Jump to content

Weiterer Weg vom Feuerwehrspiel


Recommended Posts

Hallo zusammen,

an dieser Stelle möchten wir euch einen Ausblick geben, wie es mit dem Feuerwehrspiel weiter geht und vor allem, warum so lange nichts passiert ist.

Fangen wir mit Letzterem an. Vor über einem Jahr haben uns 2 Entwickler, die hauptverantwortlich für das Projekt Feuerwehrspiel waren, aus persönlichen Gründen verlassen. Natürlich sind die Beweggründe dafür privater Natur, weshalb ich darauf nicht näher eingehen werde. Ich kann nur soviel sagen, dass es nichts damit zu tun hatte, dass diese Kollegen ein Problem mit uns oder unserem Unternehmen hatten. Manchmal ändern sich aber Lebensumstände und damit auch der berufliche Werdegang - so war es hier der Fall. Was wir als Unternehmen aber leider nicht geschafft haben, ist einen entsprechenden Ersatz zu finden. Unsere bestehenden Kapazitäten haben wir auf unseren aktuellen Titel "Supersoldat" gelenkt, da wir solche Entscheidungen stets rational und objektiv bewerten müssen und hier nicht viel Spielraum für emotionale Entscheidungen bleibt. Jeder, der unsere Spiele spielt, möchte natürlich dass genau dieses Spiel auch so lange wie es geht weiter entwickelt wird. Das ist uns bewusst. Dennoch müssen wir versuchen unsere Ressourcen entsprechend sinnvoll zu planen, dass es uns als Unternehmen auch morgen noch gibt.

Der Status Quo ist, dass seit dem leider nicht mehr viel beim Feuerwehrspiel passieren konnte und das hatte wie geschrieben nichts damit zu tun, dass wir keine Lust gehabt hätten oder so. Wir haben ein fertiges Event in der Schublade und konkrete Pläne, was es im Spiel an Neuerungen geben soll. Aber wir haben ein großes Problem, und zwar die Balance was die Items in höheren Leveln betrifft. Die ist nämlich völlig aus dem Ruder gelaufen. Dieses Problem müssen wir erst lösen, bevor wir neue Inhalte ins Spiel bringen können.

Jetzt zum Ausblick: wir freuen uns sehr, dass einer der Kollegen, der damals gegangen ist, uns ab sofort wieder (wenngleich nicht in Vollzeit) unterstützen kann und wir die bekannten Probleme nun angehen können. Unser Ziel ist es, den Stillstand aufzuheben und uns wieder langsam in Bewegung zu versetzen. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns treu bleibt und den Weg mit uns zusammen geht.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

  • Sad 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...