Jump to content
sickman

Vorschau: Die Großlage (Team-Event)

Recommended Posts

Nun denn , kann da meinen vorrednern nur zustimmen.. 

1.   Ausbeute , ( Belohnungen ) sollten etwas angepasst werden  .

 

2.  Es müsste eine bessere Möglichkeit geben , solch ein Event  ebenso für grössere Teams Interessant zu machen , wie für kleine.

     Ansonsten wird das gleiche passieren , was auch bei dem Weihnachts - / oder Osterevent passiert ist.   Es werden sich kleine Teams bilden , welche dann viele Points für sich        

     abgreifen können.  Im Umkehrschluss , jeder erwitschaftete Bonus hilft wieder dem einzelnen stärker zu werden.

     Nach Ende des Events wird  dann wieder in die grösseren Teams  gejoint.  wenn dieses mehrere machen , hat man als einzelner Mehr aus dem Event geholt und kann sich persönlich schneller und höher entwickeln.   Somit ist der Teamgedanke wieder zweitrangig.

Vieleicht sollte man dieses vorab mit Sperrzeiten unterbinden , wie das man mindestens 3 - 5 Tage in einem Team sein muss , während des Events eine Neuanlage von Teams gesperrt wird , sofern es keine neuen Spieler sind , wenn man ein Team verlässt , nicht sofort in ein anderes joinen kann um dort den Bonus mitzukassieren etc. 

Zumindest eine Abänderung , das es nicht wieder diese 2 Mann Teams geben wird , die sich eh nach Abschlussdes Events wieder auflösen..

Ich weiss , sind ein paar harte Anregungen dabei , aber denke schon , das man sich darüber im Interesse der anderen Teams Gedanken machen sollte..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man zustimmen.....

 

Für die großen oberen Teams geht das ja noch , die können so was kompensieren..   aber die kleineren , nicht so hohen Teams würden da wieder schlechter abschneiden ...

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe es zwar nicht getestet, da dies leider noch immer nicht funktioniert für die Facebook Spieler aber habe dennoch ein paar Anregungen:

z.B

  • könnte man die Team-Einsätze doch genauso wie bei den Spezial-Gebäuden machen und per Zufallsgenerator starten.
  • mindestens 2 Spieler aus dem Team müssen den Einsatz besetzen
  • für jeden Einsatz eine setz Dauer von 2 Stunden, damit die die Arbeiten gehen auch eine Chance haben daran teilnehmen zu können, und die Einsatzzeit an sich aber je nach Schwierigkeit des Einsatzes variieren
  • die Spieler die setzen bekommen die alle gemeinsam die selbe Anzahl an Credits und Punkten
  • und pro gesetzen Spieler 1 Medallie

Wie gesagt sind alles nur Vorschläge was man einbauen könnte, weiß leider ja nicht wie genau es ablaufen wird dann, oder in wie fern ihr davon schon was in dem Team-Groß-Einsatz stehen habt, da das mit dem testen bei mir nicht funktionierte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

an dieser Stelle möchten wir euch das Ergebnis unseres Umbaus präsentieren und hoffen, dass wir diesmal deutlich mehr Spieltiefe und damit mehr Spaß an dem Event bieten können. Wir haben dabei die Mechanik des Ganzen erheblich umgebaut.

Ablauf des Events:

Ihr werdet bevor das Event startet darüber informiert, dass es irgendwo zu einem großen Unglück gekommen ist und ihr euch bereit halten sollt, falls eure Hilfe benötigt wird. Diese Vorbereitungsphase gibt euch die Möglichkeit euch für das Event "anzumelden". Ihr seht dann schon um was es sich handelt und was diese Lage mindestens an Einsatzmitteln benötigt.

image.png

Wenn eine Großlage z.B. 6h dauert, dann werdet ihr 3h vorher (also immer die Hälfte der Zeit) vorher darüber informiert und habt Zeit euch anzumelden. Meldet ihr euch nicht an, dann nehmt ihr nicht daran teil und die geforderte Einsatzleistung eures Teams wird dahingehend angepasst - es zählen dann nur die Spieler rein, die sich angemeldet haben.

Ihr seht also schon, was brauche ich noch und was habe ich bereits dabei. Wofür ist das wichtig? Das seht ihr im nächsten Screen:

image.png

Sobald die Großlage startet, könnt ihr zwischen 3 verschiedenen Einsätzen wählen, die ihr "bearbeiten" wollt. Ihr seht dabei all eure Fahrzeuge und könnt diese mit einem Klick zum Einsatz schicken. Das jeweilige Einsatzmittel ist dann 10 Minuten aktiv für den Einsatz und generiert Einsatzleistung für euer Team. Aber Vorsicht, es ist wichtig, dass die Mindestanforderungen des Einsatzes bedient werden. Ignoriert ihr das, dann breitet sich z.B. das Feuer aus und es wird kontinuirlich mehr Einsatzleistung benötigt. Ihr müsst also ein wenig auf die geforderte Konstellation  und der Anzahl der Einsatzmittel achten, da es sonst immer schwieriger wird, den Einsatz zu beenden. Das dient auch dem Umstand, dass ihr nicht erst alle den ersten Einsatz, dann den zweiten etc. bearbeitet, sondern versucht möglichst gleichmäßig die 3 Einsätze zu bedienen und ein weiteres Ausbreiten des Feuers zu verhindern.

Habt ihr einen Einsatz "abgeschlossen" also 100% im jeweiligen Einsatz, dann bekommt ihr eine Belohnung, die mit eurem Dienstgrad skaliert:

image.png

Wenn ihr alle 3 Einsätze abgeschlossen habt, gilt die Lage als erfolgreich beendet. Solltet ihr dabei auch noch besonders schnell sein, dann winken euch noch extra Belohnungen als Team. Die Werte sind hier im Screenshot noch beispielhaft dargestellt und können sich noch ändern.

 

Wie ihr seht erfordert die neue Spielmechanik deuchtlich mehr Absprache, aber ermöglicht es Teams auch flexibel an dem Event teilzunehmen ohne 100% der Teammitglieder zu mobilisieren. Wir wollen im Laufe der Woche den Testserver öffentlich machen, damit jeder vorab einmal reinschauen kann, wie sich das neue System spielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den Zusatzbelohnungen für schnelles beenden könnte schnell zu ärger führen , da sich dadurch der Abstand einiger Teams 

wieder schnell vergrößern wird .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde die anmeldezeit 3 stunden zu knapp. es sollte eine vorankündigung kommen wann die großlage kommt und in welchem zeitraum sie statt findet. die lage  sollte mindestens 10 stunden bereitstehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe ich das richtig? Wir müssen 6 Std lang alle 10 Min die vorhandenen Einsatzmittel neu auf die 3 Teilevents verteilen, dazu die 3 Std Vorwarnzeit, um sich auf die benötigten Geräte abzusprechen und das Inventar entsprechend anzupassen? Man ist also 9 Std gebunden? So lange hab ich nicht mal Sonntags Zeit fürs Spielen. Selbst 6 Std ist sehr reichlich.

Ändern sich dann die benötigten Einsatzmittel während des Events, so daß eine Neuverteilung sinnvoll sein könnte?

Was bedeutet 'Anmelden'? Ich nehme Teil oder Ich nehme Teil mit diesem und jenem Gerät (was dann ja nicht mehr Austauschbar wäre)?

MikeTM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke mal das Anmelden bezieht sich auf die Teilnahme am Event.

Ist wohl wie beim Trawler bei BigBait  . Wer nicht vor dem Start sein Häkchen setzt ist nicht dabei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist wenn ich in den 3h der Anmeldung keine Zeit habe aber dann die 6h des Events rumstehe weil ich mich nicht melden könnte... 

Das würde meinen Spielspass nicht grösser werden lassen...

 

Horrido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei bigbait hat man vier tage zeit sich anzumelden. hier sollte als mindestzeit 1 tag  haben um sich anzumelden. man muß erst mit seinem team sich absprechen ob es kanndann sollte man die einsätze innerhalb eines tages abarbeiten können. startzeit wird vom team festgelegt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen - oder für alle, die etwas später aufstehen - Schönen guten Tag!
Ich gehe hier mal auf ein paar Punkte ein;

 

Am 1.7.2019 um 15:35 schrieb Feuergeist:

Das mit den Zusatzbelohnungen für schnelles beenden könnte schnell zu ärger führen , da sich dadurch der Abstand einiger Teams 

wieder schnell vergrößern wird .

Die Schwierigkeit des Events ist sehr eng mit der Stärke der Teams verbunden. Gute/große Teams haben grundlegend also erstmal keinen Vorteil.
 

Am 1.7.2019 um 17:57 schrieb MikeTM:

Verstehe ich das richtig? Wir müssen 6 Std lang alle 10 Min die vorhandenen Einsatzmittel neu auf die 3 Teilevents verteilen, dazu die 3 Std Vorwarnzeit, um sich auf die benötigten Geräte abzusprechen und das Inventar entsprechend anzupassen? Man ist also 9 Std gebunden? So lange hab ich nicht mal Sonntags Zeit fürs Spielen. Selbst 6 Std ist sehr reichlich.

Ändern sich dann die benötigten Einsatzmittel während des Events, so daß eine Neuverteilung sinnvoll sein könnte?

Was bedeutet 'Anmelden'? Ich nehme Teil oder Ich nehme Teil mit diesem und jenem Gerät (was dann ja nicht mehr Austauschbar wäre)?

Die Fahrzeuge sind 10 Minuten auf dem Einsatz aktiv und verweilen dann 10 Minuten, bis sie wieder einsatzbereit sind. Also sind es 20 Minuten Intervalle. Rechnerisch ist das Event in wesentlich weniger als 6 Stunden machbar - bei perfekter Spielweise.

In der Anmeldephase können alle Teammitglieder für das Event "registrieren" und damit an diesem teilnehmen. Das bedeutet auch, dass die Schwierigkeit entsprechend steigt und der Spieler sich für die ersten drei Belohnungen qualifiziert. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass Spieler die sich nicht angemeldet haben, nicht am Event teilnehmen können aber auch nicht mit in die Berechnung des Löschaufwandes einbezogen werden. Damit wollen wir auf die Kritik eingehen, dass gerade große Teams oft erschwerte Umstände haben, weil immer mal einige Teamkameraden nicht online sind. Von der Belohnung auf Zeit profitiert das ganze Team.

Während der drei Stunden Anmeldephase ist kein aktives Spiel nötig. Sein Häkchen setzten genügt hier vollkommen. In diesen drei Stunden habt ihr aber schon die Gelegenheit, eure Einsatzmittel, am besten in Absprache mit eurem Team, optimal zu besetzen. Das ist aber auch noch während der sechs Stunden möglich! Ihr könnt also agil auf Engpässe oder einen Strategiewechsel reagieren.
Während des Events ändert sich an den benötigten Einsatzmitteln momentan nichts - die Idee finde ich aber garnicht so doof ;) 

Uns ist bewusst, dass es bestimmt noch einige Stellen gibt, an denen etwas verbessert werden kann. Wir versuchen das Event nicht aus den Augen zu verlieren und in Zukunft gegebenenfalls Anpassungen daran vornehmen. 

Nette Grüße, NIL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und was ist wenn ich in diesem 3h nicht online sein kann aber die eventzeit über schon. Dann wäre ich mehr als bedient, dass ich meinem Team nicht helfen kann.

 

Horrido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.7.2019 um 21:38 schrieb maddin1982:

Und was ist wenn ich in diesem 3h nicht online sein kann aber die eventzeit über schon. Dann wäre ich mehr als bedient, dass ich meinem Team nicht helfen kann.

 

Horrido

Das ist dann leider Pech. Wir halten es für zumutbar, dass man sich innerhalb von 3 Stunden (z.B. via App) kurz einloggt um sich für das Event anzumelden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Was sind die Trainingspunkte ?

Und was nützt mir ein Löschmittel das ich um 19 Uhr erhalte , nur 8 Stunden hält und ich aber schon um 20 Uhr offline gehe ?

bearbeitet von Feuergeist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Feuergeist:

Was sind die Trainingspunkte ?

Und was nützt mir ein Löschmittel das ich um 19 Uhr erhalte , nur 8 Stunden hält und ich aber schon um 20 Uhr offline gehe ?

Trainingspunkte sind die Punkte die in der Trainingshalle unter Team genutzt werden. Diese bekommst Du als Nachsendung. Genauso das Löschmittel!

Somit kannst du es nutzen wenn du es brauchst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mal ein kurzes Statement zu dem heutigen Test. In der Schule hättet Ihr dafür eine glatte 6 bekommen. Zum einen gibt es wieder Probleme mit Teammitgliedern, die sich mit Ihren Logdaten nicht einloggen konnten. Zweitens habt Ihr uns eine Testversion serviert, wo der Chat langsamer als eine Diesellok ist, wobei der ja bei einem Teamevent ziemlich wichtig ist und 3. hat auch nicht der Fortschritt der Löschleistung funktioniert. Ferner möchte ich daran erinnern, daß ich schon mehrfach in der Shoutbox das Problem mit dem Chat angesprochen habe aber sich da irgendwie ja nichts ändert. Von den Inhalten des Events halte ich sehr viel, die sehen gut aus, wenn man sie vernüftig nutzen könnte. Also meiner Meinung nach, solltet Ihr erstmal das Problem Chat beheben, bevor Ihr wieder eine Testversion anbietet wo nichts funktioniert.

Bis dahin frohes schaffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

Zitat aus der heutigen Mitteilung:

"Wer kann alles testen?
Alle registrierten Spieler von S1 und S2, ausgenommen Nutzer, die über Facebook spielen."

Dies ist nur teilweise korrekt, über Facebook geht es nicht aber über den normalen Browser schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
  • Fazit  :
  • Es läuft recht ordentlich . Das Nachbrennende Feuer haben wir meistens im Griff aber nach 3 Stunden sind gerademal  25 % geschafft 
  • wie man das locker in 6 Stunden schaffen soll leuchtet uns nicht ein . ( gescheige denn in 5 oder 4 stunden )
  • selbst mit Talereinsatz  würde es Kaum reichen es in 6 Stunden zu schaffen .
  • Beteiligt sind zur Zeit 3 von 3 angemeldeten .

 

Vorschlag zu einer möglichen Verbesserung :

-- doppelte Löschleistung der Fahrzeuge

-- oder 12 anstatt nur 6 Fahrzeugen 

 

Bitte den Großeinsatz am Freitag  05.07. 2019  12Uhr Vorbereitung 15 Uhr Einsatz 

nochmal starten . Uns ist einiges aufgefallen das wir gerne zum Vergleich testen möchten .

 

bearbeitet von Feuergeist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einige Hinweise/Meinungen meinerseits:

Auf dem Hilfebutton wird der Standardtext für Einsätze angezeigt (inklusive des Hinweises auf Amtshilfe, die ja bei der Großlage nicht geht).

Durch einen Lag hat das Spiel einen Doppelklick meinerseits beim Losschicken eines Einsatzmittels erkannt, was zum Abbruch führte (obwohl ich nur einmal geklickt hatte). Sowas ist am Anfang besonders ärgerlich, weil einem dadurch 20 min Einsatzzeit verloren gehen. So lange dauerte nämlich die Ruhephase in diesem Fall. Hier bitte, ähnlich wie bei den FT, ein "Bist du dir sicher, dass du abbrechen möchtest?"-Feld einfügen, damit solche Missgeschicke nicht vorkommen können.

Die geforderte Löschleistung ist meiner Meinung nach zu heftig und skaliert nur bedingt mit der Anzahl der Leute. Ich hatte heute Zeit, um intensiv neben dem Rechner zu sitzen und alle 20 min zusammen mit einem Kollegen zu klicken. Damit haben wir nach knapp 5 Stunden den PKW gelöscht bekommen und ein Drittel des kleinen LKW. Für ein Spiel, dass der Großteil der Leute hier nur so nebenbei mal spielen kann, dauert das damit zu lange und macht das an sich gut gedachte zusätzliche Einsatzszenario unattraktiv. Andererseits fördert es in hohem Maße die Bevorteilung von Leuten, die mittels FT die Ruhephasen abkürzen, was vielleicht finanziell im Interesse von Unikat ist, allerdings die Spieldynamik noch mehr aushebelt, als es das vergangene Weihnachtsevent geschafft hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir das ganze mal angeschaut. Vom Grundgedanken her finde ich dieses Event ein taktisches Spielchen sehr gut, bei welchem man tatsächlich im Team spielt, Einsätze gemeinsam bearbeitet oder koordiniert und sich absprechen sollte um effizient zu sein. Man muss mehr als Team spielen als bei anderen Teamevents, bei welchem jeder für sich mal Klickern konnte und alles nur summiert wurde. Für diese Ausarbeitung des Events möchte ich zuerst einmal ein Lob aussprechen. Es ist komplex aufgebaut, wird aber wenn man die Details und Wichtigkeiten mal erkannt hat, gut übersichtlich dargestellt. Habt euch wirklich nochmal viele gute Gedanken dazu gemacht.

Was mir jedoch eher als schwierig auffiel ist die lange Zeit, in welcher man mit mehreren Mitgliedern tatsächlich da sein muss, um wirklich etwas zu schaffen. Ich glaube für bis zu sechs Stunden ist dies etwas lange angesetzt, gerade da man diese zum Abschließen fast ausschöpfen muss. Klar muss/sollte man sich vorher im Team darüber absprechen, aber sechs Stunden nicht frei einteilbar wird schon schwierig. Gleichzeitig fehlt für mich etwas der weitere Anreiz, da die Belohnungen dafür doch etwas merkwürdig ausfallen. Erfahrungszuwachs, welcher fast nen Lehrgang überspringt, aber credits in Höhe eines Kleidungsstücks aus Innendienst oder Krankenhaus. Ist aber zweitrangig da das Teamplay wohl eher im Vordergund stehen sollte bei diesem Event. Das man sich anmelden oder eben auch nicht kann, finde ich gerade daher auch nochmal gut, da man dann die Teammembers, welches dieses Event spielen möchten, nicht "belastet". Hoffe aber das es einige Tage vorher angekündigt wird, das das Event stattfindet, mit Extraangabe zur Anmeldezeit und Start.

Die Erklärungstexte in den verschiedenen Fenstern könnten nochmal angeschaut werden. Das Spiel hängt doch sehr oft für mehrere Sekunden wenn man das Event spielt, ich gehe aber mal davon aus, das dies am Testserver liegt.

Fazit: gut umgesetzt auf jeden Fall mal interessant mit mehreren gemeinsam zu spielen, aber glaube Zeitaufwand zu selten verfügbar.

@AiljinDie Popupfensterabfrage "Bist du dir sicher, dass du abbrechen möchtest" gibt es. Falls nicht aktiv, auf Testserver unter Einstellungen, Inhalt, der letzte Punkt Haken setzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei mir gab es den ganzen Tag nur Fehlermeldungen .welche beim Versuch etwas auf dem Testserver zu machen immer wieder auftreten .

Laut Anzeige bin ich gemeldet kann aber nichts tun .

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

06.07.2019

Nach dem heutigen Testlauf mit 3 Mann (69% erreicht ) haben wir nun den Weg gefunden wie es mit 4 Mann gehen könnte 

die 100 % zu erreichen . 4 werden für die Grundversorgung benötigt . Je mehr Spieler umso schneller müsste es gehen 

selbst wenn das nachbrennende Feuer größer ist und die zu erreichende Zahl auch .

Wer eine Taktische Aufstellung und Ausrüstungstipps  für den Autobahnunfall ohne Talereinsatz braucht kann sich auf S1 bei mir per Nachricht melden .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und guten Morgen,

ich melde mich dann noch mal zu Wort. Vorweg: Ich freue mich sehr, dass so ein reges Interesse und ein gewisses Maß an Freude aus eurem Feedback heraus zu hören ist.

Nun gehe ich auf ein paar Punkte ein, die angesprochen wurden und hoffe diese weitestgehend aufklären zu können.

Am 5.7.2019 um 14:28 schrieb Ailjin:

Auf dem Hilfebutton wird der Standardtext für Einsätze angezeigt (inklusive des Hinweises auf Amtshilfe, die ja bei der Großlage nicht geht).

Welchen Hilfebutton meinst du genau? Es gibt da doch einige und dann kann ich mich darum kümmern, dass der Text angepasst wird.

 

 

Am 5.7.2019 um 14:28 schrieb Ailjin:

Durch einen Lag hat das Spiel einen Doppelklick meinerseits beim Losschicken eines Einsatzmittels erkannt, was zum Abbruch führte (obwohl ich nur einmal geklickt hatte). Sowas ist am Anfang besonders ärgerlich, weil einem dadurch 20 min Einsatzzeit verloren gehen. So lange dauerte nämlich die Ruhephase in diesem Fall. Hier bitte, ähnlich wie bei den FT, ein "Bist du dir sicher, dass du abbrechen möchtest?"-Feld einfügen, damit solche Missgeschicke nicht vorkommen können.

Das hatte ich bereits auf meinem Zettel stehen und in Zukunft gibt es eine Abfrage, welche deaktivierbar ist. So kann man, wenn man möchte eine Abfrage zwischenschalten.

 

 

Am 5.7.2019 um 14:28 schrieb Ailjin:

Die geforderte Löschleistung ist meiner Meinung nach zu heftig und skaliert nur bedingt mit der Anzahl der Leute. Ich hatte heute Zeit, um intensiv neben dem Rechner zu sitzen und alle 20 min zusammen mit einem Kollegen zu klicken. Damit haben wir nach knapp 5 Stunden den PKW gelöscht bekommen und ein Drittel des kleinen LKW. Für ein Spiel, dass der Großteil der Leute hier nur so nebenbei mal spielen kann, dauert das damit zu lange und macht das an sich gut gedachte zusätzliche Einsatzszenario unattraktiv. Andererseits fördert es in hohem Maße die Bevorteilung von Leuten, die mittels FT die Ruhephasen abkürzen, was vielleicht finanziell im Interesse von Unikat ist, allerdings die Spieldynamik noch mehr aushebelt, als es das vergangene Weihnachtsevent geschafft hat.

Hier wäre für mich sehr interessant zu wissen, wie viele Teammitglieder sich beteiligt haben. Grundsätzlich ist es natürlich möglich, dass einige Zahlen noch einer gewissen Anpassung bedürfen, aber es lässt sich momentan schwierig für uns testen. Meine Vermutung wäre jetzt erstmal, dass ihr mit weniger als 5 Mitgliedern gespielt habt.
Der Kritik bezüglich des Aushebelns der Spieldynamik kann ich nicht ganz nachvollziehen - was nicht bedeuten soll, dass es dort nicht auch noch Handlungsbedarf gibt. Davon gehe ich aber erstmal nicht aus. Grund dafür ist, dass wir den Einsatz eines Fahrzeuges in zwei Teile getrennt haben. 10 Minuten Einsatz und 10 Minuten Ruhephase. Da nur die Ruhephase "übersprungen" werden kann, ist ein maximaler Vorsprung von 50% möglich. Im Vergleich zu Weihnachten also sehr gelinde... meiner Meinung nach.


 

Am 5.7.2019 um 15:53 schrieb Macase:

Ich habe mir das ganze mal angeschaut. Vom Grundgedanken her finde ich dieses Event ein taktisches Spielchen sehr gut, bei welchem man tatsächlich im Team spielt, Einsätze gemeinsam bearbeitet oder koordiniert und sich absprechen sollte um effizient zu sein. Man muss mehr als Team spielen als bei anderen Teamevents, bei welchem jeder für sich mal Klickern konnte und alles nur summiert wurde. Für diese Ausarbeitung des Events möchte ich zuerst einmal ein Lob aussprechen. Es ist komplex aufgebaut, wird aber wenn man die Details und Wichtigkeiten mal erkannt hat, gut übersichtlich dargestellt. Habt euch wirklich nochmal viele gute Gedanken dazu gemacht.

Vielen lieben Dank für das sehr positive Feedback. Ich hoffe, dass wir in Zukunft noch mehr Schritte auf euch zugehen können und den Spielspaß und die Teamplay-Komponenten verbessern können. 

 

Am 5.7.2019 um 15:53 schrieb Macase:

Fazit: gut umgesetzt auf jeden Fall mal interessant mit mehreren gemeinsam zu spielen, aber glaube Zeitaufwand zu selten verfügbar.

Wir denken da noch mal drauf rum. Es kann aber gut sein, dass wir erstmal einen Durchlauf im Live-System starten und gucken, wie die tatsächlichen Zahlen sind, bevor wir weitere Anpassungen dahingehend vornehmen.
 

@Feuergeist Bei dir möchte ich mich einfach für dein besonderes Engagement bedanken. Ich hatte den Eindruck, dass du dich wirklich sehr intensiv mit dem Event beschäftigt hast. Schön zu sehen, dass du die taktischen Möglichkeiten mit deinem Team erkundest. Dazu möchte ich noch mal sagen, dass 5, nicht 4 Mitglieder als minimalste Anforderung benötigt werden. Da ihr es zu dritt schon so weit geschafft habt, fühle ich mich bestätigt, dass es mit 5 Spielern gut schaffbar sein sollte.

Ich bedanke mich noch mal ganz herzlich bei euch allen und wünsche eine schöne Woche.

Freundliche Grüße,
NIL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo NIL,

danke, dass du dir Zeit für die ausführliche Beantwortung der Anmerkungen nimmst.

Mit dem Hilfebutton meinte ich das Fragezeichen, welches bei fast jedem Interaktionsfenster in der rechten, oberen Ecke zu finden ist und meistens irgendwelche allgemeinen Hinweise gibt. Ich glaube, es schaut da kaum einer rein, aber ich war zufälligerweise dran hängen geblieben und der Vollständigkeit halber sollte es geändert werden.

In dem von uns getesteten Durchgang waren wir zu dritt angemeldet, allerdings hat der dritte Mann kurzfristig nicht teilnehmen können. Somit waren wir zu zweit und hatten nach 6 intensiven Stunden den PKW und die Hälfte des kleinen LKW geschafft. Den Sattelzug hatten wir überhaupt nicht bearbeitet. Dass man mindestens zu fünft sein sollte, ist ja schon mal eine hilfreiche Information. Wie es in der größeren Konstellation läuft, haben wir bisher noch nicht testen können, ich bin auch grad im Urlaub...

Danke @Macase für den Tipp mit dem Einstellungsfenster. Hab den Haken gefunden und gleich entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Ailjin:

Hallo NIL,

danke, dass du dir Zeit für die ausführliche Beantwortung der Anmerkungen nimmst.

Mit dem Hilfebutton meinte ich das Fragezeichen, welches bei fast jedem Interaktionsfenster in der rechten, oberen Ecke zu finden ist und meistens irgendwelche allgemeinen Hinweise gibt. Ich glaube, es schaut da kaum einer rein, aber ich war zufälligerweise dran hängen geblieben und der Vollständigkeit halber sollte es geändert werden.

In dem von uns getesteten Durchgang waren wir zu dritt angemeldet, allerdings hat der dritte Mann kurzfristig nicht teilnehmen können. Somit waren wir zu zweit und hatten nach 6 intensiven Stunden den PKW und die Hälfte des kleinen LKW geschafft. Den Sattelzug hatten wir überhaupt nicht bearbeitet. Dass man mindestens zu fünft sein sollte, ist ja schon mal eine hilfreiche Information. Wie es in der größeren Konstellation läuft, haben wir bisher noch nicht testen können, ich bin auch grad im Urlaub...

Danke @Macase für den Tipp mit dem Einstellungsfenster. Hab den Haken gefunden und gleich entfernt.

Alles klar, verstehe. Text wird ergänzt. Den haben wir tatsächlich übersehen - sorry 😅
Ich gehe schwer davon aus, dass ihr mit mehr Mitgliedern da besser voran kommen werdet und bin sehr gespannt auf den ersten Durchgang im Live-System.
Einen schönen Tag wünsche ich.


Grüße,
NiL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...