Jump to content

Grisu111

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    27
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

Grisu111 hat zuletzt am 14. August gewonnen

Grisu111 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

17 Good

Über Grisu111

  • Rang
    Oberbrandmeister

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das die Events zu verschiedenen Zeiten starten , ist eigentlich o.k. nur sollte dann der Zeitunterschied auch mal wesentlicher sein als eine stunde ( Siehe letzten Grosslagen , einmal start 15 Uhr , nächste Mal 16. Uhr ). Sicherlich wird es immer wieder Leute geben , die mit manchen Zeiten nicht konform sind. Das ist Realität .Aber das sollte auch so sein , damit alle die Möglichkeit bekommen etwas zu machen.. Aber warum dann nicht mal starttermine von morgens an , oder aber in den Abendbereich.... Es kann ja immer noch jeder selbst entscheiden , wann er was mitmachen möchte. Zumal die Einsatzstörer ja nun kein Teamevent sind , sondern für jeden persönlich. Dann sprach man ja auch schon an , das es eh kaum noch Leute mitmachen .. Zum einen sollte man dort mal etwas doch wesentliches überdenken meiner Meinung nach... Den Kosten / Nutzen Faktor ..... Als Kosten jetzt kein Geld , was man einsetzen muss , sondern die erbrachte Zeit / Energie. und das daraus resultierende ergebnis. Dieses Verhältnis passt nu mal nicht , wenn man möchte das dieses Event auch genutzt wird. Um jemanden zu bewegen etwas zu machen , muss man ihm schon etwas anbieten. Die zu erwartenden Gewinne , egal ob in Credits oder in XP , sind kein Unterschied dazu , als wenn man seine Energie im normalen Spiel einsetzt.. wobei dort noch jede Menge Kisten mehr zu bekommen sind und diese umgewandelt werden können in Credits.. Somit stellt sich für viele nicht mal die Frage , soll ich da überhaupt mitmachen?. Nur um einen Erfolgspunkt zu bekommen . Das zeigt ja die Vergangenheit, das dieses nicht interessiert. Kurzum, man muss etwas mehr anbieten ( mehr Credits , oder mehr XP , oder andere Errungenschaften, ) , damit das Interesse daran auch wieder steigt.
  2. Grisu111

    Feedback - Die Großlage

    Nach dem ersten Durchgang muss man sagen , das man da schon noch nachbessern muss.. Der Gedanke hinter der Grosslage ist gut und ein Unterschied zum normalen .Innendienst.. Die Belohnungen zum Vergleich der einzusetzenden Zeit sind etwas zu gering. Was aber sehr viel schlimmer war , ist das es in der Performance überhaupt nicht gepasst hat. Das Spiel hat gehakt , es kam zu Zeitversetzungen und zu dubiosen Doppelklicks. INsgesamt musste der Cache öfter geleert werden damit es besser lief. weiterhin ist es im Spiel vorgekommen, das sich falsche Werte eingespielt haben .. Bei einigen Leuten Kam es vor , das die " Ruhephase " einen Zeitcounter von 20 Minuten ansetzten.. Ebenso wenn es per Taler geklärt würde, müsste man 5 Taler einsetzen.. Das Fahrzeug war so ein paar mal für 20 Minuten gesperrt , statt der anzunehmenden 10. ( Screen / Foto liegt vor ) . Somit fehlte mögliche Zeit . Nun ja , schon mal ein paar kleine Anmerkungen zur Grosslage, wo man evtl. nachbessern könnte. Dennoch vom Grundsatz mal was anderes.. Gut Wehr..
  3. Nun denn , kann da meinen vorrednern nur zustimmen.. 1. Ausbeute , ( Belohnungen ) sollten etwas angepasst werden . 2. Es müsste eine bessere Möglichkeit geben , solch ein Event ebenso für grössere Teams Interessant zu machen , wie für kleine. Ansonsten wird das gleiche passieren , was auch bei dem Weihnachts - / oder Osterevent passiert ist. Es werden sich kleine Teams bilden , welche dann viele Points für sich abgreifen können. Im Umkehrschluss , jeder erwitschaftete Bonus hilft wieder dem einzelnen stärker zu werden. Nach Ende des Events wird dann wieder in die grösseren Teams gejoint. wenn dieses mehrere machen , hat man als einzelner Mehr aus dem Event geholt und kann sich persönlich schneller und höher entwickeln. Somit ist der Teamgedanke wieder zweitrangig. Vieleicht sollte man dieses vorab mit Sperrzeiten unterbinden , wie das man mindestens 3 - 5 Tage in einem Team sein muss , während des Events eine Neuanlage von Teams gesperrt wird , sofern es keine neuen Spieler sind , wenn man ein Team verlässt , nicht sofort in ein anderes joinen kann um dort den Bonus mitzukassieren etc. Zumindest eine Abänderung , das es nicht wieder diese 2 Mann Teams geben wird , die sich eh nach Abschlussdes Events wieder auflösen.. Ich weiss , sind ein paar harte Anregungen dabei , aber denke schon , das man sich darüber im Interesse der anderen Teams Gedanken machen sollte..
  4. Eigentlich eine gute Idee.. Problematisch nur , das sich viele nicht mal mit einigen weiteen Punkten des tutorials und der FAQ auseinandersetzen. Es werden die ersten 4 pflichtigen Punkte abgearbeitet und dann soll es häufig laufen. DAnach schaut aber seltener jemand in FAQ oder Wiki. zu Wünschen wäre es. Nur meist ist es einfacher, einfach irgendwo reinhüpfen und Frage stellen..
  5. zur Zeit steht da vorn die 100 und hinten dann der maximale wert.. Glaub bis 140..
  6. @ Marktmeister.. , Sicherlich ist es schon immer mühsam daran zu denken , wenn man ins Spiel joint , das man den falschen Server eingestellt hat.... Aber ich denke das sich dies auch in einer gewissen Zeitspanne erledigt haben wird , denn sind wir mal ehrlich , am Anfang war es für viele eher ein "Serverhoppen".. Doch so langsam haben sich die Leute auf einen Server geeinigt ( zumindest sehr viele ), auf dem sie spielen wollen.... Welcher davon Vorteile oder Nachteile hat , sei dahingestellt. Nur kenne ich schon einige Leute , welche natürlich dahingehend meiner Meinung das richtige getan haben. ( Ich weiss natürlich , das es genug Spieler gibt , die auf beiden Hochzeiten tanzen möchten ). Zum vergleich ein wenig mit der Realität : Wenn ich mit meinem Löschfahrzeug zu einem Feuer alarmiert werde , dann bin ich in diesem Einsatz gebunden bis das Feuer aus ist. Ich kann also nicht ind der zwischenzeit noch einen anderen Einsatz bearbeiten und dorthin fahren. Wenn ich mich entschieden habe ( egal wie lang das dauert ) , dann sollte ich auch konsequent genug sein und meine ganze Kraft dahin bringen. Andersherum gesagt , dort wo ich nicht bin , macht es dann überhaupt keinen Sinn als leere Person herumzugeistern . Dann sollte man den Account löschen. Und somit würde auch das Anmelden auf falschem Server wegfallen , denn dann käm man auf den einen gar nicht drauf und bekäm sofort eine Meldung falsch der falsche Server eingestellt ist. Welcher Server nun der Richtige und welches der Falsche ist , muss jeder für sich persönlich herausfinden.. Bis dahin Gut Wehr
  7. Also nun läuft es ja schon wieder recht rund und natürlich hat man immer die selben Nörgler wie sonst auch... Daher hier erst mal Danke.... Doch nun zum hauptsächlichen. Wie wäre es denn seitens Unikat , wenn man darangehen würde, mal noch unterschiedliche Fahrzeuge zu sammeln und ggf. in das Spiel zu implementieren. Gerade beim Bereitstellen von Einsätzen kommt natürlich immer der Vergleich zu realen Vorgängen. Ist ja auch nicht verkehrt. Nur dann wünschen sich manche Leute bestimmte Fahrzeuge, welche man dann einbringen könnte. Ich für meinen Teil z.B. vermisse im Bereich der Technischen Rettung für manche Einsätze ( Egal ob Brückeneinsturz oder VU LKW ) einen Feuerwehrkran , welcher mittlerweile sehr häufig eingesetzt wird. Bestimmt gibt es da bei anderen Personen ebenfalls solche Fahrzeuge oder Objekte. Diese sollte man mal sammeln , und schauen was man dann davon mit einarbeiten kann. Aber dennoch .. Danke für eure Mühe .. bis dahin Gut Wehr
  8. Hallo.. hätt es eben schon in der chatbox vermerkt... Beim innendienst mit den Zeiten 4 und 5 Minuten Dauer springt die FT Zahl zum vorzeitigen erledigen von 1 auf 2... bei 6 Minuten bleibt dieser Wert auf 1.. Vormals war es ja so Dad alle Einsätze Bis 6 min zur Vorbereitung 1 FR kosteten.. Könntet ihr das nochmals überprüfen und ggf anpassen ? Ist schon komisch das man für einen längeren Dienst weniger zahlen soll als für einen kürzeren. Auch denk ich mir das es nicht absichtlich gewollt ist, das die FT Werte gestiegen sind.. zumindest würde nichts darüber bekannt gegeben.. Danke im voraus.. Gut Wehr...
  9. Hab auch noch einen Bug , der abgeändert werden sollte... Wenn ich Einsatzmittel in einen Einsatz ziehe wird im Einsatzmittel ein Haken gesetzt. Danach läuft der Einsatz. Wenn danach ein folgender Einsatz kommt , erscheint die mögliche Einsatzmittelliste wieder komplett als alle offen ( ohne haken ) wenn ich dann einen haken setzte , erscheint beim Start des Einsatzes das das Einsatzmittel sich bereits in einem Einsatz befindet. Warum kann ich es denn dann auswählen und es wird nicht als in Benutzung angezeigt. Ich muss dann erst per drag and drop herausfinden welches Einsatzmittel es ist und es dann wechseln.. wäre schön wenn das überarbeitet werden würde..
  10. Hallo , mich würde Interessieren , in wie weit sich die Werte für einen Wettkampf errechnen.... d.h.: Man hat bestimmte Grundwerte : Intelligenz , Geschicklichkeit , Stärke und Ansehen.. nehmen wir mal alles bis auf Ansehen auf 100 an.... Ansehen dann bei 20. Dazu könnte ein Booster kommen Angenommen Stärke 50 % Das wären dann 150 Stärke. Wie errechnet sich daraus erst mal eine Gesamtstärke? ( Welche Formel liegt zugrunde ? und zum 2. wie ist es dann bei Teamwettkämpfen. wie wird das dazu berechnet? Angenommen Teamwert von 50. Kann mir dahingehend jemand weiterhelfen und das vielleicht aufklären ? konnte bis dazu nichts genaueres finden... Bis dahin Gut Wehr..
  11. Na dann will ich mal.. Denn wer Fragt , bekommt normalerweise auch ne Antwort... Also ich bin der selben Meinung wie du , wie man vielleicht im Feedback zum Patch auch von mir lesen konnte. Das Verhältnis von Ausdauer und Erfahrung stimmt nicht mehr überein. Man hat zu wenig zur Verfügung und verliert dadurch die Lust.. Den Vorschlag die Einsätze wieder von der Ausdauer abzukoppeln ist jedoch nicht meine Meinung. Warum ?.. Ich sehe das vielleicht anders als mancher Spieler.. Für mich steht die Intention : Feuerwehr immer noch recht hoch da... Ich versuche für mich das zu vereinen. Einer der größten Punkte für mich ist die Geschichte mit den persönlichen Wettkämpfen. ( Der Name " Feuerwehrspiel " sollte dahingehend mal betrachtet werden ) Feuerwehr : Aufgabe ???? mit Sicherheit nicht ein Duell gegen einen anderen Feuerwehrmann durchzuführen . Da könnte man das Spiel auch "Feuerwehrduell" nennen. Die Duelle stehen im Vordergrund.. nicht der Innendienst und nicht die Einsätze... Diese sind nur Mittel zum Zweck..... Man muss dort Geld und Erfahrung sammeln um in der übungshalle aufzusteigen.. und warum ?? weil man Duelle bestreiten und natürlich auch gewinnen will. Wenn ich das zur Realität sehe... Wenn die Feuerwehr zu einem Einsatz fährt , werden Fahrzeuge und Personal benötigt. , Für einen Einsatz braucht ein Feuerwehrmann auch Ausdauer und Erfahrung... Dieses erlangt er durch Schulungen , Dienste und auch durch Einsätze... Fazit also : Das die Ausdauer an Einsätze gekoppelt ist , grenzt schon an die Realität... nur die Werte müssten dahingehend überarbeitet und angepasst werden , die sind zu hoch. Wo ich mit dir übereinstimme , ist sicherlich , das man Ausdauerwerte, welche verbraucht sind, durch ein System ( vielleicht auch in der Richtung wie du beschrieben hast ) in gewissen Umfang wiederhergestellt werden können. weiteres muss man langsam sehen.. Gut wehr
  12. OK. sich dem allgemeinen " Genölle " anzuschließen bringt nichts... " Jeder " muss es für sich Entscheiden , wie er mit dem momentanen Sachstand umgeht. Man kann vielerorts lesen : " Dann höre ich hier auf " , " das war es dann " , oder andere Ankündigungen zum Beenden des Spiels. Meine Damen und Herren , ich bitte euch.. meint ihr wirklich , das ihr damit ein Unternehmen ( denn ein solches ist Unikat ) zu irgendwelchen Entscheidungen drängen könnt , welche nur von euch hingenommen werden ? Da muss ich leider sagen das es ein wenig kurzsichtig ist. Sicherlich gibt es vieles , was man ändern könnte / sollte.. das wird auch immer so sein , denn es wird nie passieren das es eine Übereinstimmung "aller" teilnehmenden Nutzer geben wird. ( vermutlich noch nicht einmal wenn man jedem Nutzer 10000 € schenken würde ). Auch ich bin mit einigen Sachen nicht einverstanden , aber ich muss halt akzeptieren , das es nun mal meine persönliche Entscheidung war , etwas im Bereich des OnlineGaming zu machen. Somit kann ich auch niemand anderes dafür haftbar machen. .. Das Resultat ist halt , das man für sich entscheiden muss ob man weitermacht oder nicht. Es gibt auch einige Stimmen, denen das neue System zusagt , nur diese Leute möchten es nicht in Foren kundtun ( ist halt persönliche Entscheidung ) . Nun ja , Fazit daraus ..: Man kann und soll seine Meinung kundtun .. und man soll auch weiterhin versuchen sinnvolle Veränderungen an die Entwickler heranzutragen. Sicherlich werden nun die Stimmen kommen : " Das haben wir doch ", oder " die setzen ja sowieso nichts um ..." ... nun auch da gibt es ein Sprichwort : Stetiger Tropfen höhlt den Stein... für diejenigen unter euch , denen dieses Sprichwort nichts sagt ganz einfach .. Wenn man immer wieder Vorschläge unterbreitet , wird sicherlich irgendwann auch etwas aufgenommen werden. So , nun möchte ich aber abschließend auch noch mal einen Aspekt anbringen , welchen das Spiel betrifft. Da im Bereich der letzten Veränderungen immer mehr Wert und ein größerer Aspekt auf den Punkt Ausdauer gelegt wurde , sollte man überlegen , das man den voreingestellten Wert ein wenig erhöht ( Besonders wenn es Events wie die Einsatzstörer geben wird , welche eine große Summe Ausdauer benötigen ) , eine andere Möglichkeit wäre es das man die Ausdauer zu einem Gewissen Grad wiederbekommen könnte. ( In der Realität sieht es doch so aus , das man durch viele Übungen , viel Training auch seine Ausdauer vergrößert ). Schon in den letzten 3 Tagen konnte man feststellen , das die Einsatzzahlen der gefahrenen Einsätze gut zurückgegangen ist . Die benötigte Ausdauer steht im Vergleich zum Gewinn recht schlecht da , so dass viele Spieler es sich überlegen noch Einsätze zu fahren . Habe dies selbst in den letzten beiden tagen mal probiert , den einen Tag durch Einsätze, den anderen Tag durch Innendienst.. Resultat : Durch die einsätze hatte ich kaum mehr .... das einzige was war , die Anzahl der Geschenke ( welche man ja auch nutzen und verkaufen kann ) . die waren im Bereich des Innendienstes um einiges zahlreicher. Fazit : Einsätze dauern länger an , so das man nicht so oft ans neu starten denken muss... Wenn man aber Zeit hat , dann lieber Innendienst bis Ausdauer weg ist , und danach die " weniger ertragreichen " Einsätze. Solch ein Event wie die Einsatzstörer wird nur noch wenig Beachtung finden. Schade ..... Nun ja , Jeder muss also persönlich für sich sehen wie viel Zeit er investiert , und was ihm am meisten Spaß macht. Trotzdem für alle : Gut Wehr..
  13. Nur das alle Fahrzeuge der Version V2 in der Testversion nicht angewählt werden können in den Einsätzen . Somit "gekauft " , Remisenplätze besetzt und keine Verwendung.... In den Einsätzen wird gezeigt : nicht vorhanden... Daher kann man da auch noch keine Vergleichswerte ersehen .. denk aber mal da es nu bekannt ist , wird daran gearbeitet..
  14. Gebe Falke zwar recht , das dieses Modell am ehesten dem wiederspiegelt was gewesen ist.. , muss aber dennoch da eher zu Doro halten.. ( auch wenn viel investiertes dann weg ist ) Ich finde wenn das system einen vernünftig spielbaren charakter hat , mit dem sich viele identifizieren könnten , dann soll man die Variante 4 wählen und allen einen gleichen Start ermöglichen. Somit würde es für mehr Leute interessanter. Leider würden dann auch wieder Proteste kommen , das man ja vorher so viel investiert hätte ...( Nun ja , hab ich auch , trotzdem würd ich anders wählen. ) ( wobei man sagen muss , a) Browsergame , b) Beta .. somit eigenes Risiko ) Nur die Anzahl würde im vergleich zu den wahrscheinlich neu interessierten oder wieder gewonnenen eher gering sein. Daher wäre ein kompletter Null - Abgleich sicherlich das bessere..
  15. 1. @ Doro... als erstes mal wird dieses Pushing nur von kurzer Dauer sein , denn sollte es so kommen , wird der nächste Schwung Leute weg sein... somit noch weniger Interesse... 2. Durch die Beobachtung der letzten Tage , über die Loginzeiten konnte man sehen das bereits wieder einige ihre Accounts nicht mehr bewegt haben . Auf Nachfrage nannten einige den Grund , das man unter anderem das erwitschaftete ( durch Einsäte oder Innendienste ) Geld nicht mehr hätte und es keinen Spass macht etwas für andere zu tun. ( was man verstehen kann ) . Natürlich kommt nun wieder der große Spruch : Wieso , dann müssen sie sich eben weiterentwickeln ... Dazu sag ich dann nur , " Blödsinn " .. auch die Leute die täglich das Geld " von ihrer Bank " abholen , ( denn mehr sind diese Spieler nicht mehr ) entwickeln sich weiter. und somit ist es ein Kreislauf wo man verstehen kann das es keinen Spass macht .. und somit weitere Abgänge... Auch ist dann die Möglichkeiten der Taktiken genommen , denn welche taktik soll man wählen wenn es nur eine Möglichkeit gibt ??.. Nu ja , das noch mal ein wenig zum anregen... nun zum Testserver Chrischan , es scheint etwas fehl gelaufen zu sein beim implementieren der Fahrzeuge...Bei Versuchen haben wir nun festgestellt , das die mit FT erworbenen Fahrzeuge unten im Bild in der Remise Gelb dargestellt werden und vorhanden sind. Sobald Einsätze auftauchen und man diese besetzen muss , kann man diese aber nicht auswählen und sie werden als nicht vorhanden angezeigt , somit auch nicht gewertet.. @Chrischan
×
×
  • Neu erstellen...