Jump to content

2. Fangsaison


Recommended Posts

Hallo zusammen!

Die 2. Fangsaison ist zu Ende und da ich schon bei der ersten ein Feedback gegeben habe, will ich das auch bei dieser tun.

Einiges war kritisiert worden bei der 1. Fangsaison und man hat sich dieser Kritik für die 2. Saison auch angenommen. Die Punkte bei den Köchen wurden gedreht, so dass man die 30 Punkte zuerst erhalten hat, es gab durch Videos 30 zusätzliche Punkte pro Tag zu ergattern und auch die Einzelevents waren in meinen Augen deutlich häufiger als noch in der 1. Saison.

Und das wichtigste, das Saisonschiff wurde für 15000 Punkte zugänglich und nicht nur für die 50 (60) besten Fischer. Für diese doch sinnvollen Änderungen Herzlichen Dank an die Entwickler. Dadurch konnten sich in der 2. Saison nach Rangliste, zumindest 188 Spieler das Schiff freischalten. Und der niedrigste Level unter diesen Spielern war, wenn ich richtig gesehen habe 112. Das ist im Vergleich zu 1. Saison, wo ausschließlich Spieler mit hohem Level das Schiff bekommen haben, eine riesige Verbesserung. 

Dass man den Premium-Saisonpass auf 500 GB hochgesetzt hat, war in meinen Augen absolut fair, da ja das Saisonschiff mit in den Pass integriert wurde. Das beste Premium-Schiff kostet immer noch 125 GB mehr. Wie fair die 500 GB jetzt für kleinere Spieler sind, da das Saisonschiff da ja wahrscheinlich andere Werte hat und eventuell mal durch ein großes Premi-Schiff doch abgelöst werden muss, kann ich jetzt allerdings nicht beurteilen.

Wie war die 2. Saison für mich? Wesentlich entspannter als die 1. ;) Selbst mit ganztägiger Arbeit ohne Rechnerzugriff, konnte ich mit 3-4h Spiel am Tag die 15000 Punkte für das Saisonschiff in die Netze packen. So muss das sein. Ja man musste immer noch Zeit und Aufwand in das Spiel stecken, aber gegenüber der 1. Saison doch in einem absolut vernünftigen Rahmen. Dummerweise hat mich dann doch noch diese absolut dämliche Eigenschaft, die sich Ehrgeiz nennt gepackt und die Zeit am Rechner ist während der Saison dann doch mehr geworden als ursprünglich geplant. :wacko: Immerhin gabs dann noch Platz 10 in der Bestenliste dafür und die kleine Extratrophäe. :wub:

Nur so als Anmerkung am Rande für die Entwickler. Es wäre echt supi, wenn die TOP10 der 1. Fangsaison auch noch nachträglich so eine Statuette bekommen würden. So bischen für Symmetrie sorgen mit den Statuen. Macht sich einfach besser im Schränkchen... (Und ich kann dann wenigstens für die 1. Saison mit meinem Platz 1 angeben:P)

 

Fazit: Ich war mit der 2. Fangsaison wesentlich glücklicher als mit der Ersten. Der Aufwand war gegeben, aber man konnte ihn sich quasi selbst einteilen, ohne auf Gedeih und Verderb für ein Saisonschiff an den Rechner gefesselt zu sein. So würde ich auch eine weitere Saison wieder mitspielen. Allerdings hoffe ich jetzt erst einmal auf eine Pause. Wie schon einmal geschrieben, wären mir maximal 3 Fangsaison in einem Jahr am liebsten und jeweils 2 Monate Pause dazwischen. Aber wir werden ja sehen was auf uns zuschwimmt.

Ich hoffe ihr alle wart auch zufrieden mit den Neuerungen und hattet euren Spaß!

 

Gruß, euer

Captain Brackwasser

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich habe mich zwar deutlich verbessert, da ich meine Punkte (dank einiger Tipps hier im Forum) in der 2. Fangsaison fast verdoppeln könnte.

Aber ich bleibe dabei, die Fangsaison ist für Spieler mit einem geregeltem Job, einem intaktem sozialem Umfeld und nicht zuletzt einem Familienleben, absolut nicht zu leisten.

Es ist einfach unmöglich alle Items einer Saison einzusammeln, ohne seine Gesundheit zu schädigen, weil man auf Schlaf verzichtet.

Auch wenn man keine Lust hat, seinen Werbeblocker für banale Werbung zu entschärfen.

Link to comment
Share on other sites

Zumindest dürfte das Schummel-Schlupfloch in Zukunft gestopft sein... Trotzdem: Auf lange Sicht doch einfach nur langweilig. Und wenn man scharf ist auf Top 10: Je mehr man sich in der Fangsaison selbst unter Druck setzt, desto eher spielt man hinterher weniger oder gar nicht mehr.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Cohorte:

Zumindest dürfte das Schummel-Schlupfloch in Zukunft gestopft sein...

Es ging mir nicht um den Bug, der doch auch nur durch einen Workaround eingedämmt wurde.

Denn für einen Bugfix müssten die Mechaniken im Spiel grundlegend geändert werden.

Mir ging es darum, dass in diesem Spiel falsche Anreize gesetzt werden.

 

vor 2 Stunden schrieb Cohorte:

Trotzdem: Auf lange Sicht doch einfach nur langweilig.

Das sehe ich leider ähnlich, deswegen habe ich dem Support ein Konzept ausgearbeitet, wie man das Spiel beispielsweise um ein Wirtschaftssystem erweitern könnte.

Um sozusagen Treibstoff für die Schiffe erwerben zu müssen, eventuell auch Reparaturen an den Schiffen vornehmen zu müssen, oder ein Forschungszentrum/Universität, dass es ermöglicht, bessere Antriebe zu entwickeln, oder Umwelttechnologien, wie Wasserstoff, Hightech-Segel usw.

Das würde dem Spiel ein gewisses Mikromanagement verleihen und mehr Spieltiefe einbringen.

Aber da Unikat Media, lediglich eine Gelddruckmaschine entwickelt, sind Verbesserungen (im Sinne der Spieler) eher nicht zu erwarten.

Sieht man auch am Workaround, der den Betrug im Spiel vorbeugen soll. - Anstatt diesen Teil des Spiels neu zu implementieren, um den Betrug unmöglich zu machen, werden die Regeln angepasst und eine unausgegorene Modifikation vorgenommen.

Link to comment
Share on other sites

Der Treibstoff wurde ja abgeschafft. Ich fand das Konzept nicht schlecht, denn du musstest etwas Hirn einbringen um mit den begrenzten Ressourcen möglichst effizient umzugehen. Ziel des Betreibers muss es aber sein, die Spieler möglichst lange vor dem Rechner zu halten, und da war der Treibstoff halt kontraproduktiv. Ersetzt wurde er durch Eintönigkeit. Fangsaison hin oder her: Ich überlege mir ernsthaft (nicht zum ersten Mal), die Schiffe Im Hafen zu lassen.

Ja, Mikromanagement und Spieltiefe, das wäre was.

Link to comment
Share on other sites

Am 2.9.2021 um 22:13 schrieb Cohorte:

Ich überlege mir ernsthaft (nicht zum ersten Mal), die Schiffe Im Hafen zu lassen.

Wenn ich zynisch wäre, würde ich sagen:

Leider habe ich bisher eine Menge Spielebetreiber erlebt, die genau diesen Weg eingeschlagen haben und damit ihre Spieler systematisch vergrauelen.

Scheinbar bringt dieser Weg (noch) genug Geld ein, um die Server und die Mannschaft hinter dem Spiel zu bezahlen.

Und falls das nicht mehr funktioniert, hat man ja bereits ein neues Projekt aus der Taufe gehoben, dass man dann (hoffentlich) mit einem ähnlichem Prinzip bespielen kann.

Das auffälligste Indiz ist wohl die Vernachlässigung des Spieleforums und dass das Spiel lediglich nur noch Pflege, aber keine Weiterentwicklung mehr gibt.

Dieser Logik folgend, wird das Spiel sofort eingestellt, wenn es nicht mehr profitable ist, dass die Spielebetreiber daran zumindest eine Mitschuld tragen, wird geflissentlich ignoriert.

Aber ich bin gar nicht zynisch.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...