Jump to content
Sign in to follow this  
sickman

Änderungen Produktionsauftrag

Recommended Posts

Damit es im anderen Thread nicht untergeht, hab ich es hier nochmal separat:

Derzeit sind wir bei unseren Überlegungen auf folgendem Stand:

  • Ein Auftrag hat immer 24h Zeit erledigt zu werden
  • Die zu produzierende Menge richtet sich nach:
    • Art des Produkts
    • Anzahl Mitglieder (min. 3)
    • Anzahl verfügbarer Produktionslinien
  • Je mehr Mitglieder eine GS besitzt, desto schwieriger ist es, alles zu koordinieren - daher gibt es bis zu 20% Bonus (1% pro Mitglied ab 5 Mitglieder) auf die zu produzierende Menge

 

Folgendes Beispiel - GS mit 24 Mitgliedern muss in einem mittleren Auftrag und 3 verfügbaren Linien, Folgendes produzieren:

firefox_3dQpjMBmMp.png

Für den Auftrag hatten sie aktuell 12h Zeit.

Nach unserer NEUEN Rechnung müssten Sie mit exakt den gleichen Vorausetzungen in 24h genau 796 Marinaden liefern => das sollte man innerhalb von 24h gut schaffen können. Es ist eigentlich eher so ausgelegt, dass man genug Zeit hat zunächst den Rohstoff zu fischen und ihn anschließend zu verarbeiten. Die 24h sorgen nur dafür, dass der Auftrag eben nicht ewig in der Pipeline hängt. Wenn nun alle aktiv sind, sollte der Auftrag zügig erledigt sein. Sollten die Mitglieder z.B. auf Verdacht Fisch im Lager haben, dann sollte der Auftrag noch zügiger zu erledigen sein.

Desweiteren ist es derzeit so, dass etwa 0,05% der XP aus im Spiel aus den Produktionsvorgängen kommt. Man kann es also gleich lassen oder diesen Wert eben erhöhen. Wir haben uns für erhöhen entschieden und wollen die XP, die man für das Produzieren einer Ware als Bonus bekommt stärker am Typ des Produkts steigen und mit dem Spielerlevel skalieren lassen.

Beispiel: ich habe hier einen Spieler mit Level 127, der aktuell noch rund 328.000 XP braucht für das neue Level. Wenn er nun 1 Fischfrikadelle (bestes Rezept) herstellt, bekommt er sage und schreibe 24XP. Wenn er alle 3 Linien mit jeweils 10 Frikadellen auslastet, bekommt er in rund 2h genau 720 XP (ohne Zertifikate oder andere Boni). Er müsste also 456 genau diesen Move machen, um auf die benötigte XP zu kommen. Das entspricht ca. 38 Tage nonstop produzieren.

Diese Zahlen sollen nur verdeutlichen wie wenig XP das aktuell sind. Wenn wir das anpassen, wird das auf jedenfall wieder etwas merkbarer sein.

Soweit erstmal der Stand der Dinge. Wir werden das zeitnah aufs Testsystem bringen und hoffen, dass wir das nächste Woche ins Spiel transportieren können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Am 20.11.2019 um 09:34 schrieb sickman:

Anzahl Mitglieder (min. 3)

entschuldige mal ,aber wenn man gs unter 3 mann bei allem ausschließt ,wie soll man dann mitglieder gewinnen? immerhin fängt man ganz unten an ,macht die gs attraktiv und wibt mitglieder (sollten aktive spieler ohne gs noch vorhanden sein)zur zeit sieht es nicht so aus und ältere und größere gs haben bessere chancen ein neues mitglied zu gewinnen.

ich weiß echt nicht warum ihr es kleinen gs jetzt so schwer macht .versucht einfach mal die goldene mitte zu treffen so das jeder die chance hat.

 

man sollte auch endlich mal darüber nachdenken user die länger als 1 monat nicht dabei waren zulöschen! dann werden sich einige gesellschaften umgucken!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr könnt den Auftrag trotzdem erledigen. Allerdings ist die Berechnungsgrundlage für 3 Mitglieder. Evtl sollte man eine GS erst aufmachen, wenn man zu zweit oder dritt schon ist. Damit kannst du das Problem ganz gut "erschlagen".

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 5 Minuten schrieb FKSN:

Ihr könnt den Auftrag trotzdem erledigen. Allerdings ist die Berechnungsgrundlage für 3 Mitglieder. Evtl sollte man eine GS erst aufmachen, wenn man zu zweit oder dritt schon ist. Damit kannst du das Problem ganz gut "erschlagen".

dir ist schon klar das mitglieder oft von größeren gs abgeworben werden.

ich weiß nicht was ihr wollt! wollt ihr neue user oder wollt ihr nur user unterstützen die schon jahre lang bb gespielt haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

schau dir in der rangliste die erste gs vogelfrei an .5 mitglieder davon sind aber nur zwei aktiv.

schöne gerechtigkeit ist das hier.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frage, "Wassoll der Blödsinn mit den Fragezeichen ? Erst muß man den Auftrag annehmen um zu sehen was gefordert ist. Es ist also keiine Vorbereitung auf den Auftrag mehr möglich. Diese Reglung finde ich mehr als unsinnig- Wir sind doch hier nicht beim Lottospielen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.11.2019 um 15:20 schrieb antikörper:

Frage, "Wassoll der Blödsinn mit den Fragezeichen ? Erst muß man den Auftrag annehmen um zu sehen was gefordert ist. Es ist also keiine Vorbereitung auf den Auftrag mehr möglich. Diese Reglung finde ich mehr als unsinnig- Wir sind doch hier nicht beim Lottospielen

Nein, wir sind bei BB und es macht in unseren Augen wenig Sinn (aus Spielersicht vielleicht schon) wenn man sich vorher auf den Auftrag "vorbereiten" kann, indem man ihn erst annimmt, wenn kurz vor Fertigstellung der Produktion ist.

Nächste Woche werden wir dahingehend auch nochmal ein Balance Update einspielen. Es wird dann folgendermaßen laufen:

Sobald ein Auftrag generiert wird, wird geschaut ob das herzustellende Produkt überhaupt von min. 1 Gesellschafter produziert werden kann (sofern er anhand seines Levels Zugriff auf den entsprechenden Rohstoff hat). Die Anforderungen und der Reward des Auftrags richten sich dann immer nach min. 3 Gesellschaftern, unabhängig davon oder es nur 1 oder 2 Gesellschafter gibt in der Gesellschaft bzw. ob diese auch in der Lage sind das gesuchte Produkt zu liefern. Ihr seht - auch hier greift dann wieder die 3 Gesellschafter-Regel.

Darüber hinaus werden aber alle Mitglieder aus den Anforderungen und dem Reward heraus gerechnet, die das gesuchte Produkt noch nicht herstellen können.

Beispiel: 10 Gesellschafter, wovon nur 4 das gesuchte Produkt überhaupt herstellen können. Der Reward und die Anforderungen des Auftrags werden anhand der 4 möglichen Gesellschafter berechnet.

Beispiel: 10 Gesellschafter, wowovn nur 1 das gesuchte Produkt herstellen kann. Der Reward und die Anforderungen des Auftrags werden anhand der 3 fiktiven Gesellschafter berechnet.

Beispiel: 10 Gesellschafter, wowovn keiner das gesuchte Produkt herstellen kann. Dieser Auftrag wird nicht angezeigt, sondern es wird solange ein neuer "ausgelost", bis eines der obigen Beispiele greift.

Wie ihr seht macht es also Sinn a) min. 3 Gesellschafter zu haben und b) die Gesellschaft relativ homogen im Level der Mitglieder zu halten (helft neuen Leuten voran zu kommen!)

 

Ganz oben im Thread steht noch

Zitat

Je mehr Mitglieder eine GS besitzt, desto schwieriger ist es, alles zu koordinieren - daher gibt es bis zu 20% Bonus (1% pro Mitglied ab 5 Mitglieder) auf die zu produzierende Menge

Hier muss es dann natürlich folgerichtig nur auf die tatsächlichen Mitglieder den Bonus geben, die auch am Produktionsauftrag "teilnehmen können".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...