Jump to content
sickman

Kommende Änderung Treibstoff Patch

Recommended Posts

vor 18 Stunden schrieb Chrest:

Schade kann ich da nur sagen. Gerade die Items mit 2 oder 4 Stunden Laufzeit waren die wichtigsten. Wozu soll man 6 und 12 Stunden Items einsetzen, wenn der ÖA nur 2 Stunden läuft. Auch Events laufen oft nicht solange..... Kaum jemand ist über solch einen langen Zeitraum Online.

Ernsthaft? So langsam verzweifel ich an dir... Ein Item, welches viel länger hält ist doch hochwertiger als ein kurzes. Wenn der ÖA nur 2h, so what. Lass dein Schiff doch weiterhin mit dne verbesserten Werten fahren. Bei einem Einzelspieler oder Multiplayerevent???

Wenn jemand z.B. Offline geht und seine Schiffe 8h idlen lässt, ist doch ein 12h Item deutlich besser, als ein 2h Item.

Versteh mich bitte nicht falsch, ich bin wirklich gewollt hier auf Kritik und Vorschlägen einzugehen, aber ich habe langsam den Eindruck, dass egal was wir machen, es ist immer alles falsch in deinen Augen. Du willst Veränderung am bestehenden System und findest sämtliche Änderungen die wir aktuell entwickeln kacke... Es bringt dann auch irgendwann einfach nichts mehr sich mit auseinander zu setzen... <_<

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum allererst muß ich mal sagen, ich find nichts "kacke". Ich schreib dir das als Feedback was ich dazu denke und nicht mehr und nicht weniger.

Warum sollten meine Boote länger als die ÖA-Laufzeit auf solch einen Fischgrund fahren, damit sie mehr Fisch fangen? Wozu sollte ich diesen Fisch benötigen, zum verkaufen? Ich brauch keine Kohle, genau wie zweidrittel aller anderen User auch nicht, ab einem gewissen Level schwimmt man in Kohle. Dazu kommt, das man bis jetzt nie unnötig gefahren ist, das hat Sprit gekostet und der war wertvoll, das ändert sich zwar, aber deshalb macht es trotzdem immer noch keinen Sinn, noch mehr Kohle zu bunkern. Das 6h Item ist also im Shop teurer, es ist im Bauhof teurer, aber ich brauch es meist so nicht, Also ist doch ein 2h Item besser.....

Wenn ihr denn die Items mit längerer Laufzeit wertvoller findet, dann paßt es vielleicht zu eurem Spiel, zu meinem nicht und ich kann nunmal nur mein Feedback abgeben. Trotzdem stellt sich dann die Frage, warum ihr die Items mit 2 und 4 Stundenlaufzeit ganz abschaffen wollt, laßt sie doch einfach und der User entscheidet, was er braucht. So ist das Game auch induvidueller und nicht bis aufs Letzte vorgegeben. Dazu kommt ja auch, das schon oben beschriebene, die Items im Bauhof kosten dann Gold oder sind ansonsten schlechter als jetzt. Das wiederum wertet die Recyclingpunkte massiv ab. Denn ich glaube, jedem ist klar, das niemand ständig/dauerhaft für Items Gold ausgibt. Also werden schlechtere Items hergestellt, die wiederum weniger Nutzen haben, also sind sie unwichtiger. Natürlich wird man auch mal Gold für Items einsetzen, aber nicht als Dauerlösung.

Zitat

Wenn jemand z.B. Offline geht und seine Schiffe 8h idlen lässt, ist doch ein 12h Item deutlich besser, als ein 2h Item.

Ja, da sind die dann mit langer Laufzeit besser. Genau deshalb sollte man ja auch alle Laufzeiten im Spiel belassen. So kann der User entscheiden.

Das es egal ist was ihr macht, finde ich überhaupt nicht. Ich finde es schon gut, das sich was ändert, wie und wieviel sich ändert, bestimmt ihr und ihr habt uns nach unserer Meinung dazu gefragt und die bekommst du von mir auch. Warum hier nicht mehr User schreiben, mußt du nicht mich fragen. Das liegt wohl stark an eurem Verhalten in der Vergangenheit zu Feedbacks, zumindest vermute ich dies stark. Mag aber auch an den wenigen Usern liegen, die überhaup noch ins Forum schauen, das ist ähnlich wie mit dem Spielchat, auch da sollte man ja wissen, warum das so ist.

..................................

In der Shoutbox fragst du mich, was sich meiner Meinung nach ändern müßte, damit ich den Trawler dann spielen würde. Das kann man nicht so einfach in einem Satz sagen, daher schreib ich es hier.

Zum einem müßte der Trawler überhaupt zu schaffen sein. Da ich meine "Ein-Mann-GS" nicht aufgeben werd, ist für mich dieser Mallus, das die Berechnung sich auf 3 User bezieht schon so groß, das er sich nicht lohnt. Wohlgemerkt zeitlich gemeint. Es bleibt dann viel zu wenig Zeit zum produzieren über. Desweiteren hab ich überhaupt keine Lust, stundenlang im 10 Minutentakt mich da durch zu klicken und es geht ja wirklich um viele Stunden. Die Taktung könnte ich ja selbst erhöhen, allerdings bleibt dann ja noch weniger Zeit zum produzieren über, also ist das keine Option. Das gleiche gilt für andersfarbige Items als für Goldenen. Dazu kommt, das der Trawler am WE läuft, genau da hab ich aber bestimmt auch anderes vor, als hier im 10 Minuten-Takt zu klicken. Für jugendliche, bei schlechtem Wetter und ohne andere Hobbys mag das ja anders sein. (sorry, ist nur ein Beispiel und ich möchte niemandem was böses) Für einen arbeitenden Familienvater gibts da genug anderes zu tun.

Bis jetzt war es so (Spielerfahrung), das ich am Freitag oder am Samstag früh mit den 3 Phasen fertig war. Dann hab ich den Rest des WEs produziert, immer so wie ich konnte und meine Zeit es zu ließ. Das reichte aus, um zu sagen, der Trawler war eine Abwechslung oder/und war ein Gewinn. Ob sich das wirklich doll gelohnt hat, eher nicht, hat aber doch Spaß gemacht. Viele Trawler hab ich aber auch jetzt schon ausgelassen, weil ich am WE halt keine Zeit hatte.

Du fragtest ob es an der Belohnung liegt. Ja, auch. Zumindest so weit, wie es im Zusammenhang mit dem Aufwand steht. Wenn jetzt die 2 und 4 Stunden-Items abgeschafft werden, benötigt man für den Trawler mindestens 2x6h goldene Items von jeder Sorte (Ein-Mann-GS), ansonsten dauert es wieder viel zu lange um die Phase zu schaffen und auch das geklicke dauert somit länger. Woher nehm ich diese Items? Sehr sehr selten aus dem Shop, ansonsten kann man sie beim WK und an anderer Stelle gewinnen. Es ist schon nicht so einfach ein goldenes 6h Item zubekommen. Der Trawler ist aber ca alle 4 Wochen, man braucht dann also alle 4 Wochen 10 Stück und dann auch noch die passenden dafür. Kaum machbar, ich selber kann da auf viele ersparte aus den letzten Monaten zurückgreifen. Das ist aber auch keine Dauerlösung.

Also erst WK gewinnen (Beispiel) um Items zubekommen, dann das WE durchklicken um dann einige EPs zubekommen. Da ist der Aufwand in Zeit und auch an Items oft größer als der Nutzen durch die Belohnung. Zumindest denke ich so und lasse daher den Trawler wohl links liegen, zumindest wenn es so kommt, wie bis jetzt geplant.

Vielleicht gehört hier auch noch ein Satz zu den "Ein-Mann-GS" dazu. Die hat es "früher" kaum bis gar nicht gegeben. Die sind erst gekommen, als es für viele Dinge im Spiel einfacher war, alleine zu spielen. (vieler Updates geschuldet) Gleichzeitig haben hier tausende User aufgehört (Gründe dafür sollen hier egal sein). Ich war selber ewig in einer großen GS, das war schön und hat Spaß gemacht. Alle sind weg, aber da man GS-Gebäude nicht rückbauen kann (das wurde immer wieder angesprochen), war es für einen alleine kaum machbar in einer vollausgebauten GS weiter zu spielen. Also hat man neu angefangen. Denn es gab nun mal keine neuen User die die Lücken in der alten GS aufgefüllt hätten. Man hat den Mallus in kauf genommen und hat sich vorangekämpft. Man hat alleine das HQ ausgebaut, weil das nach einem Update auf einmal wichtig war. Das ist für einen alleine viel viel schwerer als für mehrere (da der Preis gleich ist und nicht userabhängig). Es ist also nicht alles leichter in einer kleinen GS, es gibt Dinge die sind viel schwerer. Jetzt dies alles wieder aufzugeben, nur um den Trawler besser fahren zu können, wohl eher nicht. Denn wer weiß, was das übernächste Update bringt........

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb sickman:

Ernsthaft? So langsam verzweifel ich an dir... Ein Item, welches viel länger hält ist doch hochwertiger als ein kurzes.

Auch ich sehe das anders:

Die 2h-Items waren (als ich sie noch benutzt habe) für mich immer am wertvollsten, weil man die Items dann gezielt einsetzen kann und nach Ablauf der Zeit evtl. ein anderes Item einsetzen kann.

Ich weiß, das man weitere Slots kaufen kann, um sämtliche Itemboni mitzunehmen. Wer dafür aber kein Gold ausgibt, ist gezwungen, die Laufzeit der Items abzuwarten oder sie zu verschrotten.

vor 12 Stunden schrieb sickman:

Wenn jemand z.B. Offline geht und seine Schiffe 8h idlen lässt, ist doch ein 12h Item deutlich besser, als ein 2h Item.

Das ist richtig. Wenn man aber gerade keinen Wettkampf fährt, hat man davon doch nur den "Nutzen", das man mehr Fisch im Lager hat. Je mehr Fisch im Lager liegt, desto mehr vergammelt auch. Außerdem kann man den Fisch nur für Credits verkaufen - man erkauft sich dann also mit den Items Credits.

Sollte man gerade einen Wettkampf fahren, ist davon auszugehen, das alle anderen Teilnehmer ebenfalls Items einsetzen. Der Gewinner wird der sein, der das meiste Gold in seine Items investiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Grundsätzlich finde ich dieses Update hut, was man bisher auf dem Testserver testen konnte.

Die Preisneuberechnung kann man nicht testen, da dafür zu wenig auf dem Testserver sind und der Fisch nach einer Stunde wieder auf den Standard Preis hoch geht.

Was die Spielbalance angeht bin ich kein Experte, ob und wie sich das auf irgendetwas auswirkt, das überlasse ich den "Experten", denn die bekommen einen auf den Deckel, wenn es wieder nicht funktioniert, was dann wohl das Ende von Big Bait bedeuten würde. Ich selbst spiele im Moment auch nicht mehr, da der Anreiz fehlt, aber das könnte sch wieder ändern.

Einer Fangsaison stehe ich sehr skeptisch gegenüber, ohne Spielneustart, da der DE3 Server für mich persönlich eine ganz andere Herangehensweise war, wie auf dem DE2.

Zum Goldeinsatz: Ich persönliche habe Barren gekauft, solange ich etwas davon hatte. In meinen Augen muss dieser PA einen tatsächlichen Vorteil haben im Vergleich zum Preis-Leistungsverhältnis. Es wurden viele Vorschläge gemacht und wenn es bei den bisherigen Vorteilen bleibt, kauft zu diesem Preis keiner Gold. Es muss einen wesentlichen Vorteil bringen damit ihn Leute kaufen, auf DE1 und DE2 wurden sie ja auch viel eingesetzt.

Zudem muss man m.E. davon wegkommen, da es diese quasi umsonst gab, wenn man aktiv spielte. Jetzt kauft man sie, wenn das Angebot stimmt und das stimmt derzeit nicht. Das einzige, wo es Sinn macht sind die Schiffe, da es aber zuviel Credits gibt ist es eigentlich egal, ob ich jede Woche neue Schiffe baue, der Vorteil ist dahin also auch kein Goldkauf.

  • Belohnung bei Hafenaufträgen und Events um 20% erhöht (Saisonpunkte sind davon ausgenommen) - das bringt Vorteile
  • Schiffserfahrung +20% - das bringt Vorteile
  • Verbesserte Übersicht über Fangquoten in den Häfen - unnütz
  • Verkaufspreise von Fisch und Krustentiere +5% erhöht - unnütz, da zuviel Credits vorhanden
  • Erhöhte Produktionsgröße in der Fischfabrik der Gesellschaft - bringt nur in grossen GS etwas
  • Erhalte 250 Recyclingpunkte am Tag - bringt einen Vorteil wird aber schnell zuviel
  • Kein Fischverfall mehr im Lager- in meinen Augen kein Vorteil, da zuviel Credits auf dem Konto

Wenn es dabei bleibt, müsst ihr eure Preise überdenken und nach unten schrauben,damit über den Preis attraktiver wird. Ich denke der Goldkauf liegt höher, wenn ihr diese Aktionen macht mehr Barren für das gleiche Geld, was ein Indiz dafür wäre.

Ich bin also guter Hoffnung und werde auf jedenfall reinschauen, wenn es auf dem Live ist und hoffe auf viele weitere positiven Veränderungen.

P.S. Der Trawler war vorher nicht dolle (ich bin kein Freund vom klicken) und jetzt auch nicht aufgrund des Zeitaufwandes, vll gibt es hier etwas für den PA, das es sich für beide Seiten lohnt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ihr wollt allen ernstes die kanister verschrotten, die viele spieler sich z.t.über einen beträchtlichen zeitraum angespart haben? einen zwangstausch für ryclingpunkte erzwingen, damit items hergestellt werden, die wertloser wurden durch die massiven beschränkungen der dauer, sofern man keine gb einzusetzen gewillt ist?

kein wort zu den diversen treibstoffsparenden items, die man durch verschiedene events sammeln konnte? ach ja, für wertlose r-punkte verscheuern, denke ich^^

anstriche, wie der liebeszauber als valentinsdienstagsspecial richtig richtig teuer für gb angeboten, gebunkert für die noch kommenden, noch nicht erspielten highendschiffe? hat einen gewaltigen bonus auf treibstoffverbrauch. hat man diese vergessen bei seinen tollen ideen, die kaum ein spieler so wollte?

die mangelnde beteiligung am test, das völlige desinteresse vieler hätte man vlt hinterfragen sollen, anstatt einen patch zu entwickeln, der wie üblich nicht für die spieler gedacht ist, sondern um gb einsatz zu forcieren, siehe bauhof...

ich gebe euch nen tipp, team rot. warum sollte man was testen, was man in der form nicht spielen möchte? ich denke, da gibt es einige von hier an spielern. die aber trotzdem hoffen, das der drohende kelch zumindest für D3 an ihnen vorbei geht, dafür eine neue welt eröffnet würde.

 

und sickmann

du verzweifelst hier an den spielern? so sehr, das du sie z.t. sogar persönlich angehst, ihnen destruktives verhalten vorwirfst, ihnen ihre echtgeldkäufe in aller öffentlichkeit vorrechnest?

ich nehm dir da die arbeit mal in meinen fall ab, abgesehen vom starterpaket auf d1 hab ich hier nie echtgeld eingesetzt. die gründe dafür wurden von sovielen spielern in so vielen posts in so vielen threads immer und immer wieder genannt, immer und immer wieder auch mit lösungsvorschlägen. passiert ist da freilich kaum was...

ein überteuerte pa ohne filter und komfortfunktionen, bis heute. vorteile in einem pa, der sich tatsächlich zum absoluten nachteil entwickeln.

schönes beispiel die fabrikherstellung in der gs. mit pa bis zu 72 produkte pro prod-linie herstellbar. gezählt in der tgl liste als exakt eine produktion! ich meine die liste, wo man für bestimmte milestones itembelohnungen bekommen kann, hier offenbaren sich gleich mehrere schwächen im spieldesign

wie gesagt, pa wird noch mehr entwertet, spieler die immer schön einer prods machen, erreichen die milestones, bekommen items, während die mit 10er (ohne pa) und die mit bis zu 72 (mit pa) einheiten pro produktion in die röhre schauen.

auch hier lohnt sich einsatz für die gs höchstens bedingt...

gs wurden hier sowas von vernachlässigt, ich meine die mitgliederstarken, sowas von stranguliert, wo einsatz, aufwand, auch zeitlich absolut in keinem verhältnis zum ertrag stehen, das inzwischen die meisten großen gs klinisch tot sind.

tatsächlich entstand hier die paradoxe situation, das einzelkämpfer gs spielerisch die bessere wahl sind, im verhältnis mehr gewinn bringen. jetzt also den malus für diese erhöhen, während die größeren gs immer noch die selben probleme wie immer haben? klingt das nach einer lösung?!?

die spieler scheinen das spiel besser zu kennen, als die entwickler selbst. schreiben sich die finger immer wieder wund, auch hier unzählige mal angesprochen die probleme bei den gesellschaften, häufig mit ideen, klar, nicht alle sinnvoll o. umsetzbar, aber so gar nicht auf dieses feedback hören, es gefühlt komplett ignorieren? das sind hier leider wahrheiten, die wohl vergessen werden von team rot.

folge, immer mehr engagierte spieler gehen, schau dir doch mal an, wer noch von den betatestern hier aktiv ist, sich überhaupt noch äußert hin und wieder. das sind nicht mehr allzu viele...

tester, die ihre freizeit hier geopfert haben, motiviert waren, nichts gewollt o. gefordert haben an irgendwelchen "aufwandsentschädigungen", nur auf ein spiel gehofft haben, was spaß macht, man vlt sogar (hin und wieder) geld investiert. denn dieses potenzial wäre und ist da, nur genutzt wird es weiterhin null

selbst eure powercasher und die gab es, könnte hier mindestens einen nennen, sind inzwischen gefrustet weitergezogen. wie ich von 3ten hörte zur konkurrenz aus hamburg, wo sie jetzt ihr geld einsetzen.

ich selbst habe mich hier sogar als mod beworben, wurde wochenlang, die sich dann in monaten messen liessen nicht mal gelesen, wie mir seek sagte.  kann man natürlich machen, guter stil isses trotzdem nur bedingt. naja, problem wurde bei mir, kein witz, die sache mit dem scanner. hat in meinen umfeld so gut wie keiner^^ wollte sogar in meiner verzweiflung schon vorschlagen, auf postalischen weg die entsprechende verschwiegenheitserklärung euch zukommen zu lassen. war jedenfalls noch auf der suche, als plötzlich dieser treibstoffpatch aus dem nichts kam und auch meine bewerbung kommentarlos gelöscht war, da habe ich es halt schleifen und dann ganz gelassen. schade, aber ist halt so.

du wirfst chrest und nightmare also destruktives verhalten vor. ja, sie sind zugegeben vlt nicht immer diplomatisch, bin ich auch nicht, um ehrlich zu sein, aber trotzdem sprechen sie viele dinge an, die die verbliebenen alten hasen auch beschäftigen, sich inzwischen viel zu oft nur noch ihren teil dazu denken, legen den finger in die wunden. soviele fehler, versäumnisse und trotzdem hat man als spieler, um ehrlich zu sein, warum auch immer^^, die hoffnung, es wird noch was hier, ein spiel, was einen spaß macht, entwickler, die sich mit dem feedback auseinandersetzen, so wie in der closed beta, ihr euren umsatz bekommt, spieler geld ausgeben und vlt sogar andere spieler, die sie kennen, für dieses spiel anwerben...

i have a dream..., um mal etwas pathetisch zu sein^^

spielern aber zu sagen, können ja gehen, wenn es ihnen nicht past, sinngemäß o. mit einen was wollt ihr eigenlich noch hier? zu kommen, würde ich suboptimal nennen. haben zuviele inzwischen tatsächlich getan, loose loose für alle seiten...

naja, könnte soviel noch schreiben, ansprechen, aber ist jetzt schon ein übelster wall of text

und sorry, das dieser post eher "emotional" wurde, weniger topic zum eigenlichen thema. man möge es mir bitte nachsehen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

zum Thema TRAWLER:

ich hab ihn jetzt auf dem Testserver zwar nicht selbst getestet, aber sollte er so kommen wie ihn weiter oben einige beschrieben haben, bin ich RAUS. Dann interessiert mich der Trawler NULL.

Es reicht ja schon das 10 minütige Geklicke zur Reparatur um  maximal schnell die 1. Phase zu schaffen, wenn aber jetzt auch noch das 10 minütige Geklicke beim SPRIT weiter geht wer den sich viele Spieler beim trawler nicht mehr anmelden. Glaubt ihr ernsthaft Spieler haben von Freitag 10 Uhr, auch wenn das WE vor der Tür steht, so 24 Stunden lang Zeit alle 10 min im Spiel was zu klicken, nur damit der blöde Trawler ein paar Punkte dann abwirft??? Es soll auch Spieler geben, die eine reale Arbeit haben, vielleicht Schicht arbeiten, vielleicht am WE arbeiten müssen. Diese werdet ihr dann für den Trawler oder auch vielleicht für das ganze Spiel verlieren.

Das Spiel entwickelt sich leider in Richtung eines reinen Geklickegames für Spieler , die ausser spielen, nichts zu tun haben. Denkt auch mal daran!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.7.2019 um 21:31 schrieb NightmareXS:

Die 2h-Items waren (als ich sie noch benutzt habe) für mich immer am wertvollsten, weil man die Items dann gezielt einsetzen kann und nach Ablauf der Zeit evtl. ein anderes Item einsetzen kann.

junge da lässt mal schön die finger von. deine meinung mag deine sein aber die items sind so wie sie sind in ordnung.

deine meinung muss auch nicht die richtige sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten schrieb Physeter:

aber die items sind so wie sie sind in ordnung

Sie bleiben aber nach dem Update nicht so, wie sie sind. Die 2 und 4 Stunden Laufzeit-Items werden abgeschafft. (laut sickman) Dadurch kosten dann die selbstherzustellenden Items im Bauhof Gold oder aber sie sind schlechter als zum jetzigen Zeitpunkt. (da hat der User die Wahl) Zudem braucht man halt nicht immer die items mit langer Laufzeit, für ÖA und viele Events reichen die mit den kurzen Laufzeiten, für WK sind meist die mit langer Laufzeit besser, also warum dann nicht alle behalten und der User entscheidet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Chrest:

Sie bleiben aber nach dem Update nicht so, wie sie sind. Die 2 und 4 Stunden Laufzeit-Items werden abgeschafft. (laut sickman) Dadurch kosten dann die selbstherzustellenden Items im Bauhof Gold oder aber sie sind schlechter als zum jetzigen Zeitpunkt. (da hat der User die Wahl) Zudem braucht man halt nicht immer die items mit langer Laufzeit, für ÖA und viele Events reichen die mit den kurzen Laufzeiten, für WK sind meist die mit langer Laufzeit besser, also warum dann nicht alle behalten und der User entscheidet.

bei allem was ich hier von änderungen gelesen hab ist das kein update mehr sondern eine neue spielwelt (d4 wäre da angebracht) .leider werden aber keine user mehr zum testen zugelassen ,sonst hätt ich mir das schon mal angeschaut und das was du schreibst das ich gold für items ausgeben muss um was gutes zu haben ist ein schlag ins gesicht.

darum auch an sikmann ,macht ne d4 draus und jeder kann wählen ob er d4 oder d3 spielen will.

ein patch bzw.update ist das nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 12.7.2019 um 11:47 schrieb Defence232:

ihr wollt allen ernstes die kanister verschrotten, die viele spieler sich z.t.über einen beträchtlichen zeitraum angespart haben? einen zwangstausch für ryclingpunkte erzwingen, damit items hergestellt werden, die wertloser wurden durch die massiven beschränkungen der dauer, sofern man keine gb einzusetzen gewillt ist?

kein wort zu den diversen treibstoffsparenden items, die man durch verschiedene events sammeln konnte? ach ja, für wertlose r-punkte verscheuern, denke ich^^

anstriche, wie der liebeszauber als valentinsdienstagsspecial richtig richtig teuer für gb angeboten, gebunkert für die noch kommenden, noch nicht erspielten highendschiffe? hat einen gewaltigen bonus auf treibstoffverbrauch. hat man diese vergessen bei seinen tollen ideen, die kaum ein spieler so wollte?

die mangelnde beteiligung am test, das völlige desinteresse vieler hätte man vlt hinterfragen sollen, anstatt einen patch zu entwickeln, der wie üblich nicht für die spieler gedacht ist, sondern um gb einsatz zu forcieren, siehe bauhof...

ich gebe euch nen tipp, team rot. warum sollte man was testen, was man in der form nicht spielen möchte? ich denke, da gibt es einige von hier an spielern. die aber trotzdem hoffen, das der drohende kelch zumindest für D3 an ihnen vorbei geht, dafür eine neue welt eröffnet würde.

 

und sickmann

du verzweifelst hier an den spielern? so sehr, das du sie z.t. sogar persönlich angehst, ihnen destruktives verhalten vorwirfst, ihnen ihre echtgeldkäufe in aller öffentlichkeit vorrechnest?

ich nehm dir da die arbeit mal in meinen fall ab, abgesehen vom starterpaket auf d1 hab ich hier nie echtgeld eingesetzt. die gründe dafür wurden von sovielen spielern in so vielen posts in so vielen threads immer und immer wieder genannt, immer und immer wieder auch mit lösungsvorschlägen. passiert ist da freilich kaum was...

ein überteuerte pa ohne filter und komfortfunktionen, bis heute. vorteile in einem pa, der sich tatsächlich zum absoluten nachteil entwickeln.

schönes beispiel die fabrikherstellung in der gs. mit pa bis zu 72 produkte pro prod-linie herstellbar. gezählt in der tgl liste als exakt eine produktion! ich meine die liste, wo man für bestimmte milestones itembelohnungen bekommen kann, hier offenbaren sich gleich mehrere schwächen im spieldesign

wie gesagt, pa wird noch mehr entwertet, spieler die immer schön einer prods machen, erreichen die milestones, bekommen items, während die mit 10er (ohne pa) und die mit bis zu 72 (mit pa) einheiten pro produktion in die röhre schauen.

auch hier lohnt sich einsatz für die gs höchstens bedingt...

gs wurden hier sowas von vernachlässigt, ich meine die mitgliederstarken, sowas von stranguliert, wo einsatz, aufwand, auch zeitlich absolut in keinem verhältnis zum ertrag stehen, das inzwischen die meisten großen gs klinisch tot sind.

tatsächlich entstand hier die paradoxe situation, das einzelkämpfer gs spielerisch die bessere wahl sind, im verhältnis mehr gewinn bringen. jetzt also den malus für diese erhöhen, während die größeren gs immer noch die selben probleme wie immer haben? klingt das nach einer lösung?!?

die spieler scheinen das spiel besser zu kennen, als die entwickler selbst. schreiben sich die finger immer wieder wund, auch hier unzählige mal angesprochen die probleme bei den gesellschaften, häufig mit ideen, klar, nicht alle sinnvoll o. umsetzbar, aber so gar nicht auf dieses feedback hören, es gefühlt komplett ignorieren? das sind hier leider wahrheiten, die wohl vergessen werden von team rot.

folge, immer mehr engagierte spieler gehen, schau dir doch mal an, wer noch von den betatestern hier aktiv ist, sich überhaupt noch äußert hin und wieder. das sind nicht mehr allzu viele...

tester, die ihre freizeit hier geopfert haben, motiviert waren, nichts gewollt o. gefordert haben an irgendwelchen "aufwandsentschädigungen", nur auf ein spiel gehofft haben, was spaß macht, man vlt sogar (hin und wieder) geld investiert. denn dieses potenzial wäre und ist da, nur genutzt wird es weiterhin null

selbst eure powercasher und die gab es, könnte hier mindestens einen nennen, sind inzwischen gefrustet weitergezogen. wie ich von 3ten hörte zur konkurrenz aus hamburg, wo sie jetzt ihr geld einsetzen.

ich selbst habe mich hier sogar als mod beworben, wurde wochenlang, die sich dann in monaten messen liessen nicht mal gelesen, wie mir seek sagte.  kann man natürlich machen, guter stil isses trotzdem nur bedingt. naja, problem wurde bei mir, kein witz, die sache mit dem scanner. hat in meinen umfeld so gut wie keiner^^ wollte sogar in meiner verzweiflung schon vorschlagen, auf postalischen weg die entsprechende verschwiegenheitserklärung euch zukommen zu lassen. war jedenfalls noch auf der suche, als plötzlich dieser treibstoffpatch aus dem nichts kam und auch meine bewerbung kommentarlos gelöscht war, da habe ich es halt schleifen und dann ganz gelassen. schade, aber ist halt so.

du wirfst chrest und nightmare also destruktives verhalten vor. ja, sie sind zugegeben vlt nicht immer diplomatisch, bin ich auch nicht, um ehrlich zu sein, aber trotzdem sprechen sie viele dinge an, die die verbliebenen alten hasen auch beschäftigen, sich inzwischen viel zu oft nur noch ihren teil dazu denken, legen den finger in die wunden. soviele fehler, versäumnisse und trotzdem hat man als spieler, um ehrlich zu sein, warum auch immer^^, die hoffnung, es wird noch was hier, ein spiel, was einen spaß macht, entwickler, die sich mit dem feedback auseinandersetzen, so wie in der closed beta, ihr euren umsatz bekommt, spieler geld ausgeben und vlt sogar andere spieler, die sie kennen, für dieses spiel anwerben...

i have a dream..., um mal etwas pathetisch zu sein^^

spielern aber zu sagen, können ja gehen, wenn es ihnen nicht past, sinngemäß o. mit einen was wollt ihr eigenlich noch hier? zu kommen, würde ich suboptimal nennen. haben zuviele inzwischen tatsächlich getan, loose loose für alle seiten...

naja, könnte soviel noch schreiben, ansprechen, aber ist jetzt schon ein übelster wall of text

und sorry, das dieser post eher "emotional" wurde, weniger topic zum eigenlichen thema. man möge es mir bitte nachsehen.

Ein Trost ist mir geblieben ich kann die Schuld auf andere schieben ,scheint hier das Motto zu sein . Aber warum überrascht es mich nicht das zu solch einem Post ,der das aussagt was viele denken ,keinerlei Kommentar vom Spielemacher kommt .

Man bekommt hier den Eindruck das die verbliebenen Spieler nur noch benutzt werden um "ich sag mal ein neues Spiel ,für neue Spieler an den Start zu bringen "

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.7.2019 um 10:31 schrieb Physeter:

bei allem was ich hier von änderungen gelesen hab ist das kein update mehr sondern eine neue spielwelt (d4 wäre da angebracht) .leider werden aber keine user mehr zum testen zugelassen ,sonst hätt ich mir das schon mal angeschaut und das was du schreibst das ich gold für items ausgeben muss um was gutes zu haben ist ein schlag ins gesicht.

darum auch an sikmann ,macht ne d4 draus und jeder kann wählen ob er d4 oder d3 spielen will.

ein patch bzw.update ist das nicht mehr.

Wenn ich nur die Wahl zwischen d3 und (falls die "Neuerungen" als d4 kommen) d4 hätte würde ich definitiv d3 wählen; da ich aber schon in d2 seit November 2016 aktiv war überlege ich mir inzwischen ernsthaft zu d2 zurück zu gehen. Was wurde 2017 nicht alles versprochen; d3 sollte der große Wurf und fehlerfrei sein - ob ich da jetzt lachen oder heulen soll weiß ich nicht - inzwischen kann ich nur konstatieren das d3 in ähnlicher Weise wie d2 Schritt für Schritt verschlimmbessert wurde und heute (2 J a h r e !!!) nach Start noch nicht fertig ist.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb emmett:

 und heute (2 J a h r e !!!) nach Start noch nicht fertig ist.  

Browserspiele sind nie "fertig" sondern werden immer weiter entwickelt.

Auf D2 kannst du nur zurück, wenn dein Account dort noch besteht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen in die Runde

Nun ich habe nun das gelesen mich haut es aus allein wolken hir der Bost:Geschrieben July 9

Update:

  • die Betankungsphase des Trawlers ist nun auf min 3 Mitglieder ausgelegt, anstatt 5. Wenn man weniger als 3 Mitglieder hat, wird es also schwerer. Damit wollen wir Anreize setzen, nicht in einer 1-2 Mann Gesellschaft zu verweilen.
  • Die Creditpreise beim Händler wurden ca. 30% erhöht
  • Die Goldbarrenpreise beim Händler wurden ca. 20% verringert
  • Beim Händler gibt es nur noch 6h oder 12h Gegenstände
    • alte Gegenstände kann man weiterhin verschrotten für Recyclingpunkte
  • Die Herstellung von Gegenständen auf dem Bauhof kann nur noch folgende Laufzeiten haben: 6h, 12h, 24h
  • Treibstoffkanister können auf dem Bauhof verschrottet werden
    • Sobald der Patch live ist, hat man 4 Wochen Zeit die Kansiter zu "entsorgen", danach werden sie systemseitig entfernt.

 

Aktuell befassen wir uns mit der Balance von XP und Credits bei dem neuen System. Diese Testphase wird ca. 3-4 Wochen dauern. Wir peilen als mögliches Release Datum des Patches die erste oder zweite August Woche an.

Danach werden wir zeitnah eine neue Fangsaison auf dem Testsystem installieren und schauen, wie diese sich im neuen Spielsystem ohne Treibstoff verhält. Danach sollen neue Features in und um die Gesellschaft Einzug halten.

 
Das ist bure Abzoke die Itms Preise sollen um 30% Erhöht werden uns.Das sind 10 schrite zurück.so wierd das nichts euch laufen die spieler davon die preise für Itms sind e schon erhöt worden.und nun das auch noch.ich würde mall sagen Itms 20% Biliger machen aber nicht rauf.Dan mall wider Goldfische wie es auf Welt 1 und 2 ist.Das sich die fischer Gold schiffe Kaufen können und die Preise bei den Gold schiffen Runder.Was habt ihr nur für Leute bei Bigbait die haben null Anung ein Spiel zu Endwickeln.ihr Könntet Heute noch Welt 1 und 2 haben wehn ihr hir das weiter Entwikelt Hätet.Und zar 20 schiffe oder 30 schiffe alles wär möglich gewessen.aber ihr Fägt imer neue welten an weil ihr es nicht brigt die weiter zuendwikeln.hir auf welt 3 würde ich sagen eisbrecheranstriche wie es auf welt 1 und 2 ist und dan die schiffe mit mehr Landung austaten aber nicht 5-10tonnen die bringen nichts 30-80 tonnen das die fischer fisch zum verkaufen haben.Aber ihr Lebt hinder den Mond Zitat ende

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen!

Das hört sich doch alles leider sehr durchwachsen an, was die Neuerungen angeht.

 

Trawler-Event:

Gut gedacht, aber definitiv nicht gut durchdacht.

Was war denn an der: Die zu erreichende Zahl (Reppunkte,...) rechnet sich an der Anzahl der teilnehmenden Mitglieder so falsch?

So war doch jede GS an sich beim Trawler gleichgestellt, egal wie viele Mitglieder eine GS hatte.

Jetzt wird der Trawler also für mindestens 3 Mitglieder in der Menge gerechnet...

Und was passiert wenn die GS 10 Mitglieder hat, aber nur 2 sich anmelden, weil die anderen entweder nicht da sind, keine Lust haben oder anders verhindert sind?

Dann schauen die 2 die Lust darauf haben sich ein komplettes Wochenende um die Ohren zu hauen in die Röhre, weil sie für mindestens 3 Leute schuften müssen und dadurch massiv ausgebremst werden? Das kann nur ein schlechter Witz sein oder?

Wenn ihr kleine GS nicht fördern wollt, dann legt die Mindestgröße beim Trawler auf GS von 5+ Mitglieder fest und gut ist. Hat dann den selben Effekt wie das von euch gedachte, nur das weniger als 3 Anmeldungen bei einer 5+ GS dann nicht benachteiligt werden.

 

Items:

das es nur noch 6/12/24h Items geben soll find ich persönlich jetzt nicht so tragisch.

Das dadurch aber die selbst hergestellten Items massiv abgewertet werden schon.

Da hatte man sich grad dran gewöhnt sich seine Items so herzustellen wie man sie wollte, dann führt ihr das Konzept schon wieder AdAbsurdum.

Wenn ihr denkt dadurch mehr Spieler zum Geldausgeben zu bewegen kann ich euch versichern: Sicher nicht !!

 

Die nicht mehr freie Zeitwahl bei Schiffen:

Ganz ehrlich: Was soll das?

Das Routensystem ist gut so wie es ist.

Ich fahr nur Aufträge für die GS, sprich im neuen System sind also die Idle-Häfen mein Ding um GS-Fischaufträge zu erfüllen.

Wenn noch 100t Fisch fehlen setz ich meine Schiffe drauf und stell mit der Routenzahl die Fischmenge ein die ich brauche um den Auftrag zu erfüllen. Bei 100t also je nach Spot 2-3 Routen und 10-30min.

Jetzt soll ich allen ernstes für ein bischen fisch das ich brauche jedes Schiff 1h fahren lassen? Was soll der Unsinn?

Dann stell ich die Stunde ein, warte bis die Fischmenge die ich brauche gefangen wurde, geb den Auftrag ab und muss dann für jedes meiner Schiffe den Abbruch-Button betätigen um Fisch für einen neuen Auftrag fangen zu können?

Das ist echt einfach nur völlige Blödsinn und ein Rückschritt was den Spielspaß angeht.

Bei den neuen HA fahren die Schiffe doch auch nur so lange bis der benötigte Fisch gefangen wurde.

Warum darf ich dann bei der individuellen Routengestaltung nicht mehr selbst bestimmen wie viel Fisch gefangen wird und wie lange die Schiffe fahren sollen?

 

Ihr wollt GS Spiel wieder belohnen und große GS fördern?

Mit der Umgestaltung des Trawlers und der nicht mehr frei bestimmbaren Fahrzeit der Schiffe erreicht ihr aber wieder mal genau das Gegenteil.

Da ich nur für meine GS spiele, währe das ein massiver Eingriff in meine Spielfreude, die ich so definitiv nicht unterstützen würde. 

 

Euer

Captain Brackwasser

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Captain Brackwasser:

Ich fahr nur Aufträge für die GS, sprich im neuen System sind also die Idle-Häfen mein Ding um GS-Fischaufträge zu erfüllen.

....du hast nicht alles gut gelesen, es gibt nach dem Update keine GS-Fischaufträge mehr. Du brauchst den Fisch nur noch zum produzieren oder um ihn selber zuverkaufen. Das ist auch ein Grund warum du nicht mehr viel Fisch brauchst, wozu braucht man dann Items die ewig laufen, wenn man den Fisch eh nur verkaufen kann. Das bisschen fangen wir dann auch ohne Items.:lol:

Ansonsten hast du mit deinem Post alles so beschrieben, wie die andern hier auch:), leider werden wir diesbezüglich wohl nicht erhört, schade.:(

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb Chrest:

leider werden wir diesbezüglich wohl nicht erhört, schade.

Und genau deswegen braucht man sicher unser Feedback ,um nicht zu hören was die Spieler bemängeln und wünschen 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Chrest

Keine Fischaufträge mehr?

Ok, das hatte ich so wirklich nicht verstanden.

Na wenn sie das GS Spiel noch weiter einschränken, indem sie hier auch noch die Fischaufträge rausnehmen (der einzige Grund für einen reinen GS-Spieler) überhaupt online zu sein, da man für die Produktion in der Fischfabrik ja selbst mit KA nur 216t Fisch für 3 volle Linien braucht (die dann Stundenlang laufen), dann hat sich mit diesem Patch mein Aufenthalt in diesen Gewässern auf alle Fälle erledigt.

Statt GS - Spieler immer weiter zu beschneiden, sollten sie die Möglichkeiten der GS lieber mal erweitern. Aber hier darf man wirklich nix erwarten, was das Spiel (und nicht die Taschen der Programmierer) bereichern würde. Sehr schade ums Spiel...und um die verlorene Programmierarbeit am Treibstoff-Patch, die so sicher keinen wirklich begeistern wird.

Wieder mal die Falsche Richtung.

BB sinkt also weiter...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt, hab mich grad mal eingeloggt auf dem Testserver.

Tja, so macht das Spiel für mich definitiv keinen Sinn und Spaß mehr. Sehr schade.

Sobald das Update in dieser Form da ist und mein KA abgelaufen, bin ich dann definitiv raus. Dachte eigentlich die Entwickler wären bischen intelligenter was ihr eigenes Spieldesign angeht. Aber sie haben glaub ich noch immer nicht verstanden, welche Möglichkeiten und Potential das Spielkonzept bietet ...wenn man es entwickeln und nicht dauernd beschneiden würde.

Versteh hier die Entwickler absolut nicht. Der Treibstoff- Patch an sich ist ja gut, aber warum muss man das Spiel dann in den Möglichkeiten, statt zu erweitern, wieder einmal beschneiden? Was bringen die Idle-Häfen wenn man sie nicht nutzen muss? Geld kommt über die neuen HA so viel rein, dass man den Restfisch für nix braucht, außer für die paar Produktionen. Da brauch ich dann weder nen K-Acc noch nen großes Lager, noch ausgebaute Schiffe mit Items noch sonst irgendwas. 

Wenn sich die Betreiber durch diesen Patch mehr Einnahmen erhoffen, kann ich jetzt schon prophezeien, dass es dadurch nur noch weniger als es eh schon sind werden.Und auch jeder Neuling wird irgendwann begreifen, dass das schnelle Leveln nix bringt, weil man entweder mit niedrigstufigen Schiffen fahren, oder zu viel Echtgeld für überteuerte Kähne zahlen muss.

Mit dem Update in dieser Form ist BB in Sachen Spielspaß dann leider endgültig auf Grund gelaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.7.2019 um 10:31 schrieb Physeter:

bei allem was ich hier von änderungen gelesen hab ist das kein update mehr sondern eine neue spielwelt (d4 wäre da angebracht) .leider werden aber keine user mehr zum testen zugelassen ,sonst hätt ich mir das schon mal angeschaut und das was du schreibst das ich gold für items ausgeben muss um was gutes zu haben ist ein schlag ins gesicht.

darum auch an sikmann ,macht ne d4 draus und jeder kann wählen ob er d4 oder d3 spielen will.

ein patch bzw.update ist das nicht mehr.

was soll der Quatsch mit D4 genkst du vielleicht ich fange nochmal von vorne an,man soll den D3 auf Vordermann bringen unf fertig

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das die Fischaufträge raus gehen finde ich persönlich als großén Unsinn, ich denke eher ihr habt das mit der Lupe nicht hinbekommen, oder sollte ich mich da irren ?

Den neuen Trawler hab ich nicht getestet, also kann ich dazu nichts sagen, auf jeden Fall braucht das Spiel als Wirtschaftssimulation mehr Herausforderungen um es wieder als solche interessant zu machen. Als Spieler sollte man doch in gewisser Weise auf sein eigenes Fortkommen Einfluß nehmen können. z.B. Schiffe die man selbst aufrüsten kann, Gebäude die man errichtet um die Gesellschaft nach vorn zu bringen ,Schulungsmöglichkeiten uv.m.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb antikörper:

was soll der Quatsch mit D4 genkst du vielleicht ich fange nochmal von vorne an,man soll den D3 auf Vordermann bringen unf fertig

das was kommt hat aber nix mehr mit d3 zu tun.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...