Jump to content
sickman

Kommende Änderung Treibstoff Patch

Recommended Posts

grüße euch alle,

wenn´s nicht so traurig wäre aber sorry, alles was wir schreiben erzeugt ein eigentor. bei den AGB´s und wie sie dann noch ausgelegt werden hat man hier als gamer grundsätzlich keine chance!

mal ist es pietätslos, mal indezent, mal haben wir keine ahnung. zwar wirft man uns oftmals selbstsüchtiges denken vor, was meiner meinung auch nicht gerade indezent ist aber wir müssen halt wissen, dass uns hier niemals etwas positiv anerkannt wird oder wir im recht sein könnten.

für mich fühlt sich das alles nur noch pathologisch an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach allen Erfahrungen ist das zwar wahrscheinlich sinnlos, aber ich möchte doch noch mal begründen, warum ich die Abschaffung der Fischaufträge für die Gesellschaft für Wahnsinn halte, nicht unbedingt aus Spielerperspektive, sondern für den Betreiber. Meine Überlegung geht so: Unikat möchte, dass wir Goldbarren ausgeben.

Wozu brauche ich Goldbarren? Premiumaccount und Premiumschiffe (alles andere ist für mich sinnlos bzw. vom Kosten-Nutzen-Verhältnis her unwirtschaftlich). Premiumschiffe sind praktisch, aber ziemlich teuer. Ich kaufe daher keine mehr, bevor ich vielleicht irgendwann das letzte freigeschaltet habe.

Also der Kapitän. Was tut der für mich? Er stoppt den Fischverfall im Lager und gibt sonst ein paar eher (aus meiner Sicht) kosmetische Vorteile. Was nutzt mir der Stopp des Fischverfalls? Ich kann die Aufträge der GS bedienen.

Jetzt fallen diese Aufträge weg. D.h. für mich, ich brauche keinen Fisch mehr zu sparen, d.h. der Verfall im Lager ist mir egal, d.h. ich brauche keinen KA mehr. Muss also keine GB mehr ausgeben, da der Fisch verfällt oder verkauft wird.

Jetzt verkaufe ich also allen Fisch, bevor er verfällt. Super, ich bin reich! Nur, was mache ich mit den Credits eigentlich? Ich kann aktuell nur mein Lager ausbauen, aber wozu sollte ich das tun? Es muss ja eh ständig leer sein, wozu also noch ausbauen? Also liegt die Kohle rum, weil ich beim besten Willen keinen Zweck für sie finde. Die hier und da erlangten GB liegen auch nur rum, da ich sie auch nicht verwenden kann.. Und früher oder später werde ich mich fragen, was ich hier eigentlich noch machen soll. Meinem Kontostand beim steigen zuschauen? Und wozu brauche ich noch eine GS? Für das Ticket bei 75 Produktionen? Super, da dreh ich mir am Glücksrad Recycling-Punkte, die ich nicht brauche, Items, die ich nicht brauche, oder sonst etwas, was nichts mehr bringt, weil Treibstoff abgeschafft wird und ich GB auch nicht mehr brauche... 

Alles in allem wird mit diesem Patch das Spiel für mich uninteressant. Kommt er so, werde ich ihn mir anschauen, vielleicht habe ich ja einen signifikanten Denkfehler drin, aber wenn nicht, dann spiele ich wieder nur auf DE1 weiter. Das Spiel ist dort, bei allen Mängeln, immerhin noch unterhaltsam.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Amyntas:

 

Jetzt verkaufe ich also allen Fisch, bevor er verfällt. Super, ich bin reich! Nur, was mache ich mit den Credits eigentlich? Ich kann aktuell nur mein Lager ausbauen, aber wozu sollte ich das tun? Es muss ja eh ständig leer sein, wozu also noch ausbauen? Also liegt die Kohle rum, weil ich beim besten Willen keinen Zweck für sie finde. Die hier und da erlangten GB liegen auch nur rum, da ich sie auch nicht verwenden kann.. Und früher oder später werde ich mich fragen, was ich hier eigentlich noch machen soll. Meinem Kontostand beim steigen zuschauen? Und wozu brauche ich noch eine GS? Für das Ticket bei 75 Produktionen? Super, da dreh ich mir am Glücksrad Recycling-Punkte, die ich nicht brauche, Items, die ich nicht brauche, oder sonst etwas, was nichts mehr bringt, weil Treibstoff abgeschafft wird und ich GB auch nicht mehr brauche... 

 

Das neue Motto von Big Bait lautet wohl statt "bist du bereit für den Fang deines Lebens"...."Big Bait - wer wird Milliardär" 

Dein Text ist super geschrieben, all das habe ich mich auch schon sehr oft gefragt ;) Soweit haben die Macher aber wohl noch nicht gedacht....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist jetzt vielleicht sowieso zu spät und/oder der Vorschlag ist hier deplatziert (dann möge ein Mensch mit den entsprechenden Kompetenzen den Beitrag verschieben), aber mir kam gerade eine sehr simple Idee, die hilfreich sein könnte: Die Möglichkeit, die Schiffe mit vier statt nur einem selbst hergestellten Item auszurüsten. Meines Erachtens würden davon alle profitieren, Spieler wie Betreiber.

Was würde passieren? Zunächst mal bekämen die Spieler die Möglichkeit, ihre Schiffe wieder selbst bis ins Detail einzustellen, je nach ihren prinzipiellen oder kurzfristigen Präferenzen. Arbeitsgeschwindigkeit massiv pushen, um schnell einen Event zu fahren, Lagerraum pushen, um Sprit zu sparen und die Schiffe lange auf See zu halten, alles ist plötzlich wieder machbar. Spieler freut sich, der Bauhof glüht.

Jetzt braucht der Spieler auch wieder Recyclingpunkte! Wahnsinn, die können ja doch einen Sinn haben..

Und er braucht jetzt auch seine Credits, er muss nämlich auch die schrottigen Items aus dem Shop kaufen, um seinen Verbrauch an selbst hergestellten Items am laufen zu halten.

Und Goldbarren sind auch notwendig! Slots auf den Schiffen müssen freigeschaltet werden und vielleicht lohnt es sich sogar, im Shop zu blättern.. Na ja, vielleicht auch nicht, aber immerhin die Slots sind sicher. 

Wahrscheinlich gibt es noch mehr Konsequenzen, lasst eurer Fantasie freien Lauf ;)

Mir persönlich erscheint das als ein wahnsinnig kleiner Eingriff ins Spiel, der allerdings eine Fülle an positiven Konsequenzen für alle Beteiligten nach sich ziehen könnte. Falls ich etwas nicht bedacht habe, bitte ich aber gerne um Hinweise. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Amyntas:

Falls ich etwas nicht bedacht habe, bitte ich aber gerne um Hinweise. :)

lach, ich muß mir den Bauch halten vor lachen, die Idee ist echt gut...........:lol:

Das einzige wäre bei mir zum Beispiel, ich brauch keine Items. WK und ÖA fährt eh kaum jemand mit, Events sind egal, weil man mit HAs mehr EP macht. Sprit sparen braucht man nicht mehr, fahren die Boote halt etwas länger. Den gefangenen Fisch braucht eh niemand, weil man ihn nur verkaufen kann. Wozu beeilen......  Trotzdem find ich die Idee gut.:)

Ich persönlich hatte mal gedacht, irgendwann bekommen sie das mit der Balance im Spiel noch hin, aber es geht immer weiter auseinander. Wie ein Spielneuling sich nachher die teuren Items leisten soll......keine Ahnung und die schon eine Weile spielen, denen ist es egal was sie kosten, weil die im Geld schwimmen.:( Das einzige was ich denke, der Fischpreis wird ins Bodenlose fallen und dann könnte es eng werden mit der Kohle, aber auch hier sind die Auswirkungen für kleinere Level viel stärker.

Ich laß mich aber gerne überraschen, erwarten tu ich nichts mehr. Es reicht ja wenn man reagiert.:ph34r:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Amyntas:

Na ja, vielleicht auch nicht, aber immerhin die Slots sind sicher. 

eher nicht ich benutz z.b nur ein item pro schiff und die recyclingpunkte bekomm ich über ka ,daher muss ich keine items kaufen und wenn ich welche kaufe ,dann für die schiffe und nicht um sie zu schrotten.

 

vor 3 Stunden schrieb Chrest:

Das einzige was ich denke, der Fischpreis wird ins Bodenlose fallen und dann könnte es eng werden mit der Kohle, aber auch hier sind die Auswirkungen für kleinere Level viel stärker.

Ich laß mich aber gerne überraschen, erwarten tu ich nichts mehr. Es reicht ja wenn man reagiert.:ph34r:

stimmt und das wurde sicherlich nicht bedacht.wieder ein fehlschritt von bb.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich möchte an dieser Stelle mal ein kleines Update geben, wie es nun weitergehen soll, da gefühlt seit 3 Wochen Stillstand herrscht. Wir hatten in den letzten Wochen personaltechnisch in unserer Firma mit einigen Veränderungen und Krenkheit zu kämpfen. Wir fahren immer noch nicht mit Volllast und vermutlich wird sich das auch so schnell nicht ändern.

Wir wissen, dass wir offenbar mit dem Patch hier nicht mehr den Nerv der Spieler treffen. Ich lese kaum positives, sondern eigentlich nur was alles falsch ist an dem Patch. Es wird immer beteuert, dass wir nicht auf die Spieler hören, aber ich lese selten konkrete Vorschläge, was geändert werden soll. Ich will hier nicht die Verantwortung auf die Community übertragen, aber es scheint uns nicht möglich etwas zu erschaffen, was den "Alteingesessenen" gefällt. Man sieht deutlich, dass ihnen etwas nicht gefällt, man erkennt aber nur schwer was es konkret ist, geschweige denn was wir tun sollen. Es fühlt sich für uns so an, als frägen wir 10 Leute und bekommen 10 unterschiedliche Meinungen. Wir entscheiden uns für 1 und werden von 9 anderen damit konfrontiert, wir würden nicht auf die Spieler hören. Vielleicht ist das ja sogar der Schlüssel - wir entwickeln nach unserem besten Wissen und Gewissen und kaufen uns "neue", unvoreingenommene Spieler. Ich weiß es nicht. Hier allen gerecht zu werden, erscheint mir jedenfalls nahezu unmöglich. Wenngleich nicht verstehe (und das meine ich Ernst) wieso z.B. ein Chrest und Co. hier noch zugegen sind. Auf der einen Seite ist es ok, weil sie spielen ja unser Spiel. Auf der anderen Seite kann ich es nicht nachvollziehen, wieso ihr euch das antut, wenn so euch so unfassbar unglücklich macht. Wer weiß...

Wir für unseren Teil versuchen jedenfalls mit den Änderungen das Spiel so umzubauen, dass es möglich ist wieder auf Wachstum (also neue Spieler) zu stellen. Das bringt einfach Änderungen mit sich, dass Leuten, die das bisherige System gewöhnt sind, Probleme bereitet bzw. den Spielspaß nimmt. Mag sein. Und ich will auch nicht sagen, dass der Weg den wir gehen, der richtige ist. Was aber Fakt ist, ist der Umstand, dass hier nur ein Bruchteil der Community schreibt und aktiv mitdiskutiert. Man ist als Entwickler schnell dazu verleitet die Meinung von 5 Personen als repräsentativ für 5000 zu nehmen und Dinge so umzubauen, wie es den 5en gefällt. Das haben wir schmerzlich in anderen Spielen von uns erfahren müssen.

Wie dem auch sei. Wir sind gerade dabei den Spieleinstieg zu verbessern und das große Ganze im Spiel deutlich erkennbarer zu machen. Wir werden den Testserver so lang geschlossen lassen, bis wir mit allem so fertig sind, wie wir es uns vorstellen. Dann werden wir diesen zum öffentlichen Test erneut freischalten, um zu sehen wie sich die Mechaniken verhalten und ob es technische Fehler gibt. Wenn dann alles passt kommt der Patch auf die DE3 und EN2 Welten und wir fangen an neue Spieler für das Spiel zu werben.

Auch wenn es sich nicht so anhört, möchte ich mich bei allen, die in der Vergangenheit getestet und Feedback abgegeben haben, bedanken.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb sickman:

Auch wenn es sich nicht so anhört, möchte ich mich bei allen, die in der Vergangenheit getestet und Feedback abgegeben haben, bedanken.

Das ganze hört sich an wie : Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan jetzt brauchen wir euch nicht mehr ,wir wollen neue Spieler die noch bereit sind ins Spiel zu investieren .

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Moritzrenner:

Das ganze hört sich an wie : Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan jetzt brauchen wir euch nicht mehr ,wir wollen neue Spieler die noch bereit sind ins Spiel zu investieren .

Nein, im Gegenteil. Jeder ist herzlich eingeladen zu spielen. Dennoch scheinen wir im Dialog mit den anwesenden hier im Forum nicht auf einen grünen Zweig zu kommen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb sickman:

Nein, im Gegenteil. Jeder ist herzlich eingeladen zu spielen. Dennoch scheinen wir im Dialog mit den anwesenden hier im Forum nicht auf einen grünen Zweig zu kommen...

Es sind in der Vergangenheit so viele gute Vorschläge gemacht worden ,von Spielern denen das Spiel wichtig ist/war ,die erkannt haben welch Potenzial eigentlich in diesem Spiel steckt. Gut ,bei den Spielern selbst sind die Vorschläge nicht ganz so GB lastig wie ihr es gerne wünscht ,aber oft ist weniger mehr . Warum die Fischaufgabe in der GS weg hat niemand kritisiert ,warum der Sprit ganz weg warum warum warum . Ihr schreibt immer was ihr ändert aber mal eine verständliche Begründung damit der Spieler das nachvollziehen kann fehlt. So hat man immer den Eindruck ihr nehmt uns alles was noch ein wenig Spaß brachte .

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Moritzrenner:

Es sind in der Vergangenheit so viele gute Vorschläge gemacht worden ,von Spielern denen das Spiel wichtig ist/war ,die erkannt haben welch Potenzial eigentlich in diesem Spiel steckt. Gut ,bei den Spielern selbst sind die Vorschläge nicht ganz so GB lastig wie ihr es gerne wünscht ,aber oft ist weniger mehr . Warum die Fischaufgabe in der GS weg hat niemand kritisiert ,warum der Sprit ganz weg warum warum warum . Ihr schreibt immer was ihr ändert aber mal eine verständliche Begründung damit der Spieler das nachvollziehen kann fehlt. So hat man immer den Eindruck ihr nehmt uns alles was noch ein wenig Spaß brachte .

"so viele gute Vorschläge" ist immer sehr subjektiv. Aber gut. Zu deinen fehlenden Gründen:

- viele Spieler haben sich damals über den Treibstoff beklagt. Als wir dieses Feature einmal genau analysiert haben, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass dieses ganze System arge Schwächen hat. Egal wie hoch oder niedrig der Verbrauch ist, du konntest immer alles auf einmal verballern und dann war das Spiel für dich erstmal vorbei. Deswegen wollten wir an dieser Stelle etwas anderes - etwas wo der Spieler selbst entscheiden kann wie lange er aktiv spielt oder eben nicht. Das ist im neuen System gegeben. Es funktioniert aber eben sehr viel anders, weshalb dort offenbar noch große Unsicherheit bei den "alten Hasen" herrscht.

- zur Entfernen des Fischauftrages. Wir haben unseren Core-Spiel-Loop hinterfragt. Der SOLL-Zustand sollte unserer Auffassung nach sein, dass man im Singleplayer Fische fängt, damit man im Spiel Progress bekommt (XP, Credits). Die Gesellschaft ist qualitativ eine Ebene höher, sodass man den gefangenen Fisch weiter verarbeitet. Dadurch bekommt man diverse Boni, die einem dann (und hier schließt sich der Kreis) im Einzelspiel (Fischfang) wieder weiter vorran bring.

Davon abgesehen war der Auftrag sinnfrei: es gab z.B. kein Zeitlimit, was die spielerische Anforderung an diese Aufgabe einfach auf 0 sinken lässt. Aus welchem Grund sollte hier irgend jemand auch nur im Ansatz auf die Idee kommen einen Goldbarren auszugeben? Wofür denn, wenn es für mich keine Rolle spielt ob ich 30 Minuten oder 30 Stunden für den Auftrag brauche.

Spielspaß entsteht vorallem dadurch, dass man mit anderen Spielern zusammen wetteifern kann. Das ist z.B. ein Grund warum die öffentlichen Aufträge funktionieren. Ja, jeder hat andere Vorlieben, aber meine genannte These kannst du überall nachlesen bzw. ist ein Erfahrungswert aus fast 10 Jahren Spieleentwicklung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb sickman:

Dadurch bekommt man diverse Boni,

Diese Bonis bei der produktion sind dann genauso sinnfrei wie der Fischauftrag ,wenn es wenigstens noch halbwegs attraktive Bonis wären ,bevor ihr die Belohnung bei den Prodaufgaben so massiv beschnitten habt ,habe ich meine 75 jeden Tag gemacht heute prodde ich gar nicht mehr wofür denn auch .

 

vor 49 Minuten schrieb sickman:

Davon abgesehen war der Auftrag sinnfrei: es gab z.B. kein Zeitlimit, was die spielerische Anforderung an diese Aufgabe einfach auf 0 sinken lässt. Aus welchem Grund sollte hier irgend jemand auch nur im Ansatz auf die Idee kommen einen Goldbarren auszugeben?

Wenn du das Goldzerti Fischauftrag laufen hast beeilst dich schon um möglichst viele Aufgaben erledigen zu können  damit du mit deiner GS irgendwo vorne mitspielen kannst . Das jeder sehr sorgsam mit seinen GB umgeht muss verständlich sein ,da eure GB kaufpreise sehr hoch sind ,hier kommt wieder Preis/ Leistung zum tragen denn auch ingame sind die GB Preise nicht gerade niedrig 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb sickman:

Wenngleich nicht verstehe (und das meine ich Ernst) wieso z.B. ein Chrest und Co. hier noch zugegen sind.

Kann ich dir sagen. ich spiel dieses Spiel fast von Anfang an. Ich hab hier alles mitgemacht, ich hab an eure Versprechen geglaubt, ich hab die Welten mitgewechselt. Ich hab hier getestet und zig Vorschläge gemacht, wie man etwas besser oder anders machen kann. (einiges habt ihr dankend angenommen einiges nicht, das ist vollkommen ok) Ich hab Feedback gegeben, ich hab dazu Lösungsvorschläge gemacht, Fehler gemeldet usw usw.

Dies alles, weil das Spiel Spaß gemacht hat. Ich hab auch Geld dagelassen, nicht weil ich mußte, sondern weil ich wollte. Genau wie ich es zum jetzigen Zeitpunkt nicht möchte. Die Gründe liegen ja auf der Hand.

Das einzige was nur nie geklappt hat, ist eure Kommunikation. Dazu habt ihr habt dann viele falsche Entscheidungen getroffen, die dann manchmal keine zwei Monate gehalten haben und dann mit dem nächsten Patch schon wieder Geschichte waren. Trotzdem hab ich geglaubt, ihr kommt noch auf den richtigen Weg und genau deshalb bin ich noch hier um zu sehen ob es klappt oder halt nicht. Der Zeitaufwand um dies zu erleben ist sehr gering. Denn wie ihr bestimmt an den Aktivitäten sehen könnt, aber wie ich es ja auch sage, das Spiel läuft nebenbei. Es ist halt nicht viel zu tun und wenn man es wollte, ist der Sprit in 4 Stunden alle. In anderen Games, würde man sich über solche treuen Kunden freuen, ihr habt nur ein Problem damit, das ihr die Kritik nicht vertragt. Nur diese gibts ja nicht, weil wir User Langeweile haben, sondern weil ihr viele Fehler gemacht habt oder andere Fehler im Game einfach nicht behebt.

Genau da ist dann das letzte wichtige Thema wieder. Das wichtigste war eine Änderung im Spritaufkommen. Auch hier gab es Ideen und Vorschläge von uns, ihr geht einen anderen Weg. Ob es der richtige ist oder nicht, weiß niemand. Aber mit der Spritänderung wollt ihr fast alles andere mitändern. Ob das gut oder schlecht ist, weiß auch kaum jemand. Was man weiß, von den Usern die sich melden, hier oder im Spielchat hab ich noch nichts positives dazu gelesen. Es hat zu solche Änderungen auch kein User Ideen oder Vorschläge gehabt. Dafür stehen aber noch zig Ideen, Vorschläge oder Fehlerbehebungen im Raum, die nicht durch dieses Patch betroffen oder geändert werden. Grundlegede Fehler oder Probleme bleiben. Zum Teil sind diese so alt, wie die Welt selbst. Sowas ist einfach schlecht.

Dazu kommen solche Dinge, wie das löschen der kleinen GS oder das wegfallen der Fischaufträge in den GS, die von euch überhauptnicht kommuniziert werden. Das wird bewußt aus den Ankündigungen weggelassen und dann wundert ihr euch über die Reaktionen der User. Ob dies nun umgesetzt wird oder nicht, ist dabei fast egal, der Umgang mit den Leuten ist dabei viel wichtiger. Ich persönlich finde zwar, man sollte jeden so spielen lassen wie er möchte, wenn ihr aber Regeln vorgebt, dann ist es so. Nur gebt den leuten Zeit es in Ruhe umzusetzen. Mal als Beispiel dazu. Erst wird viel EP über die Fabriken generiert. Das fällt dann von heut auf morgen weg und das meiste läuft über die HA. Aber nicht nur das, damit die HAs genug abwerfen, muß man in der GS das HQ ausbauen. Jetzt macht man dies über Monate. Für kleine GS ist das sehr schwer, denn die Gebäude sind für alle gleich teuer. Kaum sind die HQ auf einer vernünftigen Größe, wollt ihr die kleinen GS löschen. Ist doch klar, das das niemanden freut.

Besser wäre es doch mal alle inaktiven zu löschen. GS wie Einzelspieler. Damit würden diese dann bei den Wettkämpfen aller Art rausfallen. Aber bitte laßt alles genug Zeit bis sowas passiert.

vor einer Stunde schrieb sickman:

Das ist z.B. ein Grund warum die öffentlichen Aufträge funktionieren

Das seh ich ganz anders. Zum einen fährt kaum einer mit, ich fahr die ÖAs seit Monaten fast immer allein oder mal gegen eine andere GS. Dabei war die GS in der ich bin auch unterschiedlich groß. Dazu kommt, das der ÖA ansich nicht fair ist. Dadurch das Die Gruppen und Spieler dort unterschiedlichen Fisch fangen und somit unterschiedliche Quoten haben, kann es nicht fair sein. Auch müßte die Gruppeneinteilung feiner sein. Jetzt kann es sein, das jemand mit Level 5 gegen jemanden mit Level 200 fährt. (Ein-Man-GS). Das soll ausgeglichen werden, durch die unterschiedliche Fangmenge die zu erbringen ist. Das reicht aber nicht um einen fairen Wettkampf zu haben. Denn der 200er muß vielleicht Schwertfisch liefern über 130 Seemeilen bei einer Quote von 45 und der 5er muß Barsch liefer (weil Schwertfisch kann er noch gar nicht) mit einer Quote von 55 über 35 Meilen. Aber als wenn das nicht schon unfair genug ist, gibt da noch das Eventboot aus der Robbenstation. Bei der Menge an Fisch, die der 5er liefern muß, schickt er das Eventboot ein paarmal und ist fertig. Der 200er kann das zwar auch schicken, aber bei seiner Fangmenge muß das schon oft fahren. Dieses Problem ist seit der Einführung des ÖA bekannt und trotzdem passiert nichts.

Solche Dinge gibts viele und eigentlich wurden auch alle hier im Forum schon angesprochen.........

vor 2 Stunden schrieb sickman:

Hier allen gerecht zu werden, erscheint mir jedenfalls nahezu unmöglich.

Da geb ich dir vollkommen Recht. Ich hab da auch mal einen "Ernst gemeinten" Vorschlag für euch. Laßt die Feedbackthreads einfach weg. Macht euer Ding und gestaltet alles wie ihr es für richtig haltet. Trefft ihr den Nerv der User, habt ihr Erfolg, wenn nicht.........müßt ihr was ändern. Macht nur den Thread Fehlermeldung und behebt diese dann auch zeitnah und nicht nach Monaten und Jahren. Das reicht vollkommen. Eine Community gibts hier eh nicht mehr, das gilt auch für den Spielchat, denn diese ist auch zerstört worden und auch die wenigen neuen User bekommen dies im Spielchat gleich zuspüren.

Trotzdem solltet ihr euch selbst hinterfragen, ob der bisherige Weg wirklich der richtige war. Ich persönlich kenne keine anderen Onlinespiele, denen 95% der User weggelaufen sind oder die inaktiv sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb sickman:

Hallo zusammen,

ich möchte an dieser Stelle mal ein kleines Update geben, wie es nun weitergehen soll, da gefühlt seit 3 Wochen Stillstand herrscht. Wir hatten in den letzten Wochen personaltechnisch in unserer Firma mit einigen Veränderungen und Krenkheit zu kämpfen. Wir fahren immer noch nicht mit Volllast und vermutlich wird sich das auch so schnell nicht ändern.

Ist für die Kunden / Nutzer unerheblich, ob das Haus UM personelle " Schwierigkeiten " hat oder nicht. Interessiert es etwa dich, ob bei deiner Werkstatt 4 Mann krank sind, dein KFZ dann mal 3 Wochen stehen bleibt ? Wohl kaum ! 

Zitat

Wir wissen, dass wir offenbar mit dem Patch hier nicht mehr den Nerv der Spieler treffen. Ich lese kaum positives, sondern eigentlich nur was alles falsch ist an dem Patch. Es wird immer beteuert, dass wir nicht auf die Spieler hören, aber ich lese selten konkrete Vorschläge, was geändert werden soll. Ich will hier nicht die Verantwortung auf die Community übertragen, aber es scheint uns nicht möglich etwas zu erschaffen, was den "Alteingesessenen" gefällt.

Ich muss dir widersprechen: Ihr trefft den Nerv !! Nur leider den falschen !! 

Und wenn du / dein Team, die Verantwortlichen, die Zeichen, die Vorschläge der User / Nutzer eures Spiel´s nicht erkennen könnt, an wem liegt es den dann ? An den Usern ?? 

Beispiel: https://board.unikatmedia.de/bigbait/index.php?/topic/2118-feedback-eines-langjährigen-spielers/

Das sich ein Spieler die Mühe macht, dem Betreiber Schwächen im Spiel aufzuzeigen, warum man nach Jahren dessen Spiel verlässt, da darfst ja als Entwickler dankbar sein.

Nur mal so nebenbei: https://board.unikatmedia.de/bigbait/index.php?/topic/2083-entwicklung-an-der-falschen-stelle/   Febr. 2019

Zitat

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Vorschläge, liest sich sehr interessant. Wir haben es viel zu lange versäumt, uns um das Spiel zu kümmern, wie es eigentlich sein sollte. Das ist unser Fehler, den wollen wir in der Zukunft nicht mehr machen.

Vorweg: es wird bald eine neue Saison geben - aber eben nicht in der aktuellen Form. Die Vorschläge des Threaderstellers lesen sich sehr interessant. Wir haben zufällig morgen dazu intern ein Meeting, wo wir in großer Runde die aktuellen Probleme von Big Bait und Lösungsansätze besprechen wollen. Ganz oben auf der Liste steht auch die Sprit Mechnik. Die ist in der Tat ein echtes Problem, was wir in den Griff bekommen müssen - das Spiel soll in erster Linie Spaß machen.

Ich halte euch auf dem Laufenden, was bei unserem Meeting rum kommt.

Und du schreibst heute:

Zitat

aber ich lese selten konkrete Vorschläge, was geändert werden soll

Sickman, was soll ich als User jetzt von dieser ( DEINER ) Aussage halten ? 

Was UM verloren hat ist Vertrauen ! 

Da gelten für bestimmte Personen andere Regeln ( im Verhalten, zeitweise war schon das Wort " Di.... tur " zu lesen ),  das Verhalten wird dann von den Usern kritisiert, das man einen anderen Umgang wünscht, und zack, ist man entweder gesperrt oder der Beitrag gelöscht. Und DAS hat UM zu verantworten. Ein Forum, eine Shoutbox, in der 5 Tage lang keiner was schreibt  ??? Da ist man STOLZ drauf ???  ECHT ???? Dann wäre da Spiel tot !!! 

Und dieses Thema ist schon sooo lange bekannt, diese Person macht soooooooo viel kaputt, das kannst DU oder UM nicht wieder gut machen. 

Ich finde dieses Verhalten von UM in diesem Zusammenhang einfach nur armselig !! 

Oder, was dann die Krönung wäre: es ist UM egal !! Wenn DU selbst aber Spieler angreifst, warum sie sich um das Spiel, was ja früher Spaß gemacht hat, sorgen, dann kann man sich denken, woher der Wind weht. Und wer Wind sät, wird Sturm ernten. Deswegen die " netten Worte ", die dann gelöscht werden müssen. 

Das was seec letzten Freitag als " Info und Ankündigung " abgegeben hat, ist ein Schlag ins Gesicht der Spieler. Ich würde sagen, in der Politik wäre er mit solchen Sprüchen gut aufgehoben: Viel reden,  Aussagekraft Null. 

Und da UM programmiert, ist es auch ganz allein EUER Verschulden. Ich hab es DIR schon vor Jahren mal geschrieben ( D 1 ) Spiel doch mal selbst, dann siehst, wo es klemmt. 

BB ist ein Fischereispiel.

Ok, Fische, Krustentiere fangen, verkaufen, das Geld nehmen aus dem Verkauf, in Boote, Technik usw. einsetzen, das wäre der Plan. Mit Gold könnte man den einen oder anderen Part beschleunigen.  In einer GS, die abendlichen  Öffi´s zu fahren, mal gewonnen, mal nicht, aber SPIELSPASS war da !!! Heute ?  

Was hab ich von mittlerweile 150.000.000 !!!!! ( 150 Millionen Cr. in Game ) und ich kann sie nicht ausgeben ?????  Kraftstoff kostet ja nach dem Patch auch nix mehr !! 

Wo ist da der Wettkampf ? Wozu soll ich reales Geld einsetzen, welchen Vorteil hätte ich daraus ? Ich hab 150 Mill in Game-Währung und kaufe für ECHTES Geld Goldbarren um keinen IN-Game Mehrwert zu haben ?? 

Die User verstehen es. UM aber die User nicht. So wird dann der Schuh draus. 

 

@ salo     Kannst ruhig löschen, sickman bekommt es als Scrrenshot via PN auch ! 

my 50 Cent 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Petz:

 

 

@ salo     Kannst ruhig löschen, sickman bekommt es als Scrrenshot via PN auch ! 

my 50 Cent 

Dann vergiss nicht, zu erwänen, dass du seit Jahren nicht mehr spielst, auf D3 nie angemeldet warst! Frage mich nur, wo da deine vielen Credits herkommen sollen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Saloniki:

Dann vergiss nicht, zu erwänen, dass du seit Jahren nicht mehr spielst, auf D3 nie angemeldet warst! Frage mich nur, wo da deine vielen Credits herkommen sollen.

1. Deine herzliche Art ist der Grund, das ich nicht mehr spiele

2. Es reicht wenn meine Frau spielt

 

und zuschauen ist ja lt. den AGB´s NOCH nicht verboten !!! 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Saloniki:

Dann vergiss nicht, zu erwänen, dass du seit Jahren nicht mehr spielst, auf D3 nie angemeldet warst! Frage mich nur, wo da deine vielen Credits herkommen sollen.

Da kannste mal sehen, wieviel sich in all der langen Zeit geändert hat... ;)

Und das trotz der endlosen Diskussionen.

 

Mal ganz objektiv betrachtet: Den Wille etwas zu ändern kann man da nicht wirklich erkennen, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb sickman:

"so viele gute Vorschläge" ist immer sehr subjektiv. Aber gut. Zu deinen fehlenden Gründen:

- viele Spieler haben sich damals über den Treibstoff beklagt. Als wir dieses Feature einmal genau analysiert haben, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass dieses ganze System arge Schwächen hat. Egal wie hoch oder niedrig der Verbrauch ist, du konntest immer alles auf einmal verballern und dann war das Spiel für dich erstmal vorbei. Deswegen wollten wir an dieser Stelle etwas anderes - etwas wo der Spieler selbst entscheiden kann wie lange er aktiv spielt oder eben nicht. Das ist im neuen System gegeben. Es funktioniert aber eben sehr viel anders, weshalb dort offenbar noch große Unsicherheit bei den "alten Hasen" herrscht.

- zur Entfernen des Fischauftrages. Wir haben unseren Core-Spiel-Loop hinterfragt. Der SOLL-Zustand sollte unserer Auffassung nach sein, dass man im Singleplayer Fische fängt, damit man im Spiel Progress bekommt (XP, Credits). Die Gesellschaft ist qualitativ eine Ebene höher, sodass man den gefangenen Fisch weiter verarbeitet. Dadurch bekommt man diverse Boni, die einem dann (und hier schließt sich der Kreis) im Einzelspiel (Fischfang) wieder weiter vorran bring.

Davon abgesehen war der Auftrag sinnfrei: es gab z.B. kein Zeitlimit, was die spielerische Anforderung an diese Aufgabe einfach auf 0 sinken lässt. Aus welchem Grund sollte hier irgend jemand auch nur im Ansatz auf die Idee kommen einen Goldbarren auszugeben? Wofür denn, wenn es für mich keine Rolle spielt ob ich 30 Minuten oder 30 Stunden für den Auftrag brauche.

Spielspaß entsteht vorallem dadurch, dass man mit anderen Spielern zusammen wetteifern kann. Das ist z.B. ein Grund warum die öffentlichen Aufträge funktionieren. Ja, jeder hat andere Vorlieben, aber meine genannte These kannst du überall nachlesen bzw. ist ein Erfahrungswert aus fast 10 Jahren Spieleentwicklung.

Ob ein Vorschlag gut oder schlecht ist, ergibt sich meist aus einer Diskussion, bei der Argumente ausgetauscht werden. Eine solche Diskussion findet hier leider nicht mehr statt, daher entsteht bei den Usern der Eindruck, dass ihre Vorschläge ignoriert werden.

Dass "viele" Spieler sich über das Treibstoffproblem beklagt haben, mag stimmen, kollidiert aber mit deiner Aussage, dass hier nur 5 Spieler schreiben, die, wie du implizierst, eben nicht die Position der 5000 Spieler repräsentieren. Also entweder ist das Feedback bezüglich des Treibstoffs begründet (und die 5, die sich beklagen, haben recht), oder das Feedback ist unbegründet (und die 5 haben unrecht). Beides kann wohl nicht gleichzeitig stimmen.

Entfernung des Fischauftrags: Ich verstehe dein Argument, akzeptiere auch den Ansatz; allerdings scheitert ihr an den ominösen "Boni", die die Gesellschaft abwirft. Der einzige Ausweg, den ich da sehe, ist eine massive Steigerung des Effekts dieser Boni, damit sie spürbar werden. Aktuell sind die Belohnungen aus der GS kaum wahrnehmbar; Produktionsaufträge und selbst Zertis wirken unbefriedigend (abgesehen vom Treibstoff-Zertifikat, aber das wird ja obsolet). Davon abgesehen: wenn ihr ohne Zeitlimit die Anforderung für zu gering haltet, dann führt halt eins ein.. 

Letztlich: "Spielspaß entsteht vorallem dadurch, dass man mit anderen Spielern zusammen wetteifern kann". Ja, genau. Der Schlüssel zu einem langfristigen Erfolg (für euch!) sind die GS. Es muss sich lohnen, in einer GS zu sein und seine Zeit und seine Ressourcen zu investieren. GS binden Spieler durch die soziale Komponente, erzeugen Gewinne (für euch!) durch den sozialen Druck, dort mithalten zu können, geben dem Spiel eine Zukunft.. Aber eben nur, wenn es sich lohnt, in einer GS zu sein. Die Existenz so vieler 1-Mann-Gesellschaften zeigt deutlich, dass ihr da aktuell ein massives Problem habt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Amyntas:

Aber eben nur, wenn es sich lohnt, in einer GS zu sein. Die Existenz so vieler 1-Mann-Gesellschaften zeigt deutlich, dass ihr da aktuell ein massives Problem habt.

Genau so ist es.

Was würden also die meisten tun? Richtig, den Anreiz für eine GS erhöhen. Boni steigern, mehr spielbare Inhalte für eine GS bringen usw usw.

Nur nicht hier........, hier kommt man als erstes auf die Idee, die kleinen GS zu löschen.

Welche Verbesserung das aber für alle sein soll, ist nicht erkennbar. Im Zweifel werden die User ohne GS weiterspielen oder das Game verlassen, vielleicht schließen sich auch ein paar einer anderen GS an. Aber es gab und gibt ja Gründe, warum sie es bis jetzt nicht gemacht haben. Auch das ist einfach zuerklären, BB hat es nicht geschafft, die großen GS zu fördern. Spielspaß für die GS zu proggen und somit dem Ganzen einen Sinn zu geben. Das Problem für die großen GS bleibt damit aber bestehen und es wird nichts besser. Auch dieses Problem gibts ist seit Monaten, ich glaub schon seit Jahren, wurde hier schon so oft angesprochen und es passiert nichts in der Richtung.

Aber wir kritisieren hier ja nur und müssen uns dann auch noch dafür anmachen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen in die Runde

guten Morgen Sickmann nun ich glaube ihr macht hir alles sehr Falsch hir geht es nicht allen um das Benzin ihr müst euch auch mall im Klaren sein euer Gold schiffe sind zu Teuer.Das 3 Goldschiff auf welt 3 kostet sage und schreibe 180 Goldbaren da braucht mann für 1 schiffe 18 Wochen das ist zu viel.Frücher haten mir die Möglichkeiten an Gold Events und Gold zu fische.Das gibt es hir nicht mehr.Dan dan mit den Fisch Verkauf der brigt bei weiten das Geld nicht ein alls wehn ich wie Früher Rostoffe Verkaufte das Brachte noch Geld ein dan konnte mann sich auch noch im Sohp was Kaufen.Aber so wierd das nichts den schon mall der Verfall der Fische von 2% ist zu Hoch dab bleibt nichts über zum Verkaufen.noch mall zu den Preisen wie Gold schiff und Co das ist wie im wierklichen Leben du gehst ja zum einkaufen da hin wo es bielger ist trum bleiben ander auf der streck und machen dicht.Und so ist es hir auch.ihr Bekommt keine neue Leute in das Spiel rein und wehn ja die meisten auchen nach 2-5 tagen ab weil sie nichts Bekommen und die preis zu Hoch sind.Aber wehn ich Heute sage 1-2 mall Gold Events in der Woche oder jeten 2 Tag oder jeten 3tag mal 2x-3x goldbaren Fischen und die Verkaufspreise und die Goldschiffpreise Senke dan kommen auch wider Leute in das spiel rein und die Bleiben auch den dan ist die Freude wider Gross.Aber wehn ich mich nur auf den Gold Verkauf Ferlasse das ist ein Grosser fehler.Den nicht jeter kann sie das Leisten ein Armer Rentner der gehren spielt und nur 600-700,-€ Monat hat der kann sich kein Goldbaren kaufen.Nun die reichen können das oder die Süchtig sind bis der kasten Qalmt der auf alle fälle.Ich Weis noch wie ich 2016 Anfäg auf welt 1 da war alles noch in Ordnung aber auch hir ginges dan Loss Benzin einsparung uns.Aber mann konnte aber noch Goldbaren Fischen und Rostoffe Verkaufen.Un das geht nicht mehr auf welt 3.Ich hade seit Letzter Woch 4GB beim Fischfang bekommen mehr nicht.Und das ist kein Anreitz für neue Spieler.Ich hate die Letzten 3 Wochen 2 Spieler Verloren und Grund wahr mir können nicht weiter da mir kein Geld haben und kein Gold.Ich sagte dan Kauft doch Goldbaren nein das geht nicht ich habe 2 Kinder und die brauchen was zu Essen.drum Denkt mall nach.Das ist die wahrheit.Wehn ich heute einig Dausende euros im Monat Verdine und keine Miete Bezahlen muss dan haue ich hir das geld rein.Und das ist die Wahrheit ok auch die Leute und Mitarbeiter von Bigbait müssen bezahlt werden.Aber da schaue ich eben das Sponsoren an Land ziehe.Die das spiel Understützen alles ist Möglich.Aber so wie es ist kommt ihr auf keinen Grünen Zweig.Den wehn es brend dan machen mir ne neue Welt auf und imer eine neue Welt das ist nicht die Lössung.Beispiel welt 2 das war ein Fhlop.

Mfg geisterstadt

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zunächst möchte ich mich bei denen entschuldigen, die sich durch mein Posting von weiter oben persönlich angegriffen fühlen. Natürlich kann es dem Kunden auch egal sein, wie unsere Probleme innerhalb der Firma aussehen. Ich wollte dafür kein Verständnis, sondern euch nur darüber informieren, damit ihr wisst woran es mitunter (auch) liegt.

Ich weiß, dass der Spielspaß mit neuen Features kommt. Ich weiß aber auch, dass wir in den Spielwelten massive Probleme mit der Balance haben. Und da bringt es in meinen Augen nichts, mal hier und mal da etwas zu ändern, sondern es muss eine Kernsanierung her. Ob das der richtige Weg ist? Das weiß ich nicht. Wir haben uns aber dafür entschieden und wir werden das jetzt auch so durchziehen. Und das hat nichts mit Ignoranz zu tun, sondern es sind einfach strategische Entscheidungen, die wir treffen müssen und eben dafür auch die Verantwortung tragen. Es wird Spieler geben, die uns den Untergang wünschen. Es wird Spieler geben, die die Sache neutral bewerten und es wird eben auch Spieler geben, die uns bei diesem Weg unterstützen. So ist es eben. Kritik in diese Richtung nehme ich zur Kenntnis, aber ich werde nicht mehr im Einzelnen darauf eingehen. 

Allen einen angenehmen Tag!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@sickman

vor 18 Stunden schrieb sickman:

"so viele gute Vorschläge" ist immer sehr subjektiv

natürlich ist das subjektiv. Du kannst aber nicht abstreiten, dass viele Vorschläge wirklich gut waren. Es wurden nicht nur Vorschläge gemacht um für nix mehr zu erhalten, sondern auch ganz konkrete Vorschläge, wie ihr eure Einnahmen durch das Spiel steigern könnt. 

vor 18 Stunden schrieb sickman:

zur Entfernen des Fischauftrages. Wir haben unseren Core-Spiel-Loop hinterfragt. Der SOLL-Zustand sollte unserer Auffassung nach sein, dass man im Singleplayer Fische fängt, damit man im Spiel Progress bekommt (XP, Credits). Die Gesellschaft ist qualitativ eine Ebene höher, sodass man den gefangenen Fisch weiter verarbeitet. Dadurch bekommt man diverse Boni, die einem dann (und hier schließt sich der Kreis) im Einzelspiel (Fischfang) wieder weiter vorran bring.

Davon abgesehen war der Auftrag sinnfrei: es gab z.B. kein Zeitlimit, was die spielerische Anforderung an diese Aufgabe einfach auf 0 sinken lässt. Aus welchem Grund sollte hier irgend jemand auch nur im Ansatz auf die Idee kommen einen Goldbarren auszugeben? Wofür denn, wenn es für mich keine Rolle spielt ob ich 30 Minuten oder 30 Stunden für den Auftrag brauche.

Und genau da versteht ihr den Sinn eines Spieles teilweise falsch. Es gibt immer 2 Arten von Usern. Die einen, die gerne und schnell leveln, um an die Inhalte der höheren Level zu kommen, und diejenigen User, die sich gerne Zeit lassen beim Leveln und sich statt dessen lieber in den Dienst der GS (Gilde in anderen Spielen) stellen. Und genau diese zweite Zielgruppe, die wahrscheinlich 50% der Spieler ausmacht, die stoßt ihr hier komplett vor den Kopf.

Nein die Fischaufträge sind nicht sinnfrei. Sie sind für eine GS sogar logisch und zwingend. Man liefert seinen Fisch um ihn für die GS zu verkaufen um Geld zu erwirtschaften, eben nicht für sich sondern für die GS. Zeitlimit kann ich sogar nachvollziehen, da der Fisch ja vergammeln könnte. Aber weglassen ist ein extrem großer Fehler.

Das einzige was ein GS Spieler jetzt noch kann ist nen Produktionsauftrag anwerfen...und dann hat er stundenlang nix mehr zu tun. Oder alle paar Stunden einen ÖA zu fahren, was auch nur lohnend ist, wenn genug GS'ler online sind, da alleine fahren 0 Sinn macht. Ergo macht so wie ihr das geplant habt die GS keinen wirklichen Sinn mehr.

Wenn eure Core-Loop das ist, was du da geschrieben hast...dann solltet ihr besser mal die überarbeiten. Ganz ehrlich. Wie andere schon geschrieben haben, was bringt es zu leveln in BB? Es gibt keinen neuen Inhalt der in höheren Leveln freigeschalten wird, nicht mal alle Bilder für die Schiffe... Geld kann man nur noch ins Lagerhaus (und die Werft)  zum Ausbau stecken, was man nicht braucht, da man für die GS den Fisch ja nicht mehr lagern muss. Die paar Tonnen die ich für die Prod brauche kann man schnell so fischen. Also kann man allen Fisch verkaufen und hat noch mehr Geld das man nicht braucht. 

Ergo ich brauch weder Fische fangen, noch Leveln in diesem Spiel. Wozu brauche ich als das Spiel überhaupt noch? Und ganz besonders wichtig für euch: Warum sollte ich dann noch GB kaufen?

Das ist die Frage die ihr euch stellen solltet !!! Fische fangen, verkaufen und im Eiltempo durch die level rauschen, das kann nicht der Sinn des Spieles sein. Wenn das Eure Auffassung von BB ist das Spaß machen soll, dann tut es mir echt leid. Da merkt man, dass ihr das Spiel selber nie wirklich gespielt habt. 

 

vor 18 Stunden schrieb sickman:

Spielspaß entsteht vorallem dadurch, dass man mit anderen Spielern zusammen wetteifern kann. Das ist z.B. ein Grund warum die öffentlichen Aufträge funktionieren. Ja, jeder hat andere Vorlieben, aber meine genannte These kannst du überall nachlesen bzw. ist ein Erfahrungswert aus fast 10 Jahren Spieleentwicklung

Nein, das ist komplett falsch.

In einem Actionspiel das PvP bevorzugt, mag dies so sein, nicht aber in einer Wirtschaftssimulation wie BB. Hier geht es um das gemeinsam etwas voranbringen, etwas aufbauen, also die GS. nicht um sich mit anderen GS zu duellieren. Die ÖA sind ein nettes Nebenspiel, aber eben nicht das worauf es ankommt. Auch das Leveln an sich ist etwas, was nebenher geschehen, aber nicht die Hauptsache sein sollte.

Allenfalls die Rangliste ist als GS interessant. Und diese sollte man hochklettern durch intensives Spiel, Ausbau der GS und nicht dadurch, dass ich die GS nicht ausbaue und dadurch viel mehr Punkte machen kann als voll ausgebaute GS.

Daher kannst du deine These hier nicht anwenden, weil sie für dieses Spiel nicht taugt. Und das sage ich dir als leidenschaftlicher Spieler mit 30 Jahren Spielerfahrung in unzähligen Computerspielen, MMO's und sonstigen Browsergames .

Die GS ist das, was dieses Spiel ausmachen sollte, und diese wird hier extrem vernachlässigt. Warum glaubst du wohl sind andere Spiele, die ein funktionierendes Gildensystem haben so erfolgreich?

Außerdem ist es bei einer Wirtschaftssimulation wichtig viel Inhalt anzubieten der Levelunabhänig läuft. Die Idee der Forschungsstation war dazu ein guter Ansatz, aber ist ja leider auch nie ausgebaut worden. Ebenso die Köche aus denen man viel mehr hätte rausholen können. Nicht sinnfrei einfach nur zum anklicken, sondern mit Fischlieferung (zum verarbeiten) und Ausbau des Restaurants für Boni.

Ich werde, auch wenn ich wenig Hoffnung hab, das es gelesen wird, demnächst noch mal in einem Threat Ideen zur besseren Spielgestaltung aufschreiben. Dann kann ich zumindest mit dem guten Gewissen dieses Spiel verlassen wenn der neue Patch kommt, alles für mich mögliche getan zu haben um das Spiel attraktiver zu machen, nicht nur für uns User, sondern auch für Unikat in Bezug auf Geld verdienen.

 

Gruß

Captain Brackwasser

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb sickman:

Zunächst möchte ich mich bei denen entschuldigen, die sich durch mein Posting von weiter oben persönlich angegriffen fühlen. Natürlich kann es dem Kunden auch egal sein, wie unsere Probleme innerhalb der Firma aussehen. Ich wollte dafür kein Verständnis, sondern euch nur darüber informieren, damit ihr wisst woran es mitunter (auch) liegt.

Ich weiß, dass der Spielspaß mit neuen Features kommt. Ich weiß aber auch, dass wir in den Spielwelten massive Probleme mit der Balance haben. Und da bringt es in meinen Augen nichts, mal hier und mal da etwas zu ändern, sondern es muss eine Kernsanierung her. Ob das der richtige Weg ist? Das weiß ich nicht. Wir haben uns aber dafür entschieden und wir werden das jetzt auch so durchziehen. Und das hat nichts mit Ignoranz zu tun, sondern es sind einfach strategische Entscheidungen, die wir treffen müssen und eben dafür auch die Verantwortung tragen. Es wird Spieler geben, die uns den Untergang wünschen. Es wird Spieler geben, die die Sache neutral bewerten und es wird eben auch Spieler geben, die uns bei diesem Weg unterstützen. So ist es eben. Kritik in diese Richtung nehme ich zur Kenntnis, aber ich werde nicht mehr im Einzelnen darauf eingehen. 

Allen einen angenehmen Tag!

das mag ja alles schön und gut sein ,dennoch hätte man sich hier genügend infos holen können und schauen können was man wie am besten umsetzt .so wie es jetzt aussieht verliert das spiel .denn mehr wird ein spieler hier online sein ,eher weniger ,da man zu wenige optionen hat was man tun könnte außer fisch fangen .zwei der gebäute die man ausbauen konnte fallen gaznweg oder werden uninteressant.

des weiteren wäre mal ne info zu den gesellschaften wie es mit denen weitergeht schön ,besonders zu den betroffenen 1-2 mann gesellschaften.

denn wenn die doch wegfallen sollten ist noch eine spieloption weg .

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb sickman:

Zunächst möchte ich mich bei denen entschuldigen, die sich durch mein Posting von weiter oben persönlich angegriffen fühlen. Natürlich kann es dem Kunden auch egal sein, wie unsere Probleme innerhalb der Firma aussehen. Ich wollte dafür kein Verständnis, sondern euch nur darüber informieren, damit ihr wisst woran es mitunter (auch) liegt.

Ich weiß, dass der Spielspaß mit neuen Features kommt. Ich weiß aber auch, dass wir in den Spielwelten massive Probleme mit der Balance haben. Und da bringt es in meinen Augen nichts, mal hier und mal da etwas zu ändern, sondern es muss eine Kernsanierung her. Ob das der richtige Weg ist? Das weiß ich nicht. Wir haben uns aber dafür entschieden und wir werden das jetzt auch so durchziehen. Und das hat nichts mit Ignoranz zu tun, sondern es sind einfach strategische Entscheidungen, die wir treffen müssen und eben dafür auch die Verantwortung tragen. Es wird Spieler geben, die uns den Untergang wünschen. Es wird Spieler geben, die die Sache neutral bewerten und es wird eben auch Spieler geben, die uns bei diesem Weg unterstützen. So ist es eben. Kritik in diese Richtung nehme ich zur Kenntnis, aber ich werde nicht mehr im Einzelnen darauf eingehen. 

Allen einen angenehmen Tag!

Hallo Sickmann

Nun ich selber wünsche Bigbait keinen Undergang aber so wie es ist kann es nicht Bleiben.Den so bekommt ihr keine Neuen Spiel zu Bigbait rein und das ist die wahrheit.Aber auch das ist keine Lössung imer neue Welten aufmachen wehn mann nicht mehr weiter weis.ein Spiel macht nur Spass wehn mann auch was Ausbauen kann und in der Shop was Kaufen kann aber ohen Moos nichts Loss.Ich habe es ja oben Beschrieben.dan die schiffe haben zu wehnig Tonnen Ladung.Was mir sehr gut vor einigen Wochen gefallen hat das war das Fang spiel mit den Fischen und Gummistiffeln aber ihr müst das auch mall den Ganzen Tag machen nicht nur einige stunden.Den es sind hir Spieler die müssen in die Früh in die Arbeit.Und ich würde Vorschlagen alle 2 Wochen die zu machen so bekommt mann Punkte zum Leveln.Dan zur Robben Stadion die ist zwar sehr gut aber das schiff ist zu klein haut mall ein schiff mit 10-20tonnen rein da läuft das auch besser.Ih müste eben mall auch auf die Spieler ein gehen und nicht imer kleich die Rote Karde zeigen.So ist es im wierklichen leben auch mann muss eben mall auf den Kunden eingehen oder mann geht under.Es muss nicht imer ein Porsche sein es kann auch mall ein Gogo sein den mann hoch brigt Zitat Ende.Wünsche dir einen sehr Schönen Tag noch sickmann

 

Mfg

Geisterstadt

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb sickman:

Ich weiß, dass der Spielspaß mit neuen Features kommt. Ich weiß aber auch, dass wir in den Spielwelten massive Probleme mit der Balance haben. Und da bringt es in meinen Augen nichts, mal hier und mal da etwas zu ändern, sondern es muss eine Kernsanierung her. Ob das der richtige Weg ist? Das weiß ich nicht. Wir haben uns aber dafür entschieden und wir werden das jetzt auch so durchziehen. Und das hat nichts mit Ignoranz zu tun, sondern es sind einfach strategische Entscheidungen, die wir treffen müssen und eben dafür auch die Verantwortung tragen. Es wird Spieler geben, die uns den Untergang wünschen. Es wird Spieler geben, die die Sache neutral bewerten und es wird eben auch Spieler geben, die uns bei diesem Weg unterstützen. So ist es eben. Kritik in diese Richtung nehme ich zur Kenntnis, aber ich werde nicht mehr im Einzelnen darauf eingehen. 

Viel Erfolg !! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...