Jump to content
Chrischan

Bulletpoints für das Feedbackgespräch am 3. Juli 2017

Recommended Posts

Moin Moin Tester,

vielen Dank für euer Feedback. Es war mir eine Freude zu lesen, dass ihr euch aktiv mit der neuen Spielversion auseinander setzt. Besonders der Teil bei dem ihr gebrainstormed habt, wie man am besten mit der derzeitigen Ökonomie klar kommt. Ich habe einige Punkte aufgenommen, die wir heute intern besprechen werden. Die da wären:

  • Krabbenaufträge in der GS sollten nicht so häufig kommen. Eventuell Regelung wie beim Anfängerbonus?!
  • Werftansicht nicht zweckmäßig/unübersichtlich
  • Fisch und Produktpreise sinken zu stark
  • Preiseinsatz für Glücksrad zu hoch (Goldbarren)
  • GS lohnen sich nicht, da Fische für Singleplayer benötigt werden und die Boni in der GS zu gering sind
  • fehlende Funktionalität bei Meeresmuseum

Die Punkt mit dem fehlenden Tiefgang des Spiels habe ich bewusst nicht aufgenommen, da wir noch zusätzliche Inhalte im Spiel anbieten werden, die aber nicht beim Launch enthalten sind. Folgende Inhalte werden zu einem späteren Zeitpunkt ergänzt:

  • Überarbeiter Trawler
  • Überarbeitete Öffentliche Aufträge
  • Expeditionen auf separater Map (Zugriff über Marinas)
  • temporäre und permanente Anstriche im Spiel 

Falls ihr es bereits bemerkt habt, hat FKSN zwei Thread in diesem Forum eröffnet, in denen er aktiv mit euch auf Fehlersuche geht. Sofern ihr behilflich sein könnt, würde wir uns über Infos/Feedback in den Thread freuen.

Wir bedanken uns für eure Mithilfe und wünschen weiterhin viel Spaß beim Testen.

Gruß,
Chrischan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anhand unseres Feedbackgespräches werden wir folgende Änderungen durchführen:

  • Produktpreise innerhalb der GS. Wir werden einen Grundpreis für Produkte einführen der maximal um 25% unter- und überschritten werden kann. (Events oder sonstige Boni ausgenommen)
  • Häufige Krabbenaufträge in der GS. Die Krabbenaufträge wurde erst generiert, wenn mindestens 50% der Gesellschafter den Fanggrund freigeschaltet haben. Wir werden diesen Schwellenwert auf 75% anheben. Einen generellen Ausschluss dieser Aufträge halten wir nicht für sinnvoll, da man sich sonst zu sehr auf Fisch versteift.
  • Produktions im Trockendock ist wird optisch den Köchen gleichgesetzt.

Folgende Änderungen stehen noch zur Debatte:

  • Festsetzen eines Basispreis für den gefangenen Fisch. Ggf. einen Bonus auf den Vk-Preis für Fische, die eine höhere Radarstufe benötigen.
  • Erhöhung der Laufzeit von Zertifikaten und deren Wirkung.

Sonstiges:

  • Funktionalität des Meeresmuseums wird nicht zum Release erweitert, ist aber noch vorgesehen.
  • Glücksradkosten von 10 Goldbarren bleiben, weil diese Funktion einen kleinen Bonus darstellt, der über die Tickets finanziert werden soll.

Zeitplan

  • Wir streben einen Start der neuen Spielwelt mit Big Bait 2.0 am nächsten Dienstag an. Ankündigungen diesbezüglich erfolgen dann im Laufe der Woche.

Gruß,
Chrischan

Share this post


Link to post
Share on other sites

3 von 4 häfen jetzt bei level 17 mit krustenaufträgen geblockt, wo meine schrott cutie bei 43% schon fast 3 std für 5,1t fahren darf. so kann man das mit abstand unnützeste schiff (immerhin erwarten mich in lvl 20 mit der kodiak und der ahoi gleich 2 wesentlich stärkere schiffe, die krusten fangen können) im ganzen spiel auch zwanghaft zur pflicht zu machen. sollte die dropquote nicht 25% ca bei krustenaufträgen sein? mir wurden jedenfalls mit erfüllen der aufträge gleich 3/4 aller aufträge mit kruste hingeschmissen...

das die cutie gerade mal 5 level ne rolle hat, meist eher unnütz rumsteht, da bis einschliesslich level 15 keine krustenaufträge kommen sollen im einzelspieler (zurecht!), aber trotzdem für die gs parat stehen soll bei gerade mal 3 schiffsslots, ärgert mich gerade ungemein. man hat hier 2 sich widersprechende mechaniken (keine kruste bis lvl 15 im einzei, kruste im gs bereich ab radarstufe freigeschaltet). sinn dahinter, außer das man trotzdem 17k credits für diesen schrott hinblättern darf, der sich schiff nennt und der tatsache, das credits weiterhin übermäßig schwer erkämpft werden müssen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Defence232:

3 von 4 häfen jetzt bei level 17 mit krustenaufträgen geblockt, wo meine schrott cutie bei 43% schon fast 3 std für 5,1t fahren darf. so kann man das mit abstand unnützeste schiff (immerhin erwarten mich in lvl 20 mit der kodiak und der ahoi gleich 2 wesentlich stärkere schiffe, die krusten fangen können) im ganzen spiel auch zwanghaft zur pflicht zu machen. sollte die dropquote nicht 25% ca bei krustenaufträgen sein? mir wurden jedenfalls mit erfüllen der aufträge gleich 3/4 aller aufträge mit kruste hingeschmissen...

das die cutie gerade mal 5 level ne rolle hat, meist eher unnütz rumsteht, da bis einschliesslich level 15 keine krustenaufträge kommen sollen im einzelspieler (zurecht!), aber trotzdem für die gs parat stehen soll bei gerade mal 3 schiffsslots, ärgert mich gerade ungemein. man hat hier 2 sich widersprechende mechaniken (keine kruste bis lvl 15 im einzei, kruste im gs bereich ab radarstufe freigeschaltet). sinn dahinter, außer das man trotzdem 17k credits für diesen schrott hinblättern darf, der sich schiff nennt und der tatsache, das credits weiterhin übermäßig schwer erkämpft werden müssen?

Cutie, 1 Stern, Lila Bordcomputer und lila Haken  http://prntscr.com/fr47zr  zum Vergleich

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich finde ja, dass ihr erstmal die ganzen offenen punke / erweiterungen einbauen solltet, bevor ihr wieder den beta-status entfernt - wo das letztes mal hinführte habt ihr doch gesehen, nämlich dahin, dass wir uns wieder in ner beta befinden und das geschrei groß war, dass mehrere alte welten wohl den status "langsamen sterben lassen" erhalten werden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Chrischan:

Zeitplan

  • Wir streben einen Start der neuen Spielwelt mit Big Bait 2.0 am nächsten Dienstag an. Ankündigungen diesbezüglich erfolgen dann im Laufe der Woche.

Gruß,
Chrischan

Ich bin total überrascht, hatte nicht vor Herbst damit gerechnet. Seit ihr euch da sicher, mit den ganzen Fehlern und Bugs die es noch gibt? Auch wäre es doch besser die Dinge die noch fehlen gleich ins Spiel zu bringen und mit zu testen, bevor wir das gleiche Problem haben wie bei Welt 1, die eigentlich nie aus der Beta raus war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde das Gefühl nicht los das ihr jetzt auf biegen und brechen an den Start gehen wollt .

Wenn ihr Spieler halten wollt würde ich mit einem fertigen Spiel an den Start gehen statt mit einer halbfertigen Version die eh viele Spieler verschreckt und vertreibt .

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Chrest:

Ich bin total überrascht, hatte nicht vor Herbst damit gerechnet. Seit ihr euch da sicher, mit den ganzen Fehlern und Bugs die es noch gibt? Auch wäre es doch besser die Dinge die noch fehlen gleich ins Spiel zu bringen und mit zu testen, bevor wir das gleiche Problem haben wie bei Welt 1, die eigentlich nie aus der Beta raus war.

 

vor 25 Minuten schrieb Moritzrenner:

Ich werde das Gefühl nicht los das ihr jetzt auf biegen und brechen an den Start gehen wollt .

Wenn ihr Spieler halten wollt würde ich mit einem fertigen Spiel an den Start gehen statt mit einer halbfertigen Version die eh viele Spieler verschreckt und vertreibt .

Sehe ich auch so. Erst lasst ihr euch Ewigkeiten Zeit und nu muss alles mit der Brechstange passieren. Es gibt noch so viele Baustellen die meiner Meinung erst behoben werden sollten bevor man richtig startet.

Macht nicht den Fehler ein Spiel auf den Markt zu bringen, wo es noch an vielen Stellen holpert. Behebt alles, was kritisiert wurde bzw. zur Unmut führt, implementiert die Sachen, wovon gesprochen wird ---> zum Beispiel Expedition (dieses wird dann auch wieder Fehler haben)

Dies erweckt bei mir auch leicht den Eindruck, als wenn ihr euch danach wieder zurück lehnt und wieder monatelang nichts passieren wird - so nach dem Motto: Es wurde ein bisschen was geändert, der Content wurde ja schon auf Level 200 angehiben und nun brauchen wir nix mehr tun

Ich sehe das sehr kritisch nach so einer kurzen (öffentlichen) Testphase schon starten zu wollen....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wolfpack

Längerer Test? Danach hätten einige bestimmt keine Lust mehr bei null anzufangen. Kann daher den Schritt nachvollziehen ...

Expeditionen usw. sollen ja auch ausgiebig getestet werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

erstmal vielen Dank für eure Stimmen zu dem Thema. Die Fehler werden bis zum Launch am Dienstag ausgebügelt. Der größte Kritikpunkt, der m.M.n. noch im Raum steht ist das geringe Einkommen aufgrund der stark schwankenden VK-Preise. Wie ich bereits geschrieben habe, bauen wir voraussichtlich morgen eine Lösung dazu ein.

Ebenfalls haben wir euch bereits einen kleinen Ausblick gegeben, welche Inhalte ihr in Zukunft erwarten könnt. Diese werden, hoffentlich mit eurer Hilfe, ausgiebig getestet, damit sie fehlerfrei an den Start gehen können. Natürlich könnten wir jetzt noch ein paar Monate testen und minutiös an jeder Kleinigkeit feilen, aber ehrlich gesagt macht das aus einem wirtschaftlichem Standpunkt keinen Sinn.

Gruß,
Chrischan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin.

 

Ich prophezeie, dass Big Bait 2.0 - so wie es jetzt auf dem Testserver dargestellt ist - komplett floppen wird. Das größte Manko wird sein, dass die Interaktion zwischen Einzelspiel und GS nicht gegeben ist.

 

Obwohl ich einige Ideen der Entwickler für gut befinde, bringt mir der Testserver persönlich keinen Spaß.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Chrischan:

Der größte Kritikpunkt, der m.M.n. noch im Raum steht ist das geringe Einkommen aufgrund der stark schwankenden VK-Preise. Wie ich bereits geschrieben habe, bauen wir voraussichtlich morgen eine Lösung dazu ein.

 

die in meinen augen allenfalls ein placebo, weniger eine lösung darstellt. aktuell  570t lager mit einen wert von 105k credits. radar stufe 8 würde mich allein 150k credits kosten....

 

vor 4 Stunden schrieb Chrischan:

Natürlich könnten wir jetzt noch ein paar Monate testen und minutiös an jeder Kleinigkeit feilen, aber ehrlich gesagt macht das aus einem wirtschaftlichem Standpunkt keinen Sinn.

 

es geht nicht darum, solange zu testen, bis man das perfekte spiel ohne makel am ende hat, aber bb 2.0 hat immer noch so viele fehler, bugs, unzulänglichkeiten und spielt sich in teilen immer noch unglaublich zäh (perma creditsmangel), das es in den augen vieler einfach wenig sinn macht, jetzt schon damit an den start zu gehen.

man hat ähnliches schon mit der vorgängerversion gemacht, viel zu früh den betastatus abgelegt. das resultat ist bekannt... will man wirklich den gleichen fehler nochmal begehen? würde ein stück weit die arbeit der letzten wochen und monate, die die entwickler hineingesteckt haben, entwerten, wenn die spieler nicht mitziehen und nicht bereit sind, für ein halbfertiges spiel zu bezahlen o. im extremfall nicht mal spielen möchten, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich stimme Defence im vollen Umfang zu. Insbesondere der erste Absatz sollte euch zu denken geben. Gebt euch die Zeit, noch einige Fehler, Bugs und Unzulänglichkeiten zu beheben. Vom wirtschaftlichen Standpunkt aus betrachtet, zahlt sich das später sicherlich aus. Ich bin der Überzeugung, wir teilen hier die Meinung der meisten Tester. Hört bitte noch einmal auf eure fleißigen Unterstützer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

die in meinen augen allenfalls ein placebo, weniger eine lösung darstellt. aktuell  570t lager mit einen wert von 105k credits. radar stufe 8 würde mich allein 150k credits kosten....

Laut deiner Aussage ist der Verkauf der Ware kaum etwas Wert und eine Stabilisierung/Verbesserung der Marktpreise sowie ein Bonus für "höhere Fische" sind für dich ein Plazebo? Dem kann ich nicht zustimmen, oder wir reden aneinander vorbei. :5:

Zitat

es geht nicht darum, solange zu testen, bis man das perfekte spiel ohne makel am ende hat, aber bb 2.0 hat immer noch so viele fehler, bugs, unzulänglichkeiten und spielt sich in teilen immer noch unglaublich zäh (perma creditsmangel), das es in den augen vieler einfach wenig sinn macht, jetzt schon damit an den start zu gehen.

Ich zähle derzeit folgende Bugs

  • Routenschwund bei intelligenten Netzen
  • MP-Events verschwinden
  • Produktionsbonus wird nicht korrekt ausgeschüttet.

Beim Bereich "Unzulänglichkeiten" bewegen wir uns dann wohl eher in Richtung subjektiven Bereich, oder? Geht's um noch fehlende Inhalte/Funktionen oder lediglich um die fehlende Motivation für Gesellschaften?

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahoi Chrischan. Ja, es geht um die fehlenden Inhalte. Marina/ Expedition, ÖA, Trawler sollten beim Launch zur Verfügung stehen. Auf mögliche Bugs wird ja schneller hin gewiesen, als man gucken kann und die sind dann bald behoben. Credits als zusätzliche Belohnung bei GS Aufträgen müssen meiner Meinung nach dann auch Bestandteil des Spiels sein. Die Beträge können im moderaten Bereich angesiedelt sein. Besser als nix und wirkt motivierend. Null bewirkt das Gegenteil. Und nicht zu vergessen, die Gesellschaft ist für sehr viele ein essentieller Bestandteil von BB. Dies zu missachten, bzw zu vernachlässigen halte ich für kontraproduktiv. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb doD1:

Marina/ Expedition, ÖA, Trawler sollten beim Launch zur Verfügung stehen.

Dem kann ich bereits jetzt eine definitive Absage erteilen. -_-

Zitat

Auf mögliche Bugs wird ja schneller hin gewiesen, als man gucken kann und die sind dann bald behoben. 

Wir sind bemüht alle Bugs so schnell wie möglich zu beheben, sofern diese replizierbar sind.

Zitat

Credits als zusätzliche Belohnung bei GS Aufträgen müssen meiner Meinung nach dann auch Bestandteil des Spiels sein. Die Beträge können im moderaten Bereich angesiedelt sein. Besser als nix und wirkt motivierend. Null bewirkt das Gegenteil. Und nicht zu vergessen, die Gesellschaft ist für sehr viele ein essentieller Bestandteil von BB. Dies zu missachten, bzw zu vernachlässigen halte ich für kontraproduktiv. 

Kann ich morgen noch mal gerne ansprechen, aber der bisherige Konsens war, dass beides geschlossene System darstellen sollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Chrischan:

Laut deiner Aussage ist der Verkauf der Ware kaum etwas Wert und eine Stabilisierung/Verbesserung der Marktpreise sowie ein Bonus für "höhere Fische" sind für dich ein Plazebo? Dem kann ich nicht zustimmen, oder wir reden aneinander vorbei

 

der, soweit ich das konzept verstanden habe, erst mit höheren radarstufen greift, der verkaufspreis bei sorten mit höherer entfernung zumindest stabilisiert und höher ausfallen soll. abgesehen davon, das ich mir noch nicht vorstellen kann bzw keine vergleichsmöglichkeiten dieser angepassten preise habe kommt hinzu, das man dafür erstmal die notwendigen credits für die radarausbauten haben muß und es im weiteren spielverlauf sicher interessant wird, wie sich das mit dem treibstoff samt seiner imo noch vorhandenen problematiken auswirkt, wenn quasi nur mittel- und langstrecken höhere credits generieren beim verkauf, die doch so dringend benötigt werden.

die angebot und nachfrage mechanik funktioniert schon auf der alten version nicht, ist für den spieler nicht wirklich nachvollziehbar und man hat absolut null einfluß auf die fischpreise. ich lasse mich aber gerne positiv überraschen.

 

vor einer Stunde schrieb Chrischan:

Beim Bereich "Unzulänglichkeiten" bewegen wir uns dann wohl eher in Richtung subjektiven Bereich, oder? Geht's um noch fehlende Inhalte/Funktionen oder lediglich um die fehlende Motivation für Gesellschaften?

 

sicher ein teil subjektiv, lässt sich aber z.t. auch mit fakten untermauern. dabei geht es mir nicht um angekündigte, kommende inhalte, da bin ich geduldig genug, um diese bzw ihr fehlen nicht schon jetzt in meine wertung mit einzubeziehen.

aber gerade der gs-bereich erweist sich aus verschiedenen gründen gerade als achillesferse des spiels, nicht nur, weil es genügend spieler gibt, den dieser aspekt des spiels sehr wichtig ist.

das fängt bei der unverhältnismäßigkeit der prestigeausschüttung an-nach 2 tagen hatten wir ca 35-40k gs prestige, dazu eine menge prestige für das einzelspielerranking, während man beim einzelspieler trotz gefahrener aufträge und eingelöster erfolge überhaupt kein stich im ranking macht, spieler in einer funktionierenden und starken gs ziehen so extrem davon in der rangliste, das man das mit dem einzelspielerpart nicht im geringsten kompensieren kann, egal wie aktiv jmd auch sein mag.

nur, die spieler, die besonders fleissig in einer gs sind, enorm prodden und in die fischaufträge massig einzahlen, zahlen einen viel zu hohen preis dafür, bluten regelrecht aus, weil ihn an allen ecken und enden die credits zum eigenen vorankommen fehlen, diese einen z.t. enormen ausbaustau vor sich herschieben, der sich verheerend mit der zeit auswirkt, weil die anforderungen mit jedem levelanstieg anziehen, diese aber kaum noch vorankommen, sei es credits, sei es erfüllen der aufträge, weil sie mit schwächeren und weniger schiffen klarkommen müssen, obwohl sie theoretisch ausbauen können, ihnen praktisch aber das geld fehlt, sie sich gezwungenermaßen irgendwann auf credits holen durch verkauf konzentrieren müssen und dementsprechend nicht mehr so prodden können. ein teufelskreis, weil beides, einzel wie mehrspieleraspekt immer noch ziemlich inkombatibel  zueinander stehen, man sich entscheiden muß. wird bei vielen die motivation böse drücken.

 

eine weitere unzulänglichkeit und ja, ich hab es in der closed schon "erschöpfend" immer und immer wieder gesagt, ist und bleibt für mich die schwache leistung der schiffe, die umso weiter man im spiel fortschreitet umso deutlicher aufgezeigt wird, bis sie im lategame absurd zu nennende züge annimmt. ich sag nur 50% quote und 4,4t des geforderten fisches pro route... viele der potenziellen spieler für bb 2.0. haben die vergleichsmöglichkeiten mit den aktuellen welten und ihren stats-die und wohl nicht nur diese werden sich wie in einen bösen traum vorkommen, wenn sie das sehen. kratzt sowas an der motivation, demoralisiert regelrecht, wie so einige in der closed gesagt haben und trotzdem werden die schiffsstats immer noch nicht angerührt, sind für euch entwickler kein thema-schade drum.

vor einer Stunde schrieb Chrischan:

Ich zähle derzeit folgende Bugs

  • Routenschwund bei intelligenten Netzen
  • MP-Events verschwinden
  • Produktionsbonus wird nicht korrekt ausgeschüttet.

 

mir fällt dazu noch spontan die fischgrundauswertung und top 5 ranking ein, die komplett verbuggt sind (s.bug thread). nicht unerheblich, weil es dafür ja für die ersten 3 jedes spots auch um gb geht.

markt bzw glücksrad weiß ich nicht, ob das inzwischen gefixed wurde, hatte persönlich keine probleme, auch in der closed schon, aber gab ja einige, die da eine fehlermeldung bekamen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Kann ich morgen noch mal gerne ansprechen, aber der bisherige Konsens war, dass beides geschlossene System darstellen sollen."

Ob sich das vernachlässigen der GS als Gewinn bringend heraus stellt, werdet ihr ja fest stellen. Ihr erweckt bei mir den Eindruck, das es euch ganz lieb ist, wenn der Spieler als Einzelunternehmer unterwegs ist. Vom wirtschaftlichen Standpunkt aus betrachtet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

ich habe einige fragen :

geht in D3 alles wieder auf 0

was ist mit D1-D2 geht es da normal weiter oder last ihr es sterben und es wird nichts mehr gemacht

ich möchte klare aussagen ja/nein reicht da aus ich werde nicht alles spielen können

denn versprochen habt ihr uns genug und leider nicht viel gehalten

wenn D1-D2 sterben soll sagt es uns BITTE damit sich die leute auf D3 einstellen können

kann man das gold aus D1-D2 mitnehmmen wenn es stirbt

würde gerne D3 spielen aber alles geht nicht

MFG

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Chrischan:

Ebenfalls haben wir euch bereits einen kleinen Ausblick gegeben, welche Inhalte ihr in Zukunft erwarten könnt. Diese werden, hoffentlich mit eurer Hilfe, ausgiebig getestet, damit sie fehlerfrei an den Start gehen können. Natürlich könnten wir jetzt noch ein paar Monate testen und minutiös an jeder Kleinigkeit feilen, aber ehrlich gesagt macht das aus einem wirtschaftlichem Standpunkt keinen Sinn.

Stimmt ihr habt uns einen Ausblick gegeben ,aber den hatten wir in DE1 und 2 auch und wo ist er da ???

Bis jetzt hat das Spiel nichts was einen fesselt ,und da es nur ein Ausblick ist stellt sich mir die Frage wie lange muss ich eintönig ,langweilig demotivierend spielen .......3 Monate 4 Monate 5 Monate .....

Wir hatten so viele Vorschläge in der Closed gemacht auch was Goldkauf Angebote angeht oder Belohnungen attraktiver machen Bonis einbringen die man so nicht bekommen kann . enttäuschend hierbei ist das man nicht einmal weiß ob diese Vorschläge überhaupt in Betracht kommen . Auch haben wir angeregt uns doch einen Anreiz zu geben auch GB auszugeben Pakete schnüren auch da weiß ich nicht genau ob diese Vorschläge überhaupt wahr genommen wurden . Ihr wollt Spieler gewinnen aber auf biegen und brechen das ist der falsche Weg da man mit solch einer Monotonie die noch im Spiel ist keine Spieler gewinnt sondern eher verliert .

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb kurt:

geht in D3 alles wieder auf 0

Ja, das ist ein neuer Server wo alle neu anfangen. Hier ist nur der Testserver, wo Fehler usw gesucht werden

vor 12 Minuten schrieb kurt:

wenn D1-D2 sterben soll sagt es uns BITTE damit sich die leute auf D3 einstellen können

kann man das gold aus D1-D2 mitnehmmen wenn es stirbt

So weit ich weiß, werden Welt 1 und 2 eingefroren - also es werden keine Neuanmeldungen mehr zugelassen, wenn Welt 3 an den Start geht

Es wird nichts mehr verändert - es bleibt alles so, wies es jetzt ist

vor 14 Minuten schrieb kurt:

kann man das gold aus D1-D2 mitnehmmen wenn es stirbt

Es war mal die Rede davon, dass eine Belohnung geben soll für diejenigen die wechseln. Aber mehr Infos, und ob diese Aussage überhaupt noch aktuell ist, weiß ich leider nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Moritzrenner:

Wir hatten so viele Vorschläge in der Closed gemacht auch was Goldkauf Angebote angeht oder Belohnungen attraktiver machen Bonis einbringen die man so nicht bekommen kann . enttäuschend hierbei ist das man nicht einmal weiß ob diese Vorschläge überhaupt in Betracht kommen . Auch haben wir angeregt uns doch einen Anreiz zu geben auch GB auszugeben Pakete schnüren auch da weiß ich nicht genau ob diese Vorschläge überhaupt wahr genommen wurden . Ihr wollt Spieler gewinnen aber auf biegen und brechen das ist der falsche Weg da man mit solch einer Monotonie die noch im Spiel ist keine Spieler gewinnt sondern eher verliert .

Das ist leider wahr

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 4.7.2017 um 09:30 schrieb Chrischan:

Ebenfalls haben wir euch bereits einen kleinen Ausblick gegeben, welche Inhalte ihr in Zukunft erwarten könnt. Diese werden, hoffentlich mit eurer Hilfe, ausgiebig getestet, damit sie fehlerfrei an den Start gehen können. Natürlich könnten wir jetzt noch ein paar Monate testen und minutiös an jeder Kleinigkeit feilen, aber ehrlich gesagt macht das aus einem wirtschaftlichem Standpunkt keinen Sinn.

Dann erklärt mir bitte mal, wieso Blizzard Entertainment, die den Ruf haben ein Spiel erst dann auf den Markt zu bringen, wenn es ziemlich gut poliert wurde und auch schon einige Projekte recht spät eingestampft haben (sollen), so groß geworden sind. Euer größter Trumpf sind zufriedene Kunden, die das Spiel mit finanzieren wollen, weiter empfehlen usw., ein paar negative Kritiken in Bewertungs- oder auch nur Hobbyforen können neue Spieler leicht abschrecken, oder eben eine Version bei der man denkt "hmm irgendwie erscheint mir das nicht ganz rund".

 

Am 4.7.2017 um 14:59 schrieb doD1:

die Gesellschaft ist für sehr viele ein essentieller Bestandteil von BB. Dies zu missachten, bzw zu vernachlässigen halte ich für kontraproduktiv. 

Gerade soziale Kontakte halten einen oft länger am spielen, als man es sonst würde, habs jetzt noch wieder auf De1 gemerkt, einer meiner Gsler, mit dem ich mich sehr gerne über Strategien fachsimpelnd ausgetauscht habe hat plötzlich aufgehört (obwohl es mir immernoch spanisch vorkommt, dass der ohne Nachricht plötzlich gelöscht war) und schon ist meine Motivation deutlich gesunken.

 

Am 4.7.2017 um 15:37 schrieb Chrischan:
Am 4.7.2017 um 14:59 schrieb doD1:

Marina/ Expedition, ÖA, Trawler sollten beim Launch zur Verfügung stehen.

Dem kann ich bereits jetzt eine definitive Absage erteilen. -_-

Dann solltet Ihr Euch (meiner Meinung nach) vermutlich schonmal damit vertraut machen, dass einige potentielle Spieler Eurem Produkt auch ganz schnell eine Absage erteilen werden und entweder garnicht spielen werden (für Euch besser) oder auch spielen werden ohne zu zahlen, da sie das Produkt nicht als zufriedenstellend einstufen. Ihr dürft nicht vergessen, dass Geld und Zeit der Spieler begrenzt sind und es viele Spiele auf dem Markt gibt frei abgewandeltes Sprichwort: Auch andere Programmierer haben schöne Spiele (falls das zugrunde liegende Sprichwort jemand nicht kennt "auch andere Mütter haben schöbne Töchter")

 

Am 4.7.2017 um 18:03 schrieb Moritzrenner:

Wir hatten so viele Vorschläge in der Closed gemacht auch was Goldkauf Angebote angeht oder Belohnungen attraktiver machen Bonis einbringen die man so nicht bekommen kann . enttäuschend hierbei ist das man nicht einmal weiß ob diese Vorschläge überhaupt in Betracht kommen . Auch haben wir angeregt uns doch einen Anreiz zu geben auch GB auszugeben Pakete schnüren auch da weiß ich nicht genau ob diese Vorschläge überhaupt wahr genommen wurden . Ihr wollt Spieler gewinnen aber auf biegen und brechen das ist der falsche Weg da man mit solch einer Monotonie die noch im Spiel ist keine Spieler gewinnt sondern eher verliert .

Unterschreib ich gerne.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...