Jump to content

Feedback - Big Bait 2.0


Chrischan
 Share

Recommended Posts

Nun habt ihr selbst eure Lüge aufgedeckt ...........Ihr habt immer behauptet die Welten bleiben stimmt schon aber wenn man es genau nimmt ist es eine Lüge Ihr habt DE1 und DE2 nur zum sterben ins Hospiz geschickt . 

Ihr macht euch Sorgen das es eine zu große Umstellung für den Spieler wäre dies in 1und 2 zu integrieren ......das ich nicht lache ....Ihr macht euch ja auch keine Sorgen darum wie groß die Umstellung auf das neue Spiel wäre ,ganz besonders die Finanzielle Investition wäre wieder weitaus höher .

So ist also eure Vorstellung von Umgang mit Kunden .......

 

Link to comment
Share on other sites

auch wenn ich in letzter zeit viel kritik geäußert habe--muß ich jetzt neidlos sagen, das was ihr da so entwickelt habt hört sich schon mal gut an

ich denke auf den tester werde ich definitiv gehen

aber ob ich welt 3 spiele, das kann ich noch nicht so sagen,warten wir es mal ab

eine frage stellt sich mir aber gleich--was wird den sachen wo ich jetzt rohstoffe benötige ( trawler, fischfabriken )-kann man da schon  was sagen

Link to comment
Share on other sites

Guest Cookie-san

@BenjaminB Es gibt schon einen Unterschied, wenn man was Bestehendes mit einer neuen Grundlage überschreibt, oder jeder das Neue separat als eigene Sache als Option hat. Es macht keinen Sinn das in De1 und De2 zu integrieren und es ist schlecht mit eurem derzeitigen Fortschritt kompatibel. Allein, dass die Resourcen entfernt werden, müsste bei jedem individuell kompensiert werden. Erreichte Ausbauten bei Gebäuden, die nun andere Funktionen haben oder gar entfallen. Schiffe, wie die Odyssey sind evtl. nicht mehr das letzte Schiff und es hat andere Werte. Gekaufte Items, die nun anders sind, würden verfallen. Diese starken Einschnitte würden alle sowas von verwirren und es würden aber viele Meldungen von angeblichen Fehlern auftauchen, obwohl es gewollte Änderungen sind. Wir wollen euch nichts nehmen, daher bleibt euer Fortschritt in De1/2 erhalten und alle Änderungen kommen auf De3. Hoffe es ist verständlich.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Cookie-san:

@BenjaminB Es gibt schon einen Unterschied, wenn man was Bestehendes mit einer neuen Grundlage überschreibt, oder jeder das Neue separat als eigene Sache als Option hat. Es macht keinen Sinn das in De1 und De2 zu integrieren und es ist schlecht mit eurem derzeitigen Fortschritt kompatibel. Allein, dass die Resourcen entfernt werden, müsste bei jedem individuell kompensiert werden. Erreichte Ausbauten bei Gebäuden, die nun andere Funktionen haben oder gar entfallen. Schiffe, wie die Odyssey sind evtl. nicht mehr das letzte Schiff und es hat andere Werte. Gekaufte Items, die nun anders sind, würden verfallen. Diese starken Einschnitte würden alle sowas von verwirren und es würden aber viele Meldungen von angeblichen Fehlern auftauchen, obwohl es gewollte Änderungen sind. Wir wollen euch nichts nehmen, daher bleibt euer Fortschritt in De1/2 erhalten und alle Änderungen kommen auf De3. Hoffe es ist verständlich.

Das ist es.

Link to comment
Share on other sites

Zitat

1. Ihr erhaltet pro Hafen einen Auftrag, den ihr ohne festgelegten Zeitrahmen erledigen könnt. Nach dem Abschluss des Auftrages wird automatisch ein neuer zufälliger Auftrag in diesem Hafen erstellt. Sollte dieser nicht eurem Wunsch entsprechen, könnt ihr auch neue Aufträge anfordern. Eingelieferte Tonnen erhöhen je nach Schiff (Premium oder Normal) die erhalten Erfahrungspunkte und der eingefahrene Fisch landet nun auch in eurem persönlichen Lager. Damit dieses System auch funktioniert haben wir die Funktionsweise von Schiffen ebenfalls überarbeitet.

Zitat

2. Ebenfalls wird der Treibstoffverbrauch nun in den Verbrauch während der Fahrt und den Verbrauch auf dem Fischgrund unterteilt. Nun ist es auch möglich seine große Flotte zu weiter entfernte Fanggebiete zu schicken ohne gleich in konstante Treibstoffarmut zu geraten, denn die Treibstoffregenration pro Minute ist etwas angestiegen.

Jedes Schiff verfügt ebenfalls über 4 Itemslots von denen zwei manuell freigeschaltet werden können. Durch den Wegfall von Rohstoff- und Mechanikerpunkteitems bekommt ihr nun auch regelmäßiger die gewünschten Verbesserungen als Belohnungen oder im Itemshop.

Je mehr Aufträge ihr mit einem Schiff erledigt, desto mehr eigene Erfahrung erhält euer Schiff, welches die Effektivität steigert. Jedes Schiff kann 3 Sterne (Premiumschiffe erhalten 5 Sterne) erreichen. Pro Stern steigen die Schiffswerte um 2%.

Zitat

3. Um den stetig ansteigenden Auftragsbedingungen Herr zu werden, gibt es 12 neue Schiffe, die ihr zusätzlich zu den bekannten Schiffstypen freischalten könnt. Ebenfalls erhöhen wir eure Flottenstärken, in dem ihr 5 zusätzliche Schiffsslots erspielen könnt.

Zitat

4. Durch den Wegfall von Rohstoffen, Mechanikpunkten und der Arbeitskraft sind viele Lücken bei den Hafengebäuden entstanden, die es zu füllen gibt. Der Bauhof wurde kurzerhand zur Raffinerie umfunktioniert und das Trockendock wird zukünftig die Funktion von Anstrichen beherbergen. 

zu 1 - sicher nett für Leute, die den ganzen Tag vor dem Rechner sitzen und spielen, für Gelegenheitsspieler eher von wenig Vorteil, da die gar nicht zum Verkauf von Fisch kommen werden, weil der bis sie das nächste Mal einloggen längst vergammelt ist.

zu 2 - ob das die Lösung ist muss sich zeigen -

zu 3 - wozu allerdings 12 neue Schiffe nötig sind, wenn man doch nur 5 Slots mehr hat ist mir nicht ganz klar, man hat doch sowieso immer nur die Besten, die man bauen kann und wirft die schlechteren wieder weg.

zu 4 - da die Aussage hier eigentlich überhaupt nichts aussagt, kann man dazu auch nichts sagen 

Fazit der Ankündigung, viel Gerede mit wenig Inhalt - es bleibt abzuwarten, was denn dann wirklich kommt, Ankündigungen gabs schon viele - Änderungen dahingegen eher wenige, die auch den Ankündigungen entsprochen haben.

Zum Tutorial sag ich lieber nichts, wer das alte nicht verstanden hat, wird das neue auch nicht verstehen...

Link to comment
Share on other sites

Sicherlich ist die Vorstellung von Big Bait 2.0 mit wenig Information ausgestattet. Es wird lediglich die Richtung vorgegeben. Schon jetzt die Neuerungen abwertend zu behandeln, obwohl die Details noch nicht bekannt sind halte ich für verfrüht.

Link to comment
Share on other sites

Guest Cookie-san
vor 3 Minuten schrieb Bagheera:

zu 1 - sicher nett für Leute, die den ganzen Tag vor dem Rechner sitzen und spielen, für Gelegenheitsspieler eher von wenig Vorteil, da die gar nicht zum Verkauf von Fisch kommen werden, weil der bis sie das nächste Mal einloggen längst vergammelt ist.

Das ist nicht anders, als jetzt gerade. Man kann immer durchgehend fischen, wer aber nicht regelmäßig online kommt, muss mit einem Verlust im Lager rechnen.

vor 4 Minuten schrieb Bagheera:

zu 3 - wozu allerdings 12 neue Schiffe nötig sind, wenn man doch nur 5 Slots mehr hat ist mir nicht ganz klar, man hat doch sowieso immer nur die Besten, die man bauen kann und wirft die schlechteren wieder weg.

Das ermöglicht eine gleichmäßige und regelmäßige Steigerung der Flottenstärke. Zudem auch mehr Nachschubpotential für Level 120+, da diese in ihrer Stärke nicht exponentiell steigen, wie im momentanen System und somit absurd hohe Werte vermieden werden.

 

vor 8 Minuten schrieb Bagheera:

zu 4 - da die Aussage hier eigentlich überhaupt nichts aussagt, kann man dazu auch nichts sagen 

Fazit der Ankündigung, viel Gerede mit wenig Inhalt - es bleibt abzuwarten, was denn dann wirklich kommt, Ankündigungen gabs schon viele - Änderungen dahingegen eher wenige, die auch den Ankündigungen entsprochen haben.

Verständlich. Sobald wir die neuen Funktionen fertiggestellt haben, können wir sie im Detail präsentieren.
Danke fürs Feedback :)

Link to comment
Share on other sites

7 von 9 Schiffen sind bei mir Premium. Da sind echte Euros mit rein geflossen. Wie stellt ihr euch das vor? Server De2 stirbt langsam aus. Meine Investition somit für die Katze. Bei einem Umstieg auf die neue Welt, welche sich sehr interessant anhört, sollte aber zumindest das investierte Geld in Form von Goldbarren mit in die neue Welt genommen werden können. Sonst kommt man sich echt ausgenommen vor. Und bin ich mit Sicherheit dann um einiges verhaltener beim Kauf von Goldbarren mit Euros. Weiß man ja nie, wann ihr wieder abdreht und das Geld im Gully landet....

Link to comment
Share on other sites

Das neue Spiel kann funktionieren, man wird es sehen wenn die Details kommen. Was mir allerdings auffällt ist, dass keine Lösungen für die Gesellschaften und das Endgame nach Level 120 genannt werden, weder in der neuen Version noch für die alte. De1 und 2 sind durch die Entscheidung zum Tode verurteilt und werden auf Raten aussterben; leider sehe ich keine Gewähr, dass das im neuen Spiel anders laufen wird, da zentrale Probleme der alten Version auch in der neuen nicht behoben zu sein scheinen.

Link to comment
Share on other sites

nun sollten wir doch mal die kirche im dorfe lassen

das es auf welt 1 und 2 nicht so weitergehen konnte, war uns allen klar

viele spieler waren 120+ und ausser einloggen bißchen produzieren und fische fangen war nicht mehr

auch für mich bleibt die welt 3 mit leichten faden beigeschmack behaftet

was passiert wenn die spieler 120 erreicht haben---dann haben wir die gleichen probleme

aber dann doch lieber einen radikalen neustart als nur rumdoctoren

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Tharla:

Eine Frage zu Hafenaufträgen: Man hat unbegrenzt Zeit für die Aufträge. Ich verstehe es so, dass man gezwungen wird diesen (irgendwann??) machen zu müssen oder 5 Gold zahlen?! Ansonsten geht an diesem Hafen nichts mehr???

Jepp, so habe ich das auch verstanden. Die Hafenaufträge bleiben solange bestehen, bis sie erledigt sind. Bisher habe ich die Erledigung der Hafenaufträge von der Fangquote abhängig gemacht. Mit der Neuerung würde es bedeuten entweder zu warten bis die Quote gut ist, oder auf unbestimmte Zeit zu schippern bis der Auftrag erfüllt ist.

Link to comment
Share on other sites

Guest Cookie-san
vor 31 Minuten schrieb Boernaga:

7 von 9 Schiffen sind bei mir Premium. Da sind echte Euros mit rein geflossen. Wie stellt ihr euch das vor? Server De2 stirbt langsam aus. Meine Investition somit für die Katze. Bei einem Umstieg auf die neue Welt, welche sich sehr interessant anhört, sollte aber zumindest das investierte Geld in Form von Goldbarren mit in die neue Welt genommen werden können. Sonst kommt man sich echt ausgenommen vor. Und bin ich mit Sicherheit dann um einiges verhaltener beim Kauf von Goldbarren mit Euros. Weiß man ja nie, wann ihr wieder abdreht und das Geld im Gully landet....

Über mögliche Startvorteile werden wir uns noch Gedanken machen. Ob wir deinen derzeitigen Goldstand 1 zu 1 übernehmen oder allen aktuellen Spielern, die sich dazu entscheiden sich dort zu registrieren ein vorgefertigtes Paket geben, können wir derzeit noch nicht sagen. Wir halten euch aber auch da auf dem Laufenden.
 

vor 16 Minuten schrieb Amyntas:

Das neue Spiel kann funktionieren, man wird es sehen wenn die Details kommen. Was mir allerdings auffällt ist, dass keine Lösungen für die Gesellschaften und das Endgame nach Level 120 genannt werden, weder in der neuen Version noch für die alte. De1 und 2 sind durch die Entscheidung zum Tode verurteilt und werden auf Raten aussterben; leider sehe ich keine Gewähr, dass das im neuen Spiel anders laufen wird, da zentrale Probleme der alten Version auch in der neuen nicht behoben zu sein scheinen.

Gesellschaften werden momentan umstrukturiert und überarbeitet. Daher können wir jetzt gerade noch keine genauen Details nennen. Ab Level 120 soll natürlich nicht Schluss sein, da wir uns zum Ziel gesetzt haben das Spiel nachhaltiger zu gestalten. Du kannst also davon ausgehen, dass nicht wie jetzt mit 120 alles erreicht sein soll. Konkret kann ich mich dazu leider noch nicht äußern, hoffe aber, dass du dem Ganzen eine Chance geben kannst.
 

vor 13 Minuten schrieb Tharla:

Eine Frage zu Hafenaufträgen: Man hat unbegrenzt Zeit für die Aufträge. Ich verstehe es so, dass man gezwungen wird diesen (irgendwann??) machen zu müssen oder 5 Gold zahlen?! Ansonsten geht an diesem Hafen nichts mehr???

Ja, so ist es. Die Hafenaufträge bleiben aber auf der Schwierigkeit, auf welchem Level sie generiert wurden, bis du sie beendest oder für Gold neu anforderst. Sollte es also derzeit aufgrund von schlechten Quoten nicht passen, kannst du es später erledigen. Solltest du erst später auf höherem Level darauf reagieren, ist der Auftrag auch keine große Herausforderung mehr.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Bartholomew:

daher rührt also die Angst

Nein ,das ist nicht meine Angst meine Angst ist das wir in einem 3/4 Jahr dann wieder neu anfangen müssen ,ich hab noch nie ein Spiel gehabt wo ich so oft neu anfangen musste . Welt 1 wir werden das verbessern wir werden das ändern ups Leute hier schmeißen wir euch welt 2 vor die Füße in welt 1 ist das nicht machbar NEUANFANG ....Welt 2 wir werden das verbessern wir werden das ändern ..wieder ups "Wir schmeissen euch Welt 3 vor die Füße "hmmmmmmmm und da soll ich mir keine Sorgen machen und Angst haben das dies nicht von Dauer ist 

Link to comment
Share on other sites

Guest Cookie-san
vor 1 Minute schrieb Dharma:

@Cookie-san

eine Frage sei noch gestattet:

"Was passiert mit meinen Goldbarren?"

Ist ja nicht gerade so, das mehr als 7.000 Goldbarren eine Kleinigkeit ist.

Sollten diese entfallen, wie gedenkt "Ihr" das auszugleichen?

Sry, waren doch 2 Fragen.

 

In der Welt, in der du sie gerade hast, bleiben sie auch erhalten und du kannst sie dort weiterhin uneingeschränkt nutzen. In der neuen Welt muss man sich ja neu registrieren und startet somit von neu. Wie bereits gesagt, steht aber noch nicht fest inwiefern ihr bestehenden Spieler für die Teilnahme in der neuen Welt belohnt werdet.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Cookie-san:

In der Welt, in der du sie gerade hast, bleiben sie auch erhalten und du kannst sie dort weiterhin uneingeschränkt nutzen. In der neuen Welt muss man sich ja neu registrieren und startet somit von neu. Wie bereits gesagt, steht aber noch nicht fest inwiefern ihr bestehenden Spieler für die Teilnahme in der neuen Welt belohnt werdet.

Aber was nützt mir der Goldbarren-Segen, wenn die Spielwelt nicht weiterentwickelt wird?

Für mein Dafürhalten ist Eure "Neue" Welt nur ein Argument für eine Enteignung. = Meine Meinung.

Damit sehe ich dann auch keinen Grund mehr, weiterhin Euer Spiel zu spielen und/oder zu unterstützen.

Fester Auftrag an die Serviceabteilung:  Ich bitte um Löschung meiner Accounts, in der Spielwelt und im Forum!

Link to comment
Share on other sites

ist mir noch zu wenig info, um irgendwas beurteilen zu können. zu viele fragen offen, angefangen, was mit gebäuden wie marinas, museum und markt passieren soll über die frage, wie eigenlich die stats der schiffe im verhältnis auftragsforderungen aussehen, zumal man keinerlei möglichkeit mehr hat, die nach eigenen spielstil o. bedürfnissen zu individualisieren bis hin, was der spieler eigenlich noch überhaupt selbst beeinflussen kann, da mit den wenigen dingen, wo man zumindest rudementär "strategisch" spielen konnte wie rs o.mechpunkte (verkauf ich rs?, prodde ich und was prodden? wie setz ich die mechpunkte ein, wie skille ich? usw) ja wegfallen. nur noch treibstoff im auge zu halten, da selbst das routenplanen durch die neue form aufträge kaum noch eine rolle zu spielen scheint (notfalls warten auf bessere quote) klingt arg wenig motivierend.

aber wie gesagt, ich warte mal ab, was noch vlt an infos kommen.

 

edit

was passiert mit den restaurant, mit den köchen, die ja ungemein an der exp-flut anteil haben? den entsprechenden items wie boosts und netzen?

wird der markt, der ja jetzt hauptquelle für credits werden sollen, reformiert und tatsächlich ein wirtschaftsteil, wo spieler einfluß auf die preise haben und nicht willkürlich hingewürfelte verkaufspreise haben? werden z.b. durch lagervergrößerung dinge wie abwarten beim verkauf möglich o.läuft es weiter drauf hinaus, das man ständig und in erster linie wegen überfüllter lager notverkaufen muß? 

Link to comment
Share on other sites

Hallo also die Änderungen hören sich nicht schlecht an, aber -> die bisherigen Spielwelten defakto todmachen (keine Weiterentwicklun, keine Neuanmeldungen) finde ich gelinde gesagt besch....

Ein kleiner Startvorteil wenn man die Welt wechselt - no comment!

Also die Implementierung könnte ein Grund werden aufzuhören - und das nach so langer Zeit intensivern spielens und von den Goldbarren mal ganz abgesehen

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Cookie-san:

@BenjaminB Es gibt schon einen Unterschied, wenn man was Bestehendes mit einer neuen Grundlage überschreibt, oder jeder das Neue separat als eigene Sache als Option hat. Es macht keinen Sinn das in De1 und De2 zu integrieren und es ist schlecht mit eurem derzeitigen Fortschritt kompatibel. Allein, dass die Resourcen entfernt werden, müsste bei jedem individuell kompensiert werden. [...]

Da ist es natürlich besser, gar nichts zu kompensieren...

Ich bin jetzt Level 92 und war immer motiviert dabei - aber dieses Vorgehen (Welt DE2 sterben lassen und alle fangen bei 0 an) finde ich äußerst ungerecht. So wird der Community ordentlich ans Bein gepi**t.

Ich hoffe es wird ein Weg gefunden, die alten Hasen ANGEMESSEN für das in der DE2 Welt erreichte zu belohnen. Ich fürchte, sonst wird das deutlich ruhiger zugehen in der neuen Welt...

 

Link to comment
Share on other sites

Ist doch Fakt , es wird nix weiterentwickelt , es werden keine neuen Spieler mehr angenommen , ergo langsames sterben . Einige werden wechseln und einige werden aufhören . Warum langsames sterben ? Damit Ihr genug Spieler, in 2.0, gleich am Anfang zusammenbekommt , wat anderes ist es doch nicht . Ich habe nun zum zweiten mal angefangen und warte jetzt fast 14 Tage auf Dock 10 ! Nun soll ick wieder von ganz klein anfangen ? Nennt mir mal Gründe warum ich das tun sollte . Da hör ich lieber auf , ist doch kein Verlass auf die Spielbetreiber , das kann uns immer wieder passieren ! Schaltet doch einfach ab und fangt auch neu an ! :(

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...