Jump to content
Guest Trickster

Feedback zum Content-Patch auf dem Testserver

Recommended Posts

vor 2 Minuten schrieb tourette:

Sorry das ich als Unwürdiger nochmals darauf antworte. chrissi dir ist schon klar das du maximal 7 Tage was von dem Event hast? Und das die investierten Ressourcen in keinem Verhältnis zum Ertrag stehen? Und ich denke Deine Gottgleiche GS kann diesen Event genau einmal mitmachen und im Folgemonat wird sich das dann schlagartig ändern.

P.S. Es wäre nett wenn du Dir ein wenig Mühe mit der Rechtschreibung und Groß und Kleinschreibung geben könntest.

lach,wichtig ist du hast verstanden was ich sagen möchte.es ist was neues,es kommt schwung in die gs.sicher ist alles weg nach ein paar tage.aber da zählt im moment wieder der spass und das gemeinsame schaffen einer gs.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Amyntas:

Chrissi, ich bin wirklich beeindruckt dass ihr so gut vorbereitet seid. Ich zweifle aber aufgrund der Zahlen an, dass selbst ihr das mehr als ein oder zwei mal am Stück schafft. Sicher, wenn alle eine Weile das entsprechende Zeugs sparen, dann geht das sicherlich (für jede Truppe, zieht sich eben nur). Und ich habe auch kein Problem damit, wenn ein Feature schwierig zu erreichen ist oder man sich besonders anstrengen muss; was ich aber nicht verstehen kann ist folgendes: Es lohnt sich einfach nicht, solange man nicht in großen Mengen reales Geld in die Hand nimmt (um den Bonus auszunutzen, der sich ergibt).

Aber anders als der Treibstoffpatch ist dieser Patch ohne Auswirkungen auf mich, deswegen kritisiere ich ihn ja auch am Ende v.a. deswegen, weil er etwas nutzloses macht, wo es doch zahlreiche Probleme gibt, die man eher angehen sollte.. Oder bist Du damit glücklich, seit Monaten im Vollausbau vor dich hin zu spielen? Unendliche Nachrichten wegzuklicken? Bei der Produktion jedes mal wieder Produkt und Menge einzustellen? Nochmal: Ich habe nichts gegen neue, auch gerne schwere Features. Aber könnten wir bitte erstmal die bekannten Mängel abstellen? Oder ist sowas zu fordern Anzeichen dafür, dass man "das Spiel nicht verstanden hat"?

ich gebe dir recht wenn es darum geht das wir grossen nichts mehr haben was wir ausbauen können.das macht das spiel etwas schläfrig,aber genau aus diesem grund find ich es gut das was neues kommt.peppt alles wieder etwas auf.und das event wenn das vorbei ist. ist genug zeit um fürs nächste zusammeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb tourette:

Das gemeinsame vernichten von Ressourcen zählt in Eurer GS zum Spass? 
Nun wird mir einiges klar.

klar macht es spass,es kostet doch nichts.du verlierst ja nicht dein haus auto oder anderes.man kann bis zu 200mille am tag mit aufträge machen.zertis und andere sachen inbegriffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb chrissi:

ich gebe dir recht wenn es darum geht das wir grossen nichts mehr haben was wir ausbauen können.das macht das spiel etwas schläfrig,aber genau aus diesem grund find ich es gut das was neues kommt.peppt alles wieder etwas auf.und das event wenn das vorbei ist. ist genug zeit um fürs nächste zusammeln.

Du siehst es ernsthaft als Fortschritt, mal schnell den größten Teil der Rohstoff- und Creditsreserven (falls es sowas überhaupt gibt) der Truppe zu verbrennen und dann einen Monat zu sparen, um das dann zu wiederholen? Vielleicht spielen wir das Spiel doch sehr unterschiedlich.. Aber egal, Hauptsache jeder hat seinen Spaß :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Amyntas:

Du siehst es ernsthaft als Fortschritt, mal schnell den größten Teil der Rohstoff- und Creditsreserven (falls es sowas überhaupt gibt) der Truppe zu verbrennen und dann einen Monat zu sparen, um das dann zu wiederholen? Vielleicht spielen wir das Spiel doch sehr unterschiedlich.. Aber egal, Hauptsache jeder hat seinen Spaß :D

nicht ich jeder entscheidet selber was er gibt.reserven werden gar nicht angegriffen.das kann man alles erspielen an einem tag.alle nicht der einzelne.wir zerpflücken das event bevor es losgeht.was braucht man was bekommt man,was ist nützlich was geht gar nicht.was machen wir miese.bevor es losgeht wissen wir was es bringt.vieleicht sagen wir auch bringt nichts machen wir nicht.spass haben wir allemal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb chrissi:

wir haben 16mrd auf dem konto,da kommt es auf die paar mille nicht an.machen täglich 500 mille.wir telefonieren sehr viel miteinander,treffen uns besprechen alles.jeder hilft jeden,keiner meckert.ziehen alle an einen strang.immer nur meckern bringt nichts.anpacken,missionen erfüllen und weiter gehts.

mal zur info-mille bedeutet tausend

siehe mille miglia-rennen über tausend km

oder millenium-jahrtausendwechsel

und das ihr nur 500 tausend am tag macht tut mir nun echt leid für eure gs

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb chrissi:

nicht ich jeder entscheidet selber was er gibt.reserven werden gar nicht angegriffen.das kann man alles erspielen an einem tag.alle nicht der einzelne.wir zerpflücken das event bevor es losgeht.was braucht man was bekommt man,was ist nützlich was geht gar nicht.was machen wir miese.bevor es losgeht wissen wir was es bringt.vieleicht sagen wir auch bringt nichts machen wir nicht.spass haben wir allemal.

 

an einen tag kann also deine gs die erforderlichen mengen an rs,credits,sprit usw usf erspielen. soso? dann macht mal schön und viel spaß dabei-jeder wie er mag

eine frage hab ich noch.was machst du mit denen in deiner gs,die das nicht bewerkstelligen o.schlicht nicht bereit sind,unmengen an gb allein für den sprit hinzublättern? kick samt ächtung,weil sie ja einfach voll egoistisch sind unso und sowieso nicht genug sich in die gs einbringen?^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb Defence232:

 

an einen tag kann also deine gs die erforderlichen mengen an rs,credits,sprit usw usf erspielen. soso? dann macht mal schön und viel spaß dabei-jeder wie er mag

eine frage hab ich noch.was machst du mit denen in deiner gs,die das nicht bewerkstelligen o.schlicht nicht bereit sind,unmengen an gb allein für den sprit hinzublättern? kick samt ächtung,weil sie ja einfach voll egoistisch sind unso und sowieso nicht genug sich in die gs einbringen?^^

ist wie im leben,jemand der nur nimmt und nichts gibt fliegt.den bonus der zertis nehmen sie auch.dann muss man konsequent sein und auch mal leute feuern,und nicht mit durch ziehen,nur weil es besser aussieht wenn man 21 statt 16 oder so hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, auch ich habe mir den Trawler angesehen und das Erste, was mir in den Sinn kam war "Echt jetzt, euer Ernst?"

Also an sich ist es bestimmt eine gute Sache, wenn eure Zahlen nicht wieder sämtliche Rahmen sprengen würden

Der Reihe nach:

Phase 1: Belohnung 3.840.091 Credits und 750 Ansehen

Für diese Belohnung werde ich (und auch viele meiner Mitglieder der GS) keine 303.050 RS einzahlen und auch keine 27.360 MechPoints

Da fahre ich lieber weiterhin die Öffentliche Aufträge - da bekommt man im Bestfall 4,1 Mio und ZUSÄTZLICH Rohstoffe

Phase 2: 3.840.091 Credits und 750 Ansehen

1.248.300 L Sprit - ähm, wer soll das denn berappen? Wenn meine Spritleiste voll ist (was nach der Treibstoffreduzierung nur noch selten der Fall ist) habe 81.800 zur Verfügung.

Alle, die das Dok nicht so weit ausgebaut haben, haben weniger

Wenn ich meinen KOMPLETTEN Sprit durch die geforderte Menge teile, müsste ich fast 16x meinen gesamten Sprit hergeben - wann sollen meine Schiffe denn noch fahren?! Ich weiß, jetzt kommt wieder "Ist ja eine Gemeinsame Sache" und es gibt Kanister und man bekommt Gold.... Aber euer Ernst kann das doch nicht sein, ODER?!!

sollte man es tatsächlich schaffen diese Phase zu meistern beginnt Phase 3

16.777 Fisch - ist bestimmt irgendwie machbar

 

Vorschlag: Phasen tauschen - Also Phase 3 auf 1, Phase 1 auf 2, und Phase 2 auf 3 oder komplett streichen oder so drastisch reduzieren, dass man es wirklich schaffen kann - also max 3000 Liter pro Mitglied der GS - reicht vollkommen! Bei 25 Mitgliedern wären es 75.000 L Sprit

Und die Belohnung pro Phase verdoppeln

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Trickster

Ahoi Matrosen, danke für euer erstes Feedback. Ich bitte euch den Trawler weiter aktiv zu testen und euch nicht direkt von den Zahlen abschrecken zu lassen. 

Eure Meinung, dass die Belohnung des Events in keinem Verhältnis steht, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Die einzelnen Phasenbelohnungen sind nur kleines Futter zwischendurch, damit man nicht komplett leer nach einer Phase ausgeht. Die eigentliche Belohnung ist der Abschluss und somit der Trawler selbst. In ihm könnt ihr frei und ohne weiteren Ressourcenaufwand produzieren wie in einer Fischfabrik. Das Tageslimit ist sehr hoch und steigt mit der Gruppeneinteilung. (Vielleicht sollten wir die jeweils eingeteilte Gruppe für euch darstellen?) Ebenso die möglichen Produktionsgrößen. Hier nochmal die Grafik dazu: 

Screenshot_11.png

Wenn ihr also beispielsweise in Gruppe 4 eingeteilt wurdet, dann könnt ihr frei und ohne weitere Kosten 250er Produktionen JEDER ART (es sind also alle Rezepte verfügbar) produzieren und euer Limit liegt bei 200 Produktionen pro Tag. Das gilt selbstverständlich für jedes einzelne Mitglied. 

Was mich auch direkt zu den Anforderungen führt. Auch diese sind pro Mitglied in eurer Gesellschaft und nach eurem Leveldurchschnitt berechnet. Jedes Mitglied muss in der 4. Gruppe beispielsweise folgendes einzahlen:

32.400 Rohstoffe: Das entspricht gerade einmal 10% des eigentlichen Rohstoffaufwandes. Dabei wurde nur von freier Produktion in einem zeitlichen Rahmen von 2 Tagen ausgegangen. Das heißt, wenn ihr das Event langsam angeht und euch dafür 5 Tage Zeit lasst. Ihr könnt je nach Geschwindigkeit den Trawler bis zu 7 Tage verwenden. Solltet ihr also die Produktionen im Trawler abkürzen oder das Event schneller beendet haben, könnt ihr noch viel mehr aus dem Rohstoffaufwand herausholen. 

2.880 Mechanikpunkte: Diese produziert ein voll ausgebautes Trockendock innerhalb von 3 Tagen frei und ohne jegliche Einwirkung eurerseits. Speichern könnt ihr 4.200 Mechanikpunkte. Da diese aktuell mit zunehmendem Level an Bedeutung verlieren und das Event lediglich einmal monatlich läuft, sollte dies nahezu keinen Verlust darstellen und vor allem machbar sein.

73.620 Liter Treibstoff: Die Speichermenge eines Docks auf Stufe 10 beträgt 81.800 Liter Treibstoff, der euch jeden Tag frei und ohne Regeneration zur Verfügung stehen. Hier kann dies also direkt eingezahlt werden oder Stück für Stück an einem Tag oder über mehrere Tage. Hier helfen selbstverständlich die erspiel- und kaufbaren Treibstoffkanister sehr gut weiter.

 

Ich bitte euch also das Event weiter zu testen. Wir werden eurer Feedback weiterhin aufmerksam verfolgen.

Gruß,
Trickster

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Trickster:

73.620 Liter Treibstoff: Die Speichermenge eines Docks auf Stufe 10 beträgt 81.800 Liter Treibstoff, der euch jeden Tag frei und ohne Regeneration zur Verfügung stehen. Hier kann dies also direkt eingezahlt werden oder Stück für Stück an einem Tag oder über mehrere Tage. Hier helfen selbstverständlich die erspiel- und kaufbaren Treibstoffkanister sehr gut weiter.

73.620 Liter - das ist unglaublich viel. Vor allem in meiner GS haben gerade zwei Leute (inkl mir) 81.800 L Treibstoff zur Verfügung (wenn die Leiste dann mal voll wird) - alle anderen haben weniger. Und von dem gekürzten Sprit, soll man nun an die Kanister gehen, welche auch immer weniger werden? 

Und klar, die Option frei produzieren zu können klingt (erstmal) gut, aber 32.400 Rohstoffe zu investieren ist dennoch ganz schön viel. So viele RS brauche (täglich) nicht in Fabriken

Nehmen wir als Beispiel Fertiggerichte: 90x Metall x 30 Produktionen = 2.700 RS x3 Fabriken = 8100 RS täglich bei 17,5 Min

Sicher, es gibt GS die mehr verbrauchen, aber es steht in keinem Verhältnis. Wenn man den Kahn, im schlimmsten, nur zwei Tage hat

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier mal mein Feedback zum kommenden Patch.

Thema Trawler-Event:

Aus meiner Sicht macht das Trawler-Event keinen Sinn. Warum sollte eine GS mehrere Tage totalen Stillstand in kauf nehmen, nur um für ein paar Tage eine zusätzliche Fabrik zu haben? Tageslimit, Produktionszeit und GS-Lager schränken auch diese Fabrik ein, das unterm Strich wohl nicht viel bei rumkommt. Das Event hat aus meiner Sicht noch den Nachteil, das in der Zeit der Phasen-Erfüllung (besonders Phase 2) auch der Einzelspieler stillsteht (keine Hafenaufträge, Events, öa ...etc.). Finde es aber schön zu sehen, das ihr euch Gedanken über neue Inhalte macht.

Thema Aktivitätssystem:

Liest sich schon mal nicht schlecht, hab aber mal ein paar Fragen dazu:

- Werden öA auch gewertet?

- Kann man auch mehrere Belohnungen zur gleichen Zeit eintauschen?

- Wie wollt ihr die 24 h Laufzeit bei Zertis umsetzen wenn Zerti.-Stapel am laufen sind?

- Warum können nur 25 Punkte gespeichert werden? So ist man wieder gezwungen Punkte auszugeben wenn man es nicht will! 

Thema Rohstoffsystem:

Finde die Änderungen/Anpassungen sehr gut, würde mir aber eine Art Mengen-Rabattsystem für den Rohstoffmarkt wünschen.

Thema Rangliste:

War überfällig...Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Trickster:

Was mich auch direkt zu den Anforderungen führt. Auch diese sind pro Mitglied in eurer Gesellschaft und nach eurem Leveldurchschnitt berechnet. Jedes Mitglied muss in der 4. Gruppe beispielsweise folgendes einzahlen:

 

wieder eine dieser milchmädchenrechnungen der marke unikat,die völlig an der spielerrealität vorbeigehen

ich nehme mal als beispiel unsere gs

aktuell 14 mitglieder bei 18 bungalow-plätzen, unterschiedlichste level-inzwischen 2 100er level,rest weit dahinter verstreut bis level 7 runter.

ein harter kern von recht aktiven spielern von vlt 3 bis 6 spielern,kann varrieren,die tgl mehrere stunden spielen,fabriklimit ausschöpfen etc. bei den öa,die wir fahren,bekommen wir an guten tagen abends bis zu 6-7 spieler zusammen

viele unsere mitglieder können aber so eine hohe onlinezeit gar nicht schaffen durch rl,arbeit usw.es gibt sogar spieler,die z.b.berufsbedingt über einen längeren zeitraum und über tage und wochen gar nicht on sein können. ist bei uns bekannt und kein problem,wir kicken sicher nicht fröhlich rum wie z.b.chrissi. so hat jede gs ihre spielweise und gundsätzlich ist das auch völlig ok und legitim

ich glaube auch nicht,das wir ein einzelfall sind,es viele gs mit ähnlicher struktur gibt-harter kern mit hoher aktivität,der rest tut,was er kann und wie er kann

 

anhand deines zahlenbeispiels mit völlig absurden forderungen pro einzelspieler, was mal nonchalant dazu führt,das selbst,wenn alle mitglieder dabei wären,jeder mindestens 1 tag nix mehr machen kann im spiel außer für den trawler zu spenden,muß der harte kern zusätzlich zu dem,was als einzelspieler gefordert wird an rs und sprit kompensieren und aufbringen,was durch die weniger aktiven mitglieder fehlt und somit verlängert sich die zwangspause vom spiel entsprechend.

ähm ja,euer spiel ist das mir persönlich erste bekannte spiel,was den spieler zu weniger aktivität zwingt und zwar in allem belangen,normalerweise gehen spieleentwickler und betreiber den umgekehrten weg,versuchen die spieler zu möglichst viel aktivität ingame zu verleiten,weil die wahrscheinlichkeit,das die spieler geld investieren steigt^^

macht es,wie ihr wollt-bei uns in der gs herrscht die einhellige meinung,das wir den trawlercontent nicht mal mit der kneifzange anfassen unter diesen bedingungen mit seinen absurden anforderungen. lohnt sich null und ist schlicht unmöglich für uns zu bewerkstelligen. gilt im übrigen auch für den testserver-wenn selbst die spielerin,die sich das gestern angeschaut hat und uns per screen gezeigt hat,was da auf uns zu käme mit den worten "auf testserver gegangen,sich das angeschaut,testserver geschlossen" kommentiert,obwohl das so gar nicht ihrer art entspricht,spricht das schon ein stück weit bände.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Trickster:

Wenn ihr also beispielsweise in Gruppe 4 eingeteilt wurdet, dann könnt ihr frei und ohne weitere Kosten 250er Produktionen JEDER ART (es sind also alle Rezepte verfügbar) produzieren und euer Limit liegt bei 200 Produktionen pro Tag. Das gilt selbstverständlich für jedes einzelne Mitglied. 

Das bringt mich zu ein paar Detailfragen und einem generellen Problem, das sich zwingend ergeben wird. Zunächst die Fragen:

Nach meinem Verständnis dieses Satzes können wir also (ich unterstelle, wir sind in Gruppe 4) 200 mal 250er Produktionen aller Produkte inklusive derer, für die wir kein Rezept haben, durchführen. Ist das so korrekt? Wenn ja, wie wirkt sich die reine Möglichkeit auf die Aufträge der Gesellschaft aus? Müssen wir dann damit rechnen, Produkte liefern zu sollen, für die wir kein Rezept haben und die wir also ausschließlich aus dem Trawler generieren müssen? Oder werden erst entsprechende Aufträge erstellt, wenn wir vorher im Trawler entsprechendes produziert haben? Dass das keine Rohstoffe kostet bedeutet übrigens nicht, dass es keinen Fisch kostet, oder ist der auch geschenkt?

vor 7 Stunden schrieb Trickster:

32.400 Rohstoffe: Das entspricht gerade einmal 10% des eigentlichen Rohstoffaufwandes. Dabei wurde nur von freier Produktion in einem zeitlichen Rahmen von 2 Tagen ausgegangen.

Ich muss zugeben, diesen Teil verstehe ich schlicht nicht. Was ist denn der "eigentliche Rohstoffaufwand"? Und was ist mit "freier Produktion" gemeint? Soll das bedeuten, dass wir in zwei Tagen, in denen wir kostenlos produzieren, Produkte im Gegenwert von 324.000 Rohstoffen erzeugen würden? Und wie kommt man auf gerade diese Zahl?

Zu den Kosten bei Mechanikpunkten und Treibstoff habe ich erstmal keine Einwände. Die Vorgaben sind in meinen Augen nervig, aber machbar.

Anyway, ein Problem ergibt sich unabhängig von den Antworten auf die Details: Das Gesellschaftslager wird explodieren. Da das Ding schon von Haus aus nicht sehr groß ist (gibt es eigentlich ein Smiley, das einen winkenden Zaunpfahl darstellt?) ist dort jetzt schon kein Platz. Aber lasst mich raten, die Lösung sollen Silberbarren sein, dank denen wir so oft neue Aufträge holen, dass der Verbrauch die Zufuhr kompensiert..

Jeder möge für sich selbst entscheiden, ob ihm dieses Feature etwas nützt. Ich hoffe aber, dass jede Gesellschaft sich vorher reiflich überlegt, ob man hier neben allen relevanten Ressourcen auch reales Geld in die Hand zu nehmen bereit ist. Sonst hat man sich am Ende mit viel Aufwand nur ein viel größeres Problem ins Haus geholt.

Für mich gilt bei Unikat inzwischen "Timeo Danaos et dona ferentes". Aber mich zwingt ja keiner, solche "Geschenke" anzunehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Amyntas, ich will das kurz erklären wie das dann aussieht:

vor 3 Stunden schrieb Amyntas:

Nach meinem Verständnis dieses Satzes können wir also (ich unterstelle, wir sind in Gruppe 4) 200 mal 250er Produktionen aller Produkte inklusive derer, für die wir kein Rezept haben, durchführen. Ist das so korrekt? Wenn ja, wie wirkt sich die reine Möglichkeit auf die Aufträge der Gesellschaft aus? Müssen wir dann damit rechnen, Produkte liefern zu sollen, für die wir kein Rezept haben und die wir also ausschließlich aus dem Trawler generieren müssen? Oder werden erst entsprechende Aufträge erstellt, wenn wir vorher im Trawler entsprechendes produziert haben? Dass das keine Rohstoffe kostet bedeutet übrigens nicht, dass es keinen Fisch kostet, oder ist der auch geschenkt?

Das ist so wie von dir vermutet korrekt. Gruppe 4 kann von jedem Produkt, auch von denen ihr das Rezept nicht habt 250er Produktionen starten.

Das Starten kostet weder Rohstoffe, noch Fisch, sondern nur Zeit.

Bildschirmfoto 2016-11-04 um 20.41.28.png

An den Aufträgen in der Gesellschaft ändert dies nichts. Es werden nur Aufträge gemäß eurer Rezepte generiert, ihr produziert also nur auf "Vorrat" und könnte dann erst davon profitieren wenn ihr das entsprechende Rezept gekauft habt.

vor 4 Stunden schrieb Amyntas:

Ich muss zugeben, diesen Teil verstehe ich schlicht nicht. Was ist denn der "eigentliche Rohstoffaufwand"? Und was ist mit "freier Produktion" gemeint? Soll das bedeuten, dass wir in zwei Tagen, in denen wir kostenlos produzieren, Produkte im Gegenwert von 324.000 Rohstoffen erzeugen würden? Und wie kommt man auf gerade diese Zahl?

Freie Produktion von 2 Tagen bedeutet:

Alle Mitglieder einer Gesellschaft produzieren das teuerste Produkt bis zum Limit 2 Tage lang. Also Beispiel aus meiner Gesellschaft:

Pökelfisch 25 Einheiten: 1h und 600 Kunststoff auf 3 Fabriken--> in 2 Tagen benötigen 13 Member 2 246 400 Kunststoff um zu produzieren. Davon wurden nun 15% (glaub ich statt 10%, da muss ich nochmal nachfragen) genommen und als Wert für den Trawler veranschlagt:

Die Truppe bezahlt also 336 960 Rohstoffe ein und kann am Ende im Trawler kostenlos produzieren

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb muff:

Das Starten kostet weder Rohstoffe, noch Fisch, sondern nur Zeit.

Vielen Dank für die Info. Es entstehen also Produkte aus dem nichts, das habe ich so nicht erwartet.

 

vor 15 Minuten schrieb muff:

Alle Mitglieder einer Gesellschaft produzieren das teuerste Produkt bis zum Limit 2 Tage lang. Also Beispiel aus meiner Gesellschaft:

Pökelfisch 25 Einheiten: 1h und 600 Kunststoff auf 3 Fabriken--> in 2 Tagen benötigen 13 Member 2 246 400 Kunststoff um zu produzieren. Davon wurden nun 15% (glaub ich statt 10%, da muss ich nochmal nachfragen) genommen und als Wert für den Trawler veranschlagt:

Die Truppe bezahlt also 336 960 Rohstoffe ein und kann am Ende im Trawler kostenlos produzieren

Moment, ich versuche das mal nachzuvollziehen. Also: Berechnungsgrundlage sind die theoretischen Maximalkosten, wenn eine Gesellschaft unabhängig von Zeit, Fisch und realen Rohstoffen das teuerste Produkt in der größten Quantität herstellt, richtig? Kann dein Beispiel dennoch nicht nachvollziehen. 2.246.400 Rohstoffe durch 13 Member macht 172.800 für zwei Tage bzw. 86.400 für einen Tag, das sind 144 Produktionen an einem Tag (86.400/600) bzw. 6 weniger, als maximal möglich.

Davon abgesehen: Die Maximalkosten sind ein mittelprächtiges Kriterium. Wir können dummerweise 100er Pakete machen und waren auch so unklug, das teuerste Rezept (und damit die höchsten Resskosten) zu besorgen. Daraus folgt, dass es wieder mal cleverer gewesen wäre, wenn man in der Gesellschaft so wenig wie möglich gemacht hätte. Könnten wir nur ganzen Fisch in minimaler Quantität produzieren, dann wäre das wohl um einiges einfacher. Es wirkt (nicht zum ersten Mal) so, als würde man für Aktivität bestraft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Produkte sammeln, ist ja schön und gut, aber dann müsste sich ja auch das GS Lager erhöhen, denn wenn alle bei uns 100er produzieren über Nacht und viele noch mal 100er machen gegen 6 uhr, dann bekommen wir echt Probleme, da schon öfter das Lager voll war und wir nicht mehr produzieren konnten. Wir waren also gezwungen, vieles so zu verkaufen... Denn ihr habt ja geschrieben, man kann das Teuerste machen und lagern, bis man das Rezept hat, was man brauch, ich denk da eher an die kleinen ... wäre schön, wenn das GS Lager auf 50 000 erhöht wird...l.g...Normi74

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 3.11.2016 um 19:41 schrieb tourette:

Das gemeinsame vernichten von Ressourcen zählt in Eurer GS zum Spass? 
Nun wird mir einiges klar.

Du hast es einfach nicht verstanden... man kann 250er produzieren und das bei 3 Spalten, also mit einem Schlag 750 stück, jetzt fang mal an zu rechnen und du siehst.... man macht keinen Verlust...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb muff:

Pökelfisch 25 Einheiten: 1h und 600 Kunststoff auf 3 Fabriken--> in 2 Tagen benötigen 13 Member 2 246 400 Kunststoff um zu produzieren. Davon wurden nun 15% (glaub ich statt 10%, da muss ich nochmal nachfragen) genommen und als Wert für den Trawler veranschlagt

Also, Vergleichsrechnung für uns. Eine Fabrik kann schon Fischsalat, deswegen nehme ich die mal als Referenz.

Fischsalat 100 Einheiten:

2h50min (was allerdings keine Rolle zu spielen scheint) und 3.300 Kunststoff. 3.300 x 150 (Produktionen) x 2 (Tage) sind 990.000 pro Member oder bei 19 Membern 18.810.000; davon 15% wären 2.821.500, was weit von dem entfernt ist, was bei uns als Zielvorgabe ausgegeben ist.

Gehen wir es mal andersrum an: 745.200 werden gefordert, wenn das 15% sind geht es um 4.968.000 für alle oder knapp 250.000 pro Nase in zwei oder 125.000 an einem Tag. In die Nähe kommen wir (immerhin), wenn wir nur mit den Werten für eine Stunde Produktionszeit rechnen (123.750).

Sei es wie es sei. Der Nutzen ist dadurch begrenzt, dass das Truppenlager zu klein ist, um dieses Feature sinnvoll zu nutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt hab ich aber mal noch eine Frage. Mal angenommen, wir haben alles geschafft und produzieren frei, aber jetzt kommt ein neues Mitglied zu uns... kann er dann auch frei produzieren oder ist er davon ausgeschlossen, da er beim Aufbau ja nicht dabei war... denn wenn das ginge, dann ist das ja unfair... die GS schmeißt alle raus, baut zu zweit oder zu dritt dad Ding auf und holt danach alle wieder an Bord.... bin mal gespannt...grins

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Normi:

Jetzt hab ich aber mal noch eine Frage. Mal angenommen, wir haben alles geschafft und produzieren frei, aber jetzt kommt ein neues Mitglied zu uns... kann er dann auch frei produzieren oder ist er davon ausgeschlossen, da er beim Aufbau ja nicht dabei war... denn wenn das ginge, dann ist das ja unfair... die GS schmeißt alle raus, baut zu zweit oder zu dritt dad Ding auf und holt danach alle wieder an Bord.... bin mal gespannt...grins

Yeah, das ist die Lösung! Drei Tage oder so vor dem Event alle bis auf einen kicken, Effekt aktivieren, alle wieder reinholen, optimaler Ertrag.

Vielleicht verstehen doch mehr als 1% das Spiel...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Amyntas:

Yeah, das ist die Lösung! Drei Tage oder so vor dem Event alle bis auf einen kicken, Effekt aktivieren, alle wieder reinholen, optimaler Ertrag.

Vielleicht verstehen doch mehr als 1% das Spiel...

na ick habs ganz sicher verstanden und find es echt gut, wenn alle von uns mitmachen, lach

Share this post


Link to post
Share on other sites

×