Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 05/25/2019 in all areas

  1. 5 points
    nimmt man noch die "ursprungsversion", sprich die bb version, die auf D1+2 aktiv war, wird der eindruck noch verheerender. dieser "treibstoffpatch" ist im grunde jetzt der dritte versuch, eine tragfähige und "spielbare" version hinzubekommen, wo u.a. spielmechaniken so fundamental verändert und verworfen werden, weil sie in der form nicht wirklich funktionierten, das nur noch der name des spiels in allen 3 (bisherigen) versionen eine prägnante gemeinsamkeit ist. ich bin jetzt seit märz 2016 dabei, erlebe jetzt das dritte big bait und sollte dieser "patch" wirklich in der form kommen, ist das die erste version, die mir so überhaupt keinen spielspaß bringt o. vermitteln kann, während zumindest die beiden vorgängerversionen trotz aller fehler und macken auch ihre positiven dinge (oder zumindest entsprechendes potenzial dazu) hatten. kurz gesagt, dieser "patch" ist bisher ein absoluter rückschritt und fühlt sich wie ein rohrkrepierer für mich an. mir fehlt, ehrlich gesagt, auch völlig die phantasie, wer eigenlich die zielgruppe, egal ob neue spieler o. alte hasen, bei dieser völlig sinnbereiten und absurden klickorgie (stichwort idle häfen) sein soll? mich u.u. mit dreistelligen mouseklicks und das im schlimmsten fall für jedes schiff einzeln, durchackern zu müssen, das ganze ohne komfort- und filterfunktionen o. funktionierenden übersichten klingt eher wie ein alptraum, als wie spielspaß. ich weiß echt nicht, was ich davon halten soll aktuell? quo vadis, big bait?
  2. 3 points
    Defence232

    Kommende Änderung Treibstoff Patch

    hafenaufträge obwohl ich aktuell mit level 108 für bestimmte sorten mehrere spots freigeschaltet habe, habe ich null auswahl des spots (in dem fall centerville mit blaukrabbe als auftrag), kann absolut nicht bestimmen, ob andere spots trotz größerer entfernung dank wesentlich bessere quoten die bessere wahl wären? oder übersehe ich da was? idle-häfen hier breche ich grad ein bißchen vom glauben ab, aktuell fast 60 spots/fischgründe freigeschaltet, durch die ich mich klicken muß, um bestimmte sorten fangen zu können. nicht die geringsten, nicht mal rudementäre, filteroptionen gleich welcher art vorhanden. keine möglichkeit, das nach routen zu bestimmen, sondern sehr eingeschränkte zeitoptionen, teilweise im 2 std takt nur einstellbar. keine angabe über gefangene mengen beim abschluss, keine auswahl direkt über entsprechende spots zu starten. usw usf das fühlt sich nicht im geringsten nach spaß bzw spielspaß an. es ist absolut demotivierend (zumindest für mich) und fühlt sich eher wie eine bestrafung für jemanden an, der vater und kinder erschlagen hat, um es salopp auszudrücken. ich bin ehrlich gesagt, ein stück weit sprachlos gerade und zu behaupten, da muß massiv nachgebessert werden, dürfte fast schon die untertreibung des jahres bzw ein euphimismus der extraklasse sein.
  3. 2 points
    Welche Hilfe? In jedes Spiel gehört ein vernünftiges Tutorial. Die Betonung liegt dabei auf "vernünftig". Manche verstehen doch das Spiel mit Level 40 noch nicht, obwohl jeder das Tutorial spielen muss.
  4. 2 points
    sepia

    Kommende Änderung Treibstoff Patch

    Hab jetzt mal paar doofe Fragen. Wenn ich das richtig verstanden haben, kann man dann den ÖA nicht mehr mit einem HA verbinden, weil der HA-Fisch als Auftrag nicht mehr ins Lager kommt und demzufolge auch nicht bei einem ÖA angerechnet wird. Muss man dann den ÖA auf einen Idle-Hafen fahren oder kann man diesen auch auf einen normalen Hafen fahren oder sind diese dann nur noch für HA anzufahren? Kann man den ÖA dann auch nicht mehr mit einem Einzelevent bzw. Wettkampf verbinden? Kommt der Fisch/Krabbe bei einem ÖA dann auch nicht mehr ins Lager? Und kommt der Fisch/Krabbe bei Einzelevent/Wettkampf noch ins Lager?
  5. 1 point
    Letzte Woche wurde ein kleines, aber wirkungsvolles Update bzgl. der Preisberechnung der Fischpreise eingespielt. Auslöser dieses Updates war die Meldung von Spielern, dass die Preise in der DE3 aktuell keine Änderung mehr erfahren. Das hat mit der Art und Weise der Berechnung zu tun. Bisher wurde geschaut wieviel Fisch insgesamt in der letzten Stunde verkauft wurde und dieses wurde mit der tatsächlichen verkauften Menge des jeweiligen Fisches (Krustentieres) verglichen. Da es aber immer 59 verschiedene Fischarten gibt, wurde quasi immer nur 1/59tel mit der Gesamtmasse verglichen. Da dieser Anteil folglich immer sehr gering war, hatte dies zur Folge, dass die Preise ausgehend von ihrem Grundpreis immer weiter (bis zu ihrem Maximum) stiegen und dort "fest klebten". Lange Rede kurzer Sinn: wir vergleichen nun stündlich die tatsächlich verkaufte Menge des jeweiligen Fisches, mit der durchschnittlich verkauften Menge über alle Fische. Beispiel: es wurden letzte Stunde insgesamt 40.000t verkauft. Bei 39 Fischen ergibt das 1025,64t pro Fisch durchschnittlicher Verkauf. Wurde vom Barsch nun tatsächlich 1750t verkauft, bedeutet das für den Barsch einen Faktor von 1,706. Wenn der Faktor größer ist als 1, fällt der Preis (es wurde ja mehr als der Durchschnitt verkauft). Der Grundpreis des Barsches beträgt 324 Credits. Berechnung lautet dann: 324 / 1,706 = neuer Stundenpreis = 189,91 Credits. Wenn jetzt aber nur 560t Barsch verkauft wurde ergibt sich daraus ein Faktor von 0,546. Bedeutet: 324 / 0,546 = 593,40 Credits neuer Stundenpreis Die Fluktuation ist nun viel deutlicher, als es vorher der Fall war und spiegelt deutlich realistischer ein natürliches Marktverhalten wieder. Dem aufmerksamen Leser sollte jetzt folgende Frage im Kopf herumschwirren: "Was ist wenn gar kein Barsch gefangen wurde?" Für diesen Sonderfall (und dem Pendant dazu) gibt es folgende Grenzen des Faktors (0,25 und 10). Das heißt im Klartext, dass der Stundenpreis maximal auf das 4-fache des Grundpreises steigen bzw. minimal auf 10% des Grundpreises fallen kann. PS: Da Fische und Krustentiere unterschiedlich behandelt werden, wird immer eine Durchschnittsmenge für Fische und eine für Krustentiere ermittelt.
  6. 1 point
    Du hast gut reden ,die haben ja nicht mal die Ecken und Kanten vom alten System im Griff und das existiert jetzt fast 2 Jahre
  7. 1 point
    Was erwartest Du? Die machen Urlaub... da wird es in den nächsten Tagen keinerlei Veränderung geben. Deshalb ist auch jeder weitere Test überflüssig. Lass die Leute doch erstmal die massiven Fehler in der Spielmechanik beheben. Ecken und Kanten? Das System benötigt eine Generalüberholung. Bis jetzt funktioniert dort nahezu nichts - und schon gar nicht so, wie es soll.
  8. 1 point
    Uff...wenn ich das so lese... Hab leider keine Zeit für den Testserver (war nur mal kurz drauf), aber wenn ich das lese was hier geschrieben wird, bin ich glaub ich auch ganz froh drum!! Da ich auch jemand bin der nur Fisch für GS-Aufträge rankarrt, wäre das beschriebene für mich das Horror-Szenario per se. Das wäre dann definitiv auch das Ende meines Kapitänspatentes hier. Da bin ich doch auch froh, beim letzten Angebot keine GB gekauft zu haben. Es ist schon interessant, was die Entwickler aus einem "Wir brauchen Balance beim Spritverbrauch, der ist zu hoch" so alles herauslesen. Es wäre so einfach gewesen, den Spritverbrauch der einzelnen Schiffe einzustellen, stattdessen wird ein ganz neues System ohne Sprit zusammengepfuscht, dessen Auswirkungen auf die gesammte Mechanik des Spiels niemand absehen kann. Und wie weit es mit der Programmierkunst hin ist, seh ich am Beispiel eines GS-Kollegen. Da kriegen sie es nicht mal hin, das das Häkchen für den Erweiterten Modus drinbleibt...
  9. 1 point
    Probe

    Kommende Änderung Treibstoff Patch

    Die Idle Häfen sind zwar schön illustriet, aber das war es dann auch schon mit schön. Wenn ich meine 14 Schiffe auf je 1 IdleHafen setzen will und mir die gewünschten Fischgründe zurechtgeklickt habe, dann brauch ich ein PFLASTER weil ich Blasen an den Fingern vom ewigen geklicke habe. Sorry Leute, irgendwo stand mal, dass die fischgründe irgenwie sortiert erscheinen sollen, aber das ist bei mir weder beim BESTEN noch beim NÄHESTEN Fischgrund der Fall. Hier herrscht das völlige Chaos, Bei aktuell 91 Fischgründen vergeht mir die Lust an diesem Spiel dann immer mehr und mehr, wenn ich mich da durchklicken muss. Meine Gesundheit ist mir da wichtiger ! Das man jetzt gar keinen Sprit mehr braucht, ist definitiv nicht der Weisheit letzter Schluss. Denn dadurch wurde, wie Cohorte schon schrieb, ein taktisches Mittel aus dem Spiel genommen. Was die Spieler gefordert hatten, war nicht die Abschaffung des Sprits, sondern andere Möglichkeiten (Items, eventuell ein Gebäude das durch Ausbau den Spirtverbrauch senkt, usw.). Ihr aber macht mit diesem Schritt eine völlige Kehrtwendung um 180 Grad.
  10. 1 point
    Man könnte meinen das hat ein Lehrling im 1. Ausbildungsjahr zwischen Tür und Angel programmiert Wenn jeder Arbeiter solch eine Arbeit abliefern würde wäre die Deutsche Wirtschaft hinüber. Ganz zu schweigen davon wenn Arzte auch ihre Arbeit so abliefern würden müssten wir Friedhöfe bauen statt Wohnungen . Das wirkt alles schlampig und Oberflächlich . Wobei ich die Grundidee nicht so schlecht finde
  11. 1 point
    sepia

    Kommende Änderung Treibstoff Patch

    Also, wenn ich die HAs noch für gut befunden habe, so bin ich bei den Idle-Häfen raus. Fahre jetzt fehlen Fisch für die GS auch über die "normalen" Häfen und klicke da einen Fischgrund an und such mir den nächsten Hafen. Das jetzt ist Nervenaufreibend und Zeitaufwendig und die Zeit habe ich definitiv nicht. Das ist doch alles Doppeltgemoppelt. WK und Events fahre ich eh nicht, ist aber meiner Meinung nach alles über die "normalen" Häfen abzudecken. Änder auch meine Meinung über ein Neues D4. Macht den Mist da drauf.
×
×
  • Create New...