Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Prügelprinz

Fairness und Anstand

Recommended Posts

Ganz einfach Chrischan

es gibt Spieler, die wegen Begleiter, der doch mehr Einfluss auf den Account hat,  und oder neuer Spielwelt aufhören  und ihrer Truppe noch etwas Gutes tun wollein.

Nicht jeder sieht in dem Begleiter eine positive Weiterentwicklung des Spiels und von einer neuenWelt erst recht nicht.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Legolas Danke für die Verdeutlichung. :wink:

Ich kann verstehen, dass nicht jedes Feature gleich gut bei jedem Spieler ankommt.

@Prügelprinz

Ich habe auch deine Kommentare diesbezüglich im AC gelesen und finde es verwunderlich, dass du aufgrund deines eigenen Desinteresses oder Abneigung versuchst negative Stimmung zu machen. Anständig und fair wäre es, wenn jeder sich seine eigene Meinung macht bevor er irgendwelche Schritte erwägt.

Zu deinem Anliegen: Sollte der der Begleiter unversöhnbar mit deinem persönlichen Spielstil sein, dass tut uns das leid, aber davon lassen wir uns nicht bei der Eventplanung beeinflussen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Statt einer neuen Spielwelt, hättet ihr lieber mal für eine gescheite Performance auf den bestehenden sorgen sollen. Es kann ja wohl nicht sein, dass es 30 Sek. und länger dauern kann, bis die Belohnung für Missionen gutgeschrieben wird. Glücksspiel im Mannheim ist ebenfalls lausig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher kann hier nicht jedem alles gefallen, mich eingeschlossen. Aber nun lass die Sache doch erst einmal anlaufen & dann kann man immer noch entscheiden ob man weiter macht oder aufgibt. Sicher werden einige das Spiel verlassen aber meistens wird ja eh nur gedroht, das sieht man bestens an den Diskussionen um den 5.OB. Also lasst mal die Kirche im Dorf denn letztendlich ist es nur ein Spiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ist das halt,

wir Spieler sehen andere Prioritäten, weil wir sie täglich erleben und Anregungen unsererseits selten bis gar nicht Gehör finden.

Wir schreiben ja aus unseren Erfahrungen im Spiel heraus und oft genug ist im Austausch mit anderen Spielern die Frage aufgetaucht, ob die Betreiber ihr Spiel überhaupt kennen.

Deswegen kann ich den Mißmut und Unzufriedenheit, die manche Spieler hier äußern, durchaus verstehen.

Liebgewonnene Gewohnheit reicht nicht immer aus um im Spiel zu bleiben.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weshalb wird mir Desinteresse unterstellt?  Ich wäre dann nicht über 2 Jahre dabei und würde hier schreiben. 

Zum einen, mir ist völlig klar das ihr ein Wirtschaftsunternehmen seid. Der Betrieb kostet und es soll auch Geld verdient werden. 

Ich weiß das es Rankings gibt woraus sich der (Werbe) Wert einer Plattform ermittelt. Durch: Nutzerzahlen, täglicher Verweildauer,  Klicks usw usw 

Auch klar warum das andere gut ausgearbeitete, von der com als besser erachtete konzept eines Users so abgeschmettert wurde. Nicht klick und patronenlastig genug. 

Bestehende Probleme, sei es Spielerschwund ( Klickmüdigkeit, Enttäuschung usw) fehlende Perspektiven wegen Enddienstgrad sind ja auch jetzt nicht plötzlich aufgetreten. 

Natürlich hast du recht das ich ein Gegner des Begleiters bin. Ihr verändert das Spiel auf eine drastische Weise die mir eben nicht gefällt. Mit der ersten Aussage das er kaum Auswirkungen hat hätte ich wohl Leben können und ihn weggelassen. Nun hat er es doch. Begründung der Verantwortlichen: er hätte sonst keinen anreiz. Das ist schon tragikkomisch. 

Mit anderen Worten aus meiner Sicht, ich soll nun durch "Mehrarbeit" die Versäumnisse des Betreibers ( Spieler anzulocken durch neue Inhalte, Spieler zu halten somit insgesamt für langzeitspass zu sorgen) ausgleichen. 

Die Erschaffung einer neuen Welt ist doch ebenso eine künstliche Generierung von Userzahlen und Klicks. 

Nebenbei sind wir Aufgrund eurer Ankündigung schon weniger in der Truppe . Daher hege ich noch die Hoffnung das ihr so fair seid und mir und gegebenenfalls anderen die Möglichkeit lasst noch etwas für die Truppe zu tun. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb Prügelprinz:

Weshalb wird mir Desinteresse unterstellt?  Ich wäre dann nicht über 2 Jahre dabei und würde hier schreiben. 

Desinteresse an den neuen Spielinhalten.

Zitat

Zum einen, mir ist völlig klar das ihr ein Wirtschaftsunternehmen seid. Der Betrieb kostet und es soll auch Geld verdient werden. 

Ich weiß das es Rankings gibt woraus sich der (Werbe) Wert einer Plattform ermittelt. Durch: Nutzerzahlen, täglicher Verweildauer,  Klicks usw usw 

Ich glaube die Werbefinanzierung ist eher ein unwesentlicher Teil.

Zitat

Auch klar warum das andere gut ausgearbeitete, von der com als besser erachtete konzept eines Users so abgeschmettert wurde.

Gut ausgearbeitet ist nicht unbedingt gleichzusetzen mit umfangreich. Wir möchten zwar unseren Usern eine Chance geben bei der Gestaltung mitzuwirken und nehmen Feedback dankend an, aber wir designen das Spiel nicht nur nach Userwünschen oder nach demokratischer Abstimmung. Teilweise habe ich das Gefühl, dass einige Spieler gerne über jede Änderung in der Planungsphase informiert werden wollen und dass dann eine Art Volksabstimmung über den weiteren Werdegang dieser Änderung stattfinden soll. Leider funktioniert das nicht.

Zitat

Nicht klick und patronenlastig genug. 

Absoluter Unsinn.

Zitat

Bestehende Probleme, sei es Spielerschwund ( Klickmüdigkeit, Enttäuschung usw) fehlende Perspektiven wegen Enddienstgrad sind ja auch jetzt nicht plötzlich aufgetreten. 

Gegen Klickmüdigkeit kann man wohl wenig machen bei einem Browserspiel. Perspektiven bezüglich des 5. OBH haben wir gegeben und diese werden voraussichtlich übernächste Woche für euch umgesetzt (20 Leute sind derzeit von diesen Änderungen akut betroffen).

Zitat

Natürlich hast du recht das ich ein Gegner des Begleiters bin. Ihr verändert das Spiel auf eine drastische Weise die mir eben nicht gefällt. Mit der ersten Aussage das er kaum Auswirkungen hat hätte ich wohl Leben können und ihn weggelassen. Nun hat er es doch. Begründung der Verantwortlichen: er hätte sonst keinen anreiz. Das ist schon tragikkomisch. 

Auf der einen Seite bemängelst du Klickmüdigkeit und auf der anderen Seite verdammst du Änderungen, die dir zu "drastisch" erscheinen. Ich hoffe du bemerkst, auf was für einem schmalen Grat wir uns hier bewegen. Änderungen und neue Inhalte sollen kommen, aber bitte nicht zu neu und nicht zu anders. Wir haben von Anfang an kommuniziert, dass der Begleiter einen Bonus für den Soldaten mitbringen soll, aber waren uns noch nicht bewusst, wie genau der aussieht. Wir wollen also einen Anreiz schaffen damit, das neue Feature mehr genutzt wird... und das wirfst du uns ehrlich vor? 

Zitat

Mit anderen Worten aus meiner Sicht, ich soll nun durch "Mehrarbeit" die Versäumnisse des Betreibers ( Spieler anzulocken durch neue Inhalte, Spieler zu halten somit insgesamt für langzeitspass zu sorgen) ausgleichen. 

Was soll dieser Satz überhaupt darstellen? Neue Spielinhalte stellen immer ein "Mehr an Arbeit" dar. Was wünscht du dir denn? Das Soldatenspiel, wie es ist nach hinten unendlich erweitert? An deiner täglichen Routine soll sich nichts ändern, damit man sich ja nicht anpassen "muss"?

Zitat

Die Erschaffung einer neuen Welt ist doch ebenso eine künstliche Generierung von Userzahlen und Klicks. 

Die letzte Eröffnung einer Spielwelt bei Soldatenspiel war Mitte 2015. Natürlich hat dies einen positiven finanziellen Effekt, was bei unserer Entscheidungsfindung immer berücksichtigt werden muss (Wirtschaftsunternehmen). Aber nach ungefähr 2 Jahren auch neu(er)en Spielern einen Anreiz zu geben, ohne ewig uneinholbaren Spielern hinterherzuhecheln ist jetzt auch nicht unbedingt zu verachten.

Zitat

Nebenbei sind wir Aufgrund eurer Ankündigung schon weniger in der Truppe . Daher hege ich noch die Hoffnung das ihr so fair seid und mir und gegebenenfalls anderen die Möglichkeit lasst noch etwas für die Truppe zu tun. 

Ich kann mich nur wiederholen, dass dies keinen Einfluss auf die Eventplanung hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Prügelprinz:

Ich werde auf die einzelnen Punkte nicht weiter eingehen. Du hast gewonnen 

Es bringt doch auch nix @Prügelprinz.........das immer mehr gehen oder auch hier immer weniger geschrieben wird das ist doch nicht verwunderlich .......kenste das mit dem cheff und den drei Paragraphen.......der cheff hat immer recht ......egal was die mehrheit möchte ......denn so kommt es ja den meisten vor 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.