Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
smiddi

Kämpfe

Recommended Posts

So liebes Unikat-Team,
ihr habt es geschafft! Nach knapp drei Jahren werde ich in Kürze dieses "komische" Spiel nun verlassen!
Ja, ihr habt einiges Geld von mir bekommen. Aber seit Monaten macht dieses "Spiel" KEINEN Spass mehr!

Und heute habt ihr es absolut überreizt.
Bei Kämpfen ziehe ich immer wieder den kürzeren, obwohl meine Werte BESSER sind als die meines Gegners!!!!
Wie kann das sein, dass man einen Kampf verliert, obwohl man definitiv stärker ist, mehr Leben hat etc?????

Kommt mir nicht mit eurem falschen "Krit-System"! Schwachsinn!!!
Wären die Gegner in allen drei Werten annähernd gleich: kein Problem!
Aber nicht, wenn man mehr Schaden hat und bis zu 120k (!!!!!!!!!!!!!) mehr Leben.

Und ja, mit Sicherheit wurde das hier schon zigfach als Thema gestartet. NUN bin ich es, der auch noch so einen Thread beginnt.
Aber wie gesagt: das geht in meinen Augen mal gar nicht.
Und ich weiß auch, das jetzt irgendwelche Sprüche kommen wie "Ach, das ist nun mal so" oder oder oder.
Brauch ich nicht. Ich musste meinem Ärger über so einen Misstand einfach mal kos werden!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@smiddi: Zustimmung. Wer bessere Kampfwerte bei Schaden, Rüstung und Lebenspunkten hat, der muss auch gewinnen. Das gilt sowohl für Einzelkämpfe als auch für Manöver. Das wohl von keinem wirklich nachvollziehbare System der "kritischen Werte" macht die Gefechte zu einem Würfelspiel und demotiviert viele Spieler. Du bist nicht der erste, der aus diesem Grund aufhört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Murkser

Ja mein lieber smiddi, was soll ich denn sagen ? Ich habe aktuell einen Kampf gehabt wo ich + 26k Schaden, 17k Rüstung und sage und schreibe 221k Lebenspunkte mehr hatte. Gewonnen habe ich diesen Kampf mit einem kleinen roten Balken :9:

Es gibt nichts was dieses Ergebnis erklären noch rechtfertigen könnte. Das ist um es mal auf dem Punkt zu bringen zum kotzen

joy hat hier natürlich Recht. Wer höhere Kampfwerte hat muss den Kampf auch gewinnen...... keine Diskussion.

Wer im Shop viel Geld gelassen hat muss sich dann die frage hier stellen: wollt ihr mich verarschen ?

Wozu soll ich also als Spieler hier noch mehr Geld reinstopfen wenn es sowieso nichts bringt ?

Zugegeben...auch ich überlege schon etwas länger es mit dem Spiel hier sein zu lassen. So was Bockt einfach nicht mehr. Und die unplausiblen Erklärungen dazu seitens Unikat sind ein Witz.

Ich will auch ehrlich gesagt keine Erklärung sondern das dies geändert wird. Das wird aber nicht passieren und so bleib eigentlich nur die Flucht :(

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja wer kennt das nicht....ist mir auch schon passiert viel besseren Werten haushoch zu verlieren - das drückt dann schon die Stimmung ein wenig.
Ich muss aber auch sagen, dass es auch andersrum ist. Sprich ich habe gestern eine Verteidigung gewonnen bei dem ich derjenige war, der die schlechteren Werte hatte.
Mann kann also sagen, das es Ungerecht ist, oder ein Würfelspiel - aber es gibt auch genug Situationen bei denen man Gewinnt und nicht verliert.

Ob sich da die Waage hält kann ich nicht im detail sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Guten Morgen! Mir geht es auch so ... es ist mittlerweile so weit das ich fast keine "richtigen" Kämpfe mehr mache ( also in meinem Dg) . Es macht einfach keinen Spaß mehr wenn man trotz besseren Werten verliert. Natürlich gibt es das auch andersrum aber selbst dann stellt sich mir die Frage "warum??" . Der ein oder andere kommt jetzt bestimmt damit " wie legst du deine Hiba aus?" ... Ich hatte auch schon alle 3 gleich gezogen aber ich konnte auch keine Änderung feststellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Murkser

@rallyefan238 Ja das stimmt bedingt....aber: bei einem Boxkampf, Kampfsport überhaupt...Fussballspiel, Tennisspiel......usw. die Lieste wäre unendlich lange. Gewinnt immer der der am Ende die meisten Punkte hat. Das hier ist absolut Sinnlos. Stell dir vor du schaust dir ein Fußballspiel deiner Mannschaft an und diese gewinnt 4:2...wird aber als Verlierer das Spiel verlassen.. Total bescheuert...oder nicht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Kritsystem nervt echt, es sind ja nicht "nur" die besseren Werte bei Schaden, Rüstung und Leben, oft genug kommt hinzu, dass man die höheren Krit % hat.

Verstehen könnte ich wenn einer mit 15% krit verliert wenn er höhere Kampfwerte hat aber der Gegner dafür 40% krit, oder wenn die Kampfwerte im unteren einstelligen %-Bereich abweichen und die kritwerte in etwa gleich sind.

Hier gibt es aber Ausreißer die einfach nicht logisch erklärbar bzw. sinnvoll sind, es sei denn ihr wollt frust statt lust in Spiel bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was dabei auch sehr sonderbar erscheint , wenn der dritte Reefight gegen den gleichen Gegner dann auch plötzlich mal mit über 100 K Leben gewonnen wird , zwei Mal verloren mit besseren Werten und dann auch mal Gnade und dass aber so was von deutlich, da fällt mir nichts mehr zu ein :-(

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich gewinnt die Mannschaft, der Spieler im Sport, der am Ende die meisten Punkte hat. DkGas bedeutet aber nicht, dass automatisch die stärkere/bessere Mannschaft/spieler gewinnt.

Im Sport ist es das Salz in der Suppe und auch hier im Spiel gehört es dazu, dass man nicht automatisch jeden Kampf gewinnt auch wenn man bessere Werte hat.

Natürlich ist das ärgerlich und jeder schiebt Frust, wenn es mehrfach hintereinander passiert.

Das sind virtuelle Credits, virtueller Schaden!

Ich habe eher den Eindruck, weil neue Spielinhalte für Spieler und Truppen fehlen, ensteht der Frust, der sich dann in diversen Threads zum Ausdruck kommt.

In diesem Sinne weiter zu " Zeit zum Handeln Unikat!"

MkG

Legolas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

@ Legolas  Das mit den "neuen Spielinhalten" kommt noch hinzu aber hier geht es jetzt einzig und allein um die Kämpfe und ich bin froh das es nicht nur mir so geht. Du schreibst ja selber " Natürlich ist das ärgerlich und jeder schiebt Frust, wenn es mehrfach hintereinander passiert "... Ist das nicht ein Grund für eine Änderung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Murkser
vor 15 Minuten schrieb Legolas:

Ich habe eher den Eindruck, weil neue Spielinhalte für Spieler und Truppen fehlen, ensteht der Frust, der sich dann in diversen Threads zum Ausdruck kommt.

Hmm, damit kann ich jetzt nichts anfangen :5: Weiß auch nicht wie du darauf kommst. Wenn ich mich über die Post z.B. aufrege gehe ich doch auch nicht zu meinem Apotehker und beschwere mich dort sondern direkt bei der Post.....Also, nichts mit Frust angestaut. Das eine hat mit dem anderen doch nichts zu tun. Ich mache doch nicht meinem unmut über die Kampfwerte Luft weil mir eigentlich Inhalte fehlen.......:5:Dieser Thread geht nur um die Kampfwerte wie es smiddi bereits richtig hier gepostet hat. Sorry, aber ich glaube du bist im falschen Thread. Ich glaube sogar das bei dir der Frust soweit fortgeschritten ist das du ein Kommentar der eigentlich in: Zeit zum Handeln gehört hier her postest :rolleyes: Mir ist es übrigens gleich ob Unikat neu inhalte bringt oder nicht. Hatte ich aber auch schon mal niedergeschrieben. Mir ist es aber nicht egal wenn ich deutlich höhere Werte habe einen Kampf  "Nur" im absoluten roten Bereich gewinne. Dafür habe ich nicht mein Geld rausgehauen.

:15:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb Legolas:

Im Sport ist es das Salz in der Suppe und auch hier im Spiel gehört es dazu, dass man nicht automatisch jeden Kampf gewinnt auch wenn man bessere Werte hat.

 

Wozu dann die Hiba wenns doch Lotto gibt?

Wenn ich real trainiere um ein Ziel zu erreichen würde ich die Lust verlieren wenn die Kampfrichter anstatt meine Leistung zu bewerten einfach Würfeln...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mit deutlichen höheren Werten ein Kampf verliere, denke ich:Shit happens und so what ;)

 

Es kann ja wohl nicht generell so sein, dass automatisch der Spieler mit den besseren Werten im Allgemein und/oder den kritischen im Speziellen gewinnt.

Wie sollen welche Werte gewichtet werden, damit die Ergebnisse beim Kämpfen als "gerecht" emmpfunden angesehen werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Legolas:

Wenn ich mit deutlichen höheren Werten ein Kampf verliere, denke ich:Shit happens und so what ;)

 

Es kann ja wohl nicht generell so sein, dass automatisch der Spieler mit den besseren Werten im Allgemein und/oder den kritischen im Speziellen gewinnt.

Wie sollen welche Werte gewichtet werden, damit die Ergebnisse beim Kämpfen als "gerecht" emmpfunden angesehen werden?

Wo kämen wir denn hin wenn der Bessere gewinnt?

 

Wie die Werte gewichtet werden sollten kann ich dir sagen:

Wer 50% Kritschaden hat macht bei jedem 2. Schlag ein Krit, beim Block analog dazu.

Beim "normalen" Schaden sollte der tatsächliche Schaden nicht in irgendeinem Bereich (zum Bsp.: bei angezeigten 100k Schaden sinds mal 95k mal 105k usw.) liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn jemand Glück hat und bei 30% kritisch Block den 5 mal hintereinander ausführt und 3 mal kritisch zurückschlägt ist das normal, dass man dagegen auch mit besseren Werten verlieren kann. Das ist ein simples System, wie es bei Rollenspielen üblich ist und einen Kampf spannender gestalten kann. Man kann Risiken eingehen und hoffen gegen einen Stärkeren zu gewinnen.

Jede Niederlage ist völlig nachvollziehbar, wenn man sich einfach die Kampfrunden anschaut und man sieht "okay er hatte halt 3 kritische Treffer, ich hab nicht einmal gut geblockt, kann passieren."  Der eine Hat 2000 Leben, 500 Angriff, 500 Rüstung und du aber 2100 Leben, 550 Angriff und 510 Rüstung - da ist es doch unnötig gegen dich zu kämpfen, wenn die Basiswerte allein dich von vornherein zum Sieger ernnen würden. Ich persönlich kann euren Frust da nicht verstehen, liegt vielleicht auch daran, dass ich schon mein Leben lang mit solchen Kampfsystemen konfrontiert werde ^^ Wie oft hab ich schon 3 Stunden Spielfortschritt verloren, weil ein Gegner mein Team mit "unfairen" kritischen Schlägen vernichtet hat... persönliches Pech. Natürlich war das nicht unfair, da ich auch die Chance habe kritisch zu Treffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D okay Cookie

aber nu stell ich mal die Frage anders rum. Wie kann es sein das ich mit max krit Werten und die hab ich mir ersammelt, nicht einmal in 15 Runden krit zuhau?

da liegt der Hase wohl begraben,dieses System hat kein System sondern nur Lotto.......

und nu gerne mal sacken lassen

MfG Gouda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Moxxi:

Wer 50% Kritschaden hat macht bei jedem 2. Schlag ein Krit, beim Block analog dazu.

stimmt definitiv nicht sorry Moxxi^^

Hatte mit dem X-Mas Set auf beiden über 52% und was da rausgekommen ist war wirklich erschreckend.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Gouda:

Wie kann es sein das ich mit max krit Werten und die hab ich mir ersammelt, nicht einmal in 15 Runden krit zuhau?

da liegt der Hase wohl begraben,dieses System hat kein System sondern nur Lotto.......

und nu gerne mal sacken lassen

 

Das ist eine sehr schöne Aussage Gouda! Vielen Dank!


Denn mich hat es heute schon wieder getroffen, das ein Kampf verloren ging.
Ich habe geschrieben, dass ich bei annähernd gleichen Werten keine Probleme habe. Diese hatte mein "Gegner" aber nur beim Schaden und bei der Rüstung.
Aber wenn ich 175k mehr Leben habe, komm ich auf diesen kritischen Angriff, den mein Gegner mehrfach führt (7 od. 8 mal), ich in 18 Runden ein ganzes Mal (!!!) kritisch angreife, nicht klar. Denn da habe ich auf der HiBa wohl mehr gearbeitet und vielleicht auch mehr Burger zu mir genommen als mein Gegenüber. Somit sollte der Vorteil bei MIR liegen.
Aber wenn ich wie beschrieben ein ganzes Mal kritisch angreifen darf, ich aber die andere Anzahl kritisch empfange stimmt da was grundsätzlich nicht!!
Da sind wir einfach nur beim Lotto! Und das kann es nicht sein.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Moxxi meinte das auch auf die Frage " Wie sollen welche Werte gewichtet werden, damit die Ergebnisse beim Kämpfen als "gerecht" emmpfunden angesehen werden? "

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb Gouda:

stimmt definitiv nicht sorry Moxxi^^

Hatte mit dem X-Mas Set auf beiden über 52% und was da rausgekommen ist war wirklich erschreckend.....

ja, leider ;-)

 

vor 10 Minuten schrieb Chu:

Moxxi meinte das auch auf die Frage " Wie sollen welche Werte gewichtet werden, damit die Ergebnisse beim Kämpfen als "gerecht" emmpfunden angesehen werden? "

so ist es :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay Chu und Moxxi mein Fehler^^Asche auf mein Haupt^^

Und Smiddi ich konnte ja nu schon einiges ausprobieren deswegen mußte ich Dir auch mal absolut recht geben :D Ausflüchte zwecks Lotto jibbet nich hab schon seit letztem Jahr in der Richtung Erfahrung gesammelt und hoffe aber das Du trotzdem nicht die Fahne streichst

und wenn nur mal ab und zu reinschaun^^

MfG Gouda

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.