Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
HORSCHTE

Pillen für die Tagesaufgabe

7 Beiträge in diesem Thema

Moin zusammen, ich hatte wieder zum xten male das "Glück" nach Erledigung der Tagesaufgabe genau die "bittere" Pille/en zu bekommen die ich nun so garnicht brauche, die sich häufen und weder tauschbar noch verkäuflich sind, also (für mich) wertlos, da kam mir der Gedanke es wäre doch sinnvoll wenn man selbst festlegen kann welche Pille man haben möchte, ich kann ja auch den Schwierigkeitsgrad wählen,  denn im Gegensatz zum Mannschaftsheim sollte die Tagesaufgabe kein Gang in die Würfelbude sein, eine reicht vollkommen.........eure Meinung dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Och ich finde die Würfel Geschichte eigentlich ganz ok  es ist natürlich klar das man die pillen die man am meisten benutzt auch am wenigsten hat bzw bekommt ^^ aber ich denke das ist nur ein Gefühl da man ja die z.b. grüne oder was auch immer man für gut hält ja auch immer nutzt.

schrecklassnach gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Tauschen bzw. Aussuchen der jeweiligen Pille wurde meines Wissens hier schon diskutiert und auch seiten Team Rot abgelehnt. Weil es angeblich ausgewogen ist was man bekommt. Bei mir passt es auch fast, Grün und Rot sind habezu gleich, Gelb sind paar hintendran.

schrecklassnach gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend

Ich habe auch schon eine Menge Pillen im Rucksack die ich nie verbrauchen werde, weil täglich neue dazu kommen.

Deswegen ein Vorschlag von mir: Aktivierung von 2 bzw. 3 Pillen möglich. Aber nur unter bestimmten Voraussetzungen, z.B. 15 Tagesaufgaben(schwer) Lückenlos hintereinander schaffen. Oder....oder.....oder....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb FatGrizzly:

Guten Abend

Ich habe auch schon eine Menge Pillen im Rucksack die ich nie verbrauchen werde, weil täglich neue dazu kommen.

Deswegen ein Vorschlag von mir: Aktivierung von 2 bzw. 3 Pillen möglich. Aber nur unter bestimmten Voraussetzungen, z.B. 15 Tagesaufgaben(schwer) Lückenlos hintereinander schaffen. Oder....oder.....oder....

 

hmm, mein Vorschlag für dich: lass doch einfach für ein paar Tage die TA weg. So kannst du in der Zeit deine angesammelten Pillen verballern. Und wenn du wieder Bock hast, machst du einfach wieder ein paar TA. So hast du für dich persönlich ein Gleichgewicht geschafft. Wärst du sicherlich auch selber drauf gekommen. Aber, man hilft ja wo man kann ;-) 

Schlaubi, schrecklassnach und Felix1973 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wäre es denn wenn man Pillen einfach tauschen könnte? Wenn man Rot nicht haben will, einfach 3:1, oder von mir aus auch 5:1 gegen eine Gelb tauschen kann. Eine Änderung in diese Richtung fände ich nicht schlecht. Man bekäme seine Wunschpille, müsste aber auch Abstriche machen, weil man seine vermeintlich bittere Pille nicht nehmen wollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0