Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gouda

GAME OVER II - Das Jahr danach

109 Beiträge in diesem Thema

Erstmal allen ein frohes und gesundes neues Jahr gewünscht :)

 

Nun natürlich die Frage,die mir persönlich auf der Zunge brennt, und die ist an das Team Rot gestellt!!!!

Wie geht es,nach dem letzten Dienstgrad,weiter? :dntknw:

Gibt es irgendwelche Ansätze oder Gedanken zu diesem Thema von Euch? Oder ist da irgendwas in Planung?

Mir ist klar,daß Ihr noch nichts Genaues dazu sagen könnt,wäre nur mal intr. zu wissen,ob es in diese Richtung überhaupt Überlegungen gibt......

 

An die Gemeinschaft hier(ich schreib extra nich in Englisch) bitte keine Sprüche,wie "hättest nich so schnell aufsteigen sollen" Danke! ;)

 

Würde mich über Antwort der Betreiber dieses Spiels freuen

 

so genug geschleimt

mfG Gouda

xXerziXx und jan gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gouda, du bekommst da oben Stillstand  :rolleyes: erstmal muss ich an dich ranleveln  :sabber: und wenn ich dann deinen DG hab, aber erst dann dürfen neue DGs kommen.

 

Geht ja nicht das du da immer weiter abhaust  popcorn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gouda, du bekommst da oben Stillstand  :rolleyes: erstmal muss ich an dich ranleveln  :sabber: und wenn ich dann deinen DG hab, aber erst dann dürfen neue DGs kommen.

 

Geht ja nicht das du da immer weiter abhaust  popcorn

 

Bis du ihn eingeholt hast kannste ja noch 15x ankündigen dich und deine Truppe zu löschen ;-) :crazy:popcorn

 

Interessieren würde mich eine Antwort aber auch, auch wenn das eigentlich noch lange nicht meine Baustelle ist :D

xXerziXx gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh ja, wartet ihr auf mich auch ?-)

 

mal im ernst, wenn sich die top 10-50 auf einem DG stapeln, wären untereinander mehr KGs zu holen.

 

nur so als hinweis ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für den Gouda wird es aber doch sehr eng an noch holbaren KGs, Das dürfte ja jetzt schon sehr eng sein auch auf Bezug mit der 24 h Regel wann man wieder neue setzen kann. Kurzum dem geht eigentlich jetzt schon die Beute aus.

 

LG Tanni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht sollte man da oben die Regel mit dem DG nach unten erweitern wegen dem KG

haha.ohne worte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Gouda,

 

das wünschen wir Dir auch. Du sprichst hier ein ganz wichtiges Thema an, das bei fast jedem Rollenspiel zum tragen kommt. Wie geht's weiter, wenn das Leveln abgeschlossen ist? Über kurz oder lang erreichen sehr engagierte Spieler die Grenzen des bestehenden Inhaltes weit vor den "Gelegenheitsspielern", wodurch sich ein Mangel an Motivation breitmachen kann, wenn nichts zu tun ist.

 

Intern haben wir bereits ein paar Ideen, sind uns aber noch uneinig, ob und wie wir diese am besten umsetzen. Unser "Favorit" ist derzeit eine Art System, mit dem man eine unbegrenzt hohe Anzahl an Stufen erreichen kann. Dies bietet den Vorteil, dass man weiterhin einen Anstieg der Grundwerte durch Stufenaufstieg erhält und noch mächtigere Gegenstandwerte "freischalten" kann.

 

Wenn Ihr Ideen habt, wie Ihr Euch das "Endgame" vorstellt, könnt Ihr diese gerne im Vorschlagsbereich einbringen und offen darüber diskutieren.

 

Gruß,

Chrischan

Rankun, Jefferson und Zoe gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für den Gouda wird es aber doch sehr eng an noch holbaren KGs, Das dürfte ja jetzt schon sehr eng sein auch auf Bezug mit der 24 h Regel wann man wieder neue setzen kann. Kurzum dem geht eigentlich jetzt schon die Beute aus.

 

LG Tanni

 

Er kann schon länger gar keine Kopfgelder mehr holen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für den Gouda wird es aber doch sehr eng an noch holbaren KGs, Das dürfte ja jetzt schon sehr eng sein auch auf Bezug mit der 24 h Regel wann man wieder neue setzen kann. Kurzum dem geht eigentlich jetzt schon die Beute aus.

 

LG Tanni

liebe tanni,mach doch net sein problem zu unseren,wenn man da mit arbeit und schweiß usw den besten dg erreichen will(obwohl er dann doch nicht rang 1 steht)dann muss er da durch.und kg hat er glaub ich schon gefühlt min ein halbes jahr net mehr gekriegt,wenn net länger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwann muss mal Schluss sein mit neuen Dienstgraden, der 5. Oberbefehlshaber sollte der letzte Dienstgrad bleiben, aber man sollte weiter leveln können, um nach einer gewissen Menge geschaffter EXP jeweils einen Aufschlag auf die Grundwerte und die nutzbare Stärke von Items zu bekommen. Dann ist man halt 5. Oberbefehlshaber Level 2, 3, 4 und so weiter. Hat den Vorteil, dass alle 5. OBs voneinander Kopfgeld holen können. 

Zoe und Tanni gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal Danke,das mit dem Thema hier ruhig umgegangen wird ;)

Zum Thema KG :denk: schön ,das Ihr mich dran erinnert,das kann man ja auch holen :D ,keine Ahnung, wann ich das letzte mal welches abholen konnte :cray:

he Mimi Rang 1 (klingt nu bischen überheblich,soll es aber nicht!) ist in meinen Augen total langweilig....

 

Nu mal zum wichtigen Teil

Danke Chrischan,für die Antwort ;)

Das liest sich so,es gibt keine neuen DG's, aber ab einer bestimmten Stufe bekommt man die Vergünstigungen dafür?

Und das mit den Gegenständen,da meine Bitte.

Klärt erstmal,das man auch wirklich was findet!!! Derzeit sieht es doch so aus,je höher der DG umso mehr Sachen kann man finden und die "mächtigen" findet man prozentual gesehen immer schlechter :denk:

Aus eigener Erfahrung muß ich allerdings sagen, garnicht mehr :dududu:

Mein letztes mächtiges Teil,war mit 3 Nato und hatte sogar noch was rotes mit bei!!Und ich rede nicht von den Kampfwerten,es geht mir persönlich um krit. Werte.

Das wäre eine gaaaaanz wichtige Baustelle!!!

Auf jedenfall schön zu wissen,daß Ihr Euch Gedanken macht.

mfG Gouda

Shakespeare und SunnyBloom gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 
Wenn Ihr Ideen habt, wie Ihr Euch das "Endgame" vorstellt, könnt Ihr diese gerne im Vorschlagsbereich einbringen und offen darüber diskutieren.
 
Gruß,
Chrischan

 

 

Ich möchte weitere DGs, auch wenn ich mittlerweile 3. Nato bin und auch mal kurz vorm aus war (mich zu löschen) ws mittlerweile gar kein gedanke mehr ist möchte ich auch nicht über Endgame nachdenken, sondern eher wie ihr es schafft ( da nicht mein gedanke) uns noch jahrelang im game zu halten.

 

Daher, weiter an höheren Dgs und Lehrgangspunkten arbeiten.

Truppenaufgaben erweitern

Truppenausbau erweitern 

 

Wir hohen DGs bekommen so gut wie keine KGs mehr, unser Problem. Mal drüber nachdenken, ist es das wirklich, weil wir schon soooo lange das Spiel spielen? 

Falsch das wir geld ins Spiel investieren?

Denke mal nicht und daher, klatsch ich einfach ab und sag Chrischan macht euch gedanken  :kofe:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das mal alles so einfach wäre @ Oberschrecke, denn all die neuen Features, die für hohe Dienstgrade und Truppen mit Vollausbau reizvoll sind, schrecken Anfänger ab, die werden ja geradezu verscheucht durch zu viele Mögichkeiten. Da sollten die Pokale und das Konstruktionslager genug Warnung sein, dass es nicht gut für ein Spiel sein kann, wenn neue Features nur dafür sorgen, dass die Starken noch stärker werden. Die Zahl der registrierten Spieler ist doch jetzt schon stark gesunken, also muss das Hauptaugenmerk darauf liegen, neue Spieler zu gewinnen, die dann auch bleiben. Das geht nur, wenn diese die Chance sehen, dass sie gleichziehen können. Deshalb dürfen keine neuen Truppengebäude kommen, auch keine neuen Dienstgrade.

 

Für altgediente Spieler und Truppen sehe ich nur neue spannende Events, die aber die Neulinge auch nicht überfordern dürfen. Das ist eine grosse Aufgabe für unikat, viel Zeit haben sie aber nicht dazu, denn es ist jetzt schon zu vielen Leuten zu langweilig. Ist halt so, dass Browserspiele im dritten Jahr zum alten Eisen zählen und der Reiz liegt ja bekanntlich immer mehr im Neuen!

Tanni gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn man Spieler gewinnen möchte sohlte der Umgangs ton im ac einfach mal besser * geh wiki lesen geh dich löschen kannste hilfe nicht lesen und und und *   da bringt die bester Werbung nichts wenn die neuen gleich so angeranzt werden .  
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es nicht so sehr prickelnd, endlos weiter PhantasieDG´s zu konstruieren. Ein Soldatenspiel mit einem 49. Sternenflottenkommandat wird immer unglaubwürdiger. Laßt es bei dem DG 5. OB beruhen und hängt dort nur unendlich viele Altersstufen hintendran. Also 5. Oberbefehlshaben mit ASt1, Oberbefehlshaben mit ASt2, ... . Jede Altersstufe wird weitergeführt wie eine normale Beförderung. Noch paar Orden mehr, angepasste Items und gut is. Damit müsste doch das Problem gelöst sein

Tanni, Schlaubi und Chri5 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

erstmal vielen Dank, dass Ihr Euch Gedanken über das Pro und Contra von eventuellen Änderungen macht. Auch wenn die Anzahl derer, die vor der "Beendigung" des Spiels wesentlich kleiner ist, als die derer, die noch was zu tun haben, wollen wir dennoch dafür sorgen, dass Ihr Spaß am Spiel habt und Euch weiterhin gerne täglich einloggt.

 

Was die endlosen Dienstgrade angeht, wird es natürlich irgendwann bei einer Benennung kritisch. Die Namen sollen auch nicht zu "affig" sein. ;-)

Wenn Ihr weiterhin Ideen habt, dann schreibt diese in den Thread. Wir tragen sie gerne zusammen und reden darüber.

Gruß,
Chrischan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mir bei neuen DGs echt Bauchschmerzen bereitet, ist die Kampfwertberechnung. Diese wird mit jedem Levelup mehr und mehr zum reinen Lottospiel in den Gefechten. Hiba und selbst Permas wirken nur noch wie ein laues Lüftchen.

 

Beispiel:

100.000 Schaden

95.000 - 105.000 10%ige Schadensspanne
kritischer Schaden zwischen 142.500 und 157.500

 

Das macht beim kritischen Treffer einen Unterschied von üblen 15.000, der einfach nur vorher ausgewürfelt wird und mit Hiba oder Permas (extremes Blättern im Shop mal ausgeschlossen) gar nicht ausgeglichen werden kann.

 

Für dieses Problem, sollte man eine Lösung finden, bevor man neue DGs einführt. Gerade die 10%ige Schadensspanne hat noch beim eigentlich angedachten End-Dienstgrad (General oder 10-Sterne?) Sinn gemacht, wirkt aber mittlerweile völlig absurd und ist einfach nur noch viel zu hoch. Ansonsten kann ich mich allen anderen nur anschließen - wir brauchen was zu tun und immer ein neues Ziel vor Augen (Levelup).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch wenn das vom beitrag ein wenig weg geht bin ich immer noch der meinung das es kein Lotto gibt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finds mit den Krit in Ordnung, so kann ich auch mal einen hauen der IM DG höher ist oder stärker als ich.

Auch wenn ich 3 mal nach oben verliere kann ich beim 4. mal doch gewinnen. 

 

ist nur die Frage, bei den neuen DGs wie weit man mit den Krit dann noch nach oben gehen möchte/kann.

Höhere Dgs 100% Krit dann möglich? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Höhere Dgs 100% Krit dann möglich? 

 

Meines Wissens nach, steigt die Krit-Range mit jedem Levelup um 0,1%. Um bei 100% zu landen bräuchten wir also noch in etwa 500 neue DGs. Unrealistisch ^^ also im Rahmen. Was ich jedoch meinte ist die Wirkung und nicht die Wahrscheinlichkeit. Er wirkt immer mit fixen 50%. Hat man also hohe Grundwerte - und die kommen mit immer höheren DGs - dann wirkt er immer krasser. 50% von 1.000 sind Pillepalle was den Schaden angeht. 50% von futuristischen 200.000 ist jedoch schon jenseits von Gut und Böse. Und bei solch Werten landet man zwangsläufig, wenn man die DGs immer weiter pusht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du weisst schon @ Granu, dass sich die Kampfwerte nicht nur nach dem Dienstgrad richten? Da soll es ja auch noch einen Shop mit Permaboosts im Angebot geben, die Hindernisbahn und auch die Ausrüstung, die die Grundwerte und somit auch die Wirkung der Krits  mitbestimmen. Deshalb verstehe ich nicht, warum das Thema Krits gegen eine Erweiterung der Dienstgrade/Level sprechen sollte, das Thema Krits sollte besser in einem eigenen Thema erörtert werden genauso wie die von Gouda angesprochene schlechte Findbarkeit brauchbarer items bei hohen Dienstgraden.

 

Hier geht es doch um neue Level nach dem 5. Oberbefehlshaber und ob dafür neue Dienstgrade geschaffen werden sollen. Die Krits sind hier nur insofern relevant, ob die möglichen Krits mit jedem Levelup weiter steigen oder nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, weiß ich, Shakes. Und ich weiß auch, dass die Basis der Kampfwertberechnung der DG ist. Jedes Levelup, ab - ich sag mal Militärattache - bringt mehr Skill als die gesamte Hiba hat. Es kann also kein Argument sein, dass Hiba, Permas oder Ausrüstung das noch grundlegend beeinflussen. Wer das glaubt, ist ein Träumer. Da macht nur noch der DG in Kombi mit den Prozenten des Kampfboosters, der Lehrgänge und dem Truppenhauptquartier den Kohl fett. Wenn man nun weitere DGs einführt, explodieren diese Werte immer weiter. Und eben auf diese wirkt der Krit. Deswegen muss das mMn auch zum Thema "neue DGs" angesprochen werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0