Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sickman

Rückblicke und Ausblicke

1 Beitrag in diesem Thema

Hallo Kameraden,

 

ein aufregendes Jahr liegt mehr oder weniger hinter uns. Wie viele sicherlich mitbekommen haben, lief es bei uns in letzter Zeit nicht mehr so, wie ihr und wir uns das vorgestellt haben. Ich möchte die aktuelle Situation zum Anlass nehmen, um euch aus erster Hand zu berichten, was sich bei uns in Zukunft ändern muss und ändern wird, damit wir das Soldatenspiel auf das Niveau heben, was es verdient.

 

Viele mögen sich sicher fragen, wieso es überhaupt so weit kommen konnte, dass die Fehlerquote in den letzten Wochen einen derart starken Anstieg verzeichnete. Das Grundproblem waren in erster Linie wir selbst. Es mag für den Außenstehenden möglicherweise nicht sofort ersichtlich sein, aber trotz oder gerade weil das Soldatenspiel ein sehr erfolgreiches Produkt der unikat media GmbH ist, sind wir als Verantwortliche der Firma stets bemüht dafür Sorge zu tragen, dass es uns noch gibt wenn es das Soldatenspiel vielleicht nicht mehr geben sollte. Das führt unweigerlich dazu, dass wir als Unternehmen nicht nur 1 Spiel entwickeln, sondern mehrere Baustellen haben. Natürlich sollte man meinen, dass etablierte, gut laufende Entwicklungen darunter nicht leiden sollten, doch genau das war der Fall. Wir selbst waren es, die uns mit anderen Projekten Entwicklungsdruck verschafft haben, natürlich mit der Intention uns und unseren Mitarbeitern eine solide Zukunft zu manifestieren. Was wir dabei aber leider aus den Augen verloren haben, war der eigene Anspruch an die Qualität. Es ging uns zu sehr darum ein bestimmtes Feature noch "rechtzeitig" fertigzustellen, anstatt es lieber "vollständig" fertigzustellen. Die daraus resultierenden Fehler, führten dann schließlich zu genau dem, was wir nicht wollten - mehr Arbeit und Frust unserer bestehenden Kunden.

 

Diese Art zu arbeiten war falsch - das haben uns die letzten Wochen gezeigt.

 

Wir sind in uns gegangen und haben unser Handeln kritisch hinterfragt. Versteht es nicht falsch, aber wir wollen euch nicht mehr mit Gutschriften für unser eigenes Versagen abspeisen. Ich bin es satt sagen zu müssen, dass wir es einfach "vergessen" haben dieses oder jenes Feature in die mobile Version mit zu integrieren. Mich nerven die seit Wochen bekannten und immer noch nicht behobenen Kleinigkeiten des Spiels. Damit muss Schluss sein - und damit wird Schluss sein!

 

Wir werden die restliche Zeit des Jahres nutzen, um interne Abläufe neu zu strukturieren. Wir werden Routinen etablieren, die es nahezu unmöglich machen fehlerhafte Features zu releasen. Wir werden keine unvollständigen Sachen mehr bringen. Wir werden keine Features oder Änderungen mehr veröffentlichen, die nicht durch einen internen sowie externen Qualitätscheck (Testserver) gelaufen sind. Wir werden alles daran setzen, dem Spiel die Liebe zum Detail zurück zu geben.

 

Es mag sich für viele sicherlich wie ein Wunschkonzert anhören, aber wir möchten die Messlatte bewusst sehr hoch ansetzen, da viele Fehler die gemacht worden sind, vermeidbare Fehler waren. Das mal der Server ausfällt kann passieren - das wir "ausfallen" darf einfach nicht mehr passieren. Das sind wir dieser großartigen Community schuldig. Wir haben eure Nerven viel zu lange überstrapaziert. Es ist Zeit etwas zurück zu geben. Das wollen wir im neuen Jahr schaffen - mit euch zusammen!

 

Um euch einen kleinen Ausblick zu geben, wo die Reise technisch hingeht:

  • Wir tragen derzeit sämtliche, noch offene Fehler zusammen und beginnen zeitnah diese zu beheben. Sobald nähere Infos über dieses "Fehlerpaket" vorhanden sind, werden wir euch separat dazu informieren
  • Wir werden im Anschluss die mobile Version auf den Prüfstand heben und Fehler korrigieren, sowie fehlende Features nach implementieren.
  • Um das Spiel weiterhin interessant zu halten aber dennoch nicht mit neuen Inhalten zu fluten, planen wir ca. alle 6 Monate einen umfangreichen Inhaltspatch, wo es z.B. neue, spannende und vor allem funktionierende Events geben wird
  • Alle 3 Monate werden wir Änderungen, die z.B. aus Vorschlägen von eurer Seite bestehen, in das Spiel integrieren
  • Hotfixes werden nach wie vor mit Priorität ins Spiel gebracht

Bitte nagelt uns nicht genau auf die Zeitangaben fest, es handelt sich hier lediglich um Richtwerte. Desweiteren kann es auch sein, dass wir keine Änderungen einspielen, wenn es schlichtweg nichts zu verschlimmbessern ändern gibt. Und auch wenn der Entwicklungszyklus für manche zu lang aussehen mag, ermöglicht es euch eine gewisse Planungssicherheit was die Spielstrategie betrifft, und uns die Sicherstellung der Produktqualität - die ab sofort an erster Stelle für uns steht.

 

Wir hoffen, dass ihr uns weiterhin die Treue haltet und wünschen euch und euren Familien eine ruhige Vorweihnachtszeit!

 

Mit kameradschaftlichen Grüßen

meninho, funny, lars1985 und 45 Anderen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0