Kosie

Feedback, Fragen und Kritik zum Patch [18.03.15]

162 Beiträge in diesem Thema

Hallo Soldaten,

 

hier kommt das allgemeine Feedback zum heutigen Patch rein.

 

 

Bitte beachtet folgendes:

 

- Kein Spam

- Nur sachliche Beiträge

- Themenbezogene Beiträge

 

Feedback ist für uns sehr wichtig. Umso wichtiger ist es, dass das Feedback Gewicht hat und nicht in Spam untergeht, daher bleibt bitte im ganzen Beitrag beim Thema. Bevor ihr Fragen postet, schaut bitte vorher in die Ankündigung des Patches, ob die Frage dort bereits beantwortet wurde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Durch die Pokale bleiben trotzdem die Mini Events bestehen ? also HiBa Patro usw...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da habt ihr euch echt mal was einfallen lassen um das spiel noch etwas auf zu peppen...also wenn das alles so funktioniert wie beschrieben dann finde ich das super...vor allem der chat in der app *daumen hoch* ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich zunächst ganz gut an. dance 

 

Wenn ich das richtig verstanden habe, behält man den Pokal nicht automatisch eine ganze Woche, sondern es kann passieren das man den Pokal im schlechtesten Fall zwei Stunden behält? Ich bin dann mal auf die Bedigungen gesapnnt, die man benötigt um den Pokal einer anderen Truppe abzuluchsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der Pokal ist für 1 Woche in der truppe. so zumindest lese ich das.

 

Nein der Pokal kann bei Manövern geklaut werden! Wie beschrieben folgen die genauen Infos zum Wegnehmen des Pokals noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Mini-Events bleiben natürlich. Es werden am Sonntag 10 Messie-Syndrom-Pokale an 10 Truppen per Zufall verteilt. Die Pokale können von anderen Truppen erbeutet werden.

Nonsens und hdw gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lese das genauso wie terrorandre@

 

Da steht Sonntag und für eine Woche aktiv und dann, dass die am Sonntag um 9 gelöscht werden.

 

Warten wir ab, was da noch kommt.....

Locke361 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Coole Idee! Aber bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis alle 10 Pokale unter den Plätzen 1-10 verteilt wurden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee mit den Manöverpokalen gefällt mir sehr gut, hat etwas von "Capture the Flag".

 

Um richtig Schwung in diese Manöverpokale zu bringen, würde ich mir wünschen, daß die Pokale eben nicht bei den normalen Manövern erbeutet werden können, sondern daß es eigene Manöver für die Pokale gibt, daß Pokalträgertruppen so alle sechs Stunden angegriffen werden können. Zehn Pokale im Spiel bei nur zwei möglichen Angriffen täglich ist mir viel zu wenig. 

 

Um zu verhindern, daß alle Pokale nach ein paar Tagen bei den Toptruppen landen, wie @Fox richtig bemerkt, sollte keine Truppe einen Pokal länger als 48 Stunden ununterbrochen haben dürfen, nach 48 Stunden sollte der Pokal wieder zufallsbestimmt verteilt werden.

 

Am Ende noch zwei Veständnisfragen:

 

Kann man Pokale bei Angiffen und/oder Verteidigungen erbeuten?

 

Können Truppen mehr als einen Pokal halten?

B.Scheuert gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann nur einen Pokal haben.

Man verliert/gewinnt den Pokal bei Angriffen und Verteidigungen.

 

Es ist aktuell kein Pokalmanöver geplant.

 

Horrido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist aber schlecht, daß keine eigenen Pokalmanöver geplant sind, denn dann bleibt der Spannungsbogen doch sehr, sehr flach ... Richtig spannend wird es nur, wenn die Intervalle verkürzt werden, die Pokalträgertruppen richtig zu Gejagten werden.

 

Daß Pokale bei eigenen Angriffen verloren werden können, findet meine Ablehnung, weil man dann die Pokale verschieben kann. Ich frage mich auch, wie das gehen soll, wenn eine Pokalträgertruppe zeitgleich einen Angriff und eine Verteidigung verliert. Welche Truppe bekommt dann den Pokal?

xXerziXx gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird dann ein Glücksspiel. Manöver um 16 Uhr sind dann sehr beliebt, bei den späteren kann man dann kaum entscheiden ob die Truppe die man angreifen möchte ein Pokal hat - sie kann diesen ja in einem 16 Uhr Manöver gewonnen, um 18 Uhr verloren haben.

 

Dafür wird es attraktiv, kleine Truppen anzugreifen nur weil sie den Pokal haben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön, daß Du es ansprichst @Pyromanic: Ja, es wird attraktiv, kleinere Truppen in nicht ehrenvollen Manövern wegen der Pokale anzugreifen.

 

Nur wie soll man bei nur zwei möglichen Angriffen täglich auf der einen Seite Pokale jagen und auf der anderen Seite an seiner Position im Trupphighscore arbeiten? Da müssen eindeutig eigene Pokalmanöver eingeführt werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön, daß Du es ansprichst @Pyromanic: Ja, es wird attraktiv, kleinere Truppen in nicht ehrenvollen Manövern wegen der Pokale anzugreifen.

 

Nur wie soll man bei nur zwei möglichen Angriffen täglich auf der einen Seite Pokale jagen und auf der anderen Seite an seiner Position im Trupphighscore arbeiten? Da müssen eindeutig eigene Pokalmanöver eingeführt werden!

 

Oder man muss sich entscheiden! Pokal oder Truppenrang! Zudem sind die Regeln für einen Pokal"klau" ja noch offen.

 

Horrido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

der Grundgedanke ist erstmal super :) 

 

Wenn ich das richtig verstehe wird am Sonntag eine Pokalart verteilt von den vorhanden 3 Pokalarten. 

 

Die Anzahl der zu verteilenden Pokale wird 10 sein.

 

Was ich dann für ein problem habe damit ...ist das wie schon beschrieben spätestens um 20:00 Uhr die 10 Poklale bei den Top 12 Truppen sind. Das hier dann die Pokale da sie ja aus einer Kategorie sind nicht mehr lohnt oder weitergereicht werden können. Da das Kamppfsystem ja stoisch ist :crazy:

 

Also werden die Top 7-8 jeweils mit einen Pokal rumflitzen eine Woche lang und Truppe 9-12,15 werden im 2 Stundentakt die Pokale wechseln für 7 Tage bis zur nächsten Pokalart :denk:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Daß man sich zwischen Pokal und Highscore entscheiden muss, kann keine Lösung sein @maddin1982, aber da die Regeln noch offen sind, heisst es eh erstmal abwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben nun die Patchnotes aktualisiert:

 

Man kann die Trophaen nur bei ehrenhaften Manövern erbeuten. Wenn das Manöver unehrenhaft ist, kann man den Pokal erbeuten, sollte die andere Truppe max. 10 Plätze unter der eigenen Truppenplatzierung sein. Somit kann Beispielsweise die Platz 1 Truppe einen Pokal von der Platz 10 Truppe erbeuten, obwohl das Manöver unehrenhaft ist. Jedoch kann die Platz 1 Truppe nicht den Pokal der Platz 13 Truppe erbeuten, da das Manöver unehrenhaft ist und die Truppe mehr als 10 Plätze unter der Platz 1 Truppe ist.

hdw gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum führt ihr keine Wahrscheinlichkeit für das Ergattern des Pokals ein, abhängig vom Rang-Unterschied der Truppen? Je höher der Rang der Angreifer, umso unwahrscheinlicher dass diese ihn bekommt; je niedriger umso höher die Wahrscheinlichkeit - sollte das Manöver dann gewonnen werden, vorausgesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ersmal ein sehr guter Grundgedanke- wie es sich in der Praxis spielen wird wird sich in den nächsten Wochen entscheiden. Erstmal ein fettes LIKE!!! von mir dazu

Nonsens gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum führt ihr keine Wahrscheinlichkeit für das Ergattern des Pokals ein, abhängig vom Rang-Unterschied der Truppen? Je höher der Rang der Angreifer, umso unwahrscheinlicher dass diese ihn bekommt; je niedriger umso höher die Wahrscheinlichkeit - sollte das Manöver dann gewonnen werden, vorausgesetzt.

 

Hmm dann brauchen wir keine Manöver mehr starten dann müssten wir uns fallen lassen um Pokale zu ergattern? ...

 

Ne so wie es jetzt ist finde ich es ok.. :)

bearbeitet von xXerziXx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss man alles erst mal sehen.

 

Auf "Pokalklau" kann man ohnehin erst  gehen, wenn man das Manöver für 16 Uhr am Folgetag startet. Da der Pokal alle zwei Stunden wechseln kann, muss man erst sehen, wer den um 22 Uhr hat, denn die Vorlaufzeit beträgt bekanntlich 4 Stunden.

 

In  diesem Sinne, warten wir´s ab

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Beschränkungen, die Du eben aufgeführt hast, gefallen mir ganz und gar nicht @Kosie, da sie die vorne platzierten Truppen zu sehr benachteiligen. Stellen wir uns mal vor, daß die Pokale am Sonntag allesamt bei sehr tief platzierten Truppen landen, müssen dann die höher platzierten Truppen solange warten, bis die Pokale in ihren Bereich hochgewandert sind, um beim Wettbewerb mitmachen zu können? Für mich sollte die Jagd auf die Pokale ein eigener Wettbewerb sein, den es neben den normalen Manövern gibt. Daß es nicht funktioniert, die Pokale in die normalen Manöver einzubinden, zeigt Dein letzter Beitrag @Kosie, denn Ihr bestraft die oben platzierten Truppen für ihre Stärke, wenn Ihr ihnen solche Beschränkungen auferlegt.

xXerziXx gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen