Cookie-san

Support
  • Gesamte Inhalte

    54
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    6

Cookie-san last won the day on February 13

Cookie-san had the most liked content!

3 User folgen diesem Benutzer

Über Cookie-san

  • Rang
    Stabsunteroffizier
  • Geburtstag

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  1. Wenn jemand Glück hat und bei 30% kritisch Block den 5 mal hintereinander ausführt und 3 mal kritisch zurückschlägt ist das normal, dass man dagegen auch mit besseren Werten verlieren kann. Das ist ein simples System, wie es bei Rollenspielen üblich ist und einen Kampf spannender gestalten kann. Man kann Risiken eingehen und hoffen gegen einen Stärkeren zu gewinnen. Jede Niederlage ist völlig nachvollziehbar, wenn man sich einfach die Kampfrunden anschaut und man sieht "okay er hatte halt 3 kritische Treffer, ich hab nicht einmal gut geblockt, kann passieren." Der eine Hat 2000 Leben, 500 Angriff, 500 Rüstung und du aber 2100 Leben, 550 Angriff und 510 Rüstung - da ist es doch unnötig gegen dich zu kämpfen, wenn die Basiswerte allein dich von vornherein zum Sieger ernnen würden. Ich persönlich kann euren Frust da nicht verstehen, liegt vielleicht auch daran, dass ich schon mein Leben lang mit solchen Kampfsystemen konfrontiert werde ^^ Wie oft hab ich schon 3 Stunden Spielfortschritt verloren, weil ein Gegner mein Team mit "unfairen" kritischen Schlägen vernichtet hat... persönliches Pech. Natürlich war das nicht unfair, da ich auch die Chance habe kritisch zu Treffen.
  2. war eher auf joyboyhs Kommentar bezogen
  3. Wie schonmal gesagt, ist die Sache mit den 5.OBH nicht die höchste Priorität, weshalb da momentan nicht aktiv der Fokus drauf liegt. Das Begleitersystem wird zuerst entwickelt und die anderen Dinge folgen dann. Da kann man noch so oft sagen, dass dazu erst später was kommt... Irgendwann sollte doch mal Schluss sein mit dem Wiederholen. *seufz*
  4. Das wurde mit einem anderen Herren im Team bequatscht, scheint jedoch untergegangen zu sein. Also nerve ich dich jetzt damit
  5. Ich erinnere mich an den Fall und ein Fehler lag nicht vor. Es werden aufgerundete Zeiten angezeigt, weshalb es einem falsch vorkommt, doch die Produktion an sich dauert dadurch nicht länger. Also bei einer Herstellungszeit von sagen wir 1d 23h 30min würde er euch als Herstellungsdauer 2d anzeigen, zählt trotzdem aber bei Start ab der korrekten Zeit runter. Der Vorschlag, dass wir die Minuten ebenfalls mit anzeigen, steht noch offen. Das würde die Verwirrung um angeblich falsche Zeiten beseitigen. Ich kann da aber gerne nochmal nachtreten (nicht im gewaltätigen Sinne) und erfragen, ob wir das für nächste Woche zwischenschieben können. Danke fürs Feedback
  6. Hallo Soldaten, in diesem Patch werden einige Fixes und Anpassungen eingespielt. Diese sehen wie folgt aus: Tagesaufgabe „Ein Herz für Soldaten“ -Schwer sollte nun nicht mehr bei 14/15 hängen bleiben. Es gibt nun eine Sicherheitsabfrage, wenn man bereits in einer Truppe ist und die Einladung einer anderen Truppe aufruft und annehmen möchte. Im Hauptquartier wurde der Tooltip für die Patrouille korrigiert. Dieser zeigt nun den korrekten Rohstoffbonus für die nächste Stufe an. Überschüssige Arbeitskraft bei den Gebäuden Lazarett, Mauer und Wachturm wird nach dem Ausbau nun vermerkt und in die nächste Stufe übernommen. Mit kameradschaftlichem Gruß, Euer Soldatenspiel-Team
  7. Kläre das bitte über das Ticketsystem und drücke dich bitte gewählter aus. Wir gehen gern auf dein Anliegen ein, wenn du uns verständlich erklärst, was Sache ist. Auf unsere Moderatoren so herabfallend zu reagieren, die damit nichts zu tun haben, ist nicht die angemessene Art.
  8. Zuerst war angedacht, ob der Lehrgang nicht einfach die Grundwerte an sich um einen kleinen Prozentsatz oder nach festem Wert erhöht. Ob wir jetzt einen Lehrgang machen, oder einfach unendliche Zusatzlevel an sich, steht noch nicht fest. Die Sache mit der Arbeitskraft ist verstädnlicherweise ärgerlich. Ich hab das auch schon an unsere Entwickler weitergegeben. Bezüglich des Testservers haben wir deifinitiv vor die neuen Inhalte dort ausgibig zu testen - zusammen mit euch. Das Begleitersystem soll schließlich ein fester Bestandteil des Spiels werden und dementsprechend ist es umso wichtiger, dass es im Live-System reibungslos implementiert werden kann. Ne, wieso auch? Alles was Chrischan gesagt hat steht noch. Ich wollte euch nur ein wenig aufklären, was von den genannten Features gerade welche Priorität hat. Das Truppenfeature ist weiterhin der "Raid" bzw. die neue Missionskarte, in der ihr als Team bestimmte Aufgaben erfüllen müsst. Der Begleiter soll der allgemeinen Spielerschaft etwas neues bringen und bzgl. Endgame wird weiterhin noch konzipiert und diverse Ideen intern besprochen.
  9. Irgendwie habt ihr in eurer Diskussion einige Fakten wieder aus den Augen verloren... Neue Dienstgrade wird es nicht geben, was aber nicht bedeutet, dass gesammelte Erfahrungspunkte damit an Bedeutung verlieren. Es gab schon genug Ansätze und Ideen intern, die sich mit dem Thema "Was bieten wir speziell den 5.OBHs?" beschäftigten. Wir arbeiten noch daran, doch momentan wollen wir der generellen Spielerschaft etwas neues bieten und konzentrieren uns darauf. Also ihr könnt natürlich eure Wünsche weiterhin äußern und eure Gedanken zu dem Post von Chrischan tippen, aber versucht euch nicht immer an die selbe Thematik zu heften (letzter DG, was tun?!). Schließlich sollte es ja jetzt bekannt sein, was grob in Planung ist und was nicht. Natürlich sind hier alle Angaben ohne Gewähr aber die Prioritäten sehen erstmal so aus: 1. Begleitersystem - Ein neues Feature, was jedem ab einem bestimmten Punkt zur Verfügung steht. Davon sollte also jeder etwas haben. 2. Neues Truppenfeature - Da es viele Truppen mit Vollausbau gibt, oder die sich diesem nähern, wollen wir euch mehr bieten, als nur täglich Rohstoffe zu sammeln und Kisten zu bauen. Die neuen Truppengebäude brauchen viel Zeit, weshalb also Abwechslung nötig ist. 3. Neuer Fortschritt nach erreichen des 5.OBH - Das betrifft natürlich die wenigsten - erstmal. Aber angedacht waren separate Level, die Boni bringen; ein neuer Lehrgang, in dem man die EP investieren könnte; eine Verbindung von beidem, wo man durch die EP ein Level aufsteigt und weitere Lehrgangspunkte bekommt. Damit könnte man dann einen unendlichen Lehrgang hochstufen. Somit hätten die überschüssigen Lehrgangspunkte ein Zuhause und evtl. die ZDv attraktiver. Bisher steht kein Entschluss fest und es kann auch was völlig anderes werden. Zwischen der Entwicklungsphase wollen wir noch das Sportfest anpassen und einige Ring-Belohnungen bei den Disziplinen anpassen, da einige einfach zu schlecht belohnen. Und der Hunger auf Fakeln ist groß, wie wir mitbekommen haben. Euch steht frei auch dazu Anregungen zu bringen. Diesmal aber bitte nicht im Kreis drehen Eure Gedanken und Vorschläge gehen wir gerne in unseren Gesprächen zu den genannten Themen durch und wir können euch versichern, dass ihr es hier nicht mit tauben Ohren zu tun habt
  10. Neue Lehrgänge waren angedacht, bzw. neue Funktionen auf der Karte des Übungsplatzes. Diese waren jedoch in unseren Augen bisher nicht zufriedenstellend. Ja, es wurde schon oft was neues gewünscht und wir haben uns auch wirklich mit den Themen auseinandergesetzt, auch wenn ihr jetzt nichts davon mitbekommt. Aber wenn es bei der Ausarbeitung nicht so "das Wahre" ist, macht es auch keinen Sinn euch davon zu erzählen, oder? Präsentiert wurden, die von denen wir dachten, dass sie nützlich wären. Umgesetzt wurde noch nichts, weil sich Pläne auch mal ändern können. Neue Dienstgrade sind, wie du hier im Thread siehst, nicht von jedem erwünscht. Eine alternative Nutzung für die überschüssigen Erfahrungspunkte zu finden ist auch nicht einfach. Von einigen Ansätzen habt ihr schon mitbekommen letztes Jahr. Aber auch hier muss ein Weg gefunden werden, der fair ist und die hohen Spieler nicht zu schnell zu mächtig werden lässt. Wer sich noch an den Pokal erinnert, mit dem man doppelte Kisten produzieren konnte und es noch keine Maximalwerte für Ausrüstung gab, der kann sich denken wieso wir nicht einfach eine Idee, die super klingt, sofort umsetzen. Vorsicht ist geboten. Was wir also erstmal als Mittelweg haben, sind neue Booster, die eure Kosten auf der HiBa effektiv senken, damit ihr da weiterhin ein Gefühl der Progression habt und euren Soldaten mit etwas Hilfe weiter stärken könnt. Mit den Tagesaufgaben, haben wir euch weitere Nebentätigkeiten geboten, die euch auch motivieren sollten. Alternative Nutzung für Rohstoffe gibt es. Die 3 neuen Gebäude sind zwar unendlich ausbaubar, aber bis sie einen starken Einfluss in Manövern aufweisen, dauert es natürlich. Das Sportfest wurde zur Zeit der Olympiade eingeführt und sollte ein neues wiederkehrendes Events werden. Es lief nicht ohne Fehler ab, bzw. gab es auch zu Beginn vom Dezember ein Problem mit dem Frühstart der Schneekanone. Diese Fehler sehen wir auch ein, da ist deine Kritik definitiv berechtigt. Aber das sind Dinge, die auftreten können und wir haben diese so schnell wie möglich behoben. Das Sportfest bedarf noch einige Anpassungen in Sachen Balancing, da teilweise Belohnungen zu klein ausfielen und nicht in Relation zum Aufwand in gewissen Disziplinen standen. Euer Feedback dazu ist definitiv nicht untergegangen, auch wenn es zuletzt ein Thema im Sommer war. Mein ganz persönlicher Gedanke: Mich wundert es immer wieder, wie leichtfertig manche Spieler sagen können, dass "NIX" passiert oder gemacht wird... dabei ist es doch so eindeutig, dass das Spiel nicht 1:1 dem Stand des vorherigen Jahres entspricht.
  11. Die kann man noch niergends einsehen. Wir haben noch vor evtl. die ersten 100+ Stufen für die Gebäude in der Wiki aufzulisten. Verbesserungsbedarf bei den Wiki-Inhalten besteht ja noch
  12. Da hast wohl was falsch verstanden. Ich glaube kaum, dass du auf Stufe 2 nur einen Bonuswert von 24 hattest . Eine Steigerung von +24, ja, was aber einen Gesamtbonus von 36 ergeben hat. Die Bonuswerte, sowie die Rohstoffkosten steigen exponentiell. Es steigert sich also nie immer um +12 oder um den vorherigen Gesamtwert. Wachturm Stufe 1 gibt einen Gesamtbonus von +12, Stufe 2 gibt +36 (Wachstum von +24), Stufe 3 gibt +70 (Wachstum von +34), Stufe 4 gibt +110 (Wachstum von +40) usw... die Differenz zwischen dem vorherigen Bonus steigt also immer weiter.
  13. Die Boni werden addiert. Sprich: Stufe 1 gibt +12 Schaden und Stufe 2 +24 Schaden. Macht einen Gesamtbonus von +36 Schaden im Manöver. Bei den Rohstoffkosten wird nichts addiert. Sie steigen einfach um einen festen Wert mit jedem Ausbau. Benötigte Arbeitskraft steigt mit jeder Stufe um 100.
  14. Stimme ich dir zu. Werden wir gegebenfalls erweitern in der Wiki
  15. Man wartet nach Ausbau 6 Stunden, bis man wieder Arbeitskraft beisteuern kann, was vom Stellvertreter oder dem Truppenführer wieder eingeleitet werden kann. Eingezahlte Wut/Arbeitskraft bleibt immer vorhanden und verfällt nicht. Es kann also als Beispiel 15 Arbeitskraft generiert werden und diese bleibt auf ewig bestehen, wenn du sie so stehen lässt. Vielleicht noch als zusätzliche Info: Nach jedem Ausbau steigt die benötigte Arbeitskraft um +100.