Jump to content

Chrischan

Administrator
  • Gesamte Inhalte

    798
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

10 User folgen diesem Benutzer

Über Chrischan

  • Rang
    Community Manager

Profile Information

  • Geschlecht
    Nicht angegeben

Letzte Besucher des Profils

4.227 Profilaufrufe
  1. Feedback zum Patch am 14. Februar 2018

    Moin, @rallyefan238 siehe Screenshot. Keine Reduzierung durch Lehrgänge, Booster etc. Gruß, Chrischan
  2. Feedback zum Patch am 14. Februar 2018

    Da muss ich mich schon sehr wundern. Zwischen aufblasbaren Puppe, Arschkriecher und sonstigen Innuendos sich gerade daran zu stoßen. Über Geschmack lässt sich ja bekannter Weise streiten.
  3. Hallo, bitte hinterlasst euer Feedback zum anstehenden Patch in diesem Thread. Vielen Dank! Gruß, Chrischan
  4. Hallo Soldaten, während der morgigen Wartung bauen wir 3 Neuerungen in das Spiel ein. Hier findet ihr alle Informationen über die Änderungen: Ihr habt die Möglichkeit, zwei weitere Seiten an Inventarplätzen gegen Patronen freizuschalten. Die Kosten pro Hindernisbahnteilstufe werden auf 200 Millionen Credits (ohne Preisreduktionsboni) gedeckelt. Ihr könnt Credits sparen indem ihr die neue Konto-Option in eurem Inventar nutzt. Weitere Erläuterungen findet ihr hier: Das Soldatenkonto Aufgrund der stetig ansteigenden Kosten für die Hindernisbahn und die damit immer höher werdenden Anstrengungen beim Beschaffen der Creditsummen, haben wir uns dazu entschlossen, euch eine Möglichkeit zu bieten, einen Teil eurer Crediteinnahmen aus regulären Missionen, dem Dienst sowie Verkäufen im Natoshop abzusichern. Somit könnt ihr stetig einige Credits beiseite legen um euch diese bei Bedarf auszahlen zu lassen. Wie funktioniert also das Konto? Ganz einfach! Klickt auf euer Inventar (Kampfrucksacksymbol) und öffnet den Reiter "Konto". Dort sollte euch folgende Ansicht erwarten: Ihr könnt euch nun zwischen drei unterschiedlichen Kontotypen entscheiden und diese für die angegebene Laufzeit aktivieren. Die Optionen lauten 10% für eine Laufzeit von 3 Tagen 20% für eine Laufzeit von 5 Tagen 30% für eine Laufzeit von 7 Tagen Die Laufzeit gilt immer für die angegebene Dauer, es sei denn ihr entscheidet euch mittendrin, dass ihr eure Kontoart wechseln wollt. In diesem Fall beginnt die Laufzeit das neu gebuchten Kontotyps von vorne. Sobald eine Option gebucht wurde, zählt der Timer herunter und in diesem Zeitraum wird der angegebene Creditprozentsatz von Missionen, Diensten und den Natoshopverkäufen auf das Sparkonto rechts oben im Bild überwiesen. Dieser Betrag kann nicht durch Angriffe geraubt werden. Solltet ihr genug Credits angespart haben, könnt ihr euch jederzeit einen der vier angegebenen Prozentsätze (25%/50%/75%/100%) auszahlen lassen. Es wird ebenfalls angezeigt, wie viele Credits dies tatsächlich sind, was die Kalkulation um einiges erleichtern sollte. Wählt einfach euren gewünschten Prozentsatz und klickt dann auf "Abholen". Dann wird der Betrag vom Sparkonto abgezogen und direkt auf euer normales Guthaben überwiesen. Ab diesem Punkt könnt ihr die Credits ausgeben und auch verlieren, wenn ihr angegriffen werdet. Für alle angehenden Buchhalter, die gerne einen Überblick über ihre Ersparnisse behalten möchten, bieten wir ebenfalls einen Kontoauszug an. Dort könnt ihr überprüfen, wie viele Credits ihr mit dem gebuchten Kontotyp gespart habt. Falls ihr Interesse an dem Feature gefunden habt, könnt ihr gerne euer Feedback in diesem Thread hinterlassen. Vielen Dank. Mit kameradschaftlichem Gruß, Das Oberführungskommando
  5. Testserverfeedback - Das Soldatenkonto

    Da lehnst du dich gar nicht mal zu weit aus dem Fenster.
  6. Feedback zum Sportfest "Winteredition"

    Moin, und vielen Dank für eure Rückmeldungen. Wir werden das Sportfest in der normalen oder winterlichen Edition mindestens 2x pro Jahr bringen, daher war die Preisanpassung in unseren Augen gerechtfertigt. Wir haben uns mal einige Statistiken angeschaut und es kommen immer noch sehr viele Fackeln beim Event herum. Was die Sportanzüge angeht, wurde der Zufall natürlich nur bedingt entfernt, da man entscheiden kann welches Teil des Anzuges man kaufen möchte. Wenn man etwas Pech hat, können dort natürlich auch Doppelungen auftreten. Gebe ich so weiter. Da scheinen sich schon einige Wintersportenthusiasten dran gestört zu haben. :-) Gruß, Chrischan
  7. Testserverfeedback - Das Soldatenkonto

    Hallo, wir haben nochmals die Köpfe zusammengesteckt und intern über das Feature gerade aufgrund eures Feedbacks diskutiert. Auch wenn einige Spieler mit der reinen Existenz des Tresors nicht einverstanden sind, bleiben wir bei der Meinung dass gerade nach hinten heraus eine gute Möglichkeit ist, um sich Credits für die Hindernisbahn anzusparen. Wir werden dennoch die Mechanik etwas abändern. Sofern eine Kontooption aktiviert wurde, fließen die "abgezweigten" Credits Sofort auf das Sparkonto, von dem jederzeit Credits abgeholt werden können. Das Konto läuft somit immer die volle Dauer und muss nicht abgebrochen werden um Credits zu entnehmen. Der Spieler hat jedoch immer die Möglichkeit, die Art des Kontos während der Laufzeit zu wechseln. Was die die Fackeln angeht, sind wir uns bewusst, dass diese einen wichtigen Teil eurer HiBa-Routine darstellen. Die Spieler waren aufgrund der geringen Anzahl von Sportfesten regelrecht dazu gezwungen, diese zu horten um ihren "Jahresbedarf" abzudecken. Ich kann euch versichern, dass das Sportfest in diesem und zukünftigen Jahren öfter als 1-2 Mal auftreten wird. Ebenfalls sind die Bedenken bezüglich der Kämpfe und etwaigen Einkommenseinbußen bei einigen Spielern sind bei uns angekommen. Wir werden gerade zum Beginn der Einführung des Soldatenkontos verstärkt auf die Entwicklung der Crediteinkommen achten und ggf. Anpassungen durchführen, sofern Handlungsbedarf besteht. Gruß, Chrischan
  8. gibt es bei dem event eine 72h truppendazugehörigkeits speere

     

  9. Testserverfeedback - Das Soldatenkonto

    Hi, hier ein paar Antworten auf eure Rückfragen. Ich habe deine Frage mal verkürzt hier eingefügt. Bei höheren HiBa-Stufen wird bei vielen Spielern der Nachversand genutzt, um Items zum Zeit eines Events zu verkaufen. Da in der Regel aber bis zum HiBa-Event eine Menge Items im Nachversand verfallen würden, gibt es durch den Tresor nun die Möglichkeit wenigstens einen Teil dieser Credits für dieses Event aufzusparen. Wir haben diese 3 Quellen bewusst gewählt, weil es nunmal die Haupteinnahmequellen darstellt. Vielleicht gilt dies nicht direkt für deine persönliche Spielweise, aber statistisch gesehen stellen Kämpfe und Kopfgelder mit den kleinsten Teil dar. Dass bei einem Laufenden Konto der spontanem Creditbedarf etwas zu kurz kommt ist korrekt und ich wird auch noch mal von mir angesprochen. Das Gesamtniveau werden auf jeden Fall im Auge behalten. Fights für tot zu erklären weil ein Teil der Spieler den Tresor nutzen wird ist übertrieben. Vorher waren Fights mit immenser Ausbeute doch eher ein Glücksgriff als ein Konzept. @RangerTom Meine Einleitung diente lediglich dazu um Anschluss zum Vorredner zu knüpfen. Wenn dieser dieser Stil nicht zusagt, dann muss ich wohl "leider" damit leben. Das hat absolut nichts mit Spott zu tun. Es ist zwar etwas Off-Topic aber ich möchte gerne auf deine "Tipps" für Community-Management eingehen. Gerne können wir über Community-Management oder Kommunikation im Tête-à-Tête per PN reden. ;-) Nennt man Statistiken/Reporting. Solltest du vielleicht mal versuchen bei Entscheidungen die auf Tatsachen beruhen sollen und nicht subjektiver Wahrnehmung. Gruß, Chrischan
  10. Feedback zum Sportfest "Winteredition"

    Hab noch ne Grafik in den Ankündigungspost eingebaut. Die Credit/Xp-Belohnungen richten sich natürlich nach dem eigenen DG.
  11. Moin, moin, bitte hinterlasst eure Meinungen und Anregungen zur anstehenden Winteredition des Sportfestes in diesem Thread. Danke. Gruß, Chrischan
  12. Hallo Soldaten, der Startschuss zu den Olympischen Winterspielen 2018 fällt am Freitag. Aus diesem Grund hat sich das OFK dazu entschieden ein Sportfest abzuhalten. Der Clou daran ist, dass die üblichen Disziplinen mit einem winterlichem Touch versehen werden. Messt euch ab Freitag um 9 Uhr für 5 Tage in den Disziplinen Schlittschuhlaufen, Scheibenschießen, Eisblockheben und Biathlon. Gewinnt Ringe, die ihr dann in der Lagehalle gegen Sportanzüge oder sonstige Goodies eintauschen könnt. Disziplinen Du verspürst regelmäßig den "Need for Speed" und balancierst dein Leben auch auf Messers' Schneide? Dann hol deine bequemsten Schlittschuhe sowie Ohrenwärmer aus dem Spind und hol dir die Ringe! Zum kalten Winterwetter gehört selbstverständlich ein Glühwein mit nem ordentlichen Schuss Rum. Die Zielgenauigkeit des Soldaten sollte darunter nicht leiden. Oder etwa doch? Erstmal ab auf die Schießbahn und schauen ob du noch die Scheiben triffst. Irgend so ein Witzbold hat wieder mal die Gewichte aus dem Kraftraum mitgehen lassen, aber der findige Soldat ist nicht auf den Kopf gefallen. Ab mit dem Fuchsschwanz zum See und schon sind die begehrten Gewichte im Handumdrehen angefertigt. Eure Truppe gibt bei Teamevents so richtig Gas? Na, dann ab zum Biathlon! Über die bekannten Etappen hinaus, habt ihr die Möglichkeit unendlich viele Bonusstufen zu erledigen. Es warten somit eine Menge Belohnungen auf euch, die aber auch erst verdient werden wollen. Die Lagerhalle Anstatt ein zufälliges Setteil zu kaufen, könnt ihr nun speziell für jeden Bekleidungsslot ein Setteil erwerben. Damit wird die Chance, doppelte Gegenstände zu erhalten reduziert. Der Preis für den Booster "Olympisches Feuer" wurde auf 100 Ringe angehoben, da er für den Preis einfach zu gut war und regelrecht von Spielern gebunkert wurde. Da das Sportfest mehrere Male im Jahr geplant wird, macht es mehr Sinn, wenn der Booster regelmäßiger erspielt werden kann. Wir wünschen euch viel Erfolg beim sammeln der Ringe und Medaillen. Bitte hinterlasst euer Feedback zum Sportfest "Winteredition" in folgendem Thread. Vielen Dank! Mit kameradschaftlichen Gruß, Das Oberführungskommando
  13. Testserverfeedback - Das Soldatenkonto

    Moin, ich habe meinen Montagskaffee erfolgreich getrunken und euer Feedback zur Diskussion vorgelegt. Wir sind uns bewusst, dass das neue Feature bei einigen Spielern einen faden Beigeschmack hinterlässt. Der Tresor soll lediglich dazu dienen, dass ein Teil eures Einkommens als Reserve gespeichert wird und man stetig auf spätere HiBa-Stufen hinsparen kann. Es soll keine Komplettabsicherung aller Credits erfolgen und auch nicht zu viele Credits aus Kämpfen "entfernt" werden (auch wenn der tatsächlich verdiente Anteil von Credits bei Kämpfen bei ~5% liegt). Wir haben uns daher für folgende Änderungen entschieden: Kopfkissen - 10% auf Missionen, Dienst und Verkäufe. 3 Tage kostenlos Spind - 20% auf Missionen, Dienst und Verkäufe. 5 Tage für 20 Pats Tresor - 30% auf Missionen, Dienst und Verkäufe. 7 Tage für 30 Pats Eine Bezahlung durch Credits ist nicht sonderlich sinnvoll, da man lediglich Credits zahlen würde um Credits zu sparen. Deshalb haben wir uns für 2 Premiumvarianten entschieden, die von der prozentualen Ausbeute nicht zu hoch sind. Der Spieler kann dann abwägen, ob er diese Varianten mit seinem regelmäßigen Patroneneinkommen abdecken möchte, oder sich doch für die Gratisvariante entscheiden möchte. Ebenfalls haben wir uns für diese 3 Einkommenskanäle (Missi, Dienst, Vk) entschieden, da diese die Haupteinnahmequellen darstellen und somit regelmäßig etwas abwerfen. Auszahlung Bezüglich der Auszahlung haben wir uns ebenfalls Gedanken gemacht und möchten euch die Möglichkeit an die Hand geben, unterschiedliche Auszahlungen in Anspruch zu nehmen. Ihr könnt zukünftig 25, 50, 75 oder 100 Prozent des Festgeldes überweisen. Das gibt euch ein bisschen mehr Flexibilität was die Höhe der Auszahlungen angeht. Deckelung der HiBa-Kosten Die Kosten pro Hindernisbahnteilstufe werden auf 200 Millionen Credits (entspricht Stufe 1932) gedeckelt. Uns war wichtig, dass wir den Wert nicht zu gering ansetzen, damit Boni wie Pillen, Booster und Events weiterhin lukrativ bleiben und nicht zu schnödem Beiwerk verkommen. Dieser Schritt ist in unseren Augen nötig, da nach hinten raus ein zu hoher Creditbedarf entsteht, der einfach nicht mehr abgedeckt werden kann. Eine Erhöhung der Itempreise würde das Problem nur weiterhin nach hinten verschieben und keine endgültige Lösung darstellen. Mit kameradschaftlichem Gruß, Chrischan
  14. Testserverfeedback - Das Soldatenkonto

    Hallo Tester, vielen Dank für euer Feedback. WIr werden das zusammen durchgehen und etwaige Änderungen besprechen. Wie es sich abzeichnet liegt der größte Kritikpunkt beim Preis der beiden kostenpflichtigen Optionen. Ich werde versuchen im Laufe des Tages noch etwaige Fragen zur Funktionalität für euch zu klären. Gruß, Chrischan
  15. Testserverfeedback - Das Soldatenkonto

    Moin, bevor hier wieder bittere Krokodilstränen vergossen werden und eine "Alles ist doof"-Mentalität gepflegt wird: Inhalte und Werte können sich noch ändern. Dieser Testlauf ist dazu da, damit ihr eure Meinung dazu posten könnt. Also bitte konstruktiv bleiben. ;-)
×