Hombre

Members
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

37 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Hombre

  • Rang
    Hauptgefreiter
  • Geburtstag 01.01.1914

Profile Information

  • Geschlecht
    Nicht angegeben

Letzte Besucher des Profils

278 Profilaufrufe
  1. klaro wird weiter getestet sonst wären wir ja hier falsch und fehl am Platz
  2. ich finde das es mit der Ehre ausreichend ist als Bonus
  3. aufholen mit Patronen :-D
  4. ich habe mir ehrlich gesagt etwas anderes Vorgestellt. Trotz leidenschaftlicher und langjähriger SG Spieler tue ich mich sehr schwer mit dem Game. Es ist nicht wirklich etwas neues, eher eine statische Version eines Rollengames wie es schon viele auf dem Markt gibt. Wie man sieht ist das Feedback und das Engagement der Tester wirklich gut, es sind schon seit gestern viele kleine Sachen zur Verbesserung angesprochen wurden. Mir ist das alles zu niedlich zu viel gezeichnet, es spricht mich auch in den grafischen Sachen nicht so sehr an. Man erkennt zwar einige Ableger aus den SG Welten aber zu wenig gutes und gewohntes was die Übersichtlichkeit und Handhabung betrifft vermisse ich. Mit dem Natoshop und der Inventarliste tue ich mich sehr schwer, macht doch wie gehabt eine Freischaltung der Ausrüstung wie es bisher ist, nämlich abhängig von der Ausbildungshöhe. Zum einen weiss dann der User bei welcher Stufe die nächste Freischaltung kommt zum anderen ist damit gewährleistet das weniger User abspringen. Die Dauer der Ausbildungen sind mit 5 min zwar kurz gehalten aber zum einen wäre es besser es an die SG Zeiten anzulehnen und zum anderen nützt es nur denen die den ganzen Tag vor dem Rechner sitzen und aller 5min Ausbildungen starten können. Das wird viele vergraulen denn der standart user hat einfach zu wenig Zeit, der Spaß geht verloren weil man weiß das keine Chance da sein wird oben mit zuspielen. Dann die Kosten für Patronen bzw deren Einsatz, ist nicht ausgewogen und die Chancengleichheit ist nicht gegeben da nur die Patronenspieler einen Vorteil haben. Wobei die Kosten emens hoch sind. Ich kann mir gut vorstellen das es jetzt schon in unseren Testerreihen einige gibt die sagen, das hier ist nicht mein Ding, ich habe mir etwas anderes vorgestellt. Die Finalversion war da Meilen besser. Prinzipiell ist es aber gut viele alte gute Hasen hier ins Boot zu holen. Hättet ihr das nicht gemacht, sondern das Spiel so wie es jetzt ist als Nachfolger für SG zu präsentieren, hättet ihr ein böses Erwachen gehabt was die Beteiligung betrifft, es hätten sich viele angemeldet um zu schauen was es neues gibt und schon nach kurzer Zeit wäre das Spiel von Karteileichen überschwemmt weil die Masse wieder aussteigt bzw nicht weiterspielt. Ist nur meine persönliche Meinung.
  5. auch dagegen, der SP sollte nicht bei Games im Game liegen
  6. die Funktion war gestern Abend überhaupt nicht möglich, es kam nur die Warning Order das der Server nicht zur Verfügung steht, ist das so gewollt?
  7. festes Inventar was per Ausbildungsstufe freigeschaltet wird macht Sinn, sonst macht sich schnell Frust breit ,da Punkt eins das Angebot des Händlers veraltet ist und der verfügbare Platz im Inventar eindeutig zu gering ist.
  8. japp da gebe ich dir völlig recht, das muss dringend angepasst werden, 2 slots für 20000 Credits steht auch in keinem Verhältnis, ein paralelles Dienstschieben muss möglich sein, ein Soldat ist immer im Dienst auch während einer Ausbildung,Mission oder Manöver siehe SG Final als Bsp, desweiteren fehlt mir eine genaue Beschreibung des Spieles bzw habe ich noch nichts gefunden ähnlich wiki. es ist auch nicht erkennbar ab wann welche Inventargegenstände freigeschaltet werden bzw was die Voraussetzungen dafür sind
  9. Eine Karte macht das ganze übersichtlicher anstatt ständig zwischen Kaserne und Übungsplatz zu pendeln
  10. habe ich mehrfach versucht, ging nicht
  11. wäre nicht schlecht wenn man das inventar verkaufen könnte, so müllt es alles zu
  12. schliesse mich meinem Voredner an, um einen Vorschlag zu machen muss ich wissen in welche Richtung die Truppe gehen soll,ob es an die Truppe wie bei SG angelegt ist oder anders angedacht ist
  13. Prinzipiell, sollte alles getestet werden können, was das Spiel so her gibt, nur so kann man Fehler aufdecken oder Probleme in der Balance erkennen. Der Vorschlag von Fish und th33xitus finde ich beide gut,es sollte nichts zu lasten der Tester gehen was nachteilig ist. Auch sollte man sich nicht jetzt schon festlegen wann der Test beendet sein wird(die Rede war mitte Dezember) bevor er überhaupt angefangen hat. Wenn wir gemeinsam als Tester und Entwickler in eine Richtung ziehen dann kann ein ordentliches Ergebnis zum Schluss des Testes heraus kommen. Aber eins gebe ich zu bedenken, Bezug nehmend auf den letzten Test zur Einführung des Truppenpatches muss ich sagen das dort unheimliches Engagement der Tester vorhanden war viele Vorschläge gemacht wurden aber letztendlich wurde so gut wie alles abgelehnt unsere Testermeinung war egal man hat sich den Mund fusselig geredet und Frust hat sich breit gemacht. Nach 2 Wochen war die Hälfte der Tester abgesprungen, ich bin gespannt wie es hier aussieht bzw in wieweit die Tester wirklich Einfluss haben auf das Game.
  14. endweder man testet alles oder man lässt es, ich mache ersteres auf jeden Fall
  15. dito Andre