Jump to content

rallyefan238

Members
  • Gesamte Inhalte

    224
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über rallyefan238

  • Rang
    Oberleutnant

Letzte Besucher des Profils

588 Profilaufrufe
  1. Feedback zum Thema "Die Zukunft der Hindernisbahn"

    Klingt jetzt von der praktischen (alltäglichen) Handhabung bissel umständlich. Naja, werde ich dann sehen, wenn es ans Testen geht
  2. Feedback zum Thema "Die Zukunft der Hindernisbahn"

    Solange die "regelmäßigen Kosten" nicht in einer utoptisch hohen Summe sind, finde ich die 3 Mapnahmen für gut ! Wo wir gerade beim Thema sind... der NV bleibt aber (vorerst) so wie er jetzt ist ?
  3. Feedback zum Thema "Die Zukunft der Hindernisbahn"

    200mio... da hab ich noch Zeit Ich mach' mal ein BEISPIEL mit beliebigen Zahlen, ob ich das mit dem Tresor korrekt verstanden habe. Tarif 1: Kommen automatusch 10% aller Einnahmen in den Tresor, dafür kostet es täglich 1.000 Credits Tarif 2: Kommen automatusch 30% aller Einnahmen in den Tresor, dafür kostet es täglich 10.000 Credits Tarif 3: Kommen automatusch 90% aller Einnahmen in den Tresor, dafür kostet es täglich 100.000 Credits Und wann ich will, kann ich die aktuell darin enthaltene Summe rausholen. Von Sinn her korrekt ?
  4. Feedback zum Thema "Die Zukunft der Hindernisbahn"

    Hallo, kannst du diesen Punkt bissel genauer erklären ? Und was meint ihr mit "Sicherheitsfaktor" ? Nicht das da Bankraäuber kommen und den Tresor leer machen Die 2 zusätzlichen Seiten finde ich prima !
  5. Feedback zum Patch am 10. Januar 2018

    Unter "Weggehen vom Itemgehorte im Nachversand" kann man aber schon verstehen der es abgeschafft wird 800+ Items..... holla..... Wobei ich denke das die Mehrheit nicht über 100-150 Items kommt. So vom Bauchgefühl würde ich sagen das "viel Spieler" nicht über 250 Items kommen. Um die angesprochenen Datenbankprobleme zu verhindern, könnte man auch die Nachsendung auf sagen wir mal z.B. 350 Items begrenzen ?
  6. Feedback zum Patch am 10. Januar 2018

    Ich dachte bislang das es ein Spaß war. Jedoch hast du es schon so oft erwähnt, dass ich es glaube das ihr das wirklich machen wollt. Wenn der Nachversand nicht dafür gedacht istum dort Items "abzulegen", für was ist er dann gut ?! Wie die Vorredner schon sagten, wenn man um eine Stufe zu bewältigen über 100 Items braucht, wie soll man diese im Invantar aufbewaren wenn es keinen NV mehr gehen sollte ? Bislang habe ich "Glück" das bei mir 1/3 Stufe Waffe noch unter 20 Mio kostet. In meinem Invenar sind aktuell 98 Items. Davon sind ca. 30 Booster, alle Sets und der Rest, also 48 Stück sind Items die zum Verkauf bereit stehen. 19 davon kosten unter 200k. Somit ist die Hälfte meiner Items noch keine 4 Mio wert. Verkaufe ich nun alles was ich habe, habe ich vllt 2/3 Stufen. Gibt es nun kein NV mehr, dann muss ein Spieler der nun alle 7 Aufladungen verbraucht, mehrmals täglich alles verkaufen um Platz zu gekommen - ist doch auch nicht Sinn der Sache ?! Sollte der NV abgeschafft werden und der Verkaufswert der Items erhöt werden, dann muss der extrem angehoben werden um dies auszugleichen (100-200% sehe ich da als Minimum). Der NV ist ab einem Punkt keine "Maximierung der Credits", es ist ein Puffer um sich überhaupt HiBa leisten zu können. Mit dem Abschaffen der NV wird das kein Nervenkitzel mehr, weil man dann mit Pech 1-2 Tage das Konto langsam anfüllen muss, da man den "Puffer" aus dem NV nicht mehr hat. Und wie das Ausgeht, wenn man mit vollen Konto unterwegs ist, muss man gerade jetzt nach dem BW nicht mehr sagen. Kurz gesagt, man wird schneller abgefarmt, als man die Credits durch Missis / Angriffe zusammen bekommt. Also bislang konnte ich mit allem Leben Preisreduzierung, "Nervenkitzel".... aber das Weggehen von dem NV sehe ich als keine gute Option. PS: Nur mal am Rande erwähnt, auch ich habe Items die über dem DG-Wert sind
  7. Feedback zum Patch am 10. Januar 2018

    Ist echt schwer das zu sagen ab wann es schwer wird. Ist natürilich auch eine ermessens sache. Sind beim Hiba Event 9 Stufen Waffe bei über Stufe 1400 schon schwierig oder nicht ?! Ich sags mal in Zahlen.... Eine Stufe (ohne jegliche Vergünstigung, außer dem Lehrgang) kostet bei... Stufe 1300 ca. 24 Mio Stufe 1400 ca. 36 Mio Stufe 1500 ca. 54 Mio Stufe 1600 ca. 80 Mio Reicht mal glaube ich 7 Pfeifen kommt eher hin, aber 7 Pfeifen kaufen wird doch sehr teuer/Patronenlastig
  8. Feedback zum Patch am 10. Januar 2018

    Am Rande, Hiba kosten richten sich nicht nach dem DG Ein ISAF kann also höhere Hiba Kosten haben als ein 5. OBH Öh... wenn du mit 7 Stufen Schaden weniger bis gleich viel hast wie mit 2 Pfeifen, dann ist deine HiBa Stufe kleiner 200. Da müssen wir aber über teure Preise nicht reden . In den Stufen in denen "die Großen" sind, ist eine Stufe Schaden so viel wie eine Schaumpfeife. Aber @Chrischan hat es doch schon gesagt, das alles wieder ein wenig ausgleicht, komischerweise ist da bislang niemand drauf eingegangen... ?!
  9. Feedback zum Patch am 10. Januar 2018

    Wie sich das ließt, hast du es auch falsch verstanden. Dieser Patch ändert NUR den Verkaufspreis von Items die aus grünen Kisten kommen. Alle anderen Items sind davon NICHT betroffen. Wenn du also nicht täglich 20 grüne Kisten geöffnet hast, ändert sich bei dir beim täglichen spielen nichts.
  10. Feedback zum Patch am 10. Januar 2018

    Dann habe ich das ja relativ gut vertstanden Danke für die detalierte Erklärung.
  11. Feedback zum Patch am 10. Januar 2018

    Bin mir nicht sicher ob @Chrischan es so meinst du es verstanden hast. Ich verstehe das so, das es nur die Items betrifft, welche man aus den grüne Kisten bekommt. Denn diese können höher sein als das maximal mögliche Potential. Die Items aus den Missis sind immer unter dem maximal möglichen Potential und somit nicht von der Preisreduzierung betroffen. So verstehe ich das - wär schön wenn @Chrischan dies nochmal genau klar stellen würde.
  12. Verkaufsbeschleunigung

    Bis zu 10 Items (auf einer Seite) markieren und auf einen Schlag verkaufen, veringert den Klickaufwand schon um ein 10-faches --> Bin dafür !!!
  13. Olympia 2018

    Das Sportfest als Winter-Edition, das wär was feines
  14. der Buschfunk?

    Bestimmt intern Spaß bei Seite, auch ich habe davon noch nichts mitbekommen.
  15. Feedback zu den Änderungen am Weihnachtsevent 2017

    Hier auch mal mein Feedback nach dem Event - Sehr schöne und gute gemachte Karte für das Event - Die Anpassung beim Hunderennen war wirklich nötig und auch sehr gut gelöst wie es am Schluss war. - Die Sinnhaftigkeit der Fehlwürfe finde auch ich fraglich. Das erreichen der Stufen ist dann Glück und nicht Fleiß, un es mal ganz krass zu sagen. Dann lieber die zu Meter zur Stufe um 20% anheben und dafür jeder Wurf ein Treffer. - Dann hatte ich das sehr sehr große Gefühl, dass die "Hitboxen" bei der Schneekanone von der Größe extrem flexibel sind und nicht wie im wiki erklärt (http://wiki.unikatmedia.de/soldatenspiel/wp-content/uploads/sites/3/2016/01/schneekanone-290x300.png). Mal ist die Mitte des Fadenkreuz am Hals und es ist ein Fehlwurf, mal ist das komplette Fadenkreuz neben den Kopf und es ist ein Treffer ?! Letzteres hatte ich oft wenn der Weihnachtsmann und "ein anderer" nebeneinander stehen und sich dabei überlappen. Sprich beide Köpfe nebeneinander mit einem Abstand dazwischen. Z.B. Fadenkreuz mittig auf dem Kopf des Sniper und den links daneben stehenden Weihnachtsmann getroffen. Das hatte ich letztes Jahr auch schon paar mal, dieses Jahr wars aber extrem finde ich. - Wenn man das Hunderennen wirklich wie von Unikat für "nebenbei" sieht war die Ausbeute an Schneebällen ausreichend. Sieht man aber die Schneekanone und das Rennen als Hauptbestandteil des Events, dann waren die Schneebälle viel zu wenig. Eine Erhöhung des Winterdienes auf 15 Bälle würde da schon einiges ausmachen. Leider hat man das sehr oft mitbekommen, in der eigenenn Truppe, wie auch von anderen: "Warum macht Person X nicht beim Event mit ?" oder "Wir habe 3 Leute in der Truppe die machen bein Rennen fast nichts, ihr auch ?". Man sieht also das nicht jedem Spieler bewusst war, dass das Rennen nicht nur für "nebenbei" gedacht ist, sondern wirklich als voller Bestandteil interpretiert wurde. Hier muss ich sagen das ich dieses Jahr sehr wenig Zeit hatte (beruflich und durch den Verein bedingt). Habe bis zum 21.12. unter der Woche nur zwischen 18 Uhr - 24 Uhr was am Spiel gemacht, paar Tage sogar erst ab 20 Uhr. Die Wochenenden waren auch sehr durchwachsen. An Schluss waren es 3.362 Schneebälle ohne tauschen mit ZDv.
×