Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kosie

[Sammelthread] Test Minievents

Recommended Posts

Hallo Soldaten,

 

nach dem erfolgreichen Test des neuen Truppenevents Bombenwetter folgt nun der nächste Test.

Wir werden demnächst "Minievents" einspielen. Bei diesen Mini-Events könnt ihr euch eine bestimmte Zeit lang besondere Rabatte sichern.

 

Derzeit läuft auf dem Testserver das erste Minievent "Kampfrausch". Bei diesem Minievent spart ihr x% Ausdauer pro Gefecht. Auch werden in nächster Zeit weitere Minievents wie z.B. die Senkung der Ausbildungskosten folgen.

 

Bei diesem Test müsst ihr darauf achten, ob ihr die korrekte Anzahl an Ausdauer für ein Gefecht abgezogen bekommt. Führt am besten viele Gefechte!

 

Ich wünsche euch viel Spaß bei diesem Test

 

Mit kameradschaftlichem Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mag nach oben hin schon stimmen - aber dann könnte man als "Betroffener" ebenso über einen Downfight nachdenken ...

 

Man würde ja doppelt soviele Stufen nach unten kommen, wenn man sich das antun möchte ...

 

Im Test ist die Karenzzeit zwischen 2 Angriffen auf einen Gegner nur 1 Stunde - von daher macht es dort kaum Sinn - im "echten Spiel" kann man zwischen hoch und runter wählen - oder man hat eben keine Gegner, wenn man zu viele Leute in der Kameradenliste hat, die auf gleich hohem Niveau spielen ...

 

Dafür aber andere - zumeist schwächere - Gegner durch höhere Reichweite zusätzlich zu bestrafen ... das ist ein ganz schlechter Vorschlag ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Find ich auch! Wenn man unter sich unter den ersten Rängen bewegt gehen ein in Handumdrehen die Gegner aus!

Für die macht es dann nicht viel Sinn wenn Sie die doppelte Anzahl an Gefechten führen können aber keine Gegner mehr haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seite 1 der Liste: 12 Gefechte gestartet - in der Anzeige sind nur 11 zu sehen .. AD wurde aber 48 abgezogen ... ALLE haben hinten das Schildchen dran - also alle 12 Angegriffenen und auch die 8 anderen (Kameraden und Kopfgeldträger :D  )

 

Seite 2 .. weitere 16 Gefechte gestartet - abgezogen wurde AD für 28 - angezeigt werden 27

bearbeitet von Hambacher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde ich aufjedenfall schon mal sehr gut, dass ihr solche Minievents nun auch bei Schulterglatze bringt. Da steigt aufjedenfall die Motivation. :)

 

Bei jedem Gefecht werden mir 4 Ausdauer abgezogen. Gefechte werden auch alle korrekt angezeigt & gezählt.

 

8nzu67a8.png

 

Den Text würde ich anders gestalten.

 

Während des Zeitraumes senken sich die Ausdauerkosten pro Gefecht um 50%.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Paar Gefechte gestartet und Ausdauer wurde korrekt abgezogen. Gefällt mir :)

 

Um mal das Thema "Gegnerliste erweitern" aufzufassen: das würde ich mir generell wünschen. Muss auch nicht viel sein. So +-5 bis 10 von seinem eigenen Rank aus. So das man dann 80 bis 90 Gegner zum Angreifen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor allem in den Speedwelten wo die Ausdauer schnell regeneriert sind die Gegner jetzt schon knapp, oder man senkt dann die Wartezeit nach der man einen Gegner erneut angreifen kann runter...

 

Die Idee kommt ja aus dem Soldatenspiel und dort gibt es garkeine Beschränkung, d.h. man kann theoretisch als erstplatzierter den letzten in der Highscore angreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wusste ich es doch, im Ackerschnacker hab ich es geschrieben gehabt.. Jedoch als ich dann auf Truppe geklickt habe, war es weg, deswegen dachte ich erst ich hatte mich verlesen... danach ist es mir nicht mehr aufgefallen. & die Truppenmitglieder schrieben auch bei ihnen steht 4 :-)

Aber jetzt wo du es sagst, kann ich es bestätigen, dass das bei mir auch so is.t

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin dagegen, die Anzahl der angreifbaren Gegner zu erhöhen. Jeder, der sich in den oberen Punktebereich begibt, weiß, dass er dort nicht viele Gegner erwarten kann. Wenns einem nicht gefällt, muss man halt ein paar Plätze weiter unten Ausschau halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin dagegen, die Anzahl der angreifbaren Gegner zu erhöhen. Jeder, der sich in den oberen Punktebereich begibt, weiß, dass er dort nicht viele Gegner erwarten kann. Wenns einem nicht gefällt, muss man halt ein paar Plätze weiter unten Ausschau halten.

 

Sagt sich so einfach. Es gab Zeiten, da ist man auf der WBK mit 10 Mio Punkten nicht einmal in die Top 100 gekommen, da war dann ein DF schnell erledigt, heute aber ist es z. B. so, dass man mit 200k Punkten schon auf der ersten Seite der Highscore steht. Kannst dir ja selber mal durchrechnen, wie viel Ausdauer man für einen DF braucht, wenn man von seinen 100 Mio Punkten runter und aus den Top 100 raus möchte. Da bist du erst einmal eine Woche mit beschäftigt, nur um dann einen Tag genug Gegner zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man könnte ja mal ganz extreme denken und mal sagen, jeder Dienstgrad kann jeden höheren Dienstgrad angreifen. Schulterglatze -> Hauptgefreiten oder Leutnant, Major -> Brigadegeneral oder 10 Sterne General usw. Umgekehrt kann ein Dienstgrad nur maximal 5 Dienstgrad unter ihm angreifen. 10 Sterne General also nur bis 6 Sterne General. 5 Sterne General nur bis Brigadegeneral. Oder vielleicht sogar nur 3 Dienstgrade unter ihm. Im Gegenzug wird die Gegnerliste komplett erweitert, so wie es im Soldatenspiel ist. Platz 1, 5. Militärattache, kann dann von mir aus Platz 2834 angreifen können, sofern dieser 5. Militärattache bis 1. Militärattache ist. 

 

So ist ein Downfight sehr viel effektiver und man muss sich andersrum überlegen, ob man im Dienstgrad steigen möchte oder nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das find ich etwas zu extrem!

Was ist wenn ich als 10* General mit doppelter Ausdauer in Downfight gehe und mich plötzlich nur noch unter 4* Sterne Generäle, Oberstleutnants und Hauptmänner wieder finde!?

Dann hast du dich ja selber außer Gefecht gesetzt und kannst nur hoffen das einer mit deiner Moral mit halten kann und dich wieder ins Spiel bringt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man könnte ja mal ganz extreme denken und mal sagen, jeder Dienstgrad kann jeden höheren Dienstgrad angreifen. Schulterglatze -> Hauptgefreiten oder Leutnant, Major -> Brigadegeneral oder 10 Sterne General usw. Umgekehrt kann ein Dienstgrad nur maximal 5 Dienstgrad unter ihm angreifen. 10 Sterne General also nur bis 6 Sterne General. 5 Sterne General nur bis Brigadegeneral. Oder vielleicht sogar nur 3 Dienstgrade unter ihm. Im Gegenzug wird die Gegnerliste komplett erweitert, so wie es im Soldatenspiel ist. Platz 1, 5. Militärattache, kann dann von mir aus Platz 2834 angreifen können, sofern dieser 5. Militärattache bis 1. Militärattache ist. 

 

So ist ein Downfight sehr viel effektiver und man muss sich andersrum überlegen, ob man im Dienstgrad steigen möchte oder nicht.

 

Warum ist ein Downfight dadurch viel effektiver? :O Ich würde eher sagen, der Downfight verliert dadurch gänzlich an Effektivität, wenn man, egal auf welchem Platz man sich befindet, vom Spieler auf Platz 1 angegriffen werden kann, wenn dieser weniger oder maximal 5 Dienstgrade weiter ist, als man selbst.

 

Das find ich etwas zu extrem!

Was ist wenn ich als 10* General mit doppelter Ausdauer in Downfight gehe und mich plötzlich nur noch unter 4* Sterne Generäle, Oberstleutnants und Hauptmänner wieder finde!?

Dann hast du dich ja selber außer Gefecht gesetzt und kannst nur hoffen das einer mit deiner Moral mit halten kann und dich wieder ins Spiel bringt!

 

Nein, da du ja dann alle angreifen kannst, also selbst wenn du auf Platz 2345 abrutscht, könntest du ja Platz 1 noch angreifen, jedenfalls wenn ich Vollstrecker richtig verstanden habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×