Jump to content
Kosie

Feedback, Fragen und Kritik zu: Truppenevent "Bombenwetter"

Recommended Posts

Frage :

Die Besuche im Munlager werden gespeichert und man spielt mit diesen Wert beim nächsten Bombenwetter weiter.

Was ist mit der Statistik " Arbeitsnachweis" ? Wird er auch fortgesetzt oder beim nächsten Event wieder auf Null gesetzt ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, dieses bedeutet, wer nicht den Orden Antreiber 1.Klasse und / oder Bomberman jetzt schafft,hat bei den nächsten Events die Chance, weil die Anzahl der Arbeitsgänge im Munitionslager nicht auf 0 gesetzt wird ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Arbeitszahlen bleiben doch erhalten für das nächste Mal - warum willst Du es denn unbedingt beim ersten Durchlauf schaffen???

Wer diesmal rechts oben mit 0 gestartet ist (also alle) und mit 312 aufhört, der startet beim nächsten mal mit der Anzeige 312 ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...es läuft zwar noch bis Montag, aber hier mein persönliches Fazit:

 

...schönes Event, was leider aufgrund der irgendwann unerreichbaren nächsten Belohnungsstufe an Fahrt verliert...

Besonders gut hat mir die stets sofort aktualisierten (quasi Echtzeit)  Anzeigen und Highscores gefallen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann dem Fish nur zustimmen. Es war sogar das 1. Event, welches ohne Probleme lief. Löblich, löblich. Gerne weiter so.

 

Fish hat auch Recht, das man Aufgrund einer unerreichbaren nächsten Stufe, in unserem Fall Stufe 9, das Event um gegen 1845 für beendet erklärt hat. Andernseits ist das eventuell ein Anreiz fürs nächste Wetterchen weiter zu kommen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann den beiden Vorrednern nur Recht geben. Auch für uns war Stufe 9 unerreichbar, und wir haben nach Stufe 8 das Ende des Events eingeläutet.

Es war wirklich löblich, dass alles prima geklappt hat. Daumen hoch!

 

Die interne Highscore, also der Arbeitsnachweis ist ne super Idee von euch gewesen. Das könnt ihr gern in jedes Truppenevent einbauen.

 

Alles in allem war es ein gutes Event, mal wieder eine Abwechslung zum schnöden Trott. Leider ist das WE dafür draufgegangen ;)

Immer weiter so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!

 

Verbesserungsvorschläge, bevor das Event in den anderen Welten startet:

 

1.) Um 10:00 Uhr Ende der Herstellung von Treibladungen, aber erst um 10:15 Ende des Schießens.

Begründung: Wir waren kurz vor Ende soweit und haben noch einen Satz Treibladungen gehabt, den wir aber nicht mehr abfeuern konnten, weil in der letzten Minute der Server nicht erreichbar war. Vermutlich, weil viele andere die gleiche Idee hatten.

 

2.) Stehen lassen der Tabellen bis zum Ende des letzten Eventtages, damit man sich`s nochmal in Ruhe ansehen kann.

Ähnlich wie beim Oster- und Weihnachtsevent, wo das Eventfeld  zum Tauschen auch noch etwas länger offen geblieben ist und die Plazierungen länger einsehbar waren.

 

3.) Die Abkühlzeit des Eisenbahngeschützes auf 2 Stunden heraufsetzen, damit die kleineren Geschütze Sinn machen.

So wie`s jetzt ist, kann man die Panzerhaubitze und den Mörser eigentlich gleich vergessen.

 

4.) Für die Geschütze eine Feuerberechtigung einbauen, die der Truppführer bestimmten Soldaten erteilen kann, damit nicht jeder Hirsch ausprobieren kann, was passiert, wenn man den Mörser oder die Haubitze abfeuert.

Wenn jeder den Finger am Abzug haben darf, gilt leider das Motto: Viele Köche verderben den Brei.

Auch hier sollte es sein "fast wie bei der Bundeswehr": Einer hat das Kommando und darf draufdrücken, nicht jeder Rekrut.

 

Gruß Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Cpt. John Price

Hört sich doch schonmal gut an, wenn es in der Final so lief! =)

 

@Ralf: Ich gehe mit Deinen ersten Verbesserungsvorschlägen konform, aber die Abkühlzeit auf 2 Stunden zu setzen wäre ein bisschen zu viel, wenn Du mich fragst. (evtl. 1h, aber mehr auch nicht)

Zu Deiner letzten Anmerkung kann ich nur soviel sagen: Wenn bei euch der Stellv. Trpf. von der Wertigkeit her mit einem "Rekruten" zu vergleichen ist, dann seid ihr wohl selbst schuld. ;)

Bei uns gibts in einer 40-Mann Truppe nur einen Trpf. und 6 Stellvs., mit denen man im Vorhinein alles absprechen und planen kann und dann passieren solche "Unfälle" nicht.

bearbeitet von Cpt. John Price

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An eine Stunde für das Eisenbahngeschütz hatte ich zuerst auch gedacht, aber ich glaube, selbst dann hätten wir die anderen beiden nicht gebraucht ausser für den letzten Schuss, um Reste zu verballern.

 

Bei 2 Stunden wird imho definitiv von jeder Truppe mindestens ein weiteres Geschütz gebraucht, das macht die Sache imho deutlich interessanter.

 

Wie ist das denn mit dem Abfeuern, durften das nur Kronenträger? Ich dachte, jeder konnte das machen.

Gibt ja ausserdem auch genug Truppen, wo prinzipiell jeder Stellv. wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Cpt. John Price

Jop abfeuern durften zumindest im Test nur die Krönchen. Ich denke das wird während des Events nicht anders gewesen sein.

Naja wenn man die Krone einfach so verteilt, dann muss das mit der ganzen Truppe abgesprochen und Feldpost verschickt werden.

Wenn dann immernoch einer aus der Reihe tanzt, weiß man dann, warum nicht jeder ne Krone bekommen sollte. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Die anderen Versionen kommen dieses Wochenende. Eine separate Ankündigung erfolgt im Laufe des Tages.

Bitte nicht gleichzeitig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, die armen Server werden durch das gleichzeitige Starten des Events in allen Welten (mit Ausnahme der Final, da die es ja schon hatte), mächtig überfordert sein. Das ist glaub ich viel schlimmer, als für jede Welt einen Tab offen zu haben und dann einfach nur von links nach rechts (oder anders herum) durch die Tabs zu klicken und dann jeweils einmal das Geschütz abzufeuern oder eine Treibladung herzustellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde das ganz einfach machen..

 

Maximal 2 Versionen.

 

Speed 1 & Speed 2 an einem Wochenende.

 

Wbk1 & WBK2 an einem Wochenende

 

US-Army & Slick an einem Wochenende.

 

2 Versionen sollten machbar sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben nochmal intern gesprochen und halten es auch für sinnvoll nicht mehr als 2 Versionen zu machen. Hierbei wird es aller Vorraussicht dazu kommen, dass wir folgenden Ablaufplan haben:

  • 05.06. - 08.06. SPEED 1 & WBK1
  • 12.06. - 15.06. SPEED 2 & WBK2
  • 19.06. - 22.06. US ARMY & SLICK-SLEEVE

Wir haben diese Verteilung gewählt, da die Speedwelten auf einem anderen Datenbank Server liegen, als die WBK Versionen - Stichwort: Performance.

 

Wenn jetzt keine großen Einwände mehr bestehen, werden wir es morgen früh in den betroffenen Versionen ankündigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein kleiner Tipp wie das Event vielleicht noch ein Tick besser werden könnte. Bzw den letzten feinschlief geben. Uns ist im Test schon aufgefallen das es irgendwann keinen Spaß mehr macht.

Wir haben bei dem Test das event bis zum Maximum ausgereizt. Haben in einer 4 mann Truppe ca. 20.000-25.000 Patronen verheizt. Haben festgestellt wie jetzt andere in der final das man ab einer bestimmten Stufe das Event abhacken kann und das Event keinen Spaß mehr macht. Bzw. fahrt verliert.

Ab einer bestimmten Stufe skaliert das so stark das es kein sin mehr macht treibladungen herzustellen.

Wenn ich mich täusche könnt ihr mich verbessern.

Vorschlag:

1. Man setzt die Skalierung jeder Stufe gewaltig nach unten das man somit das ganze we sammeln kann und immer ein Erfolg durch Aktivität sehen kann.

Oder

2 man lässt die Skalierung so aber sagt das z.b. ab Stufe 4 oder 5 die Skalierung stehen bleibt und man immer die gleiche Bedingung für die nächste Stufe braucht.

So macht es Event auch bis zum Schluss Spaß. Aber wenn man nach 1-2 Tagen sieht das die nächste Stufe kaum zu schaffen ist geht die Motivation schnell verloren.

Wenn genug Feedback kommt vielleicht wird dan noch etwas geändert.

Danke fürs Durchlesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×