Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kosie

[Sammelthread] Test Bombenwetter

Recommended Posts

Bekommen große Truppen einen Bonus bei dem Event? Eine 4 Mann Truppe ist leichter zu Koordinieren als eine 40 Mann Truppe. 

 

Sonst hat eine 4 Mann Truppe eine Gewaltigen vorteil einer 4 Mann Truppe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich @Gott .. stand doch schon in den einleitenden Worten ....

 

Die Leistungspunkte und Abschußzahlen pro Belohnungsstufe sind abhängig von der Truppengröße ....

 

ABER: Was willst Du bei großen Truppen koordinieren???

Ich stell mir das ganz einfach vor: Jeder setzt soweit möglich seine Ausdauer um und es gibt nur einen "Plan" der Anwesenheit der Kronen, die dann jeweils als "Geschützbedienung" fungieren ...

 

Wenn Du natürlich NUR Kronen in der Truppe hast - wird es etwas komplizierter --- dann hat es der TF aber so gewollt und braucht keinen Extra-Bonus für den "Mehr-Aufwand" bei der Koordinierung ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nu ich bin iwie zu blöd auf den testserver zukommen... aber was ich so gelesen habe finde ich 1 min warten auch zu kurz. muß da muff auch recht geben. letztendlich kannste das aber drehen und wenden wie du willst, wer da wirklich kohle reinstecken will dem machen die 2 pats mehr oder weniger auch nix aus. deswegen werden die einzahler immer immense vorteile haben

recht machen kann man es sowieso nie allen gleich.

denke mal auf dem testserver ist das sowieso was anderes als im spiel denn wer hat schon 5000 pats zur verfügung.wenn man gleich voll loslegen kann ist es klar das es spaß macht. bleibt da also abzuwarten was wirklich im spiel bei rauskommt.

die items nur mit -50% ? naja hat man auch nur was von wenn man immer gleich genügend credits hat um eine neue ausbildung zu starten. wenn man zu schnell alles fertig hat geht dann auch wieder das gedöse los das nichts mehr zu tun ist. auf der einen art dauert alles zu lange auf der anderen geht der langzeitwert verloren.

rostoffkosten sind auch immer so'ne sache... ich finde beim einzahlen von rs sollte am ende mehr bei rauskommen als nur ausgaben. auf alle fälle sollten die rs-kosten nicht dazu führen das die entscheidung zwichen stützpunktausbau und geschützausbau einem zu schwer fällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kriewi ... ich weiß ja nicht, ob Du einen gültigen Account auf test.schulterglatze.de hast ... wenn ja, müsstest Du Dir doch wenigstens Dein Passwort gemerkt haben ....

 

Es geht auch nicht darum, ob die "Premium-User" wegen den paar Patronen jammern .. sondern darum, ob 10 Minuten Karenzzeit zwischen ZWEI Klicks, zwischen denen man ansonsten nahezu nichts anderes machen kann, für den NORMALEN Spieler nicht geringfügig zu lang sind ....

 

Eine Minute dazwischen zu warten und somit innerhalb einer knappen dreiviertelstunde die Ausdauer in die Truppenleistung zu stecken ist eben was anderes, als 10 Miuten zu warten und dann rund 7 Stunden für lau vorm Bildschirm zu sitzen.
Nicht jeder loggt sich dann aller 10 Minuten mal per Handy ein .... (betrifft übrigens auch Beitrag 42 ... :kopfwand:  )

 

Mal ganz ehrlich: ich persönlich bin mehr als froh über das Reduzieren dieser Klick-Karenzzeit ... wozu muss jetzt nochmal eine Diskussion über eine erneute Verlängerung angefangen werden?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
........

- Mitglieder müssen länger als 72 Stunden in der Truppe sein um Treibladung herzustellen

......

 

Nach Start der zweiten Testreihe haben wir 4 member Zuwachs in unserer Truppe bekommen ..

 

http://test.schulterglatze.de/profile/user/4678ist seit 22.05.15 07:26:56  Truppenmitglied und hat soeben per AS mitgeteilt, dass er noch 4 Tage warten muss ...

 

Möglicherweise ist die Teilnahmesperre nicht wie Kasse sondern wie Rohstoffe gesetzt ...

 

BITTE mal nachprüfen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Cpt. John Price

Die Entwicklung finde ich gut!

Die neue Karenzzeit macht definitiv mehr Sinn und erfüllt immer noch ihren Zweck, der ja durchaus gerechtfertigt ist!

Abänderung der Belohnungsitems geht ebenfalls klar.

 

Wie schon angesprochen bleibt dann noch zum Beispiel die Frage nach den Orden.

Die Anforderungen für die Orden bei dem Event sind definitiv zu hoch angesetzt. (Ich nehme an das Event läuft dann eine Woche?)
Wenn man in der Speed beispielsweise alle Lehrgänge abgeschlossen hat generiert man pro Woche 7 * 24 * 12 = 2016 Ausdauer.
Damit könnte man 504 Herstellungen für Treibladungen generieren ohne zusätzliche Items zu verwenden.

Für den Orden "Diktator" benötigt man aber 5000 Herstellungen, was ca. das 10-Fache davon ist.
Sagen wir mal man muss sehr aktiv sein und sollte auch ein paar Items verwenden, dann würde ich die Anforderungen für den letzten Orden maximal auf 600 - 700 ansetzen.

 

Was haltet ihr von den Werten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

504 Treibladungen wären in der Speed also selbst für 1x-täglich-Online-Spieler drin. Notiert. Ausgehend davon, würde ich den Orden "Diktator" irgendwo bei 1500 ansetzen.

 

In der Final, 6 Ausdauer pro Stunde, sind 5.000 Treibladungen nicht schaffbar. 6 Ausdauer * 24 Stunden * 7 Eventtage = 1008 Ausdauer durch 4 Ausdauer pro Treibladung macht 252. In der Final würd ich den "Diktator" dann bei maximal 1.000 Treibladungen ansetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte bei der ganzen Diskussion über die Arbeitswerte nichts durcheinanderbringen ...

 

Die Treibladungen gibt es für Truppenaktivitäten - also für das Umwandeln von (im Test aktuell 4) Ausdauereinheiten in eine bestimmte Anzahl von Arbeitseinheiten ...

 

Die Orden gibt es für "Arbeiten in der Munitionsfabrik" .. sprich - die Umwandlung der genannten 4 Ausdauereinheiten entspricht einer Arbeitseinheit.

 

Geht man in der FINAL von 152 Ausdauereinheiten als Basis aus, können mit einer AD-Füllung 38 "Arbeiten in der Munitionsfabrik" ausgeführt werden ...

 

An 7 Tagen also 266 Arbeitsverrichtungen. Mit diesen 266 bekommt man aber im Test noch nicht einmal den Orden in Silber ...

 

Wenn man den Wert "vermehrfacht", um die Nutzung von Ausdaueritems oder Patronen anzuregen, wäre folgende Variante denkbar:

 

Orden in Bronze - 75 Arbeitseinsätze

Orden in Silber - 250 Arbeitseinsätze

Orden in Gold - 500 Arbeitseinsätze

DIKTATOR - 750 Arbitseinsätze ....

 

Man könnte den ersten Orden also schon für 2 Tage volle Aktivität im Interesse der Truppe bekommen - sollte realistisch sein .... der zweite Orden ist dann für die erhältlich, die täglich (Berechnungsbasis 7Tage !!) für die Truppe ihre Ausdauer spenden ...

 

Den 3. und 4. Orden sollten dann tatsächlich diejenigen erwerben können, die mehr tun als das, was ohne Zusatzaufwand zu schaffen ist ...

 

Ob das nun mit Ausdaueritems oder mit Patronen geschieht, sei momentan mal dahingestellt ... 

 

.................................

 

Der Durchschnittswert der Arbeitswerte je Verrichtung liegt aktuell im Test bei etwa 25 - dieser Wert kann so bleiben ... es sollte aber eine nachvollziehbare Formel benannt werden, wie hoch die nötigen Arbeitswerte je 3 TL in Abhängigkeit von der Truppengröße sind. Dass man Treibladungen gewissermassen "auf Vorrat" produzieren kann, ist bekannt - aber für die Planung der Ziele wäre da etwas Hilfestellung nötig.

 

Die Menge der zu vernichtenden Munition je Belohnungsstufe ist auch nicht nachvollziehbar - ich habe da keine Formel ermitteln können .. Möglicherweise liegt das aber daran, dass wir während des 2. Testlaufs insgesamt 4 member Verstärkung erhalten haben (die aber leider nicht wie angekündigt bereits nach 3 Tagen bei der TL-Produktion helfen konnten).

 

Außerdem wäre es interessant zu erfahren, ob es (und wenn ja in welcher Höhe) Zusatzprämien für Highscoreplatzierungen gibt.

Eine Bekanntgabe der Belohnungsstufen wäre auch wünschenswert.
Im Test gab es je Stufe dienstgradabhängige credits, 2 Rohstoff- und eine item-Kiste für jedes Truppenmitglied. Bei Stufe 4 gab es einen Gutschein für jeden dazu. Hier wäre es schön, wenn man sieht, wie weit das nächste Ziel noch entfernt ist, um abschätzen zu können, ob man das mit dem geplanten Aufwand noch schafft (oder ob man lieber Gefechte führt, um dann die credits von anderen Spielern "abzuholen".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@VollStreckeR,

Ich persönlich finde die Werte immer noch etwas zu hoch angesetzt. Von deinen Berechnungen ausgehend müßte jeder Spieler der den Orden Diktator haben möchte noch etliches an Ausdauer durch Items oder Patronen aufwenden um zum Ziel zu kommen.

Der Wert von 1000 in der Final zum Beispiel, maximal 252 Treibladungen möglich, dann müssen aber immer noch 748 Treibladungen durch Ausdaueritems oder Patronen her,das waren dann 2992 zusätzlich benötigte

In der Speed ist es ähnlich, da werden bei deinem Vorschlag auch 3984 zusätzliche Ausdauer benötigt !!!

Welcher normale Spieler gibt den so viel Geld für Ausdauerpackete aus !!!!!

Mein Vorschlag, zum Orden Diktator : Final 500 Treibladungen ; In der Speed 750 Treibladungen.

MfG Viper75

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Cpt. John Price

Ich muss Viper zustimmen, denn ich gebe zu bedenken, dass es bei den Events bisher immer so lief, wenn man sehr aktiv war und ein bisschen darüber hinaus investiert hat, man den letzten Orden erlangen konnte.

Bei euren Anforderungen ist dieses "bisschen darüber" halt schon eine beachtliche Menge.

Klar sollten Orden ja auch durchaus Belohnungen für die Spieler sein, die mehr für das Spiel investieren, aber auch diese Anforderungen müssen verhältnismäßig sein.

 

Die Werte von Viper sind mMn. auch in Ordnung.

 

 

Speed: 750 - 504 = 246     246 * 4 = 984 zusätzliche Ausdauer

 

Orden in Bronze: 100 / 150

 

Orden in Silber: 250

 

Orden in Gold: 500

 

Diktator: 750

 

 

 

Final: 500 - 252 = 248       248 * 4 = 992 zusätzliche Ausdauer

 

Orden in Bronze: 50 / 75

 

Orden in Silber: 125

 

Orden in Gold: 250

 

Diktator: 500

 

 

 

Das ist noch im Rahmen des Machbaren

bearbeitet von Cpt. John Price

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss Viper zustimmen, denn ich gebe zu bedenken, dass es bei den Events bisher immer so lief, wenn man sehr aktiv war und ein bisschen darüber hinaus investiert hat, man den letzten Orden erlangen konnte.

Bei euren Anforderungen ist dieses "bisschen darüber" halt schon eine beachtliche Menge.

Klar sollten Orden ja auch durchaus Belohnungen für die Spieler sein, die mehr für das Spiel investieren, aber auch diese Anforderungen müssen verhältnismäßig sein.

 

Die Werte von Viper sind mMn. auch in Ordnung.

 

Speed: 750 - 504 = 246     246 * 4 = 984 zusätzliche Ausdauer

 

Final: 500 - 252 = 248       248 * 4 = 992 zusätzliche Ausdauer

 

Das ist noch im Rahmen des Machbaren

 

Stimmt so nicht ganz, denn wenn ich z. B. mal an das Weihnachtsevent oder an das Nachtschießen denke, konnte man den jeweils letzten Orden sogar OHNE zusätzliche Investition von Patronen erlangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ...

 

wir starten das Event auf dem Testserver heute um 12:30 Uhr noch einmal ...

 

folgende Änderungen haben wir vorgenommen:

 

- Wartezeit Munitionslager -> jetzt 1 Minute

- Belohnung Credits erhöht

- Anzeige wie oft man im Munitionslager gearbeitet hat, jetzt oben rechts unter Event Info zusehen

- Feenstaub und Gold, Weihrauch und Myrrhe wurden aus der Itemkiste entfernt

 

 

Erklärung Orden: 

Die Ziele zum erhalt der Orden sind so hoch, da ihr die Orden nicht gleich beim ersten Event Bombenwetter alle erreichen müsst bzw sollt. Das Event wird bestimmt öfter einmal gestartet und es werden keine weiteren Orden dazu kommen. Eure Anzahl wie oft ihr im Munitionslager gearbeitet habt, bleibt also erhalten und startet jedes Mal da wo ihr beim letzten Event aufgehört habt.

 

Erklärung Teilnahme Mitglieder:

Mitglieder müssen 3 Tage lang in der Truppe sein um am Event teilzunehmen. Das bezieht sich auf den START des Events !!!

(also können sich nur die Mitglieder am Event beteiligen, die mindestens 3 Tage vor dem Start des Events in die Truppe eingetreten sind)

 

 

mit kameradschaftlichen Grüssen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da es in Unkenntnis der Regelung Aufnahmen während des letzten Testlaufs gegeben hat, wäre es begrüßenswert, dass alle Spieler manuell freigeschalten werden.

 

Ansonsten sind die Truppenziele zu hoch - auch wenn es NUR ein Test ist ....

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich jetzt eben festellen konnte:

Du hast bereits insgesamt 1.347 Mal im Munitionslager gearbeitet. Zählt korrekt jedes Mal +1 dazu.

 

Freie Herstellung:
00:00:51
Zählt auch korrekt herunter, jedoch ist mir aufgefallen, wenn ich herstelle, dann fängt er bei 01:03 an. Wenn ich F5 klicke, dann zählt er korrekt herunter

 

EDIT: Belohnung wird auch korrekt vergeben.

 

& Patronen wären mal fein.....

bearbeitet von Chimay

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehe ich genau so ,hier soll getestet werden soll aber 3 tage vor eventstart in der truppe sein.also bitte manuel freischalten

bearbeitet von Kosie
Bitte schickt mir eine PN, solltet ihr noch nicht lange genug in der Truppe sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Cpt. John Price

@Bambam:  Mich wundert auch, dass manche Truppen zwei oder gar 3 Truppführer haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×