Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
sickman

Feedback, Fragen und Kritik zu: Änderungen am Ausbildungssystem

Recommended Posts

Kann sein. Wir werden es trotzdem versuchen. Die Alternive würde bedeuten, dass dies das letzte Jahr für SG ist.

WAS SOLL DIESE AUSSAGE?? ..... jetzt muss man sich doch echt überlegen den ein oder anderen euro auszugeben für SG.

also mal ehrlich .... wie kann man solch sprüche bringen..... habt ihr auch mal dran gedacht das hier noch Beta spieler sind die von anfang an der final spielen.... seit ca. 4 jahren???????????

nehmt mal ein alkoholiker den suff weg .....wie fühlt er sich???

jetzt nehmt mal den SG-suchtis SG weg??? ........ich weiß ein scheiß vergleich ...aber was soll man davon halten....

dann schließt die bude gleich ....ihr könnt doch selber lesen was die spieler davon halten und das es nach hinten los geht

bearbeitet von Shorschy02

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schulterglatze

Fast wie bei der Bundeswehr

Das ist doch euer Spruch !?

So war es noch in der Beta, aber jetzt schon lange nicht mehr!

Und schon in der Beta wurde angesprochen, dass man die Ziele (damals der General) zu schnell erreichen kann und dann ein Hauch von Langeweile aufkommen könnte. Was dagegen getan wurde? In der Final (ich glaube die Final ist es) dauern die Ausbildungen doppelt so lange. Na super, warum ist man nicht hergegangen und hat die Anforderungen einfach hochgeschraubt, so dass man z. B. nich für jeden Dienstgrad 2 Gefechtsausbildungen braucht, sondern 5 oder 10? Dann wären heute noch sehr viele Spieler damit beschäftigt, den General irgendwann einmal in der Warteschlange zu haben, aber das wäre ja nicht schlimm gewesen.

Die heute verkündeten Änderungen sollen Aktivität ins Spiel bringen, wenn ich mir aber die Kommentare hier so durchlese, die von durchaus erfahrenen Spielern geschrieben wurden, dann sieht es eher danach aus, als ob SG wirklich im letzten Jahr steckt, nur leider nicht so, wie es Sickman angekündigt hat. Was die Aktivität im Spiel angeht, gab es Vorschläge zur Genüge, nur leider ist es Sickman und seinem Gefolge nie in den Sinn gekommen, mal etwas für SG zu implementieren.

Es wird keine Handyapp geben...

schade, gibt es doch viele Spieler, die in der Schule sitzen oder beim Amt darauf warten müssen, bis sie dran sind und mal schnell ihren Account pflegen würden oder auf Arbeit, wo es mit dem Rechner, sofern sie denn einen haben, nicht möglich ist, den Account zu bewirtschaften! Folge: Das PW wurde weitergegeben, weil irgendwer sich darum kümmern musste, dass der Dienst weiterläuft oder weil man in manchen Manövern dringend gebraucht wurde.

Vorschläge werden in andere Spiele integriert, warum nicht auch hier? Z. B. die vom OFK gestellten Aufgaben. Ich spiele das Soldatenspiel nicht, aber so wie ich in dem Threat gelesen habe, wurde der Vorschlag angenommen (wohlgemerkt hier im SG Forum) aber im Soldatenspiel umgesetzt.

Die Admins bekommen es nicht hin, dieses eine Spiel fehlerfrei zum Laufen zu bringen (kleinigkeiten, die mal nicht funktionieren, können gerne auftreten, die sind ja normal), arbeiten aber an anderen Spielen, z. B. das Sex Duell (welches wohl auch ein Flop war) und dem Soldatenspiel. Das ist ungefähr das gleiche als ob man sich vor einen Wunschbrunnen stellt, eine Münze nach der anderen hinein wirft und sich wünscht, etwas mehr Geld zu haben, damit man sich ein Brot kaufen kann, während neben einem jemand steht, der einem Geld anbietet, wenn man für ihn nur den Sack Mehl zur Bäckerei mitnimmt.

Das waren nur drei Punkte, und ich bin mir ziemlich sicher, dass es noch zahlreiche weitere Punkte geben wird, die allesamt zur Folge hatten, dass Spieler abgesprungen sind, weil sie sich nicht weiter so verar***en lassen wollten, mit den angekündigten Änderungen werden mit sicherheit wieder etliche Spieler folgen, da ihnen grade durch diese Änderungen mächtig vor den Kopf gestoßen wird. Die Langzeitplanung vieler Spieler wurde ja schon oft angesprochen, die wird hiermit gleich wieder zerschossen! Was hat das noch mit Bundeswehr zu tun? ich wusste im April 2006 schon, dass ich im Januar 2007 in den Einsatz muss und dann Ende 2008 wieder, da konnte ich mich (zumindest auf den zweiten Einsatz) lange drauf vorbereiten und das, obwohl bei der Situation zu dem Zeitpunkt sehr viele Änderungen in der Bundeswehr anstanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mehr aktivität durch verkürzen der Ausbildungszeiten wäre doch mal ein Ansatz!

Eine Idee hierzu:

Verdreifacht (meinetwegen auch verzehntfacht) die Voraussetzungen für die weiterführenden Ausbildungen, also z. B. statt 5 Waffenausbildungen für eine Gefechtsausbildung macht 15 draus (oder eben 50) und verkürzt die Dauer der Ausbildungen angemessen. Die bereits fertiggestellten Ausbildungen kann man ja mit dem Faktor hochrechnen, dann wird niemand benachteiligt ;) Sollte auch nicht all zu schwer umsetzbar sein, sind ja nur Formeln, in die dieser Faktor einmal eingearbeitet werden muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Team Rot : verkauft das game,Macht einen Preis und vielleicht findet sich jemand.:-)

Damals,vor paar Jahren als der Patch mit der truppe kam sind hunderte - tausende User abgehauen,Ihr wolltet euren Kopf durchsetzen und habt nicht auf die user gehört.

Wenn ihr das umsetzt was ihr hier schreibt wird diese zahl getoppt werden.und Sg fährt an die Wand.Seit klug und verkauft,Bock habt ihr eh nicht mehr und die summen von die ihr Träumt werden NIE WIEDER eingespielt werden egal was ihr macht.

Dafür ist SG zu altbacken und die fangemeinde solcher Games sinkt kontenuierlich.

ich könnte mit meiner bank reden ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich fordere eine sofortige Stellungnahme von Team Rot, ob an dem Mist mit den Patronen zum kommenden Patch festgehalten wird

Ich werde deiner Forderung gern nachkommen und kann dir bestätigen, dass wir es so, wie es in der Ankündigung steht, umsetzen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

@ sickman:

Da du ja aktiv hier rein schaust (was ich übrigens sehr begrüße!)... ich hab die Frage da vorhin ernst gemeint in meinem Beispiel-Text... verlangsamt ihr das Game damit nicht noch zusätzlich?

Denn wer n bisschen kalkuliert kann sich in Versionen, die schon lange laufen, immernoch mit wenigen Logins ne Woche lang versorgen.

Aktivität bringt das doch am Ende nicht...

Eher Unmut bzw "erzwungene" Patronen-Ausgeberei... oder eben verlängerte Wartezeiten für die Spieler.

Ich versuche absichtlich nicht zu sagen "was für eine bekloppte Idee"... ich würde gerne den Sinn dahinter verstehen. Und basierend auf dem Aktivitäts-Argument hat er sich mir da noch nicht so wirklich erschlossen.

Ihr habt euch doch im Team dabei was gedacht... vllt kannst du die angesprochenen Bedenken daher abwenden, indem du die Leute hier an euren Visionen teilhaben lässt.

Ich würde gerne die positive Langzeit-Aussicht davon erkennen, wie sie euch vorschwebt. Dann könnte man als User damit vllt auch besser umgehen bzw alles in Relation sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde deiner Forderung gern nachkommen und kann dir bestätigen, dass wir es so, wie es in der Anküdnigung steht, umsetzen werden.

Äußerst schade!!!

Ich meine, da einige Dinge ja noch ungeklärt scheinen bleibt wohl nur abwarten, aber gut sieht´s erst mal nicht aus. Der wichtigste Punkt mit der Höhe der Patronenausgaben wurde gerade von dir abgetan. Das zeigt eigentlich nur, dass kein Konsens angestrebt wird und die Kritik und die Vorschläge, also der ganze Thread, sinnlos sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Äußerst schade!!!

Ich meine, da einige Dinge ja noch ungeklärt scheinen bleibt wohl nur abwarten, aber gut sieht´s erst mal nicht aus. Der wichtigste Punkt mit der Höhe der Patronenausgaben wurde gerade von dir abgetan. Das zeigt eigentlich nur, dass kein Konsens angestrebt wird und die Kritik und die Vorschläge, also der ganze Thread, sinnlos sind.

dem kann man eigentlich nichts mehr hinzufügen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde gerne die positive Langzeit-Aussicht davon erkennen, wie sie euch vorschwebt. Dann könnte man als User damit vllt auch besser umgehen bzw alles in Relation sehen.

@Lycaena und sorry Team Rot, dass ich das jetzt so sage, aber manchmal habe ich das Gefühl, dass bei Unikat überhaupt nicht langfristig gedacht wird. Wie gesagt, es gab in der Beta schon bedenken über die Dauer des Spiels, es wurde aber nichts dagegen unternommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber man muss auch zugeben, dass ihr euch Gedanken macht. Schon mal in Ordnung ;)

Es wird immer Kritik geben und es wird immer Gejammer geben, nur ganz ignorieren darf man dies nicht.

Ich werde wie schon geschrieben abwarten und das sollte vielleicht jeder machen.

Dennoch bin ich der Meinung, dass die Abkürzung und Starten der Ausbildung mit Patronen zu hoch gegriffen ist. Alle anderen Ideen sind förderlich für´s Spiel.

Mit weniger erreicht man manchmal mehr, so würde das Starten 10.000 : 1 mehr bringen. bei deinem Beispiel wären es denn nur noch 7 Patronen. Bei 7 überlegen manche nicht annähernd solange wie bei 70.

Bei TAs müsste das Verhältnis auf 50.000 : 1 angepasst werden, schließlich kosten diese enorm mehr als die normalen Ausbildungen.

Bei der Abkürzung wäre 2:1 oder 3:1 beim Stunden-Patronen-Verhältnis besser. Denn wären es nur noch 24 bzw 12 Patronen oder halt 16 bzw. 8 Patronen. Auch bezogen auf dein Beispiel.

Das klingt doch wesentlich erschwinglicher und so wären auch mehr Leute bereit kleinere Ausgaben wie 19,99€ oder auch mal 49,99€ auszugeben.

Dies um meine Kritik auch mal mit einem kreativen Beitrag zu eurem unumstößlichen Vorhaben zu bereichern. Vielleicht sagt das den Leuten mehr zu ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nunja... wenigstens kann man in der Final keine Ausbildungen mit Patronen starten. Zu mindestens in der Theorie.

Über die Patronenpreise:

Zu einem kann man mit Patronen starten, wenn man min. 50% der Credits hat. Ok, bei den normalen Ausbildungen ist das nicht so das Thema. Wobei hier Ausbildungen sehr günstig werden. Waffenausbildung der Stufe 251 kostet 63001 Credits. Wären also maximal 32 Patronen, was durchaus ab und an machbar wäre. Ganz anders sieht es da bei den Truppenspezialisierungen aus. Hoch geskillte Spieler zahlen da jenseits der 1.500.000 Credits. Hat man nun 750.000 Credits, muss man noch 750 Patronen zahlen. Für geschätzte 99.9% der Spieler kommt das vermutlich nicht in Frage. Aber: angenommen ich muss 1.5M Credits für meine nächste TA aufbringen, halbiere den Preis aber mit einem Rechenschieber auf 750.000 Credits, brauche ich dann nurnoch 375 Patronen zu zahlen, wenn ich 375.000 Credits auf dem Konto habe? Falls ja, wäre das richtig mies, da man dann ja nurnoch 25% der Credits braucht. Ich hoffe stark, dass das nicht möglich sein wird. 2 Items zur Kostenreduzierung gehen ja ebenfalls nicht.

Thema Verkürzung:

Auch hier ist das Einsetzen der Patronen recht lukrativ. Pro Stunde 1 Patrone ist denk ich ab und an mal drin. Arschkriechen Stufe 216 dauert 97:12:00 Stunden. Wartet man also 12 Minuten, kann man die Ausbildung mit 97 Patronen sofort beenden. Ich denke mal, hier werden wohl mehr Patronen eingesetzt werden.

Im Grunde genommen begrüsse ich es, dass an SG noch weiter aktiv gearbeitet wird. Ich rate euch allerdings, die Entwicklung einer Handyapp in Betracht zu ziehen. Stichwort "mit der Zeit gehen". So grob geschätzt 70% eurer vermutlichen Zielgruppe dieses Spiels haben ein Smartphone. Es ist halt einfach nur von Vorteil, für den Spieler und für euch als Betreiber, wenn der Spieler in Bus/Bahn/Mittagspause/auffm Klo mal eben schauen kann, was sein Soldat hier macht. Andere wollen dann wissen, was derjenige da auf seinem Smartphone macht, der Spieler erzählt es ihm und wirbt evtl einen neuen Spieler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Mudsor Nein, ein Reset ist nicht geplant.

gut, dann könnt ihr am Ausbildungssystem rumschrauben wie ihr wollt, das ist dann letztendlich völlig belanglos, denn das grundsätzliche Problem mit SG wird bleiben, zumindest in der Final

bearbeitet von mudsor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gut, dann könnt ihr am Ausbildungssystem rumschrauben wie ihr wollt, das ist dann letztendlich völlig belanglos, denn das grundsätzliche Problem mit SG wird bleiben, zumindest in der Final

Stell dir mal bitte vor, was passieren würde, wenn die TA zurückgesetzt wird! Es gibt in der WBK1 etliche Spieler, die schon sehr viel echtes Geld investiert haben, um ihre TA zu pushen und da zu stehen, wo sie derzeitig stehen, TA 600 ist da nichts und versuch mal, da wieder hin zu kommen, TA 0-600 entspricht 360.900.500 Credits (ohne den Lehrgang "Joint-Fire-Support)! Wir haben einen Kameraden in der Truppe, der kann den JFS aufgrund seines Dienstgrades noch nicht haben, ist mit seiner TA aber weit über 600, schickst du ihm deinen nächsten Gehaltsscheck um ihn zu entschädigen?

bearbeitet von MarcelS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×