Jump to content

Recommended Posts

die argumentation, die dahinter steckt ist die, dass wenn eine truppe das manöver nicht voll bekommt, weil sich nicht 30 leute von alleine eintragen oder auch 30 leute sich auf anweisung der truppenführung zwecks konterklassen anmelden, es eben nicht voll ist und das eigentlich teil des spiels sein müsste, weil aktivität von allen membern vorausgesetzt werden sollte und so würden truppen mit hoher aktivität, was die member angeht, letztlich im vorteil sein. eigentlich simpel und auch absolut logisch. 90 aktive würde so immer gegen 10 aktive/80 inaktive gewinnen, auch wenn die vielleicht die höheren stufen haben. macht ja auch sinn und wird wohl im sinne des erfinders gewesen sein.

ich halte es aber nur für ziemlich naiv zu glauben, dass das funktionieren würde, dass keiner mehr andere in manöver einträgt. es kann nicht funktionieren, solange es keine ip sperren oder sowas gibt. empirisch erwiesen. siehe hier:

http://de.wikipedia....fangenendilemma

je mehr sich an die regeln halten, desto lukrativer wird es für den einzelnen (also einzelne truppe), gegen die regeln zu verstoßen und daher auch umso wahrscheinlicher. je mehr manöver gespielt werden, umso mehr entsteht der hang dazu, gegen die regeln zu verstoßen. das einzige, was dem entgegenstehen kann, ist tiefes vertrauen aller truppen untereinander. und wenn man sich nur 5 minuten im forum aufhält und blind irgendwelche threads anliest, weiß man, dass es das nicht gibt und niemals geben wird. die einzige lösung ist regulation. alles andere ist nur gerede und reine zeitverschwendung.

bearbeitet von hydrocodon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich Persönlich finde es gut wenn Stellis. oder der Verteidigungsminister andere ins Manöver loggen können. Damit ist gewährleistet dass die Manöver TOP besetzt sind. Vor allem bei 2 Stundenmanövern kann man nicht verlangen dass alle 30 Member on sind.

Wenn es solche Posten gibt könnten die Admins eine IP Speere einführen. Und sobald jemand sich in einen zweiten Acc klick eine Meldung an das System gibt. Und dann könnten die Admins stärker durchgreifen. OHNE das ausreden kommen das andere im Acc waren. So wie bei Ogame. Man muss halt einen weiteren Acc bei den Admins anmelden falls noch jemand anderes im Haushalt Spielt.

Und es wird verhindert das Spieler 20-100 Multis Spielen können.

Und wenn man es bedenkt. Seitdem das neue Manöversystem eingeführt worden ist, ist man fast von den Admins dazu gezwungen sein PW abzugeben um das Manöver optimal zu besetzen.

Wie gesagt. IP Speere und das Stellis. Manöver befüllen könnten ohne sich in die Acc zu loggen wäre eine gute Lösung. Und die Admins können mit alle härte durchgreifen sobald sich jemand in ein anderen Acc loggt. Dann sind die Truppe auf Aktivität bei Events angewiesen. Da sich Niemand mehr in andere Acc einloggen kann und Dienste starten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, da in diesem Thema bereits wieder über Gott und die Welt diskutiert wird, aber nicht über da eigentliche Threadthema, schließe ich hier! Sickman hat ja bereits eine umfassende Antwort gegeben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×