Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rookie.sn

Schulterglatze Sportfest

Recommended Posts

image.png

Schulterglatze Sportfest

Hallo Soldaten!

Seit Monaten bereitest du dich nun gewissenhaft vor und hast so manche schweißtreibende Einheit absolviert, um beim anstehenden Sportfest alles für den Erfolg zu tun. Du wurdest bei den Ausscheidungswettkämpfen, der Bundeswehr Sportschule, für drei Sportarten nominiert. Das gesamte Bataillon ist stolz auf dich und wünscht dir viel Erfolg.

Du kämpfst nicht nur gegen den inneren Schweinehund, sondern auch darum möglichst viele Ringe zu erobern, die du am Ende gegen tolle Belohnungen eintauschen kannst. Was du dafür genau tun musst, erfährst du hier.

Einführung:

Zuallererst stellt ihr euch natürlich die Frage, was das Ziel dieses Events ist. Das lässt sich relativ kurz erklären, wie beim alten bekannten Olympia Event sind das Ringe, Ringe und noch einmal Ringe! Diese kleinen unscheinbaren Dinger könnt ihr euch auf unterschiedliche Weise während des Sportfest Events erarbeiten und am Ende gegen richtig fette Belohnungen eintauschen. Unter anderem warten auf euch tolle Kampf-Items, Ausdauer-Items, ÜMun, Credits und der heiß begehrte AB-Gutschein.

Fragen, Kritik und Feedback bitte hier abgegeben!

Bitte beachtet:

Während des Sportfestes ist es nicht möglich eine Truppe zu verlassen, zugründen oder beizutreten! Tokenevents können während des Sportfestes auch nicht gestarten werden.

 

Viel Spaß beim Event wünscht euch

das Schulterglatze Team

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sportschießen

image.png

In dieser Disziplin seid ihr ganz auf euch alleine gestellt, im Kampf gegen die anderen Soldaten auf der Jagd nach den kleinen Ringen. Ihr müsst zum einen die Munition bei der Wettkampfleitung abholen, zum anderen auf dem Schießstand mit eurer Treffsicherheit glänzen. Welche Möglichkeiten ihr genau habt, erfahrt ihr im Folgenden:

 

KK-Munition (Kleinkalibermunition)

Mit dieser Munition könnt ihr nun auf dem Schießstand eure Treffsicherheit beweisen und am Wettkampf gegen eure Kameraden teilnehmen. Ihr könnt maximal 100 Einheiten KK-Munition in eurem Inventar haben und erhaltet diese auf 3 unterschiedlichen Beschaffungswegen. 

 

1. Ihr könnte KK-Munition beim Dienst erhalten.

Der Dienst ist folgendermaßen gestaffelt:

1 Stunde   - 10 KK-Munition Verdienst

2 Stunden - 15 KK-Munition Verdienst

4 Stunden - 25 KK-Munition Verdienst

8 Stunden - 40 KK-Munition Verdienst

Bildschirmfoto 2016-07-28 um 17.10.06.png

 

2. Peter hat sich als Kampfrichter in die Halle geschlichen und einen kleinen Extratisch eingerichtet. Dort kannst du KK-Munition gegen Patronen tauschenZu diesem Zweck hat er seine Schwarzbestände zusammengekratzt und überlässt euch gegen 10 Patronen immer 10 Schuss. Für ganz eilige hat er auch ein Rabattangebot auf Lager. 100 KK-Munition für 85 Patronen.

Bildschirmfoto 2016-07-28 um 17.13.02.png

 

3. Bei Gefechten kannst du den anderen Teilnehmern wieder massig Munitionsclips abjagen, die dir jeweils 10 Schuss KK-Munition gutschreiben. (Werden nicht vom Gegner abgezogen) Du findest die Items in deinem Inventar.

Bildschirmfoto 2016-07-28 um 18.11.23.png

 

Der Schießstand

Nachdem du dir die Füße in den Bauch gestanden und genug Munition für dein Schießen eingesammelt hast, ist es an der Zeit die Scheiben ins Jenseits zu befördern.

Da du auf 100 Meter nicht immer genau ins schwarze triffst, wird auch nicht jeder Schuss als Treffer gewertet. Ziel ist es alle 5 Scheiben zu treffen. Nachdem du alle Scheiben getroffen hast, werden diese für dich erneut aufgestellt. Du brauchst dir aber keine Sorgen um Peter machen, er hat das alles automatisiert, sodass er nicht mehr im Kugelhagel die Scheiben wechseln muss. Am Anfang des Events habt ihr 10 KK-Munition in eurem Munitionslager - bereits vom Oberführungskommando für euch bereitgestellt.

image.png

Du bekommst je 3 abgeschossene Scheiben einen Ring.

Neben diesen Gewinnen könnt ihr euch auch mit euren Kameraden um den Stunden und Tagessieg batteln. Dabei geht es darum, wer die meisten Treffer gelandet hat. Auf die besten Schützen warten tolle Belohnungen, es lohnt sich also möglichst viele Treffer zu landen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gewichtheben

image.png

 

In dieser Disziplin kommt es nicht nur auf die Kraft sondern auch auf die richtige Einschätzung eines Soldaten an. Such dir aus wie viel Kilogramm du stemmen möchtest und zeig allen das du es drauf hast. Aber Vorsicht: je schwerer das Gewicht, desto höher die Wahrscheinlichkeit das du versagst. Bei einem erfolgreichen Versuch bekommst du Ringe und mit etwas Glück eine kleine Sponsorenprämie oben drauf. Neben diesen Gewinnen könnt ihr zusätzlich mit euren Kameraden um den Gesamtsieg kämpfen. Die 50 stärksten Soldaten erhalten am Ende des Sportfestes weitere Belohnungen.

 

Top 50 (die Besten der Besten)

image.png

Die Credits richten sich nach deinem Dienstgrad! (auf dem Screenshot sind Speedwerte zusehen)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Truppen Rudern

image.png

 

Der Ruderachter deiner Truppe ist auf jeden Spieler angewiesen um die geforderte Distanz zu schaffen und fette Belohnungen zu erreichen. Um deiner Truppe mit wertvollen Metern behilflich zu sein, musst du rudern. Je nach Ausbildungsstand legst du weitere Strecken pro Schlag zurück, kannst mehr Schläge ausführen und deine Regenerationszeit wird verkürzt. Jedes Truppenmitglied entscheidet dabei für sich selbst, welche Ausbildung es durchführt um seine Truppe am besten zu unterstützen.

 

Ruderausbildung

Du kannst dabei zwischen Kraft, Ausdauer und Technikausbildung wählen. Die Ausbildungen sind jeweils in drei Stufen vorhanden und verbessern jeweils ein Attribut. Die Ausbildungen sind autark, können also unabhängig von anderen laufenden Ausbildungen gestartet werden. Um die Ausbildungen zu absolvieren benötigst du kleinere Summen an Geld oder ein paar Patronen, die persönlichen Trainer wollen schließlich für ihren Aufwand bezahlt werden.

image.png

 

Was ist zu tun?

Du klickst auf Rudern und legst Meter für deine Truppe zurück. Wenn du deine verfügbaren Schläge verbraucht hast, erscheint ein Counter, der die Regenerationszeit anzeigt. Diese kannst du mit Patronen abkürzen. Sobald die Regenerationszeit abgelaufen ist, kannst du erneut deine Schläge durchführen. Im Rudernachweis kann jeder seinen aktuellen Beitrag zum Erreichen des Truppenziels einsehen.

  image.png

 

Belohnungen

Natürlich gibts auch wieder fette Belohnungen für das erreichen der Truppenziele. Was auf euch wartet, könnt ihr hier sehen. Die Ziele wurden dabei so gewählt, dass die ersten 3 Ziele mit normalem Aufwand erreicht werden können. Für Ziel 4 ist ein Engagement aller Mitglieder erforderlich und für das letzte Ziel müssen sich alle wirklich voll reinknien. Die Creditbelohnungen die angegeben sind, werden jedem Soldaten direkt gutgeschrieben.

image.png

Den Truppenorden erhält die Truppe nachdem Stufe 4 erfolgreich absolviert wurde!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Endgegner

Wie bei jedem großen Sportfest, wird auch das Sportfest auf Schulterglatze nicht ohne Hindernisse ablaufen. Es werden selbstverständlich keine technischen Hindernisse sein, sondern Endgegner, die euch das Leben nicht gerade leicht machen. Was euch bei diesen Zeitgenossen erwartet, habt ihr in euren schlimmsten Alpträumen noch nicht erlebt. Die beiden Fieslinge werden Euch mit ihren 50 LP Durchhaltefähigkeit auf die Probe stellen.

Den genauen Zeitpunkt (Tag) konnte oder wollte uns die sportliche Leitung nicht mitteilen, lediglich die Aufenthaltsdauer der Fieslinge ist bekannt.

Anzeigendauer von 10.00 Uhr- 22.00 Uhr

 

Dr.Ogen

image.png

 

Mitglied des IOC

image.png

 

Bitte achtet darauf, dass die Endgegner mit Übungsmunition bekämpft werden, schaut also, dass ihr ausreichend davon auf Lager habt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie bekomme ich Ringe?

image.png

 

Ringe bekommst du für viele verschiedene Dinge:

  • Endgegner
  • Gewichtheben
  • Je 3 Treffer beim Sportschießen geben 1 Ring (Stunden - und Tagessieg / 10 bzw 30 Ringe)
  • Je 5 erfolgreich geführte Gefechte in Folge geben 1 Ring
  • Je gewonnenes Manöver der Truppe (2 Ringe je Mitglied)
  • Als Belohnung beim Rudern (Truppenevent)
  • Je erfolgreicher Tagesaufgabe (Leicht = 2 Ringe, Normal = 4 Ringe, Schwer = 6 Ringe)

 

Diese Ringe kannst du am Ende des Events dann gegen tolle Belohnungen eintauschen. Natürlich hat das OFK für besonders fleißige Sammler auch einen Orden ausgeschrieben.

 

Orden

Diese Orden könnt ihr durch sammeln von folgender Ringanzahl bekommen:

  • 2.000 Ringen    - Orden Sportskanone in Bronze
  • 5.000 Ringen    - Orden Sportskanone in Silber 
  • 10.000 Ringen  - Orden Sportskanone in Gold 
  • 20.000 Ringen  - Orden Herr der Ringe

image.png

Die Anzahl der gesammelten Ringe wird bei jedem Sportfest fortgesetzt. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gefechte und Olympisches Feuer

image.pngimage.pngimage.pngimage.png

 

Dass wir bei einem Sportfest sind heißt ja nicht, dass keine Gefechte mehr geführt werden dürfen! Ganz im Gegenteil, nachdem Motto: "Dabei sein ist alles", wäre es sogar sehr sinnvoll ordentlich zu fighten, denn es gibt großartige Belohnungen! Ihr könnt während des ganzen Events zusätzlich zu der normalen Gefechtsbeute unzählige Ringe einsacken. Euer Ringekonto ist dabei nicht begrenzt. Bis Eventende könnt ihr euch nach Lust und Laune auf die Jagd nach Ringen begeben.

Da eure Gegner auch fleißig am KK-Mun sammeln sind, könnt ihr bei den Gefechten während des Sportfestes das Item "Munitionsclip" gewinnen. Dieses Item liefert euch 10 Einheiten KK-Munition. Nach 30 gewonnenen Gefechten in Folge kannst du deinem Gegner einen Turnbeutel abnehmen, der das Rohstoflager deiner Truppe ordentlich füllen sollte.

 

Olympisches Feuer:

Du bist als Fackelträger für das olympische Feuer eingeteilt und dafür zuständig, dass immer genug Gas in Richtung Flamme strömt. Da Gas keine Mangelware ist, spielst du immer wieder mal an der Gaszufuhr herum. Ziel ist es eine möglichst großen Flamme zu erreichen um diesen dann an Souvenierjäger zu verkaufen. Dabei liefert ein große Flamme deutlich mehr Credits als mehrere Kleine. Mit jedem gewonnenen Gefecht wächst deine Flamme an und wird immer größer! Doch was bedeutet das für euch?

Jedes gewonnene Gefecht und somit das Wachstum der Flamme stellt eine Summe X an Credits dar, die ihr euch auszahlen könnt. Dabei ist es natürlich selbstverständlich, dass die Summe proportional Wächst, das heißt am Anfang recht wenig Zuwachs, später deutlich mehr. Hier müsst ihr euch entscheiden wann ihr eure ersparten Credits abholt! Ob ihr nach 30 gewonnenen Gefechten abbrecht um wieder von vorne zu Beginne der ob ihr bis zu 200 Gefechten weiterkämpft. Deine Flamme wächst unbegrenzt, das heißt ihr könnt auch bei 500 Siegen immer noch Credits dazu addieren, auch wenn bereits die Grafik (Fackel) für die 10.Stufe erreicht ist.

Wichtig ist jedoch, dass sobald ihr ein Gefecht verliert, die Flamme erlischt und ihr bei null beginnt!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ringe eintauschen

Während und bis 24h nachdem Event habt ihr die Möglichkeit eure verdienten Ringe gegen wertvolle Belohnungen zu tauschen. Welche Belohnungen dabei wie viel kosten, könnt ihr hier sehen.

 

Credits

image.pngNach Dienstgrad berechnet.

 

 

 

Übungsmunition

image.png

 

 

 

 

Olympisches Feuer

image.pngSpeed:  Angriff 350   Verteidigung 175   Moral 26   Dauer 8h

Final:     Angriff 160   Verteidigung 50     Moral 24   Dauer 8h

 

Lorbeerkranz

image.pngSpeed:   Angriff 125   Verteidigung 125   Moral 30   Dauer 12h

Final:      Angriff 60     Verteidigung 60     Moral 28   Dauer 12h

 

Sponsorenvertrag

image.png 50% weniger Ausbildungskosten.

 

 

EPO

image.png Ausdauer vollständig aufladen.

 

 

Ausbildungsgutschein

image.png Ausbildung sofort und ohne weitere Kosten beenden.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×