Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
muff

Feedback, Fragen und Kritik - Die Tagesaufgaben gehen live

Recommended Posts

Funktioniert der "Zufallsgenerator" noch? Sind alle Ta´s freigeschaltet, die es geben soll? Ich mach grad zum 3.ten Mal (u.a vorgestern) aus den letzten 10 Tage oder so die gleiche TA. Bspw. hab ich die TA "Grüne Erbse" bisher nur einmal gehabt. Oder will man einem nur die schwersten TA´s geben, damit derjenige nicht alle schafft? Was bringt mir ne Sperre einer TA, die anstatt am nächsten Tag dann an zwei Tage später wieder kommt.

Ich sehe da echt keinen Sinn dahinter.

Wieviel TA´s soll es geben? 15 plus? Einige kenn ich nur vom hören sagen, andere kommen andauernd. Wäre mal schön, wenn man das diesbezüglich ändern/überprüfen würde.

Guten Rutsch allen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ganz bestimmt sicherlich ein Zufallsgenerator dabei - bei 22 Aufgaben ist durchaus auch eine Häufung möglich.

Die Tagesaufgaben wurden am 15. September 2016 eingespielt - am 2. Dezember habe ich in der Speed-2 erstmals den Teamspieler (nimm an x Manövern innerhalb von x Stunden teil) erhalten - bisher gesamt 5 Mal .. also am 2. // 16. // 26. // 29. // 31. Dezember
In der Final am 24.10. // 11.11. // 26.11. // 30.12. ..... 

Glücksspiel Final 3 mal // Speed-2 4 mal ... also alles im grünen Bereich :default_images_smilies_good:

Bisher 108 Tage - also wäre "statistisch" zwischen 4 und 5 Zuweisungen normal.
Schau mal einfach in Deine Statistik - gefühlte Häufungen sind keine Häufungen.

Ich wünsche allen Spielern einen Guten Start ins Neue Jahr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab doch in meine geschaut. Meine vorletzte wie auch die 9. oder 10. letzte war schon die gleiche TA. Sie kommt mittlerweile bei mir "überdurchschnittlich", während andere TA´s ich nur einmal hatte oder sie nur vom "hören sagen" kenne.

Das man mal eine TA in einem Monat mehrmals hat, kommt auch mit Bruder Zufall vor - keine Frage. Mir stellt sich nur die Frage, ob es dann auch möglich ist, dass eine TA bspw. zu häufig vorkommt, eben weil der "Zufall" dies so will.

Wenn ich also 15 unterschiedliche TA´s kann und bei 365 TA´s bspw. die TA "Erbse tippen" 50x im Jahr vorkommt, dann ist das e bissl viel "Zufall", der ja so nicht gewollt ist, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb SUMA:

........... Ich mach grad zum 3.ten Mal (u.a vorgestern) aus den letzten 10 Tage oder so die gleiche TA. ..............

Ich habe diese Formulierung möglicherweise falsch gedeutet - sorry.

Wie oben geschrieben gibt es inzwischen 22 verschiedene Tagesaufgaben, die aber durch unterschiedliche Filter auch bei einzelnen Spielern komplett ausgeblendet sein könnten.
Je 100 Tage sollte also jede (mögliche) TAG zwischen 4 und 5 mal statistisch durchschnittlich vorkommen - wobei ich eine Häufigkeit zwischen 0 und 10 durchaus als Norm-Abweichung ansehen würde (ist eine Methode der Stochastik mittels derer dann schlußendlich die prozentuale Wahrscheinlichkeit aller Einzelereignisse "angenähert" werden).

Wenn ich mal ganz viel Zeit habe, sortiere ich meine Excel-Liste mal nach "Nummer der TAG" und schau mal, was bei raus kommt.
Genauso interssant ist es ja, die Wahrscheinlichkeit des Erhalts der einzelnen items zu ermitteln.

Aber nicht mehr in diesem Jahr - jetzt geht´s zur Party und danach zur "Rekonvaleszenz" :lol::lol:

Viel Spaß euch allen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich find das viel zu viel gedöns wegen der tagesaufgaben. manche sind eh manchmal eher unsinnig als sinnig... warum sollte ich z.b. 6x von dem bonus der tagesaufgaben ausgeben um 3x zu bekommen? bei 2 von den tagesaufgeaben ist das eher lotto... hab ich glück und bekomme items oder den bonus bei gefechten oder muß zich mal ausdauer nachladen und x gefechte machen nur um die tagesaufgaben in leicht zu erfüllen. kann mich dabei nur wiederhoeln ein bonus ist für mich kein bonus wenn er mehr kostet als er einbringt. von den aufgaben mit der ausdauer mal ganz zu schweigen. ausdauer ist inzwichen goldstaub für events und da müßte ich schon ganz schön besoffen sein wenn ich wegen 3 so'ner dinger  500 ausdauer verbrate . die item-,bous- und ausdauer tagesaufgaben machen eigntlich nur bei den events sinn da man da eh mehr gefechte macht als üblich.

nun gut, letztendlich kann das jeder halten wie er möchte... ist nur meine ansicht ;) ich kann auch gerne mal auf nen kampfmesser, nen donut oder lametta verzichten. schließlich hat gott die welt auch nicht an einem tag erschaffen ...von daher denke ich muß man nicht alles aufeinmal haben wollen und das möglichst gestern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kriewi die Tagesaufgabe mit dem "Unterstützer" - also fordere x-mal einen Adjudanten an - macht gewissermassen Sinn, wenn man im KA befindlich ist - zuerst mit dem Veteranen einen Status aufbauen will - danach mit dem Gezi-Mockel dei Warteschlange füllt und schlußendlich mit dem Einzelkämpfer noch ein paar ansonsten "unüberwindliche" Spieler plätten will ... dann bekommt man 3 der 6 nötigen items zurück und hat dennoch alles erreicht, was man braucht.
Ob diese TAG sich im "Tagesgeschäft" wenigstens in der Stufe leicht rentiert, das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Diese Aufgabe hatte ich bisher in der Final 2 mal (entspricht 1,21 Prozent - bezogen auf die bisher 165 Tage, die die Tagesaufgaben bestehen) ...
Am häufigsten hatte ich bisher "nicht angenommen" ;) - wobei da durchaus auch 2 oder 3 mal der Unterstützer bei gewesen sein könnte .... 

Ob eine detaillierte Auswertung überhaupt Sinn macht, liegt wohl daran, wer sich an diesem Thema weiterhin beteiligt.
Nur noch soviel: Durch erfüllte Tagesaufgaben habe ich bisher 297 items erworben - davon waren 92 Donuts, 110 Lametta und 95 Kampfmesser - das halte ich im statistischen Sinne durchaus für eine ausgewogene Verteilung.

Gruß in´ne Runde
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist vollbracht - also gestern schon
1 Jahr Tagesaufgaben - das bedeutete an 365 Tagen überlegen, ob man sich der jeweiligen Herausforderung stellt.
Da man nicht wirklich alles machen muss, ergaben sich bei mir in der Final gesamt 77 Verweigerungen (entspricht 21,1 Prozent)

Am häufigsten hatte ich den Kopfgeldjäger zu erfüllen - 7,12 Prozent bzw 26 Aufrufe.

Durch unterschiedliche Annahmen in den 3 verschiedenen Stufen habe ich gesamt 545 items erhalten.
Nach Ablauf des ersten Jahres kann man durchaus sagen, dass die items im statistischen Sinne gleichmäßig zugeteilt wurden.

167 Donuts
188 Lametta
190 Kampfmesser


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke dir Jürgen für die Auswertung!

Meine Statistik ist mir leider im Laufe des Jahres durch einen Datenverlust abhanden gekommen :(. Sonst hätte ich jetzt auch etwas beisteuern können...

Bei den Items habe ich auch das Gefühl, dass diese ausgeglichen verteilt werden. Auch die Aufgaben rotieren abwechslungsreich. Klar kommt die eine mal häufiger und die andere gefühlt fast nie. Aber ganz allgemein passt das schon und "Mr. Zufall" soll ja auch seinen Anteil haben ;). Insgesamt haben die Tagesaufgaben für eine gewisse Abwechslung zum Alltag gesorgt auch wenn sie inzwischen längst Routine sind. Auch die Items (Lametta, Donuts und Kampfmesser) kommen gut an und erfüllen im Spiel ihren Zweck. Zumindest wenn man sie auch regelmäßig nutzt und nicht bunkert wie in tiefsten DDR-Zeiten :lol:.

Zu den Events oder auch so gibt es natürlich Aufgaben, die man nicht gerade gebrauchen kann. Da gab es auch schon Vorschläge ausgewählte Aufgaben für bestimmte Zeiten zu sperren. Aber wenn man mit der Lockerheit heran geht nicht alle Aufgaben zwingend erfüllen zu müssen und sich nicht dabei die Frage stellt, ob das jetzt Sinn macht oder nicht (z.B. Reinigungskraft zum Nachtschießen), kann man da auch bequem darüber hinweg sehen 8-).

Die Orden sind natürlich auch hier relativ schnell in Endstufe erfüllt, auch wenn die meisten Spieler den "Top Secret"-Orden erst innerhalb der nächsten 100 Tage erreichen werden. Sprich es ist aus der Sicht kein weiterer Anreiz da, aber diesen Zustand sind wir ja leider bei fast sämtlichen anderen Orden gewohnt :(. Man könnte ja einfach eine Zahl an den jeweils letzten Orden dran machen (den Vorschlag gab es aber meiner Meinung nach schon mal und das soll jetzt deshalb keine geklaute Idee sein ;)), damit man sieht wie oft man inzwischen die letzte Stufe erreicht hat. Und das bei allen Orden, also egal ob Terminator, Panzerknacker, Krawallbürste, Hand in Hand usw.. In der Realität gibt es das ja auch, dass man das Sportabzeichen, das Leistungsabzeichen und die Schützenschnur mit entsprechenden Wiederholungszahl verliehen bekommt (allerdings in 5er-Schritten). Das nur mal am Rande für eine Verbesserung zu der ewigen Diskussion für neue Orden bzw. Orden mit höheren Anforderungen, auch wenn es jetzt nicht hier zum Thema gehört!

Fazit: Die Idee damals, die Arbeit von Team Rot und den Testern haben sich wirklich gelohnt und bewährt!!! :danke:

Viel Spaß allen weiterhin bei der Erfüllung ihrer Tagesaufgaben :D!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb Max der Taschendieb:

Zumindest wenn man sie auch regelmäßig nutzt und nicht bunkert wie in tiefsten DDR-Zeiten :lol:.

Lieber Max, den Seitenhieb habe ich durchaus bemerkt :D:dududu::kumpel:

Ich als enerkannter Faulpelz habe die Statistik nach 6 Wochen beendet :D Aber allgemein sind die Items sehr nützlich und bei vielen Aufgaben gut zu ergattern. Selbst wenn man einige Aufgaben nur auf leichter Stufe absolviert, sammelt sich nach einer Zeit ein Polster an, das man immer dann abrufen kann, wenn mans persönlich möchte. Also wer immer auf einem Nullnivau bei Tagesaufgaben-Items steht, macht was falsch ^.^

Der anfängliche Ärger über Aufgaben, die mitten im Event unschaffbar sind oder der Rausch, jede Aufgabe untereinander in der Truppe unterstützen zu müssen, hat sich gelegt. Klar, man hilft sich immernoch täglich, je nachdem wer die passende Aufgabe hat. Aber wenns mal nicht erfüllt wird... so what.
Dass der Itemdrop ziemlich ausgeglichen erfolgt, ist auch für mich eindeutig und gut gelöst worden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×