Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ReGrenErbMoH

Patronenangebot

Recommended Posts

Ich möchte vorschlagen das ein verbessertes Patronenangebot nicht mehr nur für ein paar Stunden aktiv ist sondern 24 h nach Ankündigung.

Es hätte zum Vorteil das sich dadurch deutlich mehr User einen Kauf überlegen und dementsprechend auch in Ihren Acc investieren. Ich sehe es ein das ME unangekündigt kommen, bei einem verbesserten Patronenangebot ist das meiner Meinung nach nicht notwendig. Im Gegenteil die Betreiber hätten bei längerer Laufzeit  einen deutlich höheren Umsatz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Andere Browsergame-Betreiber machen sogar regelmässig, vorrausplanbare Patronenangebote. In einem BG, welches ich mal gespielt habe, kam jeden 1. und 15. ein Spezial bei dem man die doppelte Menge an Premiumwährung für den gleichen Preis kaufen konnte. Soetwas wäre auch hier nicht verkehrt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als erstes muss ich sagen, dass mir als Spieler der Vorschlag gut gefällt, wer will nicht die doppelte Menge an Patronen für den einfachen Preis bekommen?

Auf der anderen Seite "verschenkt" die unikat media GmbH ja dadurch eine Menge an die User. Das 4-stündige Angebot soll ja User dazu animieren kurzentschlossen zuzugreifen. Eine beispielsweise im Voraus geplante Aktion, bei der ich weiß, dass alle 14 Tage ein 50% Angebot kommt, führt doch dazu, dass keiner (ähnlich wie bei den ME) mehr unter "normalen" Bedingungen Patronen kauft sondern nur auf das Angebot wartet. 

Wie bei den Minievents auch ist ja das Ziel solcher "Aktionen", dass User regelmäßig im Account vorbeischauen und klicken... um eben die Aktionen nicht zu verpassen.

Vorerst ist soweit mir das gesagt wurde keine Veränderung an den Patronenaktionen geplant, ich schließe es aber nicht aus, dass sie sich in Zukunft auch einmal unterscheiden werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das empfinde ich etwas als Unfug.

Pfiffiger wäre es, diese Angebote bei jedem größeren Event wie Nachtschiessen etc. einzubauen. Wer dort alle gekauften verbläst hat eben Pech und kauft sich auf normalen Wegen wieder welche.

Wir User müssen doch nicht angefüttert und auf 4 Stunden zur Entschlossenheit animiert werden. Schon gar nicht die Premiumuser die sowieso kaufen und ins Spiel schaut man durch regelmäßige Manöver eh. Jedenfalls wenn man in einer Truppe spielt wo viele laufen. Die ab und zu mal Spieler gehen durch diese Handhabe komplett leer aus weil sie es nicht mitbekommen. Truppen nutzen sehr oft Whatsapp und geben solche Infos intern weiter.

Noch was zum verschenken. Also da jede gekaufte Patrone Reingewinn ist, dürfte in Events nicht sonderlich viel verschenkt werden.

bearbeitet von PastorOfMuppets

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Muff danke das du es als Spieler meinen Vorschlag positiv begrüßt. Bringt mir nur keinen Nutzen, bzw. gehe ich auch davon aus das du als Moderator keine Patronen kaufen musst.

Es geht doch gar nicht darum das Unikat Media GmbH Patronen verschenkt, im Gegenteil ich will doch die User animieren zu kaufen! Ich bin berufstätig und Familienvater, baue nebenbei ein Haus und nutze meine wenige Freizeit nicht damit ständig zu prüfen ob es ein Patronenangebot gibt.

Ihr müsst den Vorschlag doch aus Sicht eines Unternehmers betrachten das spült euch doch Geld in die Kassen und tut niemandem weh , ich möchte auch investieren für die kommenden Events und habe lediglich gebeten das Angebot zu verlängern und nicht im vor raus bekannt zugeben.

Nicht jeder sitzt den ganzen Tag zuhause vor dem Rechner und kann sofort kaufen.

Tut mir leid aber über deine Antwort kann ich nur verständnislos den Kopf schütteln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@muff Ja das ist richtig, keiner verschenkt gerne etwas. Nur warum machen Geschäfte Angebote? Richtig, damit sie mehr Kunden anlocken, die dann mehr kaufen. Zum Beispiel kostet ne Dose Ravioli mittlerweile 1.99€. Im Angebot kostet sie 1.29€. Der Kunde sieht das und denkt sich, davon kauf ich gleich mehrere. Anstatt der Kunde dann nur eine oder zwei Dosen für je 1.99€ kauft, kauft der Kunde gleich 5 oder noch mehr Dosen für 1.29€. Kunden stehen auf Angebote. Zudem steigern sie den Umsatz. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wie lange ist die Dose Ravioli im Angebot? Doch sicher auch nicht über einen längeren Zeitraum.

1. weil dem Geschäft die Ravioli ausgehen und 

2. Weil das Geschäft mit diesem Kampfpreis einen niedrigeren Gewinn macht.

Wenn man das auf Patronen umrechnet:

Investment 200€: Sind normal 3600 Patronen, sind im Angebot 5400 Patronen

Da bekommt man doch schon einen sauberen Batzen "geschenkt"

Wie gesagt aus Usersicht finde ich es toll, dass man mehr bekommt und würde es auch gut finden wenn es immer so wäre, aber aus unternehmerischer Sicht ist das Vorgehen verständlich. Ein Angebot schalten, der user schlägt zu, kommt auf dem Geschmack, hey das ist ja super mit den Patronen, spar ich mir Zeit, bekomme mehr Bonis usw. Patronen sind aus und er kauft zum "normalen" Preis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Du am 26 am ende des Monats wo kaum einer noch Geld über hat...macht das Glaub auch wenig Sinn ....macht doch niemand ....naja sag ja reden bringt echt nix mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Muff das du hier immer auch aus Unternehmersicht sprichst. Denke das können sie auch selber und uns die Beweggründe schildern. Ich persönlich glaube das mehr gekauft wird wenn ein Angebot länger steht. Wann kaufst du denn? Musst du überhaupt kaufen? Aber vielen Dank schon mal das du einem "Meckertourist" die Sinnhaftigkeit des oben genannten Angebotes auch aus Unternehmersicht mitgeteilt hast. Danke jetzt bin ich schlauer und weiß warum ich mit meiner Denke nicht zum Unternehmer tauge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Besonders lustig ist es, diese Einzelangebote eines Verkaufsgegenstandes mit Alleinstellungsmerkmal mit Lebensmitteln (oder ähnlichem) zu vergleichen. 

Der Verkäufer einer Dose Ravioli "lockt" mit diesem Angebot die Kunden in sein Geschäft. Diese kaufen dort durchaus Ravioli - ABER - meist auch sonstige Bedarfsgegenstände, die NICHT rabattiert sind. Dadurch ist der "Verlust" für den Einzelhändler stark eingeschränkt - da aber im Spiel nur ein einzelnes Produkt erworben werden kann, lässt sich eine solche Rabattaktion auch wirklich nur als "Zucker`l" für die aktivsten Online-Aktivisten durchstehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Regt ihr euch echt ernsthaft darüber auf das SG ein Angebot macht?! Seit doch froh das sie eins machen. Zwinkt sie doch keiner dazu. Besonders lustig ist die Aussagen von @Racer Es soll leute geben die auch am Ende des Monats noch Geld zur Verfügung haben.

Euer Beispiel mit den Dosenravioli hinkt sehr hinterher (@Hambacher ist da mit seiner Lockvogeltaktik auf einer guten Spur, allerdings gibt es noch deutlich mehr Gründe für Rabattaktionen) , aber da hier vermutlich eh alle Wirtschaft studiert haben und da ja sowieso jeder weiß  wie der Hase läuft sollten wir da nicht weiter drauf eingehen. Soll heißen, auch bei Unikat gibt es Fachleute ( fällt manchmal schwer zu glauben ;) ist aber so) die sich in dem Bereich bewegen und sich bei solch einem Rabatt und zu den zeitlichen Optionen bestimmt was gedacht haben.

Nutzt das Angebot wenn ihr könnt und wollt. Wenn ihr es nicht nutzen konntet ist das doch auch nicht schlimm, war ja nicht die erste und vermutlich auch nicht die letzte Rabattaktion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man muss auch mal langfristig denken und nicht immer von 12 bis Mittag. Wenn nun öfters Rabattaktionen kommen, z.B. an einem festen Tag im Monat, kaufen die Spieler evtl auch mehr Patronen. Und nicht nur alle Jubeljahre einmal, wenn sie überhaupt welche kaufen.

Aber ich seh schon, der Vorschlag wird von allen Seiten blockiert. Umsatz ist eh Mist, muss man wieder mehr Steuern zahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@VollStreckeR vielleicht denken Sie ja langfristig und hauen genau deswegen nicht Regelmäßig solche Angebote raus. Das hätte vielleicht zur Folge das auf diese Aktionen gewartet wird und niemand mehr die Patronen zum normal Preiß erwirbt. Ob die Spieler wirklich mehr Patronen kaufen wenn es regelmäßig einen festen Tag für solche Aktionen gibt ist Spekulation. Sowas kann man betriebswirtschaftliche untersuchen und auswerten und ich denke ein gewinnorientiert bzw. wertorientiertes Unternehmen tut so etwas vielleicht auch.

Mir persönlich ist es egal ob es solche Angebote gibt oder nicht, dass bleibt die Entscheidung von Unikat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn alle nur auf das Angebot warten, wird zwischendurch nichts mehr gekauft. Warum auch bei z.b. 50% Rabatt.

Bestes Beispiel hierfür ist doch Praktiker. Dauerhafte  oder häufige Rabattaktion hat zur Pleite geführt. Kurzfristig wird der Umsatz gesteigert langfristig ist das aber nicht profitabel. Vorallem dann nicht, wenns auch noch das einzige Produkt ist, welches "vertrieben" wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Holzkater, all die wirtschaftlichen Aspekte die du anführst sind bekannt, es ging lediglich um eine Verlängerung der Zeit. Für Leute die mehr als nur Fünf Mark investieren wollen ist das gedacht, wenn UM es bei ihrem Angebot lässt ist es auch in Ordnung und die Kasse bleibt eben leer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mir erscheint Vollstreckers Begründung durchaus einleuchtend. Dass häufigere Rabattaktionen dazu führen würden, dass weniger Patronen gekauft werden, glaube ich kaum. Diejenigen, die bereits große Mengen kaufen, würden dann wahrscheinlich den selben Betrag ausgeben wie bisher, weil sie ohnehin auf Vorrat kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lilienthal ich sehe das genauso wie einige andere hier auch, wenn kein Angebot kommt oder ich es zeitlich wie so oft nicht erwische dann kaufe ich nichts.

Ich kann weder verstehen das sich nur ein grüner dazu äußert noch das verstanden wird das ich einen reinen wirtschaftlichen Aspekt angesprochen habe.

Es erschließt sich mit auch nicht das vor großen Events dieses Angebot nicht dauerhaft vorgeschaltet wird am besten wäre da der Zeitpunkt nach der Ankündigung eines Events.

Demzufolge kann es also nur sein das die Betreiber einfach darauf setzten das die normalen Pakete zu Hauff gekauft werden. Scheinbar funktioniert das denn die haben ja die Zahlen bzw. werten ihre Umsätze aus. Mir persönlich ist das Schleierhaft wenn ich mir die Ansagen des Moderators anschaue das der Kurs der derzeit gefahren wird wirtschaftlicher sein muss als wenn deutlich öfter  Vergünstigungen angeboten werden würden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×