Jump to content
Eisensack

Ausbildung um X Stunden verkürzen

Recommended Posts

Ausbildungen und Lehrgänge mit Patronen sofort beendet gibt es ja schon. Wenn aber eine oder mehrere Patr fehlen geht das aber nicht oder man muss warten bis es passt. Beispiel :  Ausb dauert 10.45 Std  da wären 11 Patr erforderlich, ich habe aber nur 7.... ergo muss ich 4Std warten oder Patr kaufen, was man aus welchen Gründen nicht kann oder will.  Nun zum Knackpunkt : wie wäre es wenn man wie in diesem Fall die Ausb um 7 Std verkürzen könnte ?   Mit dann noch 3.45 Std Restlaufzeit .   Vorschlag wäre :  Verkürzen einer Ausb um X Std mit X Patr .  Teilverkürzung beliebig und nicht komplett.  Falls schon jemand auf den Trichter gekommen ist das vorzuschlagen, lösch den Schmarn  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich da mal was fragen? Ähm, wo genau ist der Sinn?
Ob ich nun 4h warte, um es zu verkürzen... oder 7 Patronen nutze, um dann noch 4h zu warten... :denk:

Einziger Punkt wäre, wenn man in 4h keine Zeit hätte, um zu verkürzen... aber okay, in wievielen Fällen passiert das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es auch ganz praktisch finden. Gerade bei den ME´s ÜS oder MM kann es nützlich sein, aus seiner Ausbildungsschleife die vollen Stunden "rauszukürzen". Die restlichen Minuten könnte man runtertickern lassen, spart dabei je eine Patrone, die beim Beenden der kompletten Ausbildung mit fällig wäre. Durch kürzen einzelner Stunden könnte ein Ausbildungsende an das Ende eines Dienstes angepasst werden, so dass man mit einem Login beides neu starten kann, so das Spiel weniger beobachten müsste.

Es sind ja auch alles Möglichkeiten, die sich ergeben würden, und keine Verpflichtungen. Jeder kann selbst entscheiden. - Von mir Daumen hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich checks immer noch nicht SOS
Also das erste Beispiel mit eine Patrone sparen, anstatt für 2 min was zu löhnen... ja, die 2 min musst du doch eh warten... ob du dem System nun sagst "bitte 5 Patronen nutzen" und dann 2 min wartest - oder ob du erst 2 min wartest und dann die restlichen 5h abkürzt... es ist doch dasselbe?

Beispiel 2 ist ein grandioses Argument, um Unikat dazu zu bringen, direkt nein zu sagen ;) In Aussicht zu stellen, seine Dienste an die Ausbildungen exakt anzupassen, um sich weniger oft einzuloggen, ist genau das Gegenteil von dem, was der Betreiber erreichen möchte.
Aber als Tipp für das Problem kann ich dir nur sagen: Einfach zeitnah eine neue Ausbildung reinklicken, wenn du siehst, dass die aktuelle in Kürze beendet sein wird. So ist die Sparte gesichert und du kannst dich wieder auf auslaufende Dienste konzentrieren (oder Ausdauer für Gefechte oder Manöver oder Kontakte)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Azaleah:

Ich checks immer noch nicht SOS
Also das erste Beispiel mit eine Patrone sparen, anstatt für 2 min was zu löhnen... ja, die 2 min musst du doch eh warten... ob du dem System nun sagst "bitte 5 Patronen nutzen" und dann 2 min wartest - oder ob du erst 2 min wartest und dann die restlichen 5h abkürzt... es ist doch dasselbe?
 

Wenn du wartest, bis die 2 Minuten abgelaufen sind und du dann die Ausbildung um x Stunden verkürzt, dann bist du bei irgend etwas mit 59 Minuten und 58 Sekunden, vielleicht geht es um eben diese 2 Sekunden, die mann dadurch auch noch sparen würde? :lol: Ich könnte es verstehen, wenn es (auch im Beispiel schon) um etwas um die 30 Minuten gehen würde, da wäre eine Patrone für manch einen ein zu hoher Preis, aber eine halbe Stunde später ist man vielleicht nicht mehr da, um die Ausbildung dann zu verkürzen. Da sich daraus aber kein freier Platz in der Ausbildungswarteschlange ergibt, will sich mir daraus aus kein wirklicher Nutzen erschließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann nochmal zur Patronenersparnis - Auch wenn es auch hier wieder auf Spielökonomie abzielt:

Als Beispiel habe ich 5 Ausbildungen in der Schleife: die erste läuft 8:05, die zweite 8:10, die dritte 8:15, die vierte 8:20 und die fünfte 8:25

Ich kann natürlich 5 min warten, dann die erste mit 8 pats beenden. dann 10 min warten und die zweite beenden. dann 15 min warten und die dritte beenden usw. Für dieses Beispiel macht das bei den 5 Ausbildungen 75 Minuten Wartezeit, die ich am PC verbringen muss, weil ich ja 5 Mal beenden will. Könnte ich aber aus jeder Ausbildung die 8 Stunden "rauskaufen", würden die verbleibenden Minuten danach allein runterlaufen, und ich könnte was anderes machen. Ich hätte eine freie Ausbildungsschleife, um zB 18 Uhr an einer MM+KA teilzunehmen.

Wie gesagt, es ist nur eine Beispielrechnung.

bearbeitet von Rumpelix
Tippfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann hast du aber das nächste Problem. Aktuell kannst du nur die laufende Ausbildung abkürzen.

Heißt du kannst die 8h verkürzen und musst dann 5 min warten um die nächste Ausbildung zu verkürzen. Bedeutet es gibt noch mehr zu programmieren.

Da wir ja die letzten Tage häufiger gehört haben wir klein das Team für SG ist, bin ich 100% dagegen deren Zeit für so eine Sache (mein Gott habe ich lange gebraucht um auf das Wort Sache zu kommen :lol:) zu verschwenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die aktuell laufende Ausbildung wäre es ja auch noch akzeptabel und der Aufwand für die Roten wohl nicht sonderlich groß, da könnte man das ja sogar noch unterstützen, aber für die noch nicht einmal angefangenen Ausbildungen schon etwas machen zu können, halte ich für übertrieben. Der nächste möchte dann bestimmt, dass, wenn er die Warteschlange voll hat und mit einem AG eine Beförderung macht, die Ausbildungen in der Warteschlange ebenfalls um 3% verkürzt werden und die 3% zuviel gezahlter Credits für diese Ausbildungen wieder gut geschrieben werden :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee hier war doch, nur eine bestimmte Anzahl Patronen in eine Ausbildung zu stecken. - Von mir erweitert auf die ganze Ausbildungsschleife. Wieviel Programmierarbeit dahinter steckt, kann ich nicht beurteilen, und wer es nutzen würde, kann jeder selbst entscheiden. Interessant ist die Idee mit einzelnen Stunden auch für Leute, die mit sehr langen Ausbildungszeiten kämpfen. Eine Ausbildung, die meinetwegen 70 Stunden dauert, um 24 Stunden zu verkürzen, wenn gerade 25 Patronen Beute gemacht wurden - Wie gesagt, Möglichkeiten gibts viele, ich wollte Eisensack nur meine Zustimmung kundtun, und beende hier meine Argumentation =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fände es auch schön, wenn man die Ausbildungszeit nicht nur mit Patronen, sondern auch mit Credits verkürzen könnte ...

Natürlich ist mir bewußt, dass die Macher hinter dem Game auch etwas verdienen wollen, deshalb könnte man die Summen ja auch recht hoch ansetzen ;)

Aber ich denke, das würde wieder etwas Leben in die Sache bringen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....nun sind wir also auch schon wieder bei den Credits für eine Ausbildungsverkürzung angelangt......

...ich persönlich, weil ich da einfach viel zuviel von habe, wäre auch erfreut über eine Verkürzung mit ÜbMun :schreib:..... (mmmpf, mir doch egal, wenn das einige doof finden, weil sie keine ÜbMun haben...!!!!????:schreib:<t)

Grundsätzlich sollte man aber die Kirche mal im Dorf lassen.....hier gibt es ja bereits die Möglichkeit,  gegen entsprechendes Entgeld,  seine Ausbildungen zu verkürzen, letztendlich soll man sich ja nicht nur einmal im Monat einloggen müssen , gem.  dem  Grundsatz, dass Aktivität sich lohnen soll....

...insofern bin ich, wie einige Vorredner,  ebenfalls gegen diesen Vorschlag....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die einzige Möglichkeit, die der Betreiber bieten könnte, wäre ein zusätzlicher Lehrgang, der die Ausbildung / TA-Kosten um xy% reduziert.
 

... aber ...

 

dass alle davon profitieren können, müssten die Ausbildungsvoraussetzungen* schon extrem hoch sein. Sonst würde man ja alle benachteiligen, die bisher Patronen (Geld) in ihre Ausbildung gesteckt haben. Und diese Ausbildungsvoraussetzungen wären dann so hoch, dass kein Nicht-Patronen-Spieler zeitnah dahin kommt. Sprich, die Einzigen, die davon profitieren würden, sind die Patronen-Spieler - Glückwunsch ^^

* ihr kennt in etwa die aktuellen Top-Werte an Waffe / Wache / TA in euren Truppen...nehmt das als Voraussetzung, dann wissen die Nicht-Patronen-Spieler, dass sie das in den nächsten 12 Monaten nicht erreichen werden (gilt zumindest für mich, wenn ich da nach oben gucke^^)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin in der meinung das es Fair bleibt für alle sollte es für bestimmte ta und arschkrichen eine % zahl geben heißt :

 

z.b Ta 1000 + Arsch 600 = 1600 = z.b 3 % Zeit + Kosten reduzierung 

Pro 500 Schritte 3 % 

um auf die 60 wieder zu kommen musst auf 10000 Ausbildungen kommen 

oder auf 1000 Schritte für 3 % oder evtl auch die % heruntersetzten auf 1 % 

ich finde das einfach die sich viel mehr auf Arsch und Ta´s fixieren auch dementsprechend belohnt werden weil viele streben zu unmengen an Zeit das einfach nicht mehr bezahlbar ist oder in die Warteschleife reinzustecken 

Es ist traurig wenn man 1 Arschkrichen macht mehr als 48+ std dauert trotz ME + KA + 75 % maybe !! 

oder man kann die variante machen 

z.B : Pro 1000 Ta´s 5 % bis max von 60 oder so 

wie auch pro 500 Arschkrichen 3 % 

oder 

nen Lehrgang einführen der z.b 10 mal zu skillen ist mit 3 % und das mit Ta + Arsch + Waff+ Wach abhängig macht ... 

so bleibt es bei allen fair ... die großen haben nen Vorteil wie auch die Kleinen !

 

mfg Jump

 

bearbeitet von Jump

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×