Jump to content

Recommended Posts

vor 11 Minuten schrieb Schimschal:

@Joker würdest du so argumentieren wenn es eine unbekannte kleine Truppe gewesen wäre?

Denk mal bitte darüber nach.

Natürlich nicht, aber eine No Name Truppe existiert auch keine 5 Jahre. Des Weiteren habe ich bereits in einem früheren Post gesagt, dass eine Löschung ab einer gewissen Zeit (bsp. 2 Jahre) nicht mehr so einfach für den TrpFhr machen sollte. Auch eine kleine No Name Truppe kann Spaß machen, ich fordere auch keinen Stützpunkt.

Mir geht es allein um die Kameradschaft zw. vielen aus der Truppe, nicht allen. Keiner kann alle leiden. Aber jetzt führen die Wege sonst wohin, und das ist einfach nur Schade. Jürgen hätte genau so gut die 4 Krawallmacher kicken können. Dann wären zu mind. die Urgesteine geblieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lasst gut sein, außer gegenseitiger Anfeindungen bringt das nichts und ist ehrlich gesagt auch nicht wichtig und interessant.

Und zum Ex Chef von Aw wer hoch hinaus will fällt eben sehr tief. Manchmal ist Mittelmaß doch die deutlich bessere und günstigere Alternative.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wüsste nicht wo ich dich angefeindet habe, wollte nur mal zum nachdenken anregen, ob einer allein die Macht für eine Löschung haben sollte. Trotzdem danke für deine sachliche Kritik, das hat man relativ selten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb PrivatJoker:

Mir geht es allein um die Kameradschaft zw. vielen aus der Truppe, nicht allen. Keiner kann alle leiden. Aber jetzt führen die Wege sonst wohin, und das ist einfach nur Schade. Jürgen hätte genau so gut die 4 Krawallmacher kicken können. Dann wären zu mind. die Urgesteine geblieben.

Geht nicht um Stützpunkt nur um Kameradschaft? Wo ist das verdammte Problem????
Altenwalde der Name ist frei, gründet die Truppe neu, geht alle rein, fertig. Wenn es nur Kameradschaft ist dann brauch niemand jammern ihr könntet alle längst zusammen hocken. Ich sage es ja: heuchelerisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Geissini:

dann geht doch endlich mal hin und macht eine änderung im game. z.b. ein truppenführer kann zwar löschung beantragen aber mindestens 2 kronen die mindestens seid 1 Monat die krone haben müssen dieses per persönlicher email zustimmen.

Aber das bringt doch nix, wenn der Truppführer die Silberkronen vorher einfach entziehen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Heidewitzka:

Geht nicht um Stützpunkt nur um Kameradschaft? Wo ist das verdammte Problem????
Altenwalde der Name ist frei, gründet die Truppe neu, geht alle rein, fertig. Wenn es nur Kameradschaft ist dann brauch niemand jammern ihr könntet alle längst zusammen hocken. Ich sage es ja: heuchelerisch.

Du glaubst doch nicht im Ernst, dass ich alle damit locken kann. Ich bitte dich... du bist ja ein richtig guter Personalchef (ähm nicht). Werde jeden nur mit dem Argument zum Bleiben überzeugen können, hey kommt wir sind alle voll cool und so, lasst uns eine neue Truppe gründen (/sarkasmus_off). Klar wo dann die 1. ISAF gg die 10 Sterne Generäle verlieren. Du solltest mal genauer lesen, was ich geschrieben habe. Aber warte ich sag's dir nochmal: 

Es ist schade um die Kameradschaft von vielen untereinander. Ich tue das nicht für mich. Werde garantiert irgendwo unterkommen, aber einige von uns werden in mittelmäßigen Truppen landen, sich löschen oder zu Truppen wechseln wo Sie letztendlich auch nicht glücklich werden, da die Leute zu inaktiv oder Ziele nicht übereinstimmen. 

Der Stützpunkt ist der Weg zum Ziel um alle zu vereinen. Das kannst du verstehen oder es lassen, aber heulersich mich und andere zu nennen um alle beiander zu halten, halte ich absolut lachhaft. Solltest lieber mal mehr Inhalt in deine Argumente verpacken und nicht nur haten hier haten da, das hat die Welt schon genug. Reicht schon das ich mit dir beschäftige, trolle ruhig weiter. Aber Niveau kannst du nicht kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb PrivatJoker:

Natürlich nicht, aber eine No Name Truppe existiert auch keine 5 Jahre. Des Weiteren habe ich bereits in einem früheren Post gesagt, dass eine Löschung ab einer gewissen Zeit (bsp. 2 Jahre) nicht mehr so einfach für den TrpFhr machen sollte.

Dann sollten dementsprechend verbindliche Regeln eingeführt werden, die für alle Truppen, die ein gewisses Alter erreicht haben, gleichermaßen angewendet werden. Aber es darf nicht so sein, dass eine Truppe wiederhergestellt wird und eine andere in der gleichen Konstellation nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach einem langen Arbeitstag möchte ich mich denn auch mal wieder dazu äußern.

Ich persönlich bin doch sehr dankbar über diese Klasse Unterstützung von Seiten der Community.

Natürlich gibt es auch einige, die sich ein 2. Loch freuen, dass Altenwalde nicht mehr existiert. Leute, das interessiert mich herzlich wenig. Jeder soll seine Meinung haben, aber unterlasst doch bitte die Gehässigkeit. Einige tun so, als wenn wir die Truppe gemeinschaftlich aufgegeben hätten.
Leute wir standen heute Morgen vor vollendeten Tatsachen und wollen nichts weiter als dies rückgängig machen. Das sollte einfach jeder verstehen können.


Und ja, es geht auch um den Stützpunkt mit all seinen Vorteilen. Das zu dementieren wäre geheuchelt. Es liegt aber vor allem daran, dass wir ALLE diesen mit aufgebaut haben und nicht nur einer.
Jedoch kann einer alleine darüber verfügen wie er möchte und das ist nach über 5 Jahren gemeinsamen Aufbaus nicht tragbar. Das wäre es für keinen von uns.
Ich selber bin "erst" seit 2 Jahren bei Altenwalde, dennoch habe ich enorm viel Zeit dafür investiert. Ich fühle mich so, als wenn mir diese Zeit genommen wurde. Klar, es ist nur ein Spiel, aber welches Spiel kann einen seit der Beta binden? Seit 2008 spiele ich es und zusammen mit Altenwalde habe ich vorgehabt das Spiel zu schließen, wenn es irgendwann soweit sein sollte. Aber nicht heute und nicht auf diese beschämende Art und Weise.
Dazu kommt, dass man sich innerhalb des Kreises kennenlernt und es mit der Zeit nicht nur Spielkameraden sind, sondern Teilweise Freunde.
Man schreibt sich SMS, per WhatApp, über Skype, man telefoniert und man trifft sich persönlich. Das kennen viele von euch auch. Ab diesem Zeitpunkt ist es mehr als ein Browsergame. Diese Gemeinschaft, egal ob man alle mag oder nicht, darf nicht von einem einzigen zerrissen werden. Die Motivation nicht ganz oben zu sein, es aber dennoch zu wollen und mit seinen Freunden darauf hinzuarbeiten, egal wie oft man versagt, ist das was für mich Altenwalde ausmacht. Das will ich nicht missen!

Und ja, dazu möchte ich den Stützpunkt wieder haben. Der gehört zu Altenwalde wie die Leute, die in ihm "wohnen". Und auch wenn viel gegen Jürgen gesagt wurde, er gehört dazu.
Jürgen...bin ich böse auf dich...Ja, aber sowas von. Du hast uns die Grundlage des Spiels genommen und dafür sollst du dich schämen.
Dennoch ist für mich nichts verloren. Lasst Jürgen sein wie er ist. Er hat mehr getan als viele andere, nicht nur für Altenwalde, sondern auch für Schulterglatze. 
Macht einen Fehler von ihm wieder gut und gebt uns Altenwalde mit Stützpunkt wieder. Eine, ich nenne es mal, "Bestrafung" ist ganz allein unsere Sache. Auch wie diese ausfällt.


Das ist MEIN PERSÖNLICHER Grund dafür zu kämpfen, dass wir eine 2. Chance bekommen. Mit Stützpunkt, mit Jürgen und allen Mitgliedern. Auch dem einen, der sich gelöscht hat.

Ich danke jetzt nochmal allen Mitspielern von Schulterglatze für euren Zuspruch, aber auch für die Kritiker. Es ist euer gutes Recht anderer Meinung zu sein. Aber es freut mich, dass hier nicht nur Feindschaft herrscht, sondern auch Solidarität.
Ich muss dabei auch zugeben, dass mich einige positiv überrascht haben! 

Einen schönen Abend noch

Tobi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei allem hin und her, Unterstützung oder Anschuldigung ist eines sehr schade wenn auch nicht verwunderlich.

Ein Statement von Team Rot wäre angebracht, niemand erwartet Wunder aber eine kleine Reaktion zumindest denen gegenüber die hier für ihre Truppe kämpfen.

Meine Meinung habe ich abgegeben eure wäre interessant. Aber es wundert mich nicht wirklich das wir hier wieder alleine gelassen werden,

Hauptsache Kohle fließt in eure Kassen. Geldman am am Anfang warst du die Gallionsfigur deines Spiels aber das ist seit vielen Jahren vorbei. Geschäftsmann will ich dich auch nicht wirklich nennen denn davon ist auch nicht wirklich viel zu sehen. Ist meine Meinung und nun darfst du die gelbe Karte ziehen und mich verwarnen oder 2 Wochen vom Spiel entfernen (gab es ja auch schon).

Nur tue mir bitte den gefallen und sage den Leuten die hier kämpfen was möglich ist bzw in eurem ermessen liegt.

Danke

bearbeitet von Schimschal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Heller-WahnsinnWenn du hier wirklich appellierst AW mit Jürge(!!!!!!) zurück zubekommen kann ich nur sagen, lasst die Truppe gelöscht ! 

Wie lang willst du denn noch die Marionette für [ihn] spielen? Hast du dir mal sein Beitrag hier richtig durchgelesen? Ein kleines [...] Kind das denkt das es sein "Spielzeug" wäre und mit niemand teilen muss, auch wenn er es selbst nicht mehr will! 

AW war für mich immer die allerletzte Truppe wo ich hin gehen würde, schon alleine von der Personalpolitik dort, bis hin zu etlichen Fusionen und Ausbildungstruppen<v und von einen TrpFhr der den Schuss nicht gehört hat und alles und jeden kontrollieren wollte!

Nutzt die Chance ( wenn ihr sie bekommt ) und macht ohne diesen [alten] weiter und macht euch nicht zur lachnummer indem ihr diesen Möchtegern OL d.R. die Krone wieder aufsetzt.

Holt AW zurück und Löscht jklmo! 

 

bearbeitet von muff
Beleidigungen entfernt bitte bleibt sachlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich appelliere daran, dass Altenwalde komplett wiederhergestellt wird. Konsequenzen ziehen wir danach allein. Keiner unserer Truppe hat in meinen Augen das Recht ein Urteil zu fällen ohne Rücksprache mit den anderen 57 "Obdachlosen", deswegen habe ich mich dazu auch nicht geäußert und werde es auch hier nicht tun.
Das gebietet mir Anstand der mir anerzogen wurde.
Wir erbitten eure Hilfe um wieder richtiger Teil von SG zu werden, nicht euren Unmut gegenüber Jürgen.
Und im Interesse aller SG-Spieler, darf so etwas nicht wieder passieren. Ich denke da sind wir uns einig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Heller-Wahnsinn:

Das ist MEIN PERSÖNLICHER Grund dafür zu kämpfen, dass wir eine 2. Chance bekommen. Mit Stützpunkt, mit Jürgen und allen Mitgliedern. Auch dem einen, der sich gelöscht hat.

Ja, so sehe ich das auch - nur die Goldene sollte er nicht wiederbekommen!

vor 2 Stunden schrieb Heller-Wahnsinn:

Ich danke jetzt nochmal allen Mitspielern von Schulterglatze für euren Zuspruch, aber auch für die Kritiker. Es ist euer gutes Recht anderer Meinung zu sein. Aber es freut mich, dass hier nicht nur Feindschaft herrscht, sondern auch Solidarität.

Ich muss dabei auch zugeben, dass mich einige positiv überrascht haben!

Dem ist nichts hinzuzufügen, Danke Euch ebenfalls!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ganze Diskussion, ob AW nun wieder hergestellt werden soll oder nicht, ist schon mühsam. Das ganze Problem wäre obsolet, wenn die Stützpunkte einfach mal jedes Jahr oder so mal einen Reset erfahren. Die ganzen ercheateten seit Urzeiten bestehenden Stützpunkte wären dann auch mal weg und es gäbe mal wieder mehr Bewegung in den Truppen. AW könnte sich nun einfach neu gründen, nach nem Reset gehts für alle von vorne los und fertig ists. Dann brauchts auch keine obskure Anpassung von Regeln bezüglich Truppenlöschens.

Aber wie schwierig es ist, gegen die reaktionäre Betonkopf-Clique des Forums anzukommen, darf Heide nun auch mal erfahren ;-)

bearbeitet von mudsor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, jetzt ist es geschehen: Den Account jklmo gibt es nicht mehr in der Schulterglatze Final.

Warum er uns mit reinzieht weiß keiner, er meldet sich nicht. Für mich ein weiterer Grund, dass wir nicht bestraft werden sollten für seine gestrige Tat.

bearbeitet von Heller-Wahnsinn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Heller-Wahnsinn: Na zumindest ist er konsequent...

@Kroni: Vielen Dank für diesen äußerst sachlichen und qualitativ wertvollen Beitrag mit den vielen überzeugenden Argumenten. Chapeau!

bearbeitet von mudsor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem jetzt schon so viel über das für und wider zur Wiederherstellung vom AW geschrieben worden ist, will ich auch noch meinen Quark dazu geben.

Ich kann es nachvollziehen wenn die Entscheidung gegen AW geht (gem. AGB), jedoch die Hoffnung ist da das die Wiederherstellung mit dem kompletten Stützpunkt erfolgen wird. Zumal der TrpFhr seinen Acc in der Final gelöscht hat.

vor 33 Minuten schrieb Heller-Wahnsinn:

So, jetzt ist es geschehen: Den Account jklmo gibt es nicht mehr in der Schulterglatze Final.

Warum er uns mit reinzieht weiß keiner, er meldet sich nicht. Für mich ein weiterer Grund, dass wir nicht bestraft werden sollten für seine gestrige Tat.

 

 

Ich war gestern abend mehr als geschockt als ich meinen Acc öffnete und sah, dass meine Truppe nicht mehr existiert.

Hier muss ich wirklich sagen, dass der TrpFhr komplett versagt hat. Einfach eine ganze Truppe so auszuknocken ist nicht die feine englische Art.

 

Jetzt hoffe ich, dass die Entscheidung dazu möglichst schnell kommt damit alle (Ex)-Aw´s weitermachen können, wie und wo auch immer.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch ein Kind der Beta.

 

War auch schon in vielen Top Truppen, die es mittlerweile nicht mehr gibt, weil man sich zerstritten hat.

 

Meine letzte Truppe war AW. Bin dann jedoch aus Zeitmangel zu KP gewechselt.

 

Die Aktion von Jürgen geht garnicht. Nur warum sollen so viele Spieler bluten? 

Holt den Stützpunkt zurück, der jahrelang aufgebaut wurde.

 

Jeder ISAF oder Militärattache weiß wie mühsam es ist, dahin zu kommen.

 

Wie würdet ihr euch fühlen, wenn ihr bei 0 Anfangen müsstet?

 

 

bearbeitet von kaazoo
Schreibfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb lilienthal:

Aber das bringt doch nix, wenn der Truppführer die Silberkronen vorher einfach entziehen kann.

dafür kann man auch sperren einbauen das der stand des letzten monats z.b. zählt

mann kann auch einbauen das ein truppenführer überhaubt nicht löschen kann.er kann nur truppe weiter geben,löscht er bekommt automatisch der älteste spieler die krone.als zusatz wenn er meint er schmeisst vorher alle raus gibt es eine sperre er kann ab 5 leute nur noch 1 pro tag raus werfen. es kann soviele möglichkeiten geben wenn man nur will.oder eine truppe kann nur per surpport gelöscht werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

eine Wiederherstellung von AW wäre den Truppen, die nicht von Unikat wiederhergestellt wurden, einfach nur ungerecht!

 

Nur weil die Truppe älter ist oder im Ausbau weiter, rechtfertig hier noch nicht eine andere Handhabung!

Da also scheinbar in der Vergangenheit schon Wiederherstellungen (auf Grund von Löschungen des TFs) abgelehnt wurden,

muss hier ggf LEIDER ebenso Verfahren werden! Zumal ja dieses System seit über 5 Jahren geduldet wurde (Einer hat die Macht zum löschen)...

 

Horrido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Soldaten,

das Thema "Auflösung von Altenwalde" hat ja in den letzten Tagen hohe Wellen hier im Forum geschlagen, was dazu geführt hat, dass diese Petition zur Wiederherstellung der Truppe gestartet wurde. Es ist dabei sehr löblich, dass so viele von euch einer Wiederherstellung positiv gegenüber stehen und diese im Sinne der Truppenmitglieder unterstützen. Jedoch sind wir nach internen Beratungen zum Ergebnis gekommen, dass wir die Truppe nicht wiederherstellen werden. Dies hat mehrere Gründe die wir euch sehr gerne kurz erläutern möchten.

1. Gleichbehandlung alle User
Wie bereits erwähnt sind immer wieder Anfragen bezüglich Truppenrekonstruktion beim Support eingegangen und diese wurden immer von uns abgelehnt. Wenn wir an dieser Stelle nun Ausnahmen machen, auch wenn es sich hierbei um eine besonders alte Truppe gehandelt hat, dann werden wir den Usern, denen wir eine solche Bitte bereits abgelehnt haben, nicht gerecht.

 

2. "Wer kann der kann"

In Einklang mit den Möglichkeiten des TrFhr hat dieser die Truppe aufgelöst, was im Endeffekt gegenüber den anderen Usern und seinen Helfern beim Aufbau der Truppe kein feiner Zug war, auf der anderen Seite aber sein gutes Recht als TrFhr ist. Es muss einfach "einen" Kapitän geben, der die Möglichkeit hat eine Löschung durchzuführen. Das bereits erwähnte Mehr-Bestätigung-System finde ich gut, ist aber nicht zielführend. Was passiert mit einer Truppe, die von einem Teil gelöscht und von einem anderen Teil nicht gelöscht werden will?

 

3. Interne Truppenstreitigkeiten

Da es sich hier um interne Truppenstreitigkeiten handelt, sieht sich die unikat media GmbH nicht verantwortlich dafür diese beizulegen indem sie eine Wiederherstellung vornimmt. Es ist schade, dass die Truppe aufgelöst wurde, die ehemaligen Mitglieder finden jedoch mit Sicherheit eine neue Heimat bei anderen Truppen und können mit diesen ihre Schulterglatze-Karriere weiter fortsetzen. Wir wünschen allen Betroffenen hierfür alles Gute!

 

Beste Grüße 
Muff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin zusammen.

Das Risiko, das ein Truppführer gegen die Interessen der Truppmitglieder so eine Entscheidung trifft, lässt sich nicht aufheben, das liegt in der Natur des Spiels und der Art, wie es aufgebaut ist.

Genau so wenig wie ein Internetforum, dieses Spiel oder eine Firma in letzter Konsequenz wirklich "demokratisch" darstellbar ist, genau so wenig ist das eine Truppe in Schulterglatze, darum ist es imho nicht zielführend, überhaupt darüber nachzudenken. Bezüglich gemeinsamer Entscheidungen, die gibt`s beim Bund auch nicht. Die Entscheidung fällt letztlich IMMER der Chef einer Einheit oder Teileinheit und er trägt dafür dann auch die Verantwortung, anders geht`s nicht.

 

Die Folgen einer solchen Entscheidung, nämlich die Löschung der Truppe und damit der Verlust der gemeinsamen Anstrengung lässt sich aber relativ einfach und vor allem fair auffangen, ohne das System der Alleinherrschaft des Truppführers aufzugeben.

 

Es ist lediglich notwendig, folgende Funktionen in der Datenbank zu implementieren:

Bei jedem Spieler werden die eigenen gesammelten Rohstoffe und die gemeinsam mit der Truppe erreichten Truppenorden gespeichert und gehen nicht verloren.

Dadurch verliert kein Spieler beim Rausschmiss aus der Truppe aus welchen Gründen auch immer oder bei der Löschung der Truppe seine "Lebensleistung" bezüglich der im Rohstoffe investierten Arbeit. Gleiches gilt für die mit der Truppe zusammen erkämpften Auszeichnungen.

Falls eine Truppe wie hier geschehen gegen den Willen der Truppenmehrheit gelöscht wird, kann sich die Truppe neu gründen (natürlich auch im kleineren Rahmen, wenn ein Teil der Mitglieder nicht mehr dabei sein will oder soll) und den Stützpunkt wieder neu aufbauen (mit den "mitgenommenen" Rohstoffen), entweder wie gehabt oder in anderer Form, je nach ggfls. neuer Strategie.

Diese Lösung würde sehr interessante neue Komponenten mit in`s Spiel bringen, sowohl was es bedeutet, wenn man jemanden aus der Truppe `rausschmeisst (der denn "seine" Rohstoffe auch mitnehmen würde und dadurch den verbleibenden Stützpunkt reduzieren würde) wie auch die Revisionsmöglichkeit des Stützpunktes durch Neugründung der Truppe, wenn eine andere Strategie gewünscht wird.

Und diese Lösung würde natürlich auch die Möglichkeit mitbringen, dass Altenwalde wieder auferstehen könnte wie der Phönix aus der Asche, ohne dass die Regeln großartig geändert werden müssten und jemandem ein Zacken aus der Krone bricht.

Gruß Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×