Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
panto

Event - Endgegner

Recommended Posts

Das mit dem Preis für Patronen stimmt nicht so ganz
und was stimmt da nicht so ganz? Ich habe von dem kleinen Paket geredet, weil das im Moment fast die einzige Möglichkeit ist seine Ausdauer schnell aufzuladen oder mit Patronen den Gegner anzugreifen.

Aber ich hab deine Ja und Amen Mentalität hier schon mitbekommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
finde es auch ne sauerei das patronen eifach abgezogen werden ohne hinweis. selbst bei so'nem blöden normalen dienst kommt ne sicherheitsabfrage da sollte bei so sachen die gled kosten erst recht mal gefragt werden ob man dafür wirklich patronen ausgeben will. besonders wenn die den keller noch voll haben mit ausdauerextras also ihre patronen eigentlich garnicht nehmen müßten.

Auch beim Rohstoffspenden aus dem Inventar raus hab ich mich mal verklickt und was war ? Keine Sicherheitsabfrage und 13 Patronen für 1 mal Holz weg da muss sich umbedinngt was ändern. Überall wo man was zahlen muss wird vorher nochmal nachgefragt ( in allen Bereichen des Onlinelebens ) nur hier nicht ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der endgegner ist nen witz oder mit 28 versuchen ganze 8 mal getroffen, frag mich außerdem wie das eingestellt ist wenn ein spieler der nur halb so viel ausdauer zur verfügung hat genauso oft trifft. 3 mal den balken aufladen für einen endgegner finde ich ganz schön heftig vor allem bei nem mittleren gegner. was wird das dann beim schweren, treff ich dann mit nem vollen balken nur noch einmal oder wie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab 112 Ausdauer + sechs 8er Ausdaueritems + drei 16er Ausdaueritems verbraucht und hab nun noch 11 Ausdauer stehen. Sowas ist einfach nur Abzocke! Andere brauchen nur 100 Ausdauer, andere soviel wie ich. Da fragt man sich echt, ob ihr nur aufs Geld aus seid und wie die Trefferwahrscheinlichkeit berechnet wird. Solche Events könnt ihr euch echt sparen. Möcht nicht wissen, wieviel Ausdauer für einen schweren Gegner gebraucht wird. Wie wärs denn mal mir Ausdaueritems als Belohnung? -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe 124 Ausdauer benötigt, nicht aufgeladen, um die Ex Freundin zu besiegen und die 22k Credits abzugreifen. Auf dem Acc wo ich dieses WE einen Sitting Auftrag habe war es nicht weniger. Ja, ich musste auf diesen Acc einmal aufladen, aber der Punkt ist: Keine Patronen eigesetzt, man muss nur aufpassen wenn die Ausdauer zu Ende geht, dass man net mehr verbraucht als man hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

112 Ausdauer haben nicht gereicht, also habe ich sie ZWEI mal mit Patronen wieder voll gemacht...und es hat noch immer nicht gereicht. Ach, und zwischenzeitlich hat sich die Ausdauer auch nicht richtig aufgeladen

Ich für meinen Teil bin durch mit den Endgegnern. Der Erste war ja wirklich schnell unten, die nachfolgenden sind aber schon wesentlich zäher....und für mich zu zäh. Irgendwo hört das Patronen einsetzen auch auf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Entgegner sind für mich garkein Thema. Für mich ist das unnötiges Patronen verschwenden und nichts anderes. ich werde einen Teufel tun und mir mit Patronen dafür die Ausdauer aufzuladen. Aber das sollte jeder für sich selbst entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Soldaten,

vielen Dank für euer Feedback zu der neuen Spielmechanik Endgegner. Ich möchte hier einmal unseren Standpunkt bzw. unseren Gedanken zu dieser Spielmechanik kund tun.

Der Endgegner soll in erster Linie als weitere Spielmechanik dienen, die Abwechslung in den Soldaten-Alltag bringt. Dabei könnt ihr schon an den Anforderungen für die Orden erkennen, dass dieser in Zukunft häufiger auf der Matte stehen wird. Vielen von euch haben nun bemängelt, dass wir neue kommende Gegner nicht rechtzeitig ankündigen. An dieser späten Ankündigung wird sich jedoch auch in Zukunft nichts ändern. Des Weiteren wird die Spielanleitung morgen aktualisiert, sodass ihr hier die Basisinformationen entnehmen könnt.

Warum kündigen wir einen Endgegner nicht 3 Tage vorher an?

Dieses hat verschiedene Gründe. Zum einen möchten wir aktive Spieler belohnen, da diese mit großer Wahrscheinlichkeit den Endgegner vor Gesicht bekommen und somit Belohnungen abgreifen können. Auch wenn davor Gefechte gestartet wurden und der eine Endgegner dann für diesen Moment nicht angegriffen wird, ist diese kein Weltuntergang. Der nächste Endgegner kommt bestimmt. Außerdem wird der Endgegner des Öfteren auftauchen - wir könnten hier eine automatisierte Feldpost anfertigen, welche auch nicht zielführend wäre.

Die niedrige Trefferchance bei Endgegnern.

Endgegner erscheinen in 3 unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Dabei erhaltet ihr bei schwereren Gegner logischerweise auch höherwertige Belohnungen. Um mehr zu bekommen, muss man in der Regel auch mehr tun, weshalb der mittlere Gegner nicht so einfach zu besiegen ist. Auch ist es so, dass die Belohnungen kein Geschenk von uns darstellen sollen, sondern dass ihr als Soldaten natürlich auch etwas dafür tun müsst.

Ob ihr euch nun dazu entschließt den Endgegner anzugreifen oder nicht ist jedem selbst überlassen. Solltet ihr noch weitere Fragen haben, stehe ich euch gern zur Verfügung. :bier:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Funestus

Danke sebbo für die Info.

Vieles ist auch einleuchtend nur mit aktive Spieler belohnen ist nicht ganz so klar.

Ich persönlich bin nun viel on und habe trotzdem den Engegner in der WBK verpasst und hätte zu diesem Zeitpunkt auch keine Energie.

Es ist aber alles i.O. weil noch viele Endgegner kommen.

Schlecht wäre es, wenn nur 100 kommen würden. ;(

PS: Irgendwie siehst du auf deinem Avatar anders aus. ;D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem "belohnen aktiver Spieler" musst du mir aber auch nochml genauer erklären.

Also ich verstehe ja das Prinzip hinter deiner Aussage, aber wenn ich einmal am Tag on bin, bin ich doch aktiv, oder?

Was ist aber, wenn dieses eine mal sagen wir gegen 21 Uhr erst stattfindet (-finden kann). Dann bin ich aktiv, hab den Endgegner aber trotzdem verpasst?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke fuer die klare antwort. ich finde es gut, dass das vorher nich gross angekuendigt wird und durch die abwechselnden tageszeiten wird jeder die moeglichkeit haben, ab und zu den endgegner platt zu machen.

ich haette allerdings noch eine frage zur trefferquote, die witzigerweise eine ueberschrift is aber nich beantwortet wird. also frage: unterscheiden sich bei den verschiedenen schwierigkeitsgraden nur die trefferpunkte oder zusaetzlich auch die trefferquote?

des weiteren:

gibt es ein verhaeltnis von leichten/mittleren/schweren endgegnern oder kommen die eher zufaellig oft? ich hab hier mal was von automatisierung gelesen, wie weit geht die? mit anderen worten, was ist alles zufall und was is gewollt? (tageszeit, dauer, schwierigkeitsgrad, trefferquote etc.)

naja, hauptfrage is die nach flexibler oder starrer trefferquote (bei mir schaetzungsweise 30%). aber vielleicht steht das ja in der spielanleitung

ich moechte noch mal sagen, dass ich das event (und prinzipiell events) im allgemeinen gut finde. eigentlich kann man ja kaum noch von event reden, wenn man nach den orden geht. ich werde wohl ab und zu auch einen verpassen, aber wat solls, das macht naemlich eigentlich den reiz aus. waere jeder endgegner ohne weiteres zu besiegen und wuerde sich 3 tage vorher ankuendigen, dann waer das ehrlich gesagt ein witz.

naja, danke sebbo, weiss ich zu schaetzen, dass in letzter zeit einige auch teilweise selbstkritische posts ins forum gelangen :>

lg hc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wird denn seitens der Admins Aktivität bewertet?....durch onlinezeit oder durch den Einsatz von Patronen?

Ich für meinen Teil bin stündlich einmal kurz online, um zu sehen was los ist...aber mein Einsatz durch Patronen ist wohl zu niedrig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als aktiven Soldaten sehe ich Spieler, die über den Tag verteilt mehrfach eingeloggt sind. Ob diese Person nun Patronen kauft oder nicht, ist dabei zu vernachlässigen, da es dabei nur um den Zeitraum geht, an dem der Spieler den Endgegner sichten kann. Somit wird hier die Aktivität eines solchen Spielers belohnt. Auch werden die Endgegner zu unterschiedlichen Zeiten in Erscheinung treten, sodass ein Spieler der sich nur Abends einloggt, Mittags-Endgegner halt mal verpasst. Der Aktive nimmt dabei jedoch auch diesen mit.

unterscheiden sich bei den verschiedenen schwierigkeitsgraden nur die trefferpunkte oder zusaetzlich auch die trefferquote
Beides.
gibt es ein verhaeltnis von leichten/mittleren/schweren endgegnern oder kommen die eher zufaellig oft?
Wann, welcher Endgegner um die Ecke schaut, ist mehr oder weniger Zufall. Die Gegner erscheinen mal am Wochenende, mal unter der Woche und auch in einem ausgewogenen Verhältnis, was den Schwierigkeitsgrad angeht.
Schlecht wäre es, wenn nur 100 kommen würden.
Ich kann dich beruhigen. Du wirst die Möglichkeit haben den letzten Orden zu erreichen, auch wenn du bisher nicht jeden Endgegner erfolgreich bekämpft hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Funestus
Ich kann dich beruhigen. Du wirst die Möglichkeit haben den letzten Orden zu erreichen, auch wenn du bisher nicht jeden Endgegner erfolgreich bekämpft hast.
:good:

Da bin ich echt froh, denn ich glaube ich bin sehr aktiv. Seit meiner Registrierung mind. 2 - 3 mal on und noch kein KzH o.ä.

Na gut, ich habe bis jetzt nur einen Endgegner im WBK verpasst. Damit kann man leben. ;D

Danke für die Info :bier:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ein aktiver Spieler. Genau deshalb stehe ich wie doof vor dem Endgegner und habe keine Ausdauer mehr. Die habe ich nämlich aktiv an meine Mitspieler "vergeudet". Da mutieren die Endgegner zu kleinen Quälgeistern die mich hin und wieder belästigen aber von mir nicht beachtet werden.

Eine Ankündigung so kurz vorher das ich wenigstens bis zum Auftauchen des Endgegners entsprechend viel Ausdauer ansparen kann, um rein theoretisch (bei 100% Trefferquote) zu gewinnen ist doch nicht tragisch, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auf ein neues:

1. man muss nicht jeden endgegner angreifen/besiegen. man wird zu nichts gezwungen, man wird damit auch nicht 'geqaeult'

2. es geht beim endgegner auch um den ueberraschungseffekt und um aktivitaet. daher so 'kurz' vorher. is aber immer noch viel zeit, wie ich finde

3. wenn du das angreifen anderer spieler als ausdauer "vergeuden" ansiehst, dann ist das dein problem.

4. es werden neue endgegner kommen. also immer locker bleiben.

5. lasst doch ma diese mentalitaet sein, dass einem alles geschenkt werden muss. wenn deine ausdauer nich reicht, dann aktivier items oder lad mit patronen auf. diese möglichkeiten gehoeren ebenso zum spiel

lg hc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. greife ich gar keine Endgegner an, weil ich online gehe und meine Mitspieler angreife. Daher bezeichne ich sie auch nicht hochtrabend als "Endgegner" sondern als Quälgeister

2. ist eben nicht genug Zeit, wenn man aktiv spielt und dauernd Gefechte führt.

3. ist die Ausdauer die ich für Einzelgefechte aufbringe im Bezug auf den Endgegner tatsächlich vergeudet

4. werde ich auch bei neuen Endgegnern keine Ausdauer haben, da ich aktiv spiele und Einzelgefechte führe wann immer es geht.

5. will ich gar nichts geschenkt. Ich wollte nur klar machen, das aktiv spielen und überraschend auftauchende Endgegner auch ein Widerspruch sein können.

Aber da jetzt hier im Forum der Endgegner (wenigstens heute für die US Version) angekündigt wird, besteht ja immerhin die Möglichkeit Ausdauer anzusparen. Letztendlich sollte es ja von den Betreiber gewollt sein, das man an dieser Neuerung teilnehmen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber da jetzt hier im Forum der Endgegner (wenigstens heute für die US Version) angekündigt wird, besteht ja immerhin die Möglichkeit Ausdauer anzusparen. Letztendlich sollte es ja von den Betreiber gewollt sein, das man an dieser Neuerung teilnehmen kann.

Die letzten Endgegner wurden ebenfalls im Forum angekündigt, also der Kriegsveteran, das Osterhäschchen sowie die Ex-Freundin. Von daher konnte man sich gut auf einen Angriff der Halunken vorbereiten! :)

An dieser Stelle sei dann auch erwähnt, dass der neue Endgegner sehr wahrscheinlich morgen und übermorgen ebenfalls in den anderen Spielversionen erscheinen wird. Vorsicht also mit eurer Ausdauer...! ;)

Geschafft habe ich bisher auch nicht alle. In der Final ist mir zum Beispiel der Osterhase entkommen, weil meine Ausdauer futsch war und ich durch das Führen vieler Gefechte -ich sage nur Fabergé-Ei- auch keine Batterien mehr besaß. Ich fand das nicht schlimm. Soll das arme Häschen weiterleben und mich vielleicht nächstes Jahr wieder besuchen. Wie sebbo in seinem Statement gesagt hat, wird es massig Endgegner geben, so dass man auch die letzte Stufe des Ordens erreichen kann, falls man nicht alle "umnietet". Daher finde ich das okay.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

4 endgegner im monat --> fuer 100 besiegte endgegner (fuer den fall, dass man tatsaechlich alle kriegt) macht das 25 monate --> ueber 2 jahre. na da wird aber weit in die zukunft geschaut. ich finde, dass entweder zu wenige oder zu schwere endgegner auftauchen. aber vielleicht ist ja auch mit minimum 2 jahren kalkuliert worden. klaert mich auf :>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mich da nur anschliessen...für einen leichten Endgegner mit 10 Trefferpunkten ist er definitiv viel zu schwer.

Habe von 24 Schüssen (96 Ausdauer) gerade 2mal getroffen. Witznummer das ganze. Und sollte vllt mal überarbeitet werden.

Weil ansich ist das eine feine sache aber muss man echt nur noch AusdauerItems oder Patronen einsetzen um überhaupt einen zu schaffen? Wo das ganze mal begonnen hat wars echt noch Spassig...solangsam wird das aber Ärgerlich.

bearbeitet von Bolle999

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte ne quote von rund 50%... fuern general is das leicht, keine items/patronen benoetigt... es ist wohl so, wie ich schon sagte: die standardabweichung von der trefferquote ist ernorm hoch. das hat vor- und nachteile und ich bin mir selbst auch nich ganz sicher, ob ich das gut oder schlecht finde. es gibt keine planungsicherheit (das find ich gut, isn event und keine staatsanleihe), aber man sollte auf die fairness schauen, denn unfair find ich schlecht. wenn sich bei einigen gehaeuft so eine schlechte quote ergibt, dann sollte das nich so bleiben, wie es aktuell ist. kann ich aus meinen erfahrungen aber nich erkennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast wuppich

Du kannst nur Raten bei diseser Miesen Portalbetreibung. So einen Mist kannst du keinen erklären. Würd ich so schlampig Arbeiten und Ressourcen bereitstellen, wäre das meine Kündigung. Nochmal, wenn Ihr wissen wollt wie es echte Admins umsetzen fragt mich.

bearbeitet von wuppich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×