Jump to content

johka

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    21
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über johka

  • Rang
    Obergefreiter

Profilinformationen

  • Server
    Final
  1. Na wenn alle immer schreien, dass sie zu viel ÜM haben, dann sollten wir uns hier nicht wundern ;-)
  2. Kasernenhof aufräumen Happy Hour

    Gute Idee, allerdings ging es mir primär darum, dass man an sich nicht mehr so oft den RS.Dienst starten muss. Wenn man nun 12 Std einstellen kann, würde im Verhältnis ja weniger RS bei rauskommen. Ich würde einfach gerne den Dienst nicht mehr so oft starten müssen.
  3. Geister-Armee - neuer Ausbau & Kampfsystem

    würde bedeuten es sind nur maximal 10 leute in der nw der kleineren truppe. zudem könnte doch auch die andere truppe ihre dummys einsetzen oder? und wenn 30 in der nw sind können noch 30 dummys eingesetzt werden oder halt nur die anzahl um gleiche anzahl an membern in dem manöver zu haben (also 45 zu 45 oder 30 zu 30). wie soll da die kleine truppe gewinnen? zudem müsste doch der unwahrscheinliche fall eintreten das keiner es mitbekommt und ie dummys nicht aktiviert werden. in der idee fehlt mir auch die wirkung des bisherigen stützpunktes. ich glaube kleine oder junge truppen haben bei weitem nicht den stützpunkt/ ta der älteren truppen. deshalb würden diese auch beim einsatz von dummys nicht unbedingt gewinnen.
  4. Geister-Armee - neuer Ausbau & Kampfsystem

    ich versteh die idee noch nicht?! warum sollen sich die anderen auch einloggen? führt das nicht wieder dazu das multiaccount angelegt werden? würde das nicht auch zum nachteil kleinerer truppen sein. sagen wir eine truppe hat 60 member und eine andere nur 45. ist dann die aussicht zu gewinnen nicht deutlich geringer? also so ganz erschließt sich mir die idee nicht. vielleicht kannst du mir das nochmal genauer erklären. danke
  5. Feedback zum Tokensystem für Minievents

    @neo33: Wenn du nicht rechnen willst ist doch ok. musste nicht. Andere spielen das Spiel mit Taktik. Musste nicht. Wenn du richtig gelesen hast fallen nur die Geld Beute Items durch die Token weg. Den Bonus bei Gefechten erhälst du immer noch. Du willst mir doch nicht sagen, dass 1000 credits oder 5000 credits Beute deinen Account soviel weiterbringen, dass diese fehlen würden?! Wie oft kamen denn die Creditbeute bei dir vor in den letzten 1000 Kämpfen? Alleine was du durch starten der Events (Überholspur und Mobilmachung) an Geld sparst, können die fehlenden Credititems garnicht ausgleichen. Und das mit den Token sammeln dauert halt. Ich nehme stark an, dasss du häufiger jetzt Token bekommst, als das du früher creditbeute erhalten hast?!
  6. Feedback zum Tokensystem für Minievents

    Ich glaube, dass nur noch Kasernenhof eingespielt wird. Sonst würde das neu eingeführte System keinen Sinn machen.Ist zumindestens meine Meinung. Die anderen ME greifen zu sehr ins Spiel ein. Aber eine endgültige Klärung kann nur von Sickmann kommen.
  7. Feedback zum Tokensystem für Minievents

    Ankündigung lesen
  8. Feedback zum Tokensystem für Minievents

    Gebe da Hambacher Recht, erstmal den Start abwarten. Lediglich beim Weihnachtsevent aufgrund der Länge seh ich es mit den Token etwas problematisch. Alle anderen Events laufen max eine Woche und fallen daher beim Sammeln der Token nicht wirklich ins Gewicht. 30% Wahrscheinlichkeit bedeutet nicht 30% Droprate
  9. Vorschläge und Kritik zur Mobilmachung

    bitte nicht. dann könnte man token auch an die spenden koppeln. wäre genauso "einfach" dann zu bekommen und das soll es ja nicht sein.
  10. Vorschläge und Kritik zur Mobilmachung

    guten morgen, also mit token sind wir uns ja einig, dass dies die beste lösung ist. ok. natürlich soll die aktivität belohnt werden, aber je nachdem welche lösung gefunden wird wird irgendwer wieder benachteiligt werden. dies würde bei den spenden gänzlich umgangen und nur darum geht es doch. es hat ja kaum einer gesagt, dass er nicht für einen vorteil bezahlen will, aber dann sollte dies vielleicht nicht bei erhalt der token sein, sondern eher beim einsatz dieser. also wenn ich zb 30 token zusammen habe und diese für das me überholspur oder mobilmachung einsetzen will, muss ich dafür z.b. 100 pats bezahlen. alle hätten bei guter aktivität die chance auf token und wer diese einsetzen will muss bezahlen. dies wäre doch ein kompromiss sowohl für die spieler als auch für den betreiber.
  11. Guten Morgen zusammen, wie wir schon am Anfang diskutiert haben, sollte es schon eine moderate Anpassung der Credits geben. Allerdings seh ich es genau wie Thedaywalker und Hambacher. Wer den Eventsieg oder einen Std-sieg holen will muss sich damit abfinden, dass es im im Verhältnis zur eingesetzten Zeit bzw. Geld nicht soviel an Belohnung gibt. Dies würde auch nur zu Unmut bei den anderen führen, da Geldeinsatz deutlich mehr belohnt wird. Es ist eben eine Prestigesache. Wenn man überlegt, wieviel Geld manche hier investieren (ohne Wertung) um im Ranking vorne zu sein, man sich aber die Belohnung dafür anschaut, könnte man auch einfach bei einem Patangebot nur die 100€ investieren und hätte damit nur auf etwas Spielgeld ein paar Geschenke und eine AG verzichtet.
  12. moin zusammen, bin auch absolut dagegen. Viel wichtiger wären neue Lehrgänge z.B. für schnellere Regeneration der Ausdauer oder Senkung der Ausbildungszeit und - kosten ( vorallem TA kosten)
  13. Dafür haben die großen Truppen aber andere Vorteile und das sind nicht wenige.
  14. Guten Morgen, ich halte die Idee von Fish nicht schlecht. Zunächst kann jeder in der Truppe sehen wie aktive man ist und ob man einfach nur Pech mit der Trefferquote hat. Jedes Jahr auf´s neue erlebe ich die Diskussion in den Truppen, dass einige mehr machen sollen. Natürlich liegt nicht alles an der Trefferquote aber auch hier kann ein Grund für weniger Meter liegen. Desweiteren ist es doch eine gute Kontrolle für uns, ob die Trefferquote bei allen Mitgliedern in etwa gleich ist und ob diese wirklich, wie von Unikat angekündigt, bei 50% liegt. Hier könnten wir alle unseren lieben Anbieter kontrollieren. So ist die " negativ gefühlte Trefferquote" einfach nur ein Empfinden des Einzelnen und muss nicht der Wahrheit entsprechen. Viele Grüße
  15. Für diejenigen, die um Platzierungen beim Event oder um Orden spielen, ist die Belohnung für die vorderen Plätze (bis auf Patronen) sicherlich eher nebensächlich. Hier geht es doch eher um´s Ego. Daher muss die Siegprämie nicht so im Verhältnis zum Einsatz stehen, sollte aber auch nicht 500k sein. Über den Verkaufserlös der Ausrüstung lässt sich streiten, könnte man aber auch erhöhen. Viel wichtiger wäre meiner Meinung nach eher, dass die Credithöhe für die Treffer bei der Schneeballschlacht angepasst werden sollten, da hier die Aktivität am meisten belohnt und auch den nicht Patronenspielern ein ordentlicher Anreiz gegeben wird am Event (ohne Platzierungsgedanken) teilzunehmen.
×