Jump to content

PastorOfMuppets

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    269
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    21

Alle erstellten Inhalte von PastorOfMuppets

  1. Feedback zum Weihnachtsevent 2017

    Betrachte die Droprate vom Crushed Ice bitte etwas langfristiger. 3x bei einer 50er Serie mögen dir nicht viel erscheinen, sieht allerdings anders aus wenn du zwischendurch bei einer 15er Serier 4-5x Crushed Ice bekommst. In Summe bekommst du genauso eine hohe Droprate wie alle anderen auch.
  2. Creditgewinn bei Manövern

    Credits aus Manövern sind nur ein kleines Zubrot für die Truppe. Der gedankliche Ansatz ist nicht verkehrt, nur würde ich eher truppenintern ein "Belohnungssytem" auf die Beine stellen, statt global auf den Servern eine Änderung herbei führen zu wollen. Unikat hat immer geschrieben, wenn wir etwas programmieren muss ein Allgemeinnutzen für alle Truppen gegeben sein. Mit dieser Funktion hätte nur ein kleiner Teil in den Truppen einen Nutzen um den sich gebalgt wird und der aus den genannten Gründen schnell zum Bumerang werden kann.
  3. Creditgewinn bei Manövern

    Hinzu kommen dann noch die Manöverkicks untereinander die für Unmut sorgen. Es weiß ja niemand wer einen aus dem Manöver genommen hat, es würde einige Truppen zwingen von dem Stellvertreterposten auf andere umzustellen, was wiederum zur Folge hat, niemand lässt sich gerne degradieren. Da Manövercredits ab einer gewissen Höhe der TA nur ein kurzes Zischen auf dem heißen Stein sind, sehe ich da keine wirkliche Notwendigkeit etwas zu ändern.
  4. Musik gegen die Langeweile

  5. Feedback, Fragen und Kritik - Halloween 2017

    Feedback zum Event: mir macht es viel Spaß. Die Belohnungen für seine gesammelten Bonbons sind vom Preis ausgewogen und die Möglichkeiten an den begehrten Süßkrams zu gelangen sind ausreichend gegeben. Stündlich den Gruseldienst zu starten ist okay, mache ich ja beim Rohstoffe sammeln nicht anders. Für mich rundum ein zufrieden stellendes Event was in sich mit einer guten Balance programmiert wurde. Es wird zu keiner Zeit nervig wie die Ruderei weil man sich seine Zeit absolut frei einteilen kann und entsprechend für den Einsatz seine Belohnungen erhält. Zusätzlich kommt nicht das Gefühl auf dass man draufzahlt.
  6. Avalon sucht tapfere Krieger/innen!

    Wo ein Wille ist, dort ist auch Platz für fleißige, gierige Spieler/innen die zeigen wollen was in Ihnen steckt. Jetzt bewerben und dabei sein.
  7. Hallo interessierter Leser, Avalon sucht die Krieger/innen unter euch, die genau wissen was es bedeutet in einer ambitionierten Truppe zu spielen. Bevor wir euch aber aufzeigen was wir zu bieten haben, erst einmal etwas zum angucken. Was dich bei uns erwartet: Belohnungen fürs Rohstoffe sammeln internes Truppenevent am Wochenende harmonischer Truppenfrieden/ vorbildliche Kameradschaft Unterstützung beim Ausbau der Truppenausbildung viele Manöver Moralpunkte Was wir von dir erwarten: Truppenausbildung 300+ (Ausnahmen bei vernünftiger Bewerbung möglich) Aktivität Spaß am Spiel Rohstoffe sammeln Kommunikative Art Etwas mehr Aktivität in Events Noch besser wäre es, wenn du Whatsapp nutzt und auch bereit bist, dich unserer Gruppe anzuschließen. Bei uns haben es die Spieler selbst in der Hand ob sie dauerhaft bleiben oder nicht. Wir bieten Spieler/innen zwar eine gesicherte Heimat, doch nur zu wohltätigen Zwecken existieren wir nicht. Wir möchten stetig besser werden und etwas erreichen. Vielleicht ja bald mit deiner Unterstützung. Bewerbungen bitte an: FriendlyFire Truppe: Avalon Vielen Dank für dein Interesse. PastorOfMuppets
  8. Server gehen gegen 5 Uhr täglich in die Knie

    An diesem SG-Retro-Wochen-Gedenkproblem hat sich noch nichts getan. Jeden Morgen um kurz nach 05:00 Uhr hält der Server für 5 Minuten inne.
  9. Kopfgeldliste sortieren

    Ich frage mich vielmehr warum ich teilweise über die Profile Kopfgelder vergeben kann, die Accounts aber nicht mehr in der Kopfgeldliste auftauchen. Da scheint es Probleme mit dem Abgleich von Verteidigungen/vergebene Kopfgelder zu geben.
  10. Feedback zum Sportfest

    Vorschlag um Gewichtheben attraktiver zu gestalten: - die Truppe führt Gefechte - jeder Sieg bringt ein paar Gramm - Highscore welche Truppe bei wie vielen Kilos angelangt ist inkl. Bonus für die Top 20 So hättest du eine Win/Win Situation. Die User klopfen sich die Sülze aus der Murmel und machen in den Gefechten einen ordentlichen Schnitt. Niemand braucht an wertvolle Ressourcen und evtl. lässt es sich als 2. Truppenteil einbasteln. Nicht so ein offensichtliches Minusgeschäft in dem sich die User durch Einsatz von Ausdauer selbst den Spaß an Gefechten versauen sollen.
  11. Feedback zum Sportfest

    Moin Rookie, ich kann dir sagen warum ich das Gewichtheben verweigere und auf Ringe verzichte. Mir macht es mehr Spaß zu kämpfen, gerade wenn man seine Truppenausbildung aufbaut braucht man Weihrauch etc. da wird jeder Ausdauerpunkt benötigt. Zusätzlich steht bald DAS Event des Jahres an und ohne sich darauf vorzubereiten kommt dabei nicht so viel herum. Für mich ist Gewichtheben nur eine Ausdauerverbrennstation auf die ich gerne verzichte. Die Scheiben mache ich auch nur nebenher. Orden beim Sportfest sind nicht interessant. Darum habe ich nur ein paar Turnbeutel eingesammelt und konzentriere mich auf's Rudern, um den Rest sollen sich andere balgen.
  12. Feedback zum Sportfest

    Man könnte aber auch ganz anders an die Sache herangehen wenn unbedingt Wert auf eine Highscore gelegt wird. Nur Aufgaben einbasteln die gemeinschaftlich von Truppen bespielt werden und dann die Truppen gegeneinander vergleichen. Es gibt so viele Mannschaftssportarten. Statt Gewichtheben vielleicht Staffellauf. "Flow" beim Rudern, wenn eine Truppe besonders gut zusammen "arbeitet" gibt es mehr Meter. So ist auch der Sinn eines Ruderboots gegeben. Bringt ja nichts wenn einer mit Patronen um sich wirft und den Truppenobelix spielt der sich hinterm Boot alleine einen abstrampelt.
  13. Feedback zum Sportfest

    Feedback zum Gewichtheben: mir persönlich sträuben sich die Nackenhaare wenn ich sehe wie dort Ausdauer "verbrannt" wird. Wenn mir beim Heben die Buxe reißt, liegt nicht nur der Hintern blank sondern auch die wertvolle Ausdauer ist futschikato. Vom Feeling her weiß ich es gehen mir so extrem viele Credits durch Gefechte durch die Lappen. Zum rumtoben sicherlich eine feine Sache, nur spricht es mich als Vielkämpfer nicht an. ---- @Mod: bitte evtl. verbinden. Feedback Rudern: macht Spaß und Gemeinschaftsleistungen sind immer gut für eine Truppe. Nur Rudern alle 15 Minuten macht es je nach Schmerzgrenze irgendwann zu einer eher nervigen Aufgabe. Viele erinnern sich bestimmt noch ans Rohstoffe sammeln alle 15 Minuten. Daher schlage ich vor eine Art "Flow" einzubauen. Wenn eine Truppe gemeinschaftlich einen Mittelwert von X Metern pro Member nach Zeit Y errudert, erhöhen sich die Meter um z.B. 3 bei jedem Schlag. So knattern die Truppen Anfangs richtig los und haben bei erreichen der Ziele wieder Luft um mal durchzuatmen. . Dieses Sportfest soll ja öfter auftauchen und immer alle 15 Minuten stelle ich mir langfristig immer anstrengender vor. Besonders die Vereinbarkeit mit Familie, Arbeit soll auf einem zumutbaren Niveau bleiben.
  14. Feedback zum Sportfest

    Moin, Frage zum Turnbeutelgedroppe: 30 Siege in Folge -> Turnbeutel -> 60 Siege in Folge -> Turnbeutel oder muss ich mich nach 30 Siegen in Folge erst niederknüppeln lassen um wieder bei 0 zu beginnen?
  15. Jetzt der Begleiter

    Der Arena-Gedanke ist nicht verkehrt. Nur brauche ich dafür keinen Aushilfsjockel, dann lieber die Dusche zur Arena umbauen und meinem Account Möglichkeiten zum ausbilden für dieses Feature geben.
  16. Avalon sucht tapfere Krieger/innen!

    Zusätzlich zu den Manövergeilen die voll auf TA-Ausbildung spielen, suchen wir auch Einzelkampfschweine die sich gerne in der Truppe bei internen Events messen möchten. 2 regelmäßige interne Events halten uns bei Laune und erhöhen die Credits aus der Truppenkasse die man eh schon fürs Rohstoffe sammeln bekommt. Du bist aktiv, haste eine TA ab Stufe 800 und willst es nicht nur in den Manövern scheppern lassen? Avalon! Bewirb dich jetzt und werde Teil unserer Truppe.
  17. Musik gegen die Langeweile

  18. Avalon sucht tapfere Krieger/innen!

    Wir suchen: motivierte Spieler/innen ab TA 800 die in den Genuss eines toll ausgebauten Stützpunktes in den Top 10 kommen möchten. Nur Rohstoffe abliefern und sonst in der Truppe ausgrenzt werden gibt es bei uns nicht. Unsere Anforderungen an die Mitglieder Avalons halten sich in Grenzen und wir spielen einfach drauflos. Mal feiern wir tolle Erfolge und dann gibt wieder reichlich Dresche. Also völlig normal in diesem Spiel. Wenn du meinst, ja in den Top 10 kann ich mit meiner Aktivität schritthalten, dann zögere nicht und schreibe uns im Spiel.
  19. Server gehen gegen 5 Uhr täglich in die Knie

    Moin, ab 05:00 Uhr zählt die Nachtwache als gewertet und man kann sich beruhigt abmelden, von da an geht es auch mit den Gefechten los. Frage mich allerdings ob da so wenig Saft auf dem Server ist um ihn durch Gefechte ab 05:00 Uhr lahmzulegen. Aufgefallen ist es mir schon, nur habe ich mir dabei nichts gedacht.
  20. Geister-Armee - neuer Ausbau & Kampfsystem

    Joar ich befürchte es fast. Nur achte mal auf die Entwicklung der Spezialisierungen. Erst waren es die Infis/Pios und heute geht es in die völlig andere Richtung. Wenn Spezialisierungen aufgrund mathematischen Gedönses so entwertet werden, finde ich, darf es so nicht weitergehen. Drückt man ihnen nun eine feste Aufgabe aufs Auge, von der alle Truppenmitglieder profitieren sieht es vielleicht wieder ganz anders aus. Macht auch keinen Spaß, einen überzeugten Panzergrenadier zu bitten mach mal Sani/Seeli usw. gedient als Spezi xy da wechselt man eher widerwillig.
  21. Guten Morgen, (sehr ausbaufähige Idee mit viel Programmieraufwand) ich möchte den Vorschlag "Geister-Armee" einbringen. Angelehnt ist die Idee an die 23rd Special Troops der U.S. Army und ans Flutevent. Die Idee ist es, dem Kampfsystem wie es jetzt ist etwas Frische zu verleiten. Ziel: eine Truppe mit z.B. 40/60 Soldatinnen und Soldaten darf auch komplett in den Manövern eingesetzt werden. Es gäbe kein "Ätschibätsch nein du darfst nicht wir brauchen andere Spezialisierungen". Dazu müsste natürlich das Kampfsystem überarbeitet werden. Ausbau des Stützpunktes: neben den normalen 6 Ausbaufeldern käme die Geister-Armee (kann auch völlig anders genannt werden) mit ebenfalls 6 Ausbaufeldern dazu. Maximale Ausbaustufe: 50/50 Attrappen - Anzahl der täglichen Manöver erhöhen Soundfiles - schnelleres generieren von Ausdauer Mobilität - Erhöhung der Anzahl an Rohstoffen in den Kisten Täuschung - Anzahl der Dummys erhöhen (Spieler die nicht sich anmelden können, dürfen trotzdem zu den Manövern hinzugefügt werden) Feldküche - Wartezeit zwischen den Manövern verkürzen Motivation - Verbrauch an Dummys senken Wie soll der Ausbau funktionieren? Zusätzlich zu den normalen Rohstoffen in den Kisten oder durch spenden von übrig gebliebenen Token. Pioniere: Attrappen Aufklärer: Soundfiles Nachschieber: Mobilität Infanterie: Täuschung Sanis: Feldküche Seelsorger: Motivation Denkbar ist zudem eine Art "Stundenplan" -------------------------------- Die Schwierigkeit sehe ich nur darin, es nicht zu einem zermürbenen Dauerevent zu machen sondern ins bestehende "Tagesgeschäft" mit einzubinden. Einseitige Besetzungen der Manöver wären vorbei und alle Spezialisierungen wären wieder wichtig. Wetzt jetzt bitte nicht gleich die Messer weil Taktik lange so geplant, toll wieder alles umwerfen etc. es ist nur eine Idee, die auch genauso schnell wieder in der Versenkung verschwinden kann. Wer sich an der Grundidee beteiligen möchte ist herzlich eingeladen. Grüße Pastor
  22. Geister-Armee - neuer Ausbau & Kampfsystem

    Richtig. Am Beispiel der Speed II. Truppe A greift mit 40 Leuten an, Truppe B bekommt nur 32 ins Manöver, nutzt erspielte Dummys um die fehlenden 8 aufzufüllen. Wenn 12 Dummys erspielt wurden, sind es nun nur noch 4 und beim nächsten Manöver können nur noch 4 aufgefüllt werden. Für Bündnisse vielleicht auch ganz interessant. Denkbar ist auch ein Streitmachtbonus statt der normalen Credits und Rohstoffe, nur wäre es der 2. Schritt vorm 1. und noch verfrüht.
  23. Geister-Armee - neuer Ausbau & Kampfsystem

    Ja ist alles ausbaufähig. Darum wende ich mich mit dem Gerippe einer Idee an euch und wer Interesse daran hat darf sich gerne beteiligen. Verläuft sie im Sande ist es auch okay. Finde es mittlerweile nur etwas fad im Stundentakt die Manöver zu klopfen, da ist es wie mit dem dressierten Affen der es erledigen könnte. Die Laufzeiten der Manöver ließen sich an die Truppenfunktion koppeln die man erst ausbauen muss. Beginnend bei 6? Stunden.
  24. Geister-Armee - neuer Ausbau & Kampfsystem

    Die Idee darf natürlich jederzeit auseinander gepflückt und verbessert werden.
  25. Geister-Armee - neuer Ausbau & Kampfsystem

    Ich stelle es mir so vor. Hat eine Truppe 40/60 Mitglieder dürfen alle am Manöver teilnehmen. Nicht nur 50%. Die Dummys dafür müssen sich allerdings erst erspielt werden. Jede Spezialisierung bekommt eine Aufgabe in der Truppe, die eher nebenbei mit erledigt wird. So kann niemand mehr sagen Spezi xy bringt rechnerisch nur Nachteile. Nachteile für kleine Truppen gibt es, nur wie sinnvoll ist es wenn sich Truppen klein halten um mehr Punkte zu bekommen? Auf die Mappe bekommen sie doch sowieso. Denkbar ist folgendes Szenario: eine Truppe mit 40 Mitgliedern nutzt Nachts die Dummys, greift eine mit 60 an, von denen nur 30 in der Nachtwache sind und gewinnt. So in der Art etwa. Edit: die Laufzeit der Manöver kann ich mir sogar bis auf 30 Minuten runter vorstellen. Oder viel stärkere Items als die bisherigen.
×