Jump to content

AntiAnonym

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    62
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über AntiAnonym

  • Rang
    Oberstabsgefreiter
  1. Woher nimmst du diese Behauptung? Ohne jetzt jeden einzelnen Beitrag nocheinmal zu lesen, übersteigt imao die Zahl derer, die diese Überlegung befürworten, die derer die es nicht tun. Du darfst die ihre engstirnige Meinung in inhaltlich betrachteten Doppelposts vertretenden Personen nicht mehrfach zählen Viele lesen hier mit, beteiligen sich aber nicht an der Diskussion. Eine Meinung werden aber auch diese Leute (so hoffe ich) haben. Machen wir doch einfach erstmal, bevor wir die Flinte frühzeitig ins Korn werfen. Ich für meinen Teil werde erst aufgeben, wenn die Admins sagen: "abgelehnt".
  2. In diesem speziellen Fall glaube ich zwar, dass die Admins das sehr wohl bereits registriert haben. Aber du hast recht, es spricht auch nichts gegen eine grundlegende Abstimmung um das Ganze nochmal zu veranschaulichen Btw: Ich weiß gar nicht, ob sich die Abstimmung nachträglich in den treat einbauen lässt. Im Zweifelsfall muss also ein neuer her und den kann ja jeder der sich mit der Thematik befasst hat eröffnen. Denn wer weiß, wann Tharez das hier liest.
  3. Daran eine Abstimmung zu starten, hindert uns im Grunde genommen keiner. Aber die rege Beteiligung lässt ohnehin den Schluss zu, dass doch Interesse an dem Thema besteht und überwiegend dürften die meisten FÜR eine Änderung sein. Das von Seiten der Spielleitung über das Thema diskutiert wird, hatte ja schon mal jemand blicken lassen. Ein Update diesbezüglich wäre aber hilfreich, denn vorher macht auch eine Abstimmung über die Wünsche bezüglich der Details des Vorschlages keinen Sinn. Ich bin mir bewusst darüber, dass dieses Thema nicht leicht anzugehen ist. Sollten Änderungen folgen, dürfen diese ja auch keinen neuerlichen Schnitt für eine "Partei" bedeuten. Deswegen, so glaube ich jedenfalls, lässt eine Reaktion seitens der Roten so lange auf sich warten. Was ich aber als positives Signal erachten würde, wäre ein in regelmäßigen Abständen stattfindendes Update bezüglich des Statuses. Ihr schneidet euch nur selbst ins eigene Fleisch, wenn zwar täglich mehrmals Mods oder Admins online sind, aber keinerlei Reaktion erfolgt. Das ruft nur Missmut hervor, der so gar nicht entstehen müsste. Kommunikation ist alles.
  4. AntiAnonym

    Tiermord in der Ukraine für die EM 2012

    Schade, dass du mit deinen ganz offensichtlich kognitiv eingeschränkten Fähigkeiten nicht begreifen willst, dass es A) eine Grausamkeit ist WIE diese Tiere getötet werden und es B) auch durchaus humanere Alternativen gibt. Manchmal frage ich mich wirklich, was Menschen wir dir und deinem Beiwohner so durch die Rübe geht. Und Mahaf: Außer im Falle von gezüchteten, sind alle in freier Wildbahn lebenden Ratten potentielle Seuchenüberträger. Sei du mal lieber froh, dass mit denen so umgegangen wird. Du kannst dir ja gerne welche halten, wirklich. Oder lass die Wühlmäuse sich doch vollkommen frei vermehren. Die Bauern werden es dir danken Du bist aber der erste, der dann nichts mehr zu essen bekommt.
  5. AntiAnonym

    Feedback/Fragen - Kampf in den Mai

    Wobei genau das gerade bei dieser Art von Event doch abzusehen war Bei den anderen Events wurden von 100 Spielern jeweils 1x Dienst gestartet um die für das Event nötige Munition/Eier etc. ranzuschaffen.Diesmal starten aber 100 Leute jeweils mindestens 13 Angriffe, im Einzelfall dürfte es bedeutend mehr sein, siehe die Highscore. Im Endeffekt ist hier das zu bearbeitende Volumen doch deutlich größer. Sebbo hat seinen Beitrag mit Humor genommen, ich übrigens ebenfalls. Ja es war taktisch etwas unklug das zu riskieren, vorallem nach den Erfahrungen der letzten Events. Aber ich finde auch, die Ausfälle sind weniger geworden. Deswegen kann ich Sebbos positiven Optimismus auch verstehen.
  6. AntiAnonym

    Mehr Beute bei Manöversiegen

    Hehe, ich verstehe das Prinzip deines Vorschlages schon und hätte vielleicht etwas mehr dazu schreiben sollen Also bei uns sind nie auch annähernd 100 Ress eingelagert, im Gegenteil, meistens sind es nur 10-15, in Hochzeiten 20, da bleibt bei einem gewonnenen Angriff nicht viel über. Außerdem hast du dann wieder da Problem, dass es ja "wertvollere" Rohstoffe gibt. Angenommen du erbeutest ein solches, würde ich mich darüber tierischst ärgern, da die Beschaffungsdauer oftmals recht lang ist.
  7. AntiAnonym

    Mehr Beute bei Manöversiegen

    Wie willst du das denn machen? Es gibt doch keine halben oder 3/4 Zementsäcke?
  8. AntiAnonym

    Feedback/Fragen - Kampf in den Mai

    Was hast du erwartet? Es ist genau das gleiche Bild, welches sich seit dem Start des ersten Events mit kaufbaren Vorteilen abzeichnet: Viele wollen mitmachen und beteiligen sich eifrig, einige von denen wollen es mehr als andere und erkaufen sich Vorteile mit Echtgeld. Und dann gibt es noch eine Hand voll, die entweder das am Ende entstandene Verlustgeschäft nicht sehen (wollen), da die 1000 Patronen die Ausgaben nicht anstazweise decken, die die Kontrolle verlieren oder einfach zu Geld haben und massenweise Echtgeld reinpumpen. Das Ergebnis ist dann, dass viele nie eine Chance hatten, einige bezahlt haben, aber trotzdem nie die ersten 3 "gewinn"bringenden Plätze erreichen und 3 Leute (oder diesmal sind es eben 5) die Preise abgreifen. Seit dem ersten Event ist es immer dieses eine Spiel. Und das genau das ist der Punkt, der mich so ärgert. Von mir aus könnt ihr ja Premiumfeatures einbauen, aber entweder ihr macht sie nicht so stark ODER was immerhin auch eine Variante wäre, ihr BEGRENZT die Anzahl an kaufbaren Zusätzen einfach. Das habt ihr doch selber schon gemacht. Wenn ihr Patronen zu einem guten Kurs anbietet, gibts das doch meistens auch nur einmal pro Kunde. Warum nicht auch hier? Die US-Version die Springsteen anspricht, ist das beste Beispiel dafür was passiert, wenn einige Leute exzessiv diese Features kaufen. Selbst die Spieler vom ersten Tag an dabei waren und ständig aktiv gespielt haben, die sich den A*sch für den Account und die Truppe aufgerissen haben, die sind inzwischen nahezu chancenlos. Wenn ich in meine Glaskugel blicke, sehe ich folgende Prognose: In nicht allzu ferner Zukunft, wird die TopXX-XX ausschließlich von einer übermächtigen Portemonnaie-Truppe angeführt. Ab und an wird sich sicherlich mal der ein oder andere in ihre Reihen verirren, aber das dürfte die Ausnahme sein. Ist das wirklich euer Ziel? Sollte das so eintreffen, wird die US auf Dauer sicher keine Zukunft haben. Es werden immer mehr aktive abwandern und am Ende verwaist diese Version immer weiter.
  9. AntiAnonym

    Hat der General of the Army jetzt 500 oder 600 unterstellte Leute?

    Ich verstehe es auch nicht richtig, wobei im Laufe der letzten Wochen mal die Rede davon war, irgendwelche Daten anzupassen. Vielleicht hing das ja damit zusammen. Auf jeden Fall scheint diesmal jeder davon betroffen zu sein, da ich noch niemanden gesehen hab, der noch "600" unterstellte Soldaten hat.
  10. AntiAnonym

    Feedback/Fragen - Kampf in den Mai

    Diese Variante wäre schon aufgrund der unterschiedlichen Wahrscheinlichkeiten bei den Rohstoffen unangemessen. Möglich wäre eher zu sagen z.B.: 1x Zement = 1x 8 Ausdauer und für 1x Tappe = 1x 24 Ausdauer etc.Aber die anderen Konstellation ist interessant, wobei ich es nicht so umständlich gestalten würde. Imao würde ich nur bei den Gruppen der Rohstoffe unterscheiden und diese nicht wild durcheinander würfeln. Es wäre z.B. denkbar für die Rohstoffe die am häufigsten auftauchen, einen entsprechend hohen Kurs zu wählen (die Zahlen sind nur Beispiele!) 1x 8 Ausdauer = (8) Zement 1x 16 Ausdauer = (16) Zement 1x 24 Ausdauer = (24) Zement etc. Oder eine andere Idee wäre auch für 24 Ausdauer nur die "teuren" Rohstoffe einzutauchen zu können.
  11. AntiAnonym

    Accountweitergabe verbieten

    Ich bin mir hier nicht sicher wie die rechtsfindenden Organe das beurteilen würden, aber ich kann es am Montag gerne mal erfragen Trotzdem bleibt es ein gefährliches Spiel, immerhin ist man mit Logindaten auch in der Lage, vermeintlich mit Echtgeld bezahlte Features zu missbrauchen. Sei es drum ich finde die Praktik nicht toll, kann es aber nachvollziehen. Solange es im Rahmen bleibt und man die Daten wirklich nur für die Anmeldung von ein- und ausgehende Manövern verwendet, ist es imao duldbar.
  12. AntiAnonym

    Accountweitergabe verbieten

    Da der Absatz in den AGBs explizit auf Multiaccounts bezogen wurde, findet er in diesem Fall imao keine Anwendung. Würden die Entwickler das ausschließen wollen, müssten sie diesen Teil umformulieren. Sitting und Multiaccount sind 2 paar Schuhe.
  13. AntiAnonym

    Accountweitergabe verbieten

    Ein Multiaccount ist es nur, wenn ein und die selbe Person, sich zwei- oder mehrmals anmeldet und mit diesen Accounts spielt. Bei der Variante von Choosen reden wir von mehreren Personen. Wenn A den Account von B nutzt um sich beim Manöver anzumelden, gehört der Account zu deisem Zeitpunkt immer noch dem B und damit ist es kein Multiaccount.
  14. AntiAnonym

    Accountweitergabe verbieten

    Du würdest dich wundern, wieviele Menschen so "klug" sind und für Account und Emailaddi (die im Account ja sichtbar ist) das gleiche Passwort verwenden. Es ist möglich und schon oft genug auf genau diese Weise passiert. Wenn es der Intellekt nicht zulässt, werde ich meine Formulierungen in Zukunft herunterschrauben müssen. An dieser Stelle danke für den Hinweis. Wenn du etwas zu Ausdruck bringen willst, dann schreibe es auch und verlasse dich nicht auf das Assoziationsvermögen der anderen. Hiervon war in deinem Absatz niemals die Rede.Und es ist trotzdem ein Unterschied, ob ich jemandem etwas dauerhaft überlasse, das damit endgültig in dessen Besitz übergeht oder ob ich jemanden meinen Account sitten lasse. Letzteres gewährt dem Sittenden nämlich nicht zwangsweise die alleinige und uneingeschränkte Kontrolle.
  15. AntiAnonym

    Feedback/Fragen - Kampf in den Mai

    Genau darum sind wir ja zur Diskussion angehalten und dazu, weitere (verbesserungs-) Vorschläge einzubringen. Wir sollten versuchen, einen gemeinsamen Konsens und die Bereitschaft dazu hat Sebbo hat ja schon signalisiert. Ich finde es quatsch sofort die Flinte ins Korn zu werfen und es gar nicht erst zu versuchen. Da ist schon was dran: Wer mit einer Situation nicht zufrieden, sollte nicht nur schimpfen, sondern auch versuchen, sie zugunsten aller zu verändern. Also begrabt euer Kriegsbeil und schlagt vor, was wir wie ändern können Zitatfehler korrigiert. Das Zitat ist von Fetenfred, nicht von sebbo. KlarmacherKlaus
×