Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 19.07.2017 in all areas

  1. 4 points
    Fish

    max. 175 Token

    ....hast du Hoffnung, dass es jemand der anscheinend vollkommen desinteressierten Verantwortlichen liest? Solange hier nicht die Hütte brennt oder am Donnerstag die Wartung ansteht, lässt sich doch von denen hier niemand mehr blicken....
  2. 3 points
    Guten Morgen, (sehr ausbaufähige Idee mit viel Programmieraufwand) ich möchte den Vorschlag "Geister-Armee" einbringen. Angelehnt ist die Idee an die 23rd Special Troops der U.S. Army und ans Flutevent. Die Idee ist es, dem Kampfsystem wie es jetzt ist etwas Frische zu verleiten. Ziel: eine Truppe mit z.B. 40/60 Soldatinnen und Soldaten darf auch komplett in den Manövern eingesetzt werden. Es gäbe kein "Ätschibätsch nein du darfst nicht wir brauchen andere Spezialisierungen". Dazu müsste natürlich das Kampfsystem überarbeitet werden. Ausbau des Stützpunktes: neben den normalen 6 Ausbaufeldern käme die Geister-Armee (kann auch völlig anders genannt werden) mit ebenfalls 6 Ausbaufeldern dazu. Maximale Ausbaustufe: 50/50 Attrappen - Anzahl der täglichen Manöver erhöhen Soundfiles - schnelleres generieren von Ausdauer Mobilität - Erhöhung der Anzahl an Rohstoffen in den Kisten Täuschung - Anzahl der Dummys erhöhen (Spieler die nicht sich anmelden können, dürfen trotzdem zu den Manövern hinzugefügt werden) Feldküche - Wartezeit zwischen den Manövern verkürzen Motivation - Verbrauch an Dummys senken Wie soll der Ausbau funktionieren? Zusätzlich zu den normalen Rohstoffen in den Kisten oder durch spenden von übrig gebliebenen Token. Pioniere: Attrappen Aufklärer: Soundfiles Nachschieber: Mobilität Infanterie: Täuschung Sanis: Feldküche Seelsorger: Motivation Denkbar ist zudem eine Art "Stundenplan" -------------------------------- Die Schwierigkeit sehe ich nur darin, es nicht zu einem zermürbenen Dauerevent zu machen sondern ins bestehende "Tagesgeschäft" mit einzubinden. Einseitige Besetzungen der Manöver wären vorbei und alle Spezialisierungen wären wieder wichtig. Wetzt jetzt bitte nicht gleich die Messer weil Taktik lange so geplant, toll wieder alles umwerfen etc. es ist nur eine Idee, die auch genauso schnell wieder in der Versenkung verschwinden kann. Wer sich an der Grundidee beteiligen möchte ist herzlich eingeladen. Grüße Pastor
  3. 1 point
    Kriewi

    Feedback zum Tokensystem für Minievents

    5 items in 17 gefechten sind nunmal keine 65% droprate. ich hatte gestern zufällig mal etwas mehr items im ka... aber das kann es trotzdem nicht sein. das war wohl eher glück denn ich kann auch mit solchen bildern wie von meinen vorrednern aufwarten 2 items ohne ka sind ja wohl auch nicht die angegebene droprate da ja die token eine gesonderte beute sind sollten sie auch gesondert aufgeführt werden. vorallem sollten die token nicht weiter droppen wenn man die 175 voll hat... macht da wenig sinn außerdem was soll man mit den ganzen token wenn man nichts hat um sinnvoll ein tokenevent zu starten. da helfen auch 30 tage wartezeit nicht wenn es nichts neues gibt.einmal ausgegeben bekommt man von dem zeug was man früher im überfluß hatte kaum noch etwas. kampfrausch bringt ja auch nur etwas wenn man genügend gefechte macht, was aber wieder ad kostet die man nicht wieder rein bekommt.es gibt da zwar keine token aber die angegeben droprate der anderen items stimmt trotzdem nicht. ich kann mich da nur wiederholen... belohnungen/beute kann man nur als solches bezeichenen wenn man dafür NICHT einiges mehr ausgeben muß als man wieder reinbekommt. es sind ja nicht nur die tokenevents sondern auch alle anderen events. z.b. weihnachtsevent/fabrik die 2 oder 3 feenstaub die ich in der woche bekomme brauch ich für ausbildungen da bleibt nichts was ich in der fabrik einsetzen könnte... vorrausgesetzt die kommt wieder. oder gefechtsserien im helloweenevent oder nachtschießen.wo soll man denn die ganze ad hernehmen??? mit nem 8er ausdaueritem was hin und wieder dropt komm ich da nicht weit, das ist ein gefecht, für eine serie brauch ich aber 50 gefechte.
  4. 1 point
    Tomatenkiller

    max. 175 Token

    entweder das, oder man kann sie zu etwas anderem "weiterverwursten" 10 Stück --> 1 Leichentuch,ect.... so.in der Richtung zum Beispiel. Wäre evtl auch eine Möglichkeit.
  5. 1 point
    DonVitoSanchezz

    Musik gegen die Langeweile

    In the End Ja, Schade. Ein großer weniger
  6. 1 point
    Bidge

    Feedback zum Tokensystem für Minievents

    da kann man Screenshots hinpacken wie man lustig ist. Fakt ist, es gibt weniger Item...Genauso Fakt ist, dass sich die Admins hier nicht zucken
  7. 1 point
    Azaleah

    Feedback zum Tokensystem für Minievents

    Also der Trick ist, einfach mal ein Event zu starten... dann werden es weniger und die nächsten, die du gewinnst, gehen nicht in Luft auf. Erklärt mir mal einer, was ein höheres Limit bringt? Sagen wir mal 500? Im Endeffekt kannst du ohnehin alles nur in einem gewissen Rhythmus starten... wenn du 500 Stück sammelst und dann alles nacheinander abarbeitest, ist eh wieder mindestens 14 Tage bzw. 30 Tage Ruhe. Was bringt dir da das hohe Limit? Da kann man es auch so lassen wie jetzt und zeitversetzt seine Events starten.
×