Bagheera

Mitglied
  • Content count

    91
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Everything posted by Bagheera

  1. naja es hat ja auch fast ein halbes Jahr gedauert, bis der Einzelspielerbereich soweit ist, dass man ihn vielleicht irgendwann mal testen kann, dann wird der GS-Bereich nochmal so lange dauern, wenn nicht noch länger, da ja auch noch etwas komplexer
  2. Wie kommst Du darauf, dass wir den über Pfingsten bekommen? Es wird lediglich voraussichtlich in KW 22 - also voraussichtlich nächste Woche - bekannt gegeben, wann der Testserver startet - das kann auch nächstes Jahr um diese Zeit sein
  3. jemand der unbedingt "vorne" sein will, der wird immer das Problem haben, dass er einerseits dafür entweder sehr sehr viel Zeit oder eben Geld investieren muss, er wird andererseits aber auch das Problem haben, immer zu den Ersten zu gehören, die den Endcontent erreicht haben - wer aber "normal" und aus Spaß spielt, der wird diese Probleme vermutlich erst nach einer langen Spielphase haben, da ja 1. in Zukunft 200 Level da sein werden und 2. das Erreichen der Level durch weniger EP und besseres Balancieren auch deutlich länger dauern wird. Es bleibt also erst mal abzuwarten, was sich denn im Endeffekt wirklich alles ändert, was neu sein wird, was es nicht mehr geben wird und wie sich der Levelaufstieg dann entwickelt, bisher sind alle Aussagen dazu absolut schwammig und wenig aussagekräftig.
  4. es stand lediglich da, dass in der 22. KW voraussichtlich bekannt gegeben wird wann er startet - nicht, dass er in der 22. KW startet.... das kann auch noch ein halbes Jahr dauern
  5. zu 1 - sicher nett für Leute, die den ganzen Tag vor dem Rechner sitzen und spielen, für Gelegenheitsspieler eher von wenig Vorteil, da die gar nicht zum Verkauf von Fisch kommen werden, weil der bis sie das nächste Mal einloggen längst vergammelt ist. zu 2 - ob das die Lösung ist muss sich zeigen - zu 3 - wozu allerdings 12 neue Schiffe nötig sind, wenn man doch nur 5 Slots mehr hat ist mir nicht ganz klar, man hat doch sowieso immer nur die Besten, die man bauen kann und wirft die schlechteren wieder weg. zu 4 - da die Aussage hier eigentlich überhaupt nichts aussagt, kann man dazu auch nichts sagen Fazit der Ankündigung, viel Gerede mit wenig Inhalt - es bleibt abzuwarten, was denn dann wirklich kommt, Ankündigungen gabs schon viele - Änderungen dahingegen eher wenige, die auch den Ankündigungen entsprochen haben. Zum Tutorial sag ich lieber nichts, wer das alte nicht verstanden hat, wird das neue auch nicht verstehen...
  6. ach das dauert doch nicht Jahre, mit einer komplett neuen Software, wird das alles flutschen wie am Schnürchen...
  7. wird vielleicht in KW 22 bekannt gegeben, wann es losgeht
  8. was passiert eigentlich mit den Welten EN, PL und RU? Werden die auch nicht weiterentwickelt und wird es da auch eine neue Version geben?
  9. gekaufte GB braucht man doch eh nur für die GS um Silberbarren zu kaufen und da die einem auch nicht wirklich was bringen, außer vielleicht einen vorderen Platz in der Rangliste, für den man sich wiederum auch nix kaufen kann und der außer ein paar Silberbarren nichts weiter einbringt, weil es hier sowieso nicht mehr weitergeht. Da hat sich doch UNI selbst den Geldhahn zugedreht
  10. das ist doch jetzt schon so teuer, dass es kaum jemand wirklich nutzt, zumal die Gebäude auch fertig werden, wenn man Geduld hat und die Schiffe auch ohne Netze einholen ihren Fisch an Land bringen
  11. so eine Ankündigung wird es hier allenfalls am 1. April geben...
  12. Amyntas beschreibt genau das Szenario, was von Spielern, die einigermaßen rechnen können und halbwegs das Spiel verstanden haben zu erwarten ist, wenn sich die Aufträge sofort nach Erledigung erneuern. Warum sollte irgendjemand dann noch Aufträge mit hohen Fangmengen oder womöglich auch noch weiten Strecken fahren? Es rechnet nicht jeder so wie UNI - viele Spieler wissen, dass 3:2 nicht 1 ergibt.... Es wird aber vermutlich trotzdem nicht eintreten, da wohl keiner der Spieler noch spielen wird, wenn die angedrohten Änderungen oder auch Entschlackungen tatsächlich durchgeführt werden, denn dann ist das Spiel auf ein stumpfsinniges "Hafenaufträge fahren" reduziert worden, denn alles Andere soll ja der "Entschlackung" zum Opfer fallen, wie Handel, Produktion, Rohstoffmanagement, Item-Management usw. ...
  13. dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen - aber meinst Du nicht, dass es unnütz vertane Zeit ist, das überhaupt zu schreiben? Selbst wenn es vielleicht gelesen wird, so wird es vermutlich wie immer niemand wirklich verstehen, denn dazu müsste man das Spiel tatsächlich in Gänze spielen, mit GS und im Team mit anderen Spielern.
  14. http://prnt.sc/ez94bx und http://prnt.sc/ez94te - wenn man einen Satz hinzufügen möchte, kann man einen Beitrag editieren, man muss nicht alles nochmal posten
  15. Du wiederholst Dich - das gleiche hast Du vor 2 Stunden schon mal geschrieben....
  16. nein ich habe keine tieferen Einblicke - aber ich kann lesen:
  17. stimmt nicht wirklich - denn um 8 Uhr werden grundsätzlich alle Aufträge einmal erneuert, wer also vor 8 Uhr Aufträge starten möchte, hat die A-Karte gezogen, weil er sie bis zur generellen Auftragserneuerung um 8 Uhr nicht fertig bekommt und um 8 Uhr wenn die neuen Aufträge da sind, keine starten kann, bis er von der Arbeit wieder zurück ist.
  18. und in 3 Monaten kommt dann die Mitteilung: Vorab noch ein paar Worte zu dem Big Bait Rework 2017 - Vorschau, den wir am 21. April 2017 euch zur Verfügung gestellt haben. Nach dem derzeitigen Stand werden wir diese Marschroute nicht verfolgen, da wir unserer Meinung nach das Spiel mehr entschlacken wollen und weiterhin das Niveau senken wollen, denkende Spieler sind nicht erwünscht...
  19. alle? ich denke wohl die wenigsten....
  20. es passiert was? wo denn? es ist eine Ankündigung von irgendwelchem hypothetischem Kram und in der Ankündigung wird mehrfach gesagt, ob das wirklich so kommt, weiß jetzt noch niemand. Ich sehe das als nichts weiter, als eine Beschwichtigung der Spieler, die uns vorgaukeln soll, dass irgendwas irgendwann mal geändert wird und passieren wird wieder mal absolut nichts.
  21. warum nicht einfach das Spiel schließen und ein neues erfinden? Dinge für die viel Geld und Energie aufgebracht wurden, sollen einfach mal eben gestrichen werden (Anstriche z.B.) Produktion in Zukunft ohne Rohstoffe? Schiffe, die bereits gekauft wurden und aufgewertet wurden mal eben abwerten... aber ja und auch was wirklich Neues soll kommen - ein bisschen mehr Schnickschnack auf der Weltkarte, die niemanden auch nur im Entferntesten für mehr interessiert, als dafür den Hafen anzuklicken von dem ein Schiff losgeschickt werden soll - ich glaube, wenn jemand bunte Bilder anschauen will (die im Übrigen auch nach ein paar Tagen langweilig und immer die selben sein werden) wird er sich lieber bei Youtube was suchen... und wo bitte ist der Content für Spieler über 120? Fazit: Spieler, die schon lange spielen sollen gezielt bestraft und vertrieben werden, damit Platz geschaffen wird für neue Spieler, die das Vorherige nicht kennen und somit auch die Änderungen nicht als Bestrafung empfinden werden und die vor allem viel Geld in das Spiel investieren werden.... Ach ja - an welcher Stelle das Tutorial eine steile Lernkurve hat ist mir auch nicht wirklich klar - wer die simplen Dinge, die darin gefordert werden nicht kapiert, sollte es vielleicht mal mit einem Spiel für Kinder ab 3 Jahren versuchen - dafür dürfte es dann vielleicht reichen... ...und nicht vergessen, der letzte macht das Licht aus...
  22. 13 Eier gefunden
  23. Cap San Diego - größtes betriebsfähiges Museumsfrachtschiff mit Liegeplatz im Hamburger Hafen an der Übersee-Brücke Wilhelm Gustloff - Passagierschiff, letzte Fahrt von Gotenhafen in den Westen, 30.1.1945 von sowjetischem U-Boot versenkt Krusenstern oder auch Kruzenshtern geschrieben - Windjammer, Viermastbark, letzter Flying P-Liner (vormals Padua) Golden Hinde - Schiff von Sir Francis Drake Pamir - Viermastbark, 1954 gesunken Passat - Viermastbark, Museumsschiff, Heimathafen Kiel Preußen - deutsches Fünfmast-Vollschiff, 1910 im Ärmelkanal havariert und auf Grund gelaufen Queen Elizabeth II - ehemaliges britisches Passagierschiff, ehemaliges Flaggschiff der Cunard Line, abgelöst von der QM2 Queen Mary II - das jetzige Flaggschiff der britischen Reederei Cunard Line, Nachfolger der QE2 Astor - Kreuzfahrtschiff, bekannt aus dem Fernsehen als "das Traumschiff" Atlantic Peace - letzter deutscher Groß-Trawler, fährt jetzt unter niederländischer Flagge Bremen - turbinengetriebener 4-Schrauben-Schnelldampfer, Gewinner des "Blauen Band" 1929 Andrea Doria - schnellstes Linienschiff Italiens, gesunken 1956 nach Kollision mit der Stockholm ach und die Alexander von Humboldt schreibt sich hinten mit "dt"
  24. @ Tharla mit jedem kleinen Mitglied, dass man aufnimmt läuft man nicht Gefahr höher eingestuft zu werden, sondern man zieht den Schnitt nach unten, um eben der Gefahr entgegen zu wirken. Allerdings ist es für Neulinge auch gar nicht sinnvoll in eine GS zu gehen, in der nur hohe Level sind, die sind nämlich nach kurzer Zeit frustriert, weil sie entweder keine eigenen Aufträge erledigen können, weil ihnen ständig die Produktion abgefordert wird und sie nur dafür fischen müssen oder sie eigene Auftrage machen und dann keine Fische für die Produktion haben und deshalb angemacht werden. Für kleine Level ist es viel sinnvoller und Spaß bringender, wenn sie in GS sind, die ungefähr das selbe Level haben und sie gemeinsam wachsen können - dafür wäre aber eine funktionierende Hilfe von Nöten, die es zur Zeit nicht gibt, weil ja niemand den ganzen Tag im Hilfechannel rumhängt und man nicht mitbekommt, wenn da jemand eine Frage stellt. Da die meisten Spieler, die helfen könnten in einer GS sind, wäre ein geteilter Chat auch nicht schlecht in dem man zwei Fenster offen haben könnte - den GS-Chat und einen weiteren, dann würden sicher in der Hilfe deutlich mehr sinnvolle Antworten für Neulinge kommen. Wichtig wäre eben, dass man irgendwie angezeigt bekommt, dass in einem anderen gerade nicht geöffneten Chat etwas geschrieben wurde.
  25. soweit ich das erkennen kann ist trotz Ankündigung dieser Maßnahme bislang noch nicht eine einzige GS gelöscht worden und ich kann mindestens eine GS nachvollziehen, in der seit Mitte November nicht ein einziger Prestige Punkt erspielt wurde, also die 28 Tage mit -10 Punkten auch lange vorbei sein müssten