Bagheera

Mitglied
  • Content count

    83
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Bagheera last won the day on April 20

Bagheera had the most liked content!

About Bagheera

Profile Fields

  • World
    DE 2
  1. gekaufte GB braucht man doch eh nur für die GS um Silberbarren zu kaufen und da die einem auch nicht wirklich was bringen, außer vielleicht einen vorderen Platz in der Rangliste, für den man sich wiederum auch nix kaufen kann und der außer ein paar Silberbarren nichts weiter einbringt, weil es hier sowieso nicht mehr weitergeht. Da hat sich doch UNI selbst den Geldhahn zugedreht
  2. das ist doch jetzt schon so teuer, dass es kaum jemand wirklich nutzt, zumal die Gebäude auch fertig werden, wenn man Geduld hat und die Schiffe auch ohne Netze einholen ihren Fisch an Land bringen
  3. so eine Ankündigung wird es hier allenfalls am 1. April geben...
  4. Amyntas beschreibt genau das Szenario, was von Spielern, die einigermaßen rechnen können und halbwegs das Spiel verstanden haben zu erwarten ist, wenn sich die Aufträge sofort nach Erledigung erneuern. Warum sollte irgendjemand dann noch Aufträge mit hohen Fangmengen oder womöglich auch noch weiten Strecken fahren? Es rechnet nicht jeder so wie UNI - viele Spieler wissen, dass 3:2 nicht 1 ergibt.... Es wird aber vermutlich trotzdem nicht eintreten, da wohl keiner der Spieler noch spielen wird, wenn die angedrohten Änderungen oder auch Entschlackungen tatsächlich durchgeführt werden, denn dann ist das Spiel auf ein stumpfsinniges "Hafenaufträge fahren" reduziert worden, denn alles Andere soll ja der "Entschlackung" zum Opfer fallen, wie Handel, Produktion, Rohstoffmanagement, Item-Management usw. ...
  5. dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen - aber meinst Du nicht, dass es unnütz vertane Zeit ist, das überhaupt zu schreiben? Selbst wenn es vielleicht gelesen wird, so wird es vermutlich wie immer niemand wirklich verstehen, denn dazu müsste man das Spiel tatsächlich in Gänze spielen, mit GS und im Team mit anderen Spielern.
  6. http://prnt.sc/ez94bx und http://prnt.sc/ez94te - wenn man einen Satz hinzufügen möchte, kann man einen Beitrag editieren, man muss nicht alles nochmal posten
  7. Du wiederholst Dich - das gleiche hast Du vor 2 Stunden schon mal geschrieben....
  8. nein ich habe keine tieferen Einblicke - aber ich kann lesen:
  9. stimmt nicht wirklich - denn um 8 Uhr werden grundsätzlich alle Aufträge einmal erneuert, wer also vor 8 Uhr Aufträge starten möchte, hat die A-Karte gezogen, weil er sie bis zur generellen Auftragserneuerung um 8 Uhr nicht fertig bekommt und um 8 Uhr wenn die neuen Aufträge da sind, keine starten kann, bis er von der Arbeit wieder zurück ist.
  10. und in 3 Monaten kommt dann die Mitteilung: Vorab noch ein paar Worte zu dem Big Bait Rework 2017 - Vorschau, den wir am 21. April 2017 euch zur Verfügung gestellt haben. Nach dem derzeitigen Stand werden wir diese Marschroute nicht verfolgen, da wir unserer Meinung nach das Spiel mehr entschlacken wollen und weiterhin das Niveau senken wollen, denkende Spieler sind nicht erwünscht...
  11. alle? ich denke wohl die wenigsten....
  12. es passiert was? wo denn? es ist eine Ankündigung von irgendwelchem hypothetischem Kram und in der Ankündigung wird mehrfach gesagt, ob das wirklich so kommt, weiß jetzt noch niemand. Ich sehe das als nichts weiter, als eine Beschwichtigung der Spieler, die uns vorgaukeln soll, dass irgendwas irgendwann mal geändert wird und passieren wird wieder mal absolut nichts.
  13. warum nicht einfach das Spiel schließen und ein neues erfinden? Dinge für die viel Geld und Energie aufgebracht wurden, sollen einfach mal eben gestrichen werden (Anstriche z.B.) Produktion in Zukunft ohne Rohstoffe? Schiffe, die bereits gekauft wurden und aufgewertet wurden mal eben abwerten... aber ja und auch was wirklich Neues soll kommen - ein bisschen mehr Schnickschnack auf der Weltkarte, die niemanden auch nur im Entferntesten für mehr interessiert, als dafür den Hafen anzuklicken von dem ein Schiff losgeschickt werden soll - ich glaube, wenn jemand bunte Bilder anschauen will (die im Übrigen auch nach ein paar Tagen langweilig und immer die selben sein werden) wird er sich lieber bei Youtube was suchen... und wo bitte ist der Content für Spieler über 120? Fazit: Spieler, die schon lange spielen sollen gezielt bestraft und vertrieben werden, damit Platz geschaffen wird für neue Spieler, die das Vorherige nicht kennen und somit auch die Änderungen nicht als Bestrafung empfinden werden und die vor allem viel Geld in das Spiel investieren werden.... Ach ja - an welcher Stelle das Tutorial eine steile Lernkurve hat ist mir auch nicht wirklich klar - wer die simplen Dinge, die darin gefordert werden nicht kapiert, sollte es vielleicht mal mit einem Spiel für Kinder ab 3 Jahren versuchen - dafür dürfte es dann vielleicht reichen... ...und nicht vergessen, der letzte macht das Licht aus...
  14. 13 Eier gefunden
  15. Cap San Diego - größtes betriebsfähiges Museumsfrachtschiff mit Liegeplatz im Hamburger Hafen an der Übersee-Brücke Wilhelm Gustloff - Passagierschiff, letzte Fahrt von Gotenhafen in den Westen, 30.1.1945 von sowjetischem U-Boot versenkt Krusenstern oder auch Kruzenshtern geschrieben - Windjammer, Viermastbark, letzter Flying P-Liner (vormals Padua) Golden Hinde - Schiff von Sir Francis Drake Pamir - Viermastbark, 1954 gesunken Passat - Viermastbark, Museumsschiff, Heimathafen Kiel Preußen - deutsches Fünfmast-Vollschiff, 1910 im Ärmelkanal havariert und auf Grund gelaufen Queen Elizabeth II - ehemaliges britisches Passagierschiff, ehemaliges Flaggschiff der Cunard Line, abgelöst von der QM2 Queen Mary II - das jetzige Flaggschiff der britischen Reederei Cunard Line, Nachfolger der QE2 Astor - Kreuzfahrtschiff, bekannt aus dem Fernsehen als "das Traumschiff" Atlantic Peace - letzter deutscher Groß-Trawler, fährt jetzt unter niederländischer Flagge Bremen - turbinengetriebener 4-Schrauben-Schnelldampfer, Gewinner des "Blauen Band" 1929 Andrea Doria - schnellstes Linienschiff Italiens, gesunken 1956 nach Kollision mit der Stockholm ach und die Alexander von Humboldt schreibt sich hinten mit "dt"