Loki77

Mitglied
  • Content count

    22
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Loki77 last won the day on December 14 2016

Loki77 had the most liked content!

About Loki77

  • Rank
    Schlauchbootadmiral

Profile Fields

  • World
    DE 2
  1. @Petz Das ist mir schon klar. Es war ja auch nicht wortwörtlich sondern umgangssprachlich gemeint. Irgendeine oder mehrere Datenbank(en) sind so gefüllt, dass sie eben die Performance in irgendeiner Form gewaltig runterziehen. Und das merkt man. Ohne Wissen der dahinterliegenden Struktur kann ich halt keine detailierte Aussage treffen. Deswegen will man viele Items aus dem Spiel entfernen, um hier Entlastung zu schaffen anstatt durch die vorgeschlagenen Funktionen.
  2. Das sog. "Entschlacken" ist m.M.n. nur ein Vorwand, weil denen langsam die ein oder andere Datenbank droht, um die Ohren zu fliegen. Bei den Spielern stapeln sich alle möglichen Items. Ich schließ mich da ein. Mir sind diese Klickorgien einfach zu blöd. Anstatt mal nützliche Funktionen einzuführen, dass man mehrere Items wie Rohstoffe, Mech.punkte auf einmal anwenden oder verkaufen kann (wie es schon des öfteren gefordert wurde), oder dass man mehrere Schiffe auf einmal mit den selben Items ausrüsten kann, schmeißt man lieber das ganze Konzept über den Haufen. Dass man nur 10 Schiffe besitzen kann, ist auch äußerst bescheiden geregelt. Es wäre ok, wenn nur 10 unterwegs sein dürften. Aber man sollte mehr besitzen können, um auch eine gewisse Vielfalt zu haben. Krabbenkutter, schnelle Schiffe mit wenig Laderaum, große Pötte mit viel Laderaum. Also dass sich jeder seine Flotte nach individuellen Bedürfnissen zusammenstellen kann.
  3. Wo ihr ja das Thema "Entschlacken" angesprochen habt. Fangt am besten beim Motivieren an. Für mich eine der nutzlosesten und ineffizientesten Funktion im Spiel. Treibstoffverbrauch soll jetzt für Fahrt und Arbeit getrennt berechnet werden. Klingt für mich nach erneuter künstlicher Verknappung. Die Schiffe brauchen noch mehr Sprit bei gleicher Regeneration. Würde das dann auch bedeuten, dass sich mein Fang nicht mehr ändert, wenn sich mein Schiff bereits auf dem Rückweg befindet und sich in der Zeit die Fangquote ändert?
  4. Die Karte ist ziemlich karg und bewegungslos, das stimmt. Aber die optische Aufbesserung ist nur ein "nice to have". Da gibt es im Moment wesentlich wichtigere Baustellen. Rohstoffe und Mechanikpunkte komplett rauszunehmen, den Sinn verstehe ich nicht so ganz. Gut, ohne Verbesserungen braucht man natürlich auch keine Mechanikpunkte mehr außer für den Trawler. Aber das ist schon wieder so ein Punkt, der mir ziemlich sauer aufstößt. Warum die Verbesserungen rausnehmen? Ist ne klasse Sache, nur nicht richtig ausbalanciert. Die Rohstoffe sind eine nette Abwechslung zum reinen Fischen. Das erfordert halt auch ein wenig Management. Leider wird das nicht genutzt. Dafür dann Verbrauchskategorien beim Sprit einzuführen, führt wohl eher zu mehr Verwirrung. Hoffentlich wird auch der Spritverbrauch der Schiffe abgeschwächt und nicht nur die Regeneration. Ebenso die Schiffe generell abzuschwächen und die "Kastration" auf 2 Slots finde ich nicht gut. Man muss natürlich das Ausmaß der Abwertungen abwarten. Aber ich seh jetzt schon, dass dann Aufträge mit niedriger Quote (<50%) gänzlich uninteressant werden. Warum sollen die Anstriche raus? Ich hab zwar keine, aber mit denen konnte man wenigstens der Spritverknappung entgegensteuern. Außerdem haben sich manche dafür ganz schön den Allerwertesten aufgerissen an Weihnachten für nichts. Die Anpassung bei der Erfahrung ist auf jeden Fall mal ein guter Ansatz. Das Leveln geht viel zu schnell, aber das sag ich nicht zum ersten Mal. Ich würde auch die Embleme und die Netze teils ganz rausnehmen, teils erheblich abschwächen, Köche ebenfalls. Naja, lassen wir uns mal überraschen.
  5. 13 bunte Eier
  6. Ich kann diese negative Stimmung voll und ganz nachvollziehen. Geht mir nicht anders. Zudem bin ich immer noch wegen dem miserabel geplanten Weihnachtsevent ziemlich aufgebracht. Man meldet wichtige Bugs, die auch nach Monaten nicht behoben wurden. Stattdessen neuer GB-Content Die Community meldet Ideen, Verbesserungsvorschläge, etc, die tlw. wirklich tolle Features bringen würden. Solche Sachen werden tlw. nicht mal beachtet oder kommentiert. Stattdessen gibt es wieder neuen GB-Content und völlig nutzlose Features. Wenn sich das so über Monate hinzieht, hat man halt irgendwann keinen Bock mehr. U muss endlich kapieren, dass man nicht mehr Umsatz generiert durch mehr GB-Content. Dafür ist die Community nicht da wie z.B. bei WoW, WoT. Es muss ein entsprechender Anreiz geschaffen werden, den bestehenden GB-Content mehr zu nutzen. Einfaches Beispiel ist doch das Motivieren. 2 GB für 1 Schiff, 10% mehr für eine Stunde. Absoluter Schwachsinn. Das ist nicht mal eine Überlegung wert, ob man es nutzt. Wenn das einer bei meinen Schiffen macht, der kriegt eine geschallert. So kann man noch weniger Routen planen. Bei der Routenplanung wird der aktuelle Zustand des Schiffes zur Berechnung genommen, aber das Auslaufen von Items, Zertis, Motivation nicht berücksichtigt. Mein Vorschlag wäre z.B. 2 GB für 15-20% bei 3 Stunden Laufzeit, und eine zusätzliche Option für 15 GB für die gesamte Flotte eines Spielers. Die jetzige Option könnte man evtl. erhalten, aber für Credits.
  7. Toll, bind denen das noch auf die Nase.
  8. Zu vielen Themen habe ich mich schon geäußert. Und da das eh nicht berücksichtigt wird, lass ich die meisten Themen auch aus. Nur dieses hier nicht. Das neue Wilkommen zurück Fenster Das beweist mal wieder "Neu ist nicht gleich besser!". 1. Ihr könntet mal die Erfolge da rausschmeißen. So was von überflüssig. 2. Schön. Man bekommt weniger Nachrichten. Die Ergebnisse der ÖA's werden wohl auch nur noch in dem Fenster angezeigt (was ich aber ohne mit der Wimper zu Zucken schliesse). Wenn man zum Ende hin nicht mehr on war, weiß man gar nicht mehr wie der ÖA ausgegangen ist. Manchmal ist es ja recht knapp. Evtl. sollte man mal über eine Historie im HQ nachdenken. Reicht ja nur für den aktuellen Tag. Statt mal die schei.. Nachrichten zu den GS-Aufgaben übersichtlicher zu gestalten. 3. Die Werbung muss auch nicht sein. Wenigstens wurde das mit den im Hintergrund aufgehenden Kaufbestätigungen bei den Items behoben. Man muss sich ja mittlerweile über solche Kleinigkeiten freuen. Überhaupt könnte man viele Popups rausnehmen (z.B. FF- oder Bauhofproduktion beendet, Kauf von Nicht-GB-Waren Verwenden von Items). Ich komm mir hier mittlerweile echt vor, wie bei den ganzen schei.. Russenspielen. Wen interessiert die Deutsche / Europäische Community? NIEMANDEN !!!
  9. Es ist schon extrem nervig, wenn man dutzende Rohstoff-Items oder Werkzeugkisten und Kanister für den Trawler anwenden muss. Eine total bescheuerte Klick-Orgie. Bei diesen drei Item-Typen wäre es sehr hilfreich, wenn man die Anzahl eingeben kann, die man anwenden möchte. Ansonsten beschwert euch nicht über zugemüllte Datenbanken.
  10. Nahe Zukunft - Also das mit dem Motivieren stellt eine wahre Klickorgie da. Das macht man vielleicht die ersten Tage, aber dann wird das einschlafen. Sollte man nochmal überdenken. - Das man die Schiffe im Profil sieht ist ein ziemliches "No-Go". Das geht keinen was an, schon gar nicht wie die ausgebaut sind. Das mit den Schiffen der anderen GS-Mitglieder auf der eigenen Karte finde ich ebenfalls ziemlich sinnlos. Wird nur unübersichtlich. Wen es interessiert, vielleicht kann man im GS-HQ eine separate Karte einführen, die alle GS-Schiffe anzeigt. Zeigt auf der Minimap lieber mal die Standorte der Häfen an. Gesellschaftsbesuche - Da die GS'en ja in direkter Konkurrenz stehen, was sollte diese veranlassen, andere durch die Besuche der Monumente zu unterstützen? Mehr Individualisierung durch Kosmetik - wenn überhaupt absolut unterste Prio. Überarbeitung der Fangsaison - ist eh recht uninteressant, da meist die selben Spieler die vorderen Plätze unter sich ausmachen. Wenn man nur begrenzte Zeit hat, sind vordere Platzierungen ausgeschlossen. Verbesserung ab Level 120 - Dass die Kapitänsschule und damit auch die Lehrgänge erst ab 120 verfügbar sind mag sich auf die Lvl 120-Spieler motivierend auswirken, gerade auf Anfänger und so aber eher demotivierend. Fand das Marinas wie bisher ok, um die Ausbeiute bei Museum und Markt zu steigern. Der Rest klint annehmbar bis gut. Da lass ich mich mal überraschen. Sehr schön wäre noch eine weitere Möglichkeit, Anstriche zu bekommen.
  11. Die farblichen Markierungen der Schiffe sind echt hilfreich. Was auch noch hilfreich wäre, ist eine Anzeige der Häfen auf der Minimap, nicht nur wenn dort ein Event ist.
  12. Vermutlich. Ich kann hier halt nur für mich sprechen. Ich nutze die eher selten, um eben etwas länger den Spielspaß (sofern noch welcher vorhanden ist nach der Weihnachtspleite) zu erhalten.
  13. Das ist ein generelles Problem der Browsergames. Irgendwann geht es eben nicht mehr weiter und dann wird es langweilig. Deswegen versuchen die Betreiber das Leveln künstlich auszubremsen, was zu Frustration bei vielen Spielern führt. Hier in Form des Sprit-Patches 2016. Ärgert mich immer noch sehr. Ebenso wie dieses verkorkste Weihnachtsevent. Man müsste sich einfach mehr Gedanken über den Start und die mittleren Level machen. Für die Spieler zählt einfach nur leveln, weil z.B. die Schiffe ziemlich beschissen sind (besonders die Premium). Hat man dann gescheite Schiffe geht es in Riesenschritten voran. Ab diesem Zeitpunkt geht auch schon die Motivation flöten, weil man eben weiß, das Ende der Fahnenstange ist bald erreicht. Ich finde man sollte einfach die Level erweitern, die Schiffe dafür besser machen oder mehr Verbesserungen zur Verfügung stellen. Dann hat man größere Möglichkeiten, Aufträge zu erfüllen und auch die GS zu unterstützen, aber es dauert länger bis zum nächsten Level und / oder Schiff. Eine Möglichkeit, die ich mir vorstellen könnte, wäre z.B. für xx Stunden auf See / gefangenen Tonnen / erreichter Erfahrung weitere Verbesserungspunkte für die Schiffe freizuschalten. Erfahrungsembleme könnte man auch abschaffen. Man sollte bei Item-Aufträgen / Fischfabrik die grünen Items rausnehmen, um etwas mehr Motivation für diese Art Aufträge zu schaffen. Bei den Rohstoffaufträgen gilt das gleiche. Dort sollte man die Menge erhöhen. Die sind überwiegend nicht lukrativ.
  14. Hab ich doch das wichtigste vergessen: Ein zweireihiges Schiffskarussell, gerne mit kleineren Icons. Hauptsache man hat direkt die ganze Flotte im Blick, ob die beschäftigt sind oder nicht.
  15. Wenn ich ein Schiff auf Reisen schicken will, will aber über die Details noch ein Item kaufen und einbauen, funktioniert das nicht wirklich. Das Popup für die Bestätigung des Kaufs geht im Hintergrund auf. Man muss alle Fenster schließen bevor man den Kauf bestätigen kann. Der Nachrichtenverlauf der Gesellschaft ist total unübersichtlich, dadurch dass die Nachrichten der Produktionsaufträge / ÖA's durch Grafiken unnötig aufgebläht wurden. Ehrlich gesagt, diese Nachrichten interessieren mich überhaupt nicht. Könnte man auch ganz weglassen. Aber dadurch gehen wichtige Nachrichten der Führung unter. Selbiges gilt auch für die Systemnachrichten. Durch die ganzen Öffi-Meldungen gehen die wirklich wichtigen "Systemnachrichten" (Patchnotes, etc.) unter. Nervig sind auch die Hafen-Events. Man will sich gemütlich durch die Häfen klicken und die Aufträge prüfen und landet mehrfach bei Häfen mit Events, wodurch sich der Fensterkopf mit den Pfeilen natürlich nach oben verschiebt. Vielleicht kann man Events von den Aufträgen trennen.