Chrest

Mitglied
  • Content count

    70
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

Chrest last won the day on January 14

Chrest had the most liked content!

About Chrest

  • Rank
    Schiffsjunge
  • Birthday

Recent Profile Visitors

145 profile views
  1. So langsam platzt aber auch dem einfach "Mitleser" hier die Hutschnur, Team Rot, genauer gesagt Chrischan, schreibt, es sollen sich alle zusammenreißen und zum Thema zurück finden und du als Mod fängst hier wieder an. Wenn wir uns alle auf dieses Niveau begeben, bricht hier die Hölle los. Aber vielleicht sollen wir dieses Forum einfach meiden, weil es hier so "schön" ist. Ich kann bei sowas nur den Kopf schüttel, sorry, da hab ich kein Verständnis für.
  2. Ich meine Zahlen Lügen doch nicht, ein Blick in die Rangliste und man sieht es..... Ein gutes Beispiel ist der Trawler. Nicht jeder Gesellschafft mag er helfen und auch nicht jede GS wird ihn machen, aber die die ihn machen, für die ist es ein riesen Gewinn. Auch ich kann nur für uns sprechen, aber wir haben den Trawler jetzt zum zweiten mal. beim ersten mal haben wir mit im (Stufe normal) über 800 Millionen für die GS umgesetzt. Wir sind eine kleine 6 Mann-GS die noch im Aufbau ist, aber durch die beiden Trawler werden wir innerhalb von zwei Monaten Fabriken haben, für deren Bau wir sonst wohl mindestens ein dreiviertel Jahr wenn nicht mehr gebraucht hätten. So schnell, so große Fabriken zu bekommen bedeutet aber auch für jeden persönlich schnellen Levelaufstieg, denn jetzt produziert man schon Waren die man sonst vielleicht in einem Jahr produziert hätte. Natürlich bekommt man ja auch die mehr Erfahrung gutgeschrieben, für die besseren Produkte. Auch macht man mehr Kohle um diese dann anders einzusetzen. Dieser Effekt ist zwar irgendwann weg, weil es nicht mehr genug Rohstoffe gibt, aber für alle die noch am Aufbau sind, geht dadurch alles sehr schnell. Dies ist auch nur ein Beispiel wie die Updates in das Gleichgewicht des Spiels eingreifen. Und dies hat euch als Betreiber überrascht.....habt ihr das nicht gewußt, ihr habt doch uns groß und breit erklärt wieviele Vorteile der Trawler bringt. Ich bin sehr erstaunt, denn das ist sehr kurzfristig gedacht. Ich bin übrigens auch für größere Lager oder/und GS-Lager. Aber auch hier sollte man bedenken, auch dies führt dazu, dass wir schneller Leveln. Denn "Lagerhaltung" verschnellert den Trawler. Auch können die Boote im "normalen" Spielbetrieb besser ausgelastet werden, was aber auch das Leveln beschleunigt. Außer das Update mit dem Sprit, beschleunigen bis jetzt alle Veränderungen das wachsen der Spieler. Der Spritmangel ist das einzige was das Ganze etwas eindämmt. Sollte man aber wirklich hier Gold für ausgeben ist die einzige "Bremse" weg und es geht noch schneller. Nur zur Zeit ist es dann so, als Einzelspieler ist man bei Level 120 am Ende der Fahnenstange, bis man dann alles hat, vielleicht Level 130. Als GS ist es aber genauso, irgendwann lohnt kein Ausbau mehr. Wozu Fabriken bauen, die man nicht auslasten kann? Wozu weiter ausbauen, wenn man beim Zertis ersteigern, dann dafür mit höheren Preisen bestraft wird? Wozu als GS am Trawlerewent teilnehmen, wenn man die Kohle nicht braucht, weil sich kein weiterer Ausbau für die GS lohnt und für was anderes braucht eine GS nunmal keine Kohle. (außer Zertis) Dies sind Dinge die hier im Forum seit Monaten angesprochen werden und ihr seit überrascht, das wir so schnell wachsen oder warum wir über die meisten Updates nicht begeistert sind. Weil sie einfach keine Lösung sind, für das eigentliche Problem....es geht nicht weiter. Hier hoffe ich, das in den nächsten Monaten angesetzt wird und sich was verändert. lg Chrest
  3. Ich geb dir ja irgendwie Recht, aber da man es sowieso nicht allen Recht machen kann, kann es auch so bleiben. Ich selber hab bei Einführung der ÖAs bemängelt, das es sie nicht rund um den Tag gibt. 21, 24, 03 und 06 Uhr fehlen, warum? Auch das ist nicht fair und auch hier macht man es nicht allen Recht. Jemand der am Tag arbeitet, kann so max einen bis zwei ÖAs machen, wer gern Nachts spielt, kann überhaupt keinen machen. Demjenigen wird ein ganzes Element des Games vorenthalten. So ist es beim Trawler auch. Wenn er in der Woche erscheint und man arbeiten muß gehen nicht nur ein paar Stunden verloren, vielleicht kann man ihn überhaupt nicht machen, weil man nachher kaum noch Zeit hätte zum produzieren. Mir persönlich würde auch eine andere Startzeit besser gefallen, aber wir würden uns alle zusammen bestimmt nicht einigen können auf welche.
  4. Die Historie für die Produktion hätten wir auch gern. Den Start des Trawlers bitte zu um 16 Uhr, das paßt uns besser oder sagen wir 18 Uhr, dann könnte man vorher noch einkaufen fahren Das mit der Benachrichtigung wäre auch toll, aber bitte als whatsapp.
  5. @ Sallania, da liegt doch eins der größten Probleme. Die die jetzt schon bei über 200 sind, sind es doch nicht seit gestern, die sind es seit Monaten. Aber es passiert für diese Spieler seit Monaten nichts. Entweder weil man nicht will oder nicht kann, warum ist eigentlich egal....es passiert halt nichts. Der Trawler ist ein gutes Beispiel. Ich persönlich finde ihn eine nette Abwechslung, aber was nützt er den 200ern? Sogar wenn sie ihn auf sehr schwer schaffen und mit dem "Gewinn" aus ihm die Fabriken auf den höchsten Stand bringen, was dann. Dann kommt das Problem das wir seit Monaten ansprechen, die Rohstoffe reichen nicht aus um die Fabriken zum arbeiten zu bringen.Damit sie nur unter "halblast" laufen, braucht man sie auch nicht voll ausbauen. Dann könnten diese Spieler ja den Trawler auf leicht machen....aber das ist dann wiederum keine Herausforderung. Und ja, es gibt viele Möglichkeiten etwas neues zu schaffen, auch dein Vorschlag ist nicht schlecht. Aber du sagst es ja selbst, was Unikat dann letztendlich tut ist abzuwarten. Wir warten aber alle schon eine halbe Ewigkeit.....warten, warten, warten. Das macht ein Game aber nicht besser und auch nicht interessanter, geschweige das es Spaß macht. Daher sind die Vermutungen, das man sich halt nicht intensivst mit den Gamern über 120 auseinandersetzt nicht von der Hand zu weisen. Das hat nichts mit schlechtmachen irgendwelcher Pläne zu tun, sondern sind einfach die Schilderungen des "Ist" Zustandes. lg
  6. Sie wollen nicht und können es auch kaum noch ändern. Wie sollte es auch aussehen, ab Level 120.....neue Gebäude, Boote usw. oder alles neue erst ab Level 200. Je nachdem werden immer welche meckern. Für die Level 200er wären neue Dinge ab Lev 120 keine Herausvorderung, man würde einfach nur alles durchklicken (bauen usw) und schon ist man dort wo man jetzt ist. Würde alles neue ab Lev 200 kommen, würden alle andern meckern, denn was soll man dann zwischen 120 und 200 tun? Man hat die Entwicklung einfach verpennt oder wollte es so. Da ändern auch keine kleinen Updates etwas, genau so wenig wie der Trawler. Denn alles hilft nur, noch schneller zu wachsen und damit noch eher am "Ende" anzukommen. Wenn es wirklich in der Sich mal was neues geben wird und es weiter gehen sollte, wird dies eh nur in einer "nächsten neuen" Welt passieren. alles andere ist sinnfrei. Außerdem können dann alle neu beginnen und von neuem Gold ausgeben. Das macht dann auch für die Betreiber mehr Sinn. lg
  7. Aber das liegt ja an den Bedingungen die uns das Spiel vorgibt. Zum produzieren braucht man viele Leute. Für die ÖAs eher weniger oder viele aktive und für den Trawler sind sehr wenige am besten. Da man aber die GS so oft wechseln kann wie man möchte (was ich für richtig halte) öffnet das viele Türen um das Beste daraus zu machen. Ich glaube nicht das man für einen ÖA Leute kickt und wieder reinholt, der Aufwand lohnt nicht, aber für den Trawler schon. Man sollte also nicht die Freiheit des Wechselns einschränken sondern sich was für den Trawler einfallen lassen. Wobei mir hier wieder das ungenügende Testen aufstößt. Man konnte zwar den Trawler testen, aber nicht zu realen Bedingungen, denn einfach die Welten zu kopieren geht nicht, nicht alle wollten mittesten und so gab es ein verzerrtes Bild. Auch stimmten die Werte ja nicht (Fischmenge). Das dann die Gamer lücken im System finden ist doch normal. Ich persönlich finde es auch nicht gut, denn es verzerrt das Event total. Nur bestrafen kann man niemanden, es ist halt so. Hier sollte schnellstens nachgebessert werden. Um so länger man wartet, um so schlechter ist es. Fürs nächste große Update sollte man einfach besser aufgestellt sein. Hier ist noch viel Luft nach oben.
  8. Warum Sperre, haben doch ganz viele gemacht beim Trawler.......
  9. Nicht das es wirklich wichtig ist, trotzem finde ich es wunderlich. Im GS HQ gibt es ja die Geldwäsche und dazu den Button "Geldwäsche Historie". Vor einiger Zeit, fehlte uns ein kleiner Betrag um gleich etwas zu bauen, diesen haben wir dann eingezahlt. Nun ist es aber so, das in der Historie schon gar nicht mehr alles aufgelistet ist. warum nicht, es ist doch eine Historie und das Ganze ist noch keine 2 Monate her? lg
  10. Das kann sein, wir haben einfach das gemacht, was wir für richtig hielten. Und ja, es wird dann mit der richtigen Fischmenge schwerer, aber machbar bleibt es. Sollte es dann 1-2 Tage länger dauern, fällt der "Gewinn" halt kleiner aus. In wie weit es sich dann irgendwann nicht mehr lohnt muß man sehen.
  11. Unser Trawler ist seit heute Nacht weg. Mal unser Fazit dazu. Für uns war er ein glatter Erfolg. Wir waren 6 Leute als er kam und wir uns für die Stufe "normal" entschieden haben. Die Rohstoffe einzuzahlen war einfach, weil sie bei uns in den Lagern vorhanden waren. Die Mechanikpunkte waren etwas schwerer, weil wir auch einige kleine Leute bei uns haben. Aber dank einiger Items war auch dies kein Problem. Die Reperatur an sich haben wir dann abgekürzt. Jeder hat alle seine Arbeitskraft eingesetzt, natürlich mit mehrfachen Auffüllen (für Credits). Dann wurde der Sprit eingezahlt, jeder das, was im Lager war und dazu noch Kanister. Das reichte und weiter ging es. Jetzt den Fisch fangen. Da man bei Beginn des Trawlers sieht, welcher Fisch benötigt wird, waren die Boote schon unterwegs. Fangquoten pushen, Items in die Boote und alles was ging auf die gebrauchten Fische. Einige nutzten Kanister, andere füllten mit Gold den Sprit auf (denn der war ja eingezahlt). Alles in allem konnten wir alle drei Phasen innerhalb von 24 Stunden beenden. So blieb viel Zeit zum produzieren. Wir haben dann nur Gourmet Produkte hergestellt, weil die am meisten bringen beim verkaufen. Wir haben für ca. 850.000.000 Credits verkauft. Kosten für alles was angefallen ist und gegen gerechnet werden kann, beliefen sich auf ca. 150.000.000 Credits. Also einen Gewinn von ca 700 Millionen Credits. Dies alles mit "normalen" Onlinezeiten und nicht mit 24 Stunden "dauerdaseein" Wie gesagt, für unsere kleine GS ein voller Erfolg. Für GS die viele kleine Mitglieder haben ist es sehr schwer die benötigten Mengen aufzubringen, da sollte man schon gut rechnen ob es sich lohnt. Auf jeden Fall ist es wichtig schnell zu sein. Für uns lohnte es sich auch nicht eine Stufe höher zuversuchen. Einmal weil die gebrauchten Mengen dann noch größer sind, aber auch weil unser Lager gar nicht groß genug ist, um nachher die Produktion unterzubekommen. Für GS die schon sehr weit im Ausbau sind und auch sehr groß, wird sich der Trawler nicht wirklich lohnen, auch wenn die Summen gigantisch sind, der Aufwand ist es auch. Wie groß der Erfolg ist, liegt wohl allein an der Zusammensetzung der GS und an deren Aktivität. lg
  12. meinte ich ja
  13. Den Advenskalender find ich eine gelungende Sache. Auch das Eisfischen find ich recht gut, obwohl ich hier im Spiel keine "aktivitäten" erwarte. Zu den Belohnungen muß ich sagen, ja es ist recht deftig bis man zu einem Anstrich kommt. Vielleicht wäre etwas weniger besser gewesen. Allerdings stört es mich nicht wirklich, denn es kostet nichts und ist einfach ein Bonus, genau wie der Kalender. ich denke es wird im nächsten Event wieder Anstriche geben und so kommt man irgendwann schon auf die 12 davon.
  14. Du brauchst keinen Fisch und keine Rohstoffe.
  15. Soviel und so oft ihr schafft, bis der Trawler weg ist.