Jump to content

Chrest

Member
  • Content count

    205
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    27

Chrest last won the day on November 23

Chrest had the most liked content!

1 Follower

About Chrest

  • Rank
    Bosun

Profile Fields

  • World
    DE 1

Recent Profile Visitors

733 profile views
  1. Feedback zum Patch am 19. September 2017

    Ich habe keine Benachrichtigung bekommen und der Angelkönig läuft schon. Hier scheint also ein Fehler vorzuliegen oder deine Aussage stimmt nicht. Des weiteren wolltet ihr das Popupfenster (wo man die Ausdauer für 15 Gold wieder auffüllen kann) verschieben. Es ist immer noch an der Stelle, wo man ausversehen drauf klicken kann, wenn man als letztes den Fisch in der Mitte käschert. Es hat sich also nichts geändert.
  2. Hab gerade die Shoutbox gelesen. Hab bei einigen Dingen echt schmunzeln müssen, so ist es wenn zwei Meinungen aufeinander treffen. Salo und Aero haben sich ja schon intensiv unterhalten, ich wollt meinen Senf auch noch dazu geben. Denke aber, hier ist es besser, sonst sprengt es noch die Shoutbox. Grundsätzlich ist es doch so, das Game ist kostenlos. Niemand kann also eigentlich darüber meckern, das er bezahlen muß oder aber das nichts gekauft wird (es wird ja als kostenlos beworben). Trotzdem muß man sagen, wir alle wissen das es ohne Geld nicht geht. Der Betreiber hat das Game nicht zum Spaß entwickelt, sondern um Geld zuverdienen. Es ist also so, das alle Spieler die hier kein Geld ausgeben, auf Kosten der andern spielen. Dies ist auch nicht schlimm und ist vom Betreiber auch einkalkuliert. Zahlen trotzdem zu wenige User, muß hinter den Kulissen eingespart werden. Genau das ist meiner Meinung nach, sehr extrem gemacht worden. Hier fehlt eine Menge an Personal, sei es zum proggen oder zur Kommunikation. Nicht umsonst dauert alles so lange und auch die Fragen werden kaum beantwortet. Wird es nicht besser mit dem "Gewinn" geht ein Game off. Es wird also an allen Ecken daran gearbeitet, das wir Gold kaufen und ausgeben sollen, was auch legitim ist. Die Frage ist doch nur, ob das was geplant ist, vom User auch angenommen wird. Die Videos zum Sprit auffüllen werden von vielen gern genutzt. Ist ja auch klar warum, auf den ersten Blick sind sie kostenlos und helfen echt weiter. Natürlich werden Cookies gesetzt und man bekommt die gleiche Werbung dann auch woanders, es sei man unterbindet dies. Für BB ist es eine gute Möglichkeit von einer anderen Seite an Kohle zu kommen, als von den Usern. Das es trotzdem Probleme gibt sehen wir jetzt ja. Nicht alle können alle Videos sehen und so gibt es unter den Usern Nachteile. Das eine Argument ist, ist doch egal, es ist doch Bonus. Das andere, es verzerrt die Möglichkeiten des Boote schickens und somit auch indirekt die Ranglisten. Ich persönlich finde die Idee gut, allerdings nur, wenn niemand benachteiligt wird. Wenn aber insgesamt nicht genug Sprit für aktive User vorhanden ist, werden diese bestimmt weniger aktiv. Dies ist bei uns auch deutlich zu spüren. Wozu vorm Rechner hocken, wenn zwar Köche und Fabrik noch laufen, aber man keine Boote schicken kann, weil der Sprit fehlt. Ich selbst bin berufstätig und sogar ich merke das. Abends hätte ich zwar noch Zeit zum gamen, aber keinen Sprit mehr, also macht man was anderes. Was machen dann erst diejenigen, die den ganzen Tag Zeit haben? Die Rangliste wird aber nicht nur dadurch "verzerrt", sondern auch durch einige Spielweisen. Diese sind legal und auch ok, nur BB wollte dies bestimmt nicht so, sonst hätte man sich so manche Entwicklung sparen können. Trotzdem wird wenig bis nichts geändert oder aber es dauert Wochen bis Monate, dies liegt dann wohl wieder an den wenigen Leuten. Die Rangliste ist hier aber theoretisch das einzige Ziel im Spiel, falls man hier überhaupt von einem Ziel reden kann. Da sie aber nicht wirklich aussagekräftig ist, spielen immer weniger auf sie. Das Prinzip "höher, schneller weiter" funktioniert nicht mehr. Goldausgaben sind aber hier nur für Dinge die genau dies bewirken. Denn man kann auch alles ohne Gold erreichen, halt nur langsammer. Tempo ist aber auch kaum erwünscht, denn wozu beeilen? Nicht das man schneller ist als die Entwickler. Dieses Gefühl haben aber viele hier, man scheint schneller auf einem sehr hohen Level zu sein, bevor BB alles geplante installiert hat. Dies Wiederspricht sich aber, es gibt Ranglisten für die Besten, aber es macht kaum Sinn dort dabei zu sein. Und schon ist man wieder beim Gold. Wenn man sich nicht beeilen muß/will, wozu sollte man dann Gold kaufen und ausgeben, wenn dies doch nur bewirkt, das man schneller ist. Vielleicht noch ein Beispiel aus meiner Sicht. Vor ein paar Tagen, kam die Liste der Preise für die Goldschiffe. Ich persönlich und bei uns auch alle andern in der GS waren geschockt. Nicht nur das die Boote teurer geworden sind, sondern auch die zusätzlichen Boote haben einen "Hammerpreis". Wir sind 7 Leute in der GS, alle haben Goldschiffe dabei gehabt oder sogar nur Goldschiffe. Einige bei uns waren vom Level jetzt so, das man neue Goldschiffe hätte kaufen können. So war es bei einigen auch geplant, allerdings nicht zu diesen Preisen. Vielleicht hätte man es noch gemacht, aber spätestens ein oder ein paar Goldschiffe weiter, wollte sich keiner von uns noch ein Goldschiff zu diesen Preisen leisten. Was ist also praktisch passiert, alle stellen oder haben schon auf "normale" Boote umgestellt. Denn wenn man es sowieso spätestens beim nächsten Goldboot machen müßte (weil man nicht bereit ist, diese hohen Summen auszugeben) dann kann man es auch gleich machen und so viel Gold sparen. Ergebnis (zumindest bei uns in der GS), statt also mehr auszugeben, gibt man weniger aus und so vergrößert sich das Problem für BB nur. Aber für etwas so viel Geld auszugeben, wollte und möchte bei uns niemand tun. Schon gar nicht, wenn dann das Ziel die "verzerrte" Rangliste ist. Es gibt hier vieles was aus meiner Sicht nicht wirklich gut läuft, ist aber halt nur meine Sicht. Ich bin nicht der Betreiber und daher hab ich auch das Problem nicht. Vor ein paar Monaten/Wochen ist Team rot an ein paar User herangetreten und man wollte zusammen über das Game reden. So das man vielleicht beide Seiten besser verstehen lernt. Die einzigen die sich bemüht haben, waren die User. Vom Team rot wurde das gar nicht gelesen oder man ist spurlos ohne ein Wort zu sagen verschwunden. Was soll man als User von so was halten. Aus meiner Sicht ist es ganz einfach. Wenn BB ein funktionierendes und ausgewogenes Game liefert, sind auch viele User bereit dafür zu zahlen. Dann gibts nur noch Gewinner. Die einen haben Spaß und die andern bezahlte Arbeitsplätze. Aber erst zahlen um dann vielleicht mal ein gutes Game zubekommen, werden wohl nicht viele tun. (es wird immer Ausnahmen geben) Wie gesagt, ist meine Sicht der Dinge und es gibt noch viel mehr. Aber vieles ist in unzähligen andern Threads schon längst geschrieben worden. Auch wird es sicher viele andere Meinungen geben, dies ist auch ok. Nur eins wissen wir auch alle. Hier ist ein Game, das wirklich gut sein könnte, es aber noch lange nicht ist.
  3. Premiumboote / Goldschiffe

    Ihr wisst aber schon, das das für die Poseidon ca 43 € sind und man 15 Boote haben kann, es somit 645 € für das (bis jetzt) letzte Goldboot sind. Das ist ein echt ambitionierter Preis.
  4. Premiumboote / Goldschiffe

    @Chrischan, vielen Dank. Mehr wollt ich gar nicht.
  5. Premiumboote / Goldschiffe

    Hab ich doch geschrieben, kann jeder machen wie er will. Es beantwortet aber immer noch nicht die Frage.
  6. Premiumboote / Goldschiffe

    @Saloniki, im ersten Moment ist es nicht "viel" mehr. Es sind 5 Gold, wenn ich das bei 15 Schiffen rechne, sind es schon 75 Gold mehr. Es kostet also mehr und man bekommt aber auch nicht mehr dafür. Immerhin sind es ca 7 € (je nachdem welches Paket man kaufen würde) mehr. Dabei sollte man vielleicht auch nicht vergessen, es geht um "mehr". Denn bei Lev 80 kann man zum Beispiel die H2O kaufen und zu dem Zeitpunkt kann man 9 Boote besitzen. Was wiederum bedeutet, 85 Gold mal 9 Boote, macht 765 Gold, was wiederum ca 50€ entspricht. (je nachdem welches Paket man kaufen würde) Ich persönlich möchte hier mal nicht von preiswert reden. Aber es soll ja jeder selber wissen was er tut, man muß ja nicht kaufen. Das Ganze ist ja auch erstmal "nur" die H2O, es folgen dann ja noch weitere 4 Goldboote (bis jetzt). Daher ja auch meine Frage. Leider hast auch du sie nicht beantwortet, mich würden schon noch die Preise für die anderen Goldschiffe interessieren.
  7. Premiumboote / Goldschiffe

    Sorry, kleiner Fehler. Zwischen den ersten beiden Goldbooten, liegen nicht 30 Level, sondern 50.
  8. Ich hab mal eine Frage zu den Kosten dieser Schiffe. Nirgens hab ich was dazu gefunden. Also frag ich hier. Es gibt ja folgende Boote: AHOI , H2O , Midlife Crisis , Space Baby , Neptun und Poseidon Die Ahoi kostet 40 Gold und die H2O kostet 85 Gold. Weiter ist bei uns noch niemand und ich glaube auch im Spiel noch nicht. Die Preissteigerung ist bei uns aber mit Schrecken aufgenommen worden. Nicht nur das der Preis (Goldmenge) mehr als verdoppelt wird, es werden ja auch mehr Boote (bis max 15). Dazu lagen zwischen den ersten beiden Goldbooten 30 Level, zwischen den folgenden sind es jeweils nur noch ca. 20 Level (variiert etwas) Beim Verkauf bekommt man ja nichts Anteil mäßig zurück. Ich/wir fragen uns daher gerade wo das hinführt. Kostet dann nachher das letzte (bis jetzt letzte) Goldboot 500 Gold oder wie sind die Preise? Ich/wir würden uns über eine Antwort des Betreibers sehr freuen, unbeantwortete Fragen gibts hier im Forum ja schon genug.
  9. Feedback zur Gesellschaft

    @Saloniki, naja. Ich persönlich finde die vorhandenen Produktionszeiten nicht so schlimm (bis Fabrikstufe 10) Das ist noch händelbar. Aber wenn man bedenkt, das es ja noch weitere 10 Fabrikstufen gibt mit längeren Produktionszeiten, ist es dann wohl doch zu lang. Denn ich geh mal davon aus, das man ja nicht nur die Produktionszeiten von Fabrik 11-20 anpassen kann. (würde ja ein Ungleichgewicht entstehen). Ich wollte damit ja auch zum Ausdruck bringen, das der höhere Fabrikausbau bis jetzt total sinnlos ist, weil die Nachteile die Vorteile weit überwiegen. Insbesondere wenn der einzige Vorteil der höhere Verkaufspreis ist. Wenn aber niemand verkauft oder verkaufen will, gibt es gar keinen Vorteil. Also sind nur Nachteile vorhanden. Kosten für die Fabriken, damit noch mehr Kosten für mehr Lager, längere Produktionszeiten und was man nicht unterschätzen darf, in der Zeit wo man dann Fabriken oder Lager baut, kann man kein HQ bauen. Also dadurch auch weniger EPs beim produzieren in den Fabriken. Das es ein wenig mehr EPs für bessere Produkte bei der Herstellung gibt, wiegt das nicht auf. Dies hätte man aber vorher schon wissen können, darum testet man doch und wundert sich nicht nachher, das es so ist. Wenn man es dann nicht so kommen sehen hat, muß man zumindest zeitnah reagieren und nicht Wochen/Monate verstreichen lassen, bis man was ändern will. Dadurch macht man dann die einzige "Messlatte" die Rangliste total unglaubwürdig, man müßte also diese dann nach einer Änderung wirklich auf Null setzen (ob das dann denjenigen gefällt oder nicht) Sollte alles aber wirklich so gewollt sein, was ich nicht glaube, denn dann hätte man sich vieles beim Programmieren ersparen können, muß man halt damit Leben, das viele anders spielen als gewollt und das wiederum andere gefrustet sind über den Zustand.
  10. Feedback zur Gesellschaft

    .....und was soll die GS mit der ganzen Kohle. Lager bauen? Oder doch HQ......nur man bekommt schneller die Kohle für den nächsten Ausbau zusammen, als der letzte Ausbau fertig ist. Auch Zertis braucht man nicht ständig kaufen, auch die haben Laufzeiten. Genau da liegt ja auch das Problem mit den "besseren/teureren" Produkten. Niemand verkauft sie so, wozu auch.
  11. Hi Detlef, das wichtigste zuerst. Du kannst nichts dagegen tun, man bekommt die Krabbenaufträge, auch ungewollt. In dem Moment wo du einen Krabbenfanggrund siehst, kannst du auch die Aufträge bekommen. (Radarstufe) der Krabbenkutter hat nichts damit zu tun. Diesen brauchst du dann ja, weil du sonst die Krabbenaufträge nicht los wirst (oder Gold einsetzen). Ähnlich ist es in der GS, wenn eine bestimmte Anzahl der GS-Mitglieder einen Fisch/Krabbenart fangen kann, gibts dafür auch GS-Aufgaben. Also brauchst du auch da wieder den Krabbenkutter. Du müßtest schon das Radar unter 4 (glaub ich) belassen, damit du selbst keine Hafenauftr#ge für Krabben bekommst. Solltest du aber in einer GS sein und dort gibts dann Krabbenaufgaben, kannst du dich nicht wirklich beteiligen.....ob das dann gut ist .
  12. Feedback zur Gesellschaft

    @Cookie-san, es ist ja schön und gut, das ihr vieles anders seht. Es soll ja auch nicht so sein, das ihr nur auf die Spieler "hört", aber eins ist doch auch klar. Bis jetzt ist das Spiel nicht wirklich vorangekommen. Ihr entwickelt immer wieder an den Wünschen und am "Geschmack" der Spieler vorbei. Ich persönlich dachte, ihr hättet aus D1 und 2 gelernt. Aber statt dessen dauert alles noch länger als auf den "alten" Welten. Seit fast einem Jahr seit ihr hier nun bei und noch funktioniert nicht wirklich vieles. Die Spielerzahl sinkt der Frustfaktor steigt. Die meisten spielen nicht mehr wegen dem Game, sondern wegen der Leute die man kennengelernt hat. Wenn ich nur die Fabriken als Beispiel nennen möchte. Ihr habt bei den letzten Updates dort was verändert. Trotzdem ist es doch Mist. Wenn ihr euch mehr in die Spieler hineinversetzen würdet, würdet ihr es selbst merken. Der "normale" User produziert nicht 72 Produkte über mehr als 10 Stunden (bei Fabrik 10)(höchstens Nachts). Ich weiß nicht genau was dann bei Fabrik 20 die Produktionszeit ist (wir haben solch eine Fabrik nicht) aber wenn es nur das doppelte ist, dauert es dann also einen Tag lang. Wie bitte soll man dann auf die Aufgaben reagieren, wenn die Lager nicht ausreichen um die Produkte vorzuhalten. Hier passt doch eindeutig was nicht zusammen. (Lager zu klein, Produktionsmenge zu groß oder Produktionszeit zu lang, die Belohnungen für den Aufwand und die Zeit zu gering) Aber all diese Werte/Voraussetzungen habt ihr geschaffen und nicht der User. Da brauch man sich dann auch nicht wundern, wenn niemand so spielt wie ihr es euch ausdenkt. Siehe die Ranglistenersten in der GS-Wertung (Woche). Wollt ihr was ändern, dann macht es, aber nicht Monate später. Dann müsstet ihr eigentlich auch mit jeder Änderung die Rangliste auf Null setzen. Oder wie sollen solche Vorsprünge von andern wieder eingeholt werden. Also braucht man sich auch nicht wundern, das die wenigsten auf Rangliste spielen und somit auch viele Belohnungen in deren Augen unnütz sind, da die Rangliste so keine echte ist........ Weil ich hier gerade am schreiben bin, hau ich das hier dann auch gleich hinten ran. Wo ist eure "verbesserte Kommunikation" geblieben? Warum sind im Forum zig Threads seit Wochen unbeantwortet? Ist es also so wie immer, so wie vor den vielen Versprechungen, das alles anders und besser wird?
  13. Feedback zur Gesellschaft

    Da frag ich mich, warum das dann alles abgeschafft wurde, wenn es jetzt doch wieder kommt. War doch nicht alles so schlecht? Ich hoffe ihr bedenkt bei den "Belohnungen" dann auch, das man recht viel Kohle braucht, um die "wahnwitzige" Anzahl von Lagerstufen und HQ zu bauen. Bis jetzt waren die Fischaufträge die sprudelnde Quelle einer GS. Da die dann ja wegfallen, wird es sonst sehr eng und gerade große GS werden sehr schnell wieder an die Grenzen des Lagers stoßen. Die öffentlichen Aufträge sind dann ja begrenzt, also gibt's da entweder viel Kohle oder der Ausbau wird arg ins stocken geraten. Was dann zu Frust in großen Gesellschaften führt. Wenn man dann weniger Fisch für GS-Aufgaben braucht (unbegrenzte Anzahl der Fischaufgaben fällt weg und es kommen begrenzte öffentliche Aufgaben), was mach ich dann mit dem ganzen Fisch den ich fang. Also einfach verkaufen um dann persönlich wieder im Geld zu schwimmen ? Ich hoffe ihr wirbelt nicht mehr durcheinander als ihr gerade biegt. Das mit den Zertis versteh ich immer noch nicht wirklich. Es ist doch ganz einfach, beim neu generieren müssen alle verschieden sein und schon ist das Problem gelöst, da ist doch nichts dran. Man kann keine Zertis stapeln/addieren, aber man kann vier gleiche (unterschiedlicher Stufe) kaufen. Das ist doch Blödsinn. @ Cookie-san, ich vermisse aber auch Antworten zu anderen Problemen der Gesellschaften. - Was ist mit den ständig immer gleichen/wiederkehrenden Aufträgen. Das mit dem reinen Zufallsprinzip ist doch der letzte Mist. So kommt nur Frust und Ärger auf. Die Lager geben mehr Platz nicht her, also muss man ständig das Produzieren was gebraucht wird. Und damit kommen wir dann zum nächsten Kritikpunkt. - Den Ausbau der Fabriken. Dieser ist sinnlos und überflüssig. Auch wenn rechnerisch die höherwertigen Produkte mehr Kohle bringen, ich kenne niemanden der einfach verkauft. Alle erfüllen damit lieber GS-Aufgaben, so gibt's dann auch keinen Vorteil. Also ist es auch hier besser, die Fabriken klein zu lassen um so dann mehr Aufgaben zu erfüllen und so schneller zu Geld und Ansehen zu gelangen. Auch hier muss sich was ändern. - Wenn es dann irgendwann Sinn macht Fabriken auszubauen, sollten auch die Lager überarbeitet werden, denn 50er Schritte bei immer höher und länger werdenden Kosten und Ausbauzeiten, halten dann den Fabrik- und GS-Größen nicht stand. - Das HQ. Nachdem Update, wo ihr die EPs fürs produzieren drastisch gekürzt habt, können wir ja durch Ausbau des HQs dieses wieder wegmachen. Das ist im Ansatz ja nicht schlecht. Aber auch hier kenne ich niemanden der nach Wochen/Monaten dem vorher Zustand schon wieder erreicht hat. Dafür sind die HQs zu teuer, aber was viel schlimmer ist, die Ausbauzeit viel zu lang. Wir bauen ununterbrochen (nur kurze Pausen) am HQ, und sind noch meilenweit vom alten Zustand entfernt. Das hat nichts mit "Spielspaß" zu tun, sondern nur noch mit ausbremsen eurer Seitz und mit Frust auf unserer Seite. Außer das man die Zertis jetzt kaufen kann und nicht blödsinniger Weise ersteigern muss, seh ich an den jetzigen Gesellschafften nicht viel positives. Man kann sogar sagen, ihr habt alles "verschlimmbessert" was geht. Ich hoffe ihr fangt jetzt nicht nur mit einem Punkt in der GS an und verändert/verbessert? ihn, sondern überarbeitet die ganze GS. Und vielleicht schafft ihr dies dann auch noch, bevor wir alle Level 200 erreicht haben. (sorry der musste mal sein)
  14. Fischumschlagsplatz

    Ich hab mal eine Frage zu der Höhe der benötigten Fischmenge. In der Wiki steht ja: Das sind ja drei Faktoren. Meine Frage dazu: Ist die Wichtung dieser gleich oder unterschiedlich? Wenn nein, wie ist die Wichtung dann? MfG
  15. Feedback zum Halloween-Event 2017

    Erster Wettkampf beendet. Mindestens ein Spieler schon mit dem größten Halloweenboot. Der Wettkampf war nach ca. 20 Minuten beendet, der Fischpool war voll. (haben bei 0 angefangen). Sieger hat ca. 10000 EPs gemacht. Um es mal einfach zu sagen, derjenige hat alles richtig gemacht, in 20 Minuten 10000 EPs ist Klasse. Für die Wettkämpfe an sich, kann man sagen, wer so ein Boot nicht hat, sollte es lassen. Denn die EPs werden ja anteilig ausgeschüttet und man schafft nicht viel (ich bin mit 8 Booten gefahren, es lohnt nicht) Hier sieht man mal genau, das die Werte der Boote nicht zur Spielphase passen. Für mich ist es einfach, ich lasse die Wettkämpfe links liegen und gut. Meine schwersten Hafenaufträge, haben etwas um die 50-55 to, mit dem Boot also max zweimal fahren.....Ich seh uns alle in den nächsten 4-5 Wochen, 20 bis 30 Level nach oben klettern. Ich hoffe eure Spielentwicklung ist auch so schnell.
×