FreeWilly

Mitglied
  • Content count

    45
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

FreeWilly last won the day on March 9

FreeWilly had the most liked content!

1 Follower

About FreeWilly

  • Rank
    Heizer

Profile Information

  • Gender

Profile Fields

  • World
    DE 1
  1. Wenn das tatsächlich deinen Möglichkeiten entspricht, kann man verstehen, warum du nicht "rot" hervor gehoben wirst. Sie sind nämlich mehr als nur begrenzt. Es sind nämlich keine Einblicke, sondern eher klägliche Versuche, den Kunden Schrott als Edelmetall zu verkaufen.
  2. Den letzten Satz habe ich unterstrichen, weil er genau den berühmten Nagel auf den ebenso berühmten Kopf trifft.
  3. Gebt uns bitte die "Umfrage" zurück. Es nervt, wenn man ständig über Rundmail (noch nerviger, weil es dafür nicht mal ein GS-Postfach gibt) nachfragen muss. Und jeder seine Antwort dann wieder per PN geben muss. Sinnvolles wurde abgeschafft. Aber Hauptsache neue Avatare, mit Bildern, die jedem Drogenkartell zur Ehre gereichen würde.
  4. Wir pflegen Demokratie in der GS. Ein wichtiges Instrument dafür, ist bei uns die Umfrage, die wir gerne nutzen, um nicht über den Kopf unserer Mitglieder hinweg etwas zu entscheiden. Sorry, aber bitte lasst uns diese Möglichkeit oder gebt uns GS interne Postfächer, mit Sortierfunktion, worüber wir dann Abstimmungen über geplante Ausbauten, zu erwerbende Zertifikate, Schwierigkeitsgrade am Trawler usw usw durchführen können. Die Möglichkeit zu prüfen wurde ja schon versprochen. Nehmt den GS nicht jedes Führungsinstrument ohne Ersatzbeschaffung.
  5. Leicht abgewandelt, die Weissagung der Cree Indianer: „Erst wenn der letzte Spieler gegangen, der letzte Fanggrund vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“
  6. Habe euch auch gerade mal einen Besuch abgestattet. Kaffee trinken bei "Die Spassfischer" immer gerne. "Wir kochen auf Vorrat" Schreibt mich auch gerne per PN an. Gegenseitige Besuche garantiert. Wir, "Die Spassfischer", sind da sehr "weltoffen".
  7. Stimmt. Die angebotenen Deaktivierungen sind "für die Katz", oder besser gesagt, "Big Brother George" is watching you. Everytime, everywhere. Fehlt jetzt nur noch, dass für dich passende Werbung eingeblendet wird..
  8. Ich sehe es als "Spionageinstrument" an, welches Neid und Missgunst hervor rufen kann und wird. Motto: "Herr Lehrer, ich weiß was. Warum darf der .... das machen und ich soll das machen? Der .... hat sich gestern nicht am öA beteiligt, mach ich heute dann auch nicht." und und und .. Ja und? Jetzt stehen Cheffe und Stellis da. Sind unter Druck bzw müssen sich ständig erklären, wieso, weshalb, warum. Und wenn "Neue" in die GS aufgenommen werden, wird es wieder anfangen, mit den Erklärungen. Unter diesen Umständen muss man sich überlegen, neue Mitspieler auf zu nehmen, die sowieso immer 1000 Fragen am Anfang haben (nicht falsch verstehen, wir stehen für auch für 1001 Fragen zur Verfügung), da braucht man nicht auch noch Zwist und Missgunst.
  9. Danke! Genau dieses Verhalten von "Team rot" stößt übel auf. Und wer zwischen den Zeilen liest, dazu das voraus gegangene Feedback, übrigens nicht nur dieses Mal, sondern wiederholt, kommt gar nicht umhin, den Post von Chrischan entsprechend zu analysieren.
  10. Es klingt wie Hohn. "Ich kann euren Unmut daher gut verstehen." Rumms, Ohrfeige! Und jetzt? Andere Wange auch noch hinhalten? Technische Grundlagen geschaffen, auf denen aufgebaut wird? Noch mehr NSA? Noch mehr Stasi? Noch mehr Überwachung? That's it.. Lange Rede kurzer Sinn: Zwischen den Zeilen steht: egal was ihr wollt, wir machen was wir wollen..." Dokumentiert durch ein einziges Wort in der Textzeile: "versuchen". Ist ähnlich wie "versprechen", denn "versprochen" hat man sich ja schnell.
  11. Nachbrenner: Betrifft: optische Veränderungen ich erinnere mich, dass mehrmals angesprochen wurde, die "Krabbenkutter" und die "Weicheier" nach dem Anlegen des Anstrichs optisch nicht mehr unterscheiden kann. Anstatt sich da zu überlegen, etwas zu ändern... Betrifft nochmal "Spy": Es macht mich wütend, wenn andere Mitspieler sich in meiner Reederei umsehen, meine Schiffe ausspionieren können. Es geht keinen etwas an, wie ich meine Schiffe ausgebaut habe und was sie gerade tun. Wenn das jemand interessiert, kann er mich danach fragen. Und ich entscheide, wem ich welche Auskunft gebe. Insofern kann man hier auch von einer Entmündigung sprechen. Je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr kann ich gar nicht soviel essen, wie ich ... Wortergänzung überlasse ich dem geneigten Leser
  12. Da fehlen einem echt die Worte. Nichts, aber auch rein gar nichts wird aufgenommen. Nicht ein einziger positiver Beitrag im Feedback zu der ganzen Spionageka... Wofür wird überhaupt ein Feedback noch gefordert? Ihr geht doch nur auf das ein, was euch passt. Es wird alles so eingespielt, wie angekündigt. Was kümmern uns die Meinungen der Spieler. Ergo: schei.. auf Feedback. Es ist sowieso sinnlos, weil für die Betreiber völlig irrelevant. Welcome "NSA Datenkrake Unikat"..
  13. Verkaufen anstatt zu horten ist das Stichwort. Nicht böse gemeint, aber wir haben zwischendurch einfach mal verkauft und damit dann auch unserem Konto etwas Gutes getan. Hat uns beim späteren Ausbau erheblich weiter geholfen, ausreichend Credits "auf der hohen Kante" gehabt zu haben.
  14. Ich zitiere einen Auszug: Mehr Spielerinteraktionen Die Spielerinteraktion soll durch das neue Feature „Motivieren“ gesteigert werden. Jeder Spieler kann einmal täglich jedes Schiff eines jeden Gesellschaftsmitgliedes motivieren. Die Motivation kostet Goldbarren und verbessert die Werte des Schiffes für einen bestimmten Zeitraum. Gleichzeitig könnt ihr die Schiffe aller Spieler in ihren Profilen und die Schiffe eurer Gesellschaftsmitglieder auf der Karte fahren und arbeiten sehen. Gesellschaftsbesuche Mit der Möglichkeit die Gesellschaft anderer Spieler zu besuchen, führen wir neue Gebäude und eine neue Mechanik ein. Die neuen Gebäude, genannt Monumente, können ganz regulär gebaut werden und dann durch andere Spieler besucht werden. Wurde ein Monument X Mal besucht, kann die Gesellschaft den Spezialeffekt des Monumentes benutzen. Jedes Monument wird einen eigenen Spezialeffekt haben. Zitat Ende Gibt jedem Spieler innerhalb einer GS die Möglichkeit, seinem persönlichen Favoriten einen Vorteil gegenüber dem weniger sympathischen Mitglied zu verschaffen. Fördert also u.U. Neid, Missgunst usw selbst innerhalb der GS. Welcome NSA/CIA/BND/Mossad oder was auch immer. Ich möchte gar nicht sehen, wer, mit welchem Schiff, wo rumfährt. Selbst als Stelli habe ich kein Interesse an solch einer Möglichkeit der "Spionage". Genau überdenken bitte, wie das letztendlich aussehen soll. Könnte ansonsten ein Effekt sein, dass sich die großen GS die Bälle zuspielen und die kleinen noch weiter abgehängt werden. Jedenfalls lässt die reine Ankündigung dieser Möglichkeit viel Raum für Spekulationen. Ihr hattet erst solche "Spitzklicker", die die "Lücken der Gesetze" geschickt ausgenutzt haben. Ansonsten lesen sich die Ankündigungen im Großen und Ganzen sehr gut. "Der Worte sind genug gewechselt, lasst Taten folgen"
  15. Sorry, aber er beleidigt, beschimpft die Spieler, nur mal ein Beispiel: die hellste Kerze....., das ist unterste Latte des Niveau-Limbos. Und ihr goutiert seine verbalen Rundumschläge? Ein Mod darf sich der Netiquette entziehen und sich aufführen, wie...? Wehe ein Spieler gebärdet sich wie er..